BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.06.2005, 13:24 Uhr · 6 Antworten · 699 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker

    Parlamentarier wollen in Entschließung nur allgemein Kriegsverbrechen verurteilen

    Belgrad - Die Leiterin einer der führenden Belgrader Menschenrechtsorganisationen, Natasa Kandic, hat das serbische Parlament aufgefordert, sich mit dem vor zehn Jahren in der früheren ostbosnischen Bosniaken-Enklave Srebrenica angerichteten Massaker zu befassen. Es müsse die Verantwortung für all das zur Sprache kommen, was im Namen Serbiens getan worden sei, unterstrich Kandic am Samstag bei einer Podiumsdiskussion zum Thema Srebrenica in der serbischen Hauptstadt.

    Kandic kritisierte die Absicht des serbischen Parlaments, kommende Woche in einer Entschließung nicht konkret das von bosnisch-serbischen Truppen in Srebrenica angerichtete Massaker zu verurteilen, sondern allgemein alle Kriegsverbrechen. Zwischen dem 11. und 19. Juli 1995 wurden in Srebrenica von bosnisch-serbischen Truppen rund 7.800 Bosniaken ermordet.


    Schockierte Öffentlichkeit

    Zwar ist die serbische Öffentlichkeit derzeit durch die jüngste Ausstrahlung eines Videos schockiert, auf dem die grausame Erschießung von sechs Srebrenica-Einwohnern durch serbische Spezialpolizisten zu sehen war. Die diesbezügliche Bewusstseinsbildung steht aber erst am Anfang. Aktuellen Umfrageergebnissen ist nämlich nur ein Drittel der Serben der Meinung, dass in Srebrenica ein Kriegsverbrechen verübt worden ist. 60 Prozent würden sich der Festnahme des Hauptverantwortlichen für das Massaker, Ratko Mladic, widersetzen. Der als mutmaßlicher Kriegsverbrecher gesuchte frühere Kommandant der bosnisch-serbischen Truppen ist seit Jahren flüchtig und wurde lange Zeit von den serbischen Behörden geschützt.

    Die vereingte serbische Opposition DOS, die im Jahr 2000 den damaligen jugoslawischen Staatschef Slobodan Milosevic an der Macht ablöste, habe nach der Wende nicht den Mut gehabt, mit dem Finger auf die Urheber und Vollstrecker dieser Verbrechen zu legen, sagte der ehemalige DOS-Spitzenpolitiker Milan Protic bei der Diskussion. "Wir hatten nicht den Mut, diese Politik an den Pranger zu stellen, heute tun wir dies, weil wir von anderen dazu gezwungen werden." Ein anders zusammengesetztes Parlament werde aber wohl die Kraft aufbringen, eine menschliche und tiefe Entschuldigung an die Opfer der Verbrechen zu richten, die im Namen des serbischen Volkes begangen worden seien.

    "Für Serbien-Montenegro ist es außerordentlich wichtig, die Überreste des Regimes von Slobodan Milosevic aus allen Segmenten der Gesellschaft zu beseitigen. Dies erfordert auch, dass es sich mit der schmerzlichen Wahrheit über die Kriegsgeschehnisse der neunziger Jahre auseinandersetzt", unterstrich der Geschäftsträger der US-Botschaft in Belgrad, Roderick Moore. Der zehnte Jahrestag des Srebrenica-Massakers werde eine "historische Gelegenheit dafür sein, dass sich Serbien von all dem distanziert, was in seinem Namen passierte."

    http://derstandard.at/?url=/?id=2076056

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Parlamentarier wollen in Entschließung nur allgemein Kriegsverbrechen verurteilen


    "Für Serbien-Montenegro ist es außerordentlich wichtig, die Überreste des Regimes von Slobodan Milosevic aus allen Segmenten der Gesellschaft zu beseitigen. Dies erfordert auch, dass es sich mit der schmerzlichen Wahrheit über die Kriegsgeschehnisse der neunziger Jahre auseinandersetzt", unterstrich der Geschäftsträger der US-Botschaft in Belgrad, Roderick Moore. 6
    Jedes Volk sollte sich mit den Verbrechen der eigenen Politiker auseinander setzen.

  3. #3
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    "Für Serbien-Montenegro ist es außerordentlich wichtig, die Überreste des Regimes von Slobodan Milosevic aus allen Segmenten der Gesellschaft zu beseitigen. Dies erfordert auch, dass es sich mit der schmerzlichen Wahrheit über die Kriegsgeschehnisse der neunziger Jahre auseinandersetzt", unterstrich der Geschäftsträger der US-Botschaft in Belgrad, Roderick Moore."
    Daß die immer alle so tun müssen, als sei das Milosevic-Regime der einzige Träger des in den Bürgerkriegen zu Tage getretenen serbischen Chauvinismus gewesen... Ziemlich kurzsichtig, aber so kennt man das ja von unserm großen Bruder...

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker

    Zitat Zitat von Schiptar
    Daß die immer alle so tun müssen, als sei das Milosevic-Regime der einzige Träger des in den Bürgerkriegen zu Tage getretenen serbischen Chauvinismus gewesen... Ziemlich kurzsichtig, aber so kennt man das ja von unserm großen Bruder...
    Es gibt auch ohne Milosovic Anhänger noch genügend Nationalisten dort!

  5. #5
    jugo-jebe-dugo

    Re: Ruf nach Auseinandersetzung mit Srebrenica-Massaker

    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    "Für Serbien-Montenegro ist es außerordentlich wichtig, die Überreste des Regimes von Slobodan Milosevic aus allen Segmenten der Gesellschaft zu beseitigen. Dies erfordert auch, dass es sich mit der schmerzlichen Wahrheit über die Kriegsgeschehnisse der neunziger Jahre auseinandersetzt", unterstrich der Geschäftsträger der US-Botschaft in Belgrad, Roderick Moore."
    Daß die immer alle so tun müssen, als sei das Milosevic-Regime der einzige Träger des in den Bürgerkriegen zu Tage getretenen serbischen Chauvinismus gewesen... Ziemlich kurzsichtig, aber so kennt man das ja von unserm großen Bruder...
    Wer ist den euer grosser Bruder :?: :?: :?:

  6. #6
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    @ Lupo: Genauso isses...

    @ Car_Dusan: Da man sich seine Brüder bekanntlich nicht aussuchen kann, auch die großen nicht: die Yankees, Mann...

  7. #7
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Jedan "škorpion" kod Vukovara?
    13. jun 2005. | 08:15 | Izvor: B92
    Banovci -- Kako saznaje B92, jedan od pripadnika "Škorpiona" Slobodan Davidović živi u selu Banovci nadomak Vukovara.

    Posle emitovanja snimka na kom se vidi kako pripadnici jedinice "Škorpioni" u julu 1995. kod Trnova ubijaju šest Bošnjaka iz Srebrenice, četiri pripadnika te jedinice su uhapšena, a tri osumnjičena su u bekstvu. Davidović, jedan od trojice odbeglih, kako B92 saznaje, živi u Banovcima.

    Davidović ima 52 godine, državljanin je Hrvatske, nezaposlen i živi s majkom, a poslednjih godina nije napuštao rodne Banovce. Izvor B92 je sreo Davidovića ispred Protestantske crkve u selu, a on je, na pitanje da li je on Slobodan Davidović, član "Škorpiona" sa sniumka, odgovorio potvrdno. "Da, ja sam taj. Ko god je video tu kasetu trebalo bi da bude tužan", rekao je on, ali nije objasnio datu izjavu. Davidović kaže da će progovoriti kada za to dođe vreme.

    Policija Hrvatske nije bila sigurna u Davidovićev identitet, a portparol policije je juče posle podne za Hinu da policija proverava dojavu da je reč o pripadniku "Škorpiona".

    Meštani Banovaca su za svog komšiju rekli da je dobar, vredan i da su znali da je pripadnik "Škorpiona", ali da se ni po čemu nije razlikovao od sredine. Navodi se da je Davidović poslednjih meseci postao izuzetno pobožan.

Ähnliche Themen

  1. Massaker von Srebrenica: Der unglaubwürdige Kronzeuge
    Von danijel.danilovic im Forum Politik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 17:01
  2. Massaker von Srebrenica: Der unglaubwürdige Kronzeuge
    Von sky im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 13:35
  3. Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 21:28
  4. Heute der 10 jahrestag vom Srebrenica-Massaker
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2005, 11:27
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2005, 11:03