BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 105

rugovaaaa

Erstellt von SRBIJA, 21.01.2006, 14:22 Uhr · 104 Antworten · 3.140 Aufrufe

  1. #51
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von Gjergj
    Habt ihr auch dies schon gelesen :

    Al-Jazeera berichtet über Ibrahim Rugova :arrow:
    http://english.aljazeera.net/NR/exer...78ADE75B5E.htm



    R.I.P.
    Rugova war für mich irgendwie sympatisch, er wollte denn Status des Kosovo nicht durch die UCK sondern durch demokratische weise lösen. Ich hoffe das als nächster präsident für den kosovo ein genauso guter Mann wie er gewählt wird :wink: .
    Ja er war sehr neutral.
    Aber ohne die UÇK würden nur noch mehrere unschuldige Albaner sterben. Es würden sich dann alban. Paramilitärs bilden und dies hat die UÇK nicht zu gelassen. Sie hat es nicht zu gelassen das sich Paramilitärs bilden und nicht zugelassen das weiterhin Unschuldige umgebracht werden. Sie Fatmir Limaj und Isak Musliu beide waren Kommandanten der UÇK- haben für ihr Land gekämpft gut sie haben Serben umgebracht:
    Aber wenn jemand sich eine Kugel verdienen will- muss er sie auch bekommen. :wink:

  2. #52
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Mein Beileid. Er möge in Frieden ruhen.

    Für die Serben brechen schwere Zeiten an, weder ein Thaqi noch ein Daci sind so zimperlich wie es ein Rugova war. 8)
    lol......
    ich würde eher sagen für Albaner brechen sehr sehr schwere zeiten auf
    an Thaci wird es zu absolut garnichts bringen....da sieht man das du wirklich sehr wenig davon verstehst...
    hier kommt es nicht auf Manes stärke oder wie gross ein schwanz von ein Man ist an.
    Ich werde dich mal aufklären das du weisst worum es überhaupt geht.
    Wenn man Verhandlungen oder sonstwas führt, mit dem Ziel irgendetwas zu erreichen,bei dem aber auch andere daran Interesse haben, so kommt es darauf an in wie weit man Politische beziehungen hat und Pflegt.
    Da hier hoche diplomatische Kunst gefragt ist,geht es darum sich bei Internationale Politiker auf Stimfang zu gehen um sie so auf die eigene seite zu gewinnen.Da Rugova tot is tsirbt auch der Traum von Kosovo.

    Thaci mag dem Gericht von DenHague entkommen sein,das ändert aber nichts an der einstellung der Westliche Politiker, das Thaci blut an die hände gleben hat.Da er Politisch unerfahren und international so gut wie keinen Partner oder verbündeten hat, wird man den Man kaum vertrauen schenken und mit Ihn das spiel spielen was grade die EU mit der türkei macht.Rugova dagegen war ein Politiker der über Internationale beziehungen verfügt hat.Die sind nunmal zusammen mit Ihm begraben worden, und somit auch der Traum von Kosovo.
    Da kann der Thaci so zimberlich sein wie er will,es wird ihm nichts bringen.Im gegenteil, er wird sich damit nach hinten katapultieren und somit alles kaputt machen was Rugova erschaffen hat.

    Es ist bekannt das die Serbische seite,(auch wenn die Nato sie Bombardiert hat) eine exelente verbindung zu der EU sprich zu der Allgemeine staatengemeinschaft hat.Viele der Politiker Syphatisieren mit den Serben ,nicht nur wegen dem Christlichen glauben.Man war und ist Pro Serbisch, auch wenn das auf Politische ebene nicht oft geäussert wird.Schliesslich geht es um Diplomatie...den anderen in Schach zu halten.
    Seit doch nicht so Naiv und übermotivier das du oder ihr denkt das die Westliche Politiker ein Moslemstaat mehr einrichten würden.NIE IM LEBEN"Man braucht nicht viel dazu um zu sehen wer zurzeit in Schach gehalten wird...ich sage da nur "siehe Türkei"
    Bei den ersten gesprächen ist das Thema Unabhängichkeit garnicht auf dem Tisch.Letzt endes wird Thaci seine Niederlage nicht akzeptieren können und den Bewaffneten Kampf suchen.
    Es ist schade für euch aber es ist nunmal so das zusammen mit Rugova auch der Traum Kosovos mit begraben worden ist.

  3. #53

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Mein Beileid. Er möge in Frieden ruhen.

    Für die Serben brechen schwere Zeiten an, weder ein Thaqi noch ein Daci sind so zimperlich wie es ein Rugova war. 8)
    lol......
    ich würde eher sagen für Albaner brechen sehr sehr schwere zeiten auf
    an Thaci wird es zu absolut garnichts bringen....da sieht man das du wirklich sehr wenig davon verstehst...
    hier kommt es nicht auf Manes stärke oder wie gross ein schwanz von ein Man ist an.
    Ich werde dich mal aufklären das du weisst worum es überhaupt geht.
    Wenn man Verhandlungen oder sonstwas führt, mit dem Ziel irgendetwas zu erreichen,bei dem aber auch andere daran Interesse haben, so kommt es darauf an in wie weit man Politische beziehungen hat und Pflegt.
    Da hier hoche diplomatische Kunst gefragt ist,geht es darum sich bei Internationale Politiker auf Stimfang zu gehen um sie so auf die eigene seite zu gewinnen.Da Rugova tot is tsirbt auch der Traum von Kosovo.

    Thaci mag dem Gericht von DenHague entkommen sein,das ändert aber nichts an der einstellung der Westliche Politiker, das Thaci blut an die hände gleben hat.Da er Politisch unerfahren und international so gut wie keinen Partner oder verbündeten hat, wird man den Man kaum vertrauen schenken und mit Ihn das spiel spielen was grade die EU mit der türkei macht.Rugova dagegen war ein Politiker der über Internationale beziehungen verfügt hat.Die sind nunmal zusammen mit Ihm begraben worden, und somit auch der Traum von Kosovo.
    Da kann der Thaci so zimberlich sein wie er will,es wird ihm nichts bringen.Im gegenteil, er wird sich damit nach hinten katapultieren und somit alles kaputt machen was Rugova erschaffen hat.

    Es ist bekannt das die Serbische seite,(auch wenn die Nato sie Bombardiert hat) eine exelente verbindung zu der EU sprich zu der Allgemeine staatengemeinschaft hat.Viele der Politiker Syphatisieren mit den Serben ,nicht nur wegen dem Christlichen glauben.Man war und ist Pro Serbisch, auch wenn das auf Politische ebene nicht oft geäussert wird.Schliesslich geht es um Diplomatie...den anderen in Schach zu halten.
    Seit doch nicht so Naiv und übermotivier das du oder ihr denkt das die Westliche Politiker ein Moslemstaat mehr einrichten würden.NIE IM LEBEN"Man braucht nicht viel dazu um zu sehen wer zurzeit in Schach gehalten wird...ich sage da nur "siehe Türkei"
    Bei den ersten gesprächen ist das Thema Unabhängichkeit garnicht auf dem Tisch.Letzt endes wird Thaci seine Niederlage nicht akzeptieren können und den Bewaffneten Kampf suchen.
    Es ist schade für euch aber es ist nunmal so das zusammen mit Rugova auch der Traum Kosovos mit begraben worden ist.
    Nicht schlecht.

  4. #54
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Mein Beileid. Er möge in Frieden ruhen.

    Für die Serben brechen schwere Zeiten an, weder ein Thaqi noch ein Daci sind so zimperlich wie es ein Rugova war. 8)
    lol......
    ich würde eher sagen für Albaner brechen sehr sehr schwere zeiten auf
    an Thaci wird es zu absolut garnichts bringen....da sieht man das du wirklich sehr wenig davon verstehst...
    hier kommt es nicht auf Manes stärke oder wie gross ein schwanz von ein Man ist an.
    Ich werde dich mal aufklären das du weisst worum es überhaupt geht.
    Wenn man Verhandlungen oder sonstwas führt, mit dem Ziel irgendetwas zu erreichen,bei dem aber auch andere daran Interesse haben, so kommt es darauf an in wie weit man Politische beziehungen hat und Pflegt.
    Da hier hoche diplomatische Kunst gefragt ist,geht es darum sich bei Internationale Politiker auf Stimfang zu gehen um sie so auf die eigene seite zu gewinnen.Da Rugova tot is tsirbt auch der Traum von Kosovo.

    Thaci mag dem Gericht von DenHague entkommen sein,das ändert aber nichts an der einstellung der Westliche Politiker, das Thaci blut an die hände gleben hat.Da er Politisch unerfahren und international so gut wie keinen Partner oder verbündeten hat, wird man den Man kaum vertrauen schenken und mit Ihn das spiel spielen was grade die EU mit der türkei macht.Rugova dagegen war ein Politiker der über Internationale beziehungen verfügt hat.Die sind nunmal zusammen mit Ihm begraben worden, und somit auch der Traum von Kosovo.
    Da kann der Thaci so zimberlich sein wie er will,es wird ihm nichts bringen.Im gegenteil, er wird sich damit nach hinten katapultieren und somit alles kaputt machen was Rugova erschaffen hat.

    Es ist bekannt das die Serbische seite,(auch wenn die Nato sie Bombardiert hat) eine exelente verbindung zu der EU sprich zu der Allgemeine staatengemeinschaft hat.Viele der Politiker Syphatisieren mit den Serben ,nicht nur wegen dem Christlichen glauben.Man war und ist Pro Serbisch, auch wenn das auf Politische ebene nicht oft geäussert wird.Schliesslich geht es um Diplomatie...den anderen in Schach zu halten.
    Seit doch nicht so Naiv und übermotivier das du oder ihr denkt das die Westliche Politiker ein Moslemstaat mehr einrichten würden.NIE IM LEBEN"Man braucht nicht viel dazu um zu sehen wer zurzeit in Schach gehalten wird...ich sage da nur "siehe Türkei"
    Bei den ersten gesprächen ist das Thema Unabhängichkeit garnicht auf dem Tisch.Letzt endes wird Thaci seine Niederlage nicht akzeptieren können und den Bewaffneten Kampf suchen.
    Es ist schade für euch aber es ist nunmal so das zusammen mit Rugova auch der Traum Kosovos mit begraben worden ist.
    hört euch den an der will unsere politiker besser kennen als wir

  5. #55

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    ihr serben wisst genau das ihr KOSOVA für immer verloren habt hörst du eigentlich nie nachriechten hör mal was die amerikaner sagen KOSOVA wird nicht mehr wie vor 1998 sein KOSOVA wird sich mit keinen anderen Staat vereinigen also das heisst KOSOVA wird ein eigenes Land ihr könnt vor mier aus sagen was ihr wollt aber ihr wisst genau das ihr KOSOVA verloren habt.

  6. #56
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Srpski-Cedo
    Zitat Zitat von Gjergj
    Habt ihr auch dies schon gelesen :

    Al-Jazeera berichtet über Ibrahim Rugova :arrow:
    http://english.aljazeera.net/NR/exer...78ADE75B5E.htm



    R.I.P.
    Rugova war für mich irgendwie sympatisch, er wollte denn Status des Kosovo nicht durch die UCK sondern durch demokratische weise lösen. Ich hoffe das als nächster präsident für den kosovo ein genauso guter Mann wie er gewählt wird :wink: .
    Ja er war sehr neutral.
    Aber ohne die UÇK würden nur noch mehrere unschuldige Albaner sterben. Es würden sich dann alban. Paramilitärs bilden und dies hat die UÇK nicht zu gelassen. Sie hat es nicht zu gelassen das sich Paramilitärs bilden und nicht zugelassen das weiterhin Unschuldige umgebracht werden. Sie Fatmir Limaj und Isak Musliu beide waren Kommandanten der UÇK- haben für ihr Land gekämpft gut sie haben Serben umgebracht:
    Aber wenn jemand sich eine Kugel verdienen will- muss er sie auch bekommen. :wink:
    du redest echt wirres zeug, weisst du was überhaupt paramilitärs sind????
    die UCK würde von der USA sowie EU als eine Terroristen Organisation eingestufft und auch so in der Liste der TerrorOrganisationen eingetragen.

    In Kosova haben sich sehr wohl Paramilitärs gebiltet die sich UCK nannten obwohl die nichts mit der UCK zu tuen hatten.....die UCK hatte damals aufgeruffen,jeder der kämpfen will kann und sollte das UCK zeichen tragen.Das haben wieder viele genutzt um zu plündern und zu vergewaltigen.Hast du dir mal gedacht wie der Thaci oder haradinai zu den ganze reichtum gekommen ist??????

    natürlich durch klauen....aber nicht nur Serben hat er beklaut,sogar die eigene leute.
    abgesehen davon ist die UCK von der Serbische volksarmee weit ins Albanische hinterland getrenkt worden...der wiederstand der UCK war gleich null.Ich war 1999 selber in Kosovo und habe nie ein UCK man gesehen....und ich will hier andeuten das ich nicht nur in Mitrovica oder sonst wo war.Ich war ein einem ort den ich jetzt nicht unbedingt Namentlich nennen will der ca 30 bis 50 kilometer von der albanische grenze weg ist,dort habe ich drei Wochen verbracht bis die Engländer als erstes über FYROM durch die grenze gingen.sogar beim abzug der Serbische Volksarmee ist nicht einmal ein uCK man gesichtet worden.
    Als rede kein unsinn von wegen die uck haben keine Paramilitärs und so ne kake.Der UCK ihr wunsch war es, das sich so viele Paramlitärs bilden können wie es nur geht, um den wiederstand gegen die serben zu beschleunigen.

  7. #57
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von port80
    Zitat Zitat von Lucky_Luke
    Mein Beileid. Er möge in Frieden ruhen.

    Für die Serben brechen schwere Zeiten an, weder ein Thaqi noch ein Daci sind so zimperlich wie es ein Rugova war. 8)
    lol......
    ich würde eher sagen für Albaner brechen sehr sehr schwere zeiten auf
    an Thaci wird es zu absolut garnichts bringen....da sieht man das du wirklich sehr wenig davon verstehst...
    hier kommt es nicht auf Manes stärke oder wie gross ein schwanz von ein Man ist an.
    Ich werde dich mal aufklären das du weisst worum es überhaupt geht.
    Wenn man Verhandlungen oder sonstwas führt, mit dem Ziel irgendetwas zu erreichen,bei dem aber auch andere daran Interesse haben, so kommt es darauf an in wie weit man Politische beziehungen hat und Pflegt.
    Da hier hoche diplomatische Kunst gefragt ist,geht es darum sich bei Internationale Politiker auf Stimfang zu gehen um sie so auf die eigene seite zu gewinnen.Da Rugova tot is tsirbt auch der Traum von Kosovo.

    Thaci mag dem Gericht von DenHague entkommen sein,das ändert aber nichts an der einstellung der Westliche Politiker, das Thaci blut an die hände gleben hat.Da er Politisch unerfahren und international so gut wie keinen Partner oder verbündeten hat, wird man den Man kaum vertrauen schenken und mit Ihn das spiel spielen was grade die EU mit der türkei macht.Rugova dagegen war ein Politiker der über Internationale beziehungen verfügt hat.Die sind nunmal zusammen mit Ihm begraben worden, und somit auch der Traum von Kosovo.
    Da kann der Thaci so zimberlich sein wie er will,es wird ihm nichts bringen.Im gegenteil, er wird sich damit nach hinten katapultieren und somit alles kaputt machen was Rugova erschaffen hat.

    Es ist bekannt das die Serbische seite,(auch wenn die Nato sie Bombardiert hat) eine exelente verbindung zu der EU sprich zu der Allgemeine staatengemeinschaft hat.Viele der Politiker Syphatisieren mit den Serben ,nicht nur wegen dem Christlichen glauben.Man war und ist Pro Serbisch, auch wenn das auf Politische ebene nicht oft geäussert wird.Schliesslich geht es um Diplomatie...den anderen in Schach zu halten.
    Seit doch nicht so Naiv und übermotivier das du oder ihr denkt das die Westliche Politiker ein Moslemstaat mehr einrichten würden.NIE IM LEBEN"Man braucht nicht viel dazu um zu sehen wer zurzeit in Schach gehalten wird...ich sage da nur "siehe Türkei"
    Bei den ersten gesprächen ist das Thema Unabhängichkeit garnicht auf dem Tisch.Letzt endes wird Thaci seine Niederlage nicht akzeptieren können und den Bewaffneten Kampf suchen.
    Es ist schade für euch aber es ist nunmal so das zusammen mit Rugova auch der Traum Kosovos mit begraben worden ist.
    hört euch den an der will unsere politiker besser kennen als wir
    Ich kenne eure Rasse ganz genau, das ist der unterschied zwische euch und uns.Da dir nichts mehr einfällt um zu argumentieren kommst du mit der Albanische alleswisser mentalität her.
    Bist per Asyl nach Deutschland gekommen......wenn ich fragen darf

    und wenn ja,was hast du als grund angegeben????????

  8. #58

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    port du erzähltst wirklich schöne Geschiechten

  9. #59
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Gjakova
    ihr serben wisst genau das ihr KOSOVA für immer verloren habt hörst du eigentlich nie nachriechten hör mal was die amerikaner sagen KOSOVA wird nicht mehr wie vor 1998 sein KOSOVA wird sich mit keinen anderen Staat vereinigen also das heisst KOSOVA wird ein eigenes Land ihr könnt vor mier aus sagen was ihr wollt aber ihr wisst genau das ihr KOSOVA verloren habt.
    wer hat das gesagt und wo??????


    aber auch wenn die das sagen,Amerika hat keine enscheidungs Macht über das Kosovo.....Das Kosovo ist eins von der UN Verwaltetes Protektorat,(wenn man das so nennen kann)das den Serben gehört.
    eine entgüldige stimme kann nur die UN in verbindung mit Serbien und den Kosovoalbanern geben.

    Da kann Amerika machen was sie wollen(abgesehen davon das die Vereinigten Staaten von amerika nie gesagt haben das sie eine 100% Unabhängichkeit unterstützen.Im gegenteil die USA setzt sich dafür ein eine lösung zu finden die beide Staaten (serbien und Kos.Albaner) zufriedeb stellen.

    Da nützt dir dein Amerika nicht viel, im gegenteil, bei genauer betrachtung.

  10. #60

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von port80
    lol......
    ich würde eher sagen für Albaner brechen sehr sehr schwere zeiten auf
    an Thaci wird es zu absolut garnichts bringen....da sieht man das du wirklich sehr wenig davon verstehst...
    hier kommt es nicht auf Manes stärke oder wie gross ein schwanz von ein Man ist an.
    Ich werde dich mal aufklären das du weisst worum es überhaupt geht.
    Wenn man Verhandlungen oder sonstwas führt, mit dem Ziel irgendetwas zu erreichen,bei dem aber auch andere daran Interesse haben, so kommt es darauf an in wie weit man Politische beziehungen hat und Pflegt.
    Da hier hoche diplomatische Kunst gefragt ist,geht es darum sich bei Internationale Politiker auf Stimfang zu gehen um sie so auf die eigene seite zu gewinnen.Da Rugova tot is tsirbt auch der Traum von Kosovo.

    Thaci mag dem Gericht von DenHague entkommen sein,das ändert aber nichts an der einstellung der Westliche Politiker, das Thaci blut an die hände gleben hat.Da er Politisch unerfahren und international so gut wie keinen Partner oder verbündeten hat, wird man den Man kaum vertrauen schenken und mit Ihn das spiel spielen was grade die EU mit der türkei macht.Rugova dagegen war ein Politiker der über Internationale beziehungen verfügt hat.Die sind nunmal zusammen mit Ihm begraben worden, und somit auch der Traum von Kosovo.
    Da kann der Thaci so zimberlich sein wie er will,es wird ihm nichts bringen.Im gegenteil, er wird sich damit nach hinten katapultieren und somit alles kaputt machen was Rugova erschaffen hat.

    Es ist bekannt das die Serbische seite,(auch wenn die Nato sie Bombardiert hat) eine exelente verbindung zu der EU sprich zu der Allgemeine staatengemeinschaft hat.Viele der Politiker Syphatisieren mit den Serben ,nicht nur wegen dem Christlichen glauben.Man war und ist Pro Serbisch, auch wenn das auf Politische ebene nicht oft geäussert wird.Schliesslich geht es um Diplomatie...den anderen in Schach zu halten.
    Seit doch nicht so Naiv und übermotivier das du oder ihr denkt das die Westliche Politiker ein Moslemstaat mehr einrichten würden.NIE IM LEBEN"Man braucht nicht viel dazu um zu sehen wer zurzeit in Schach gehalten wird...ich sage da nur "siehe Türkei"
    Bei den ersten gesprächen ist das Thema Unabhängichkeit garnicht auf dem Tisch.Letzt endes wird Thaci seine Niederlage nicht akzeptieren können und den Bewaffneten Kampf suchen.
    Es ist schade für euch aber es ist nunmal so das zusammen mit Rugova auch der Traum Kosovos mit begraben worden ist.
    Ohhhhhhh was für ein Schock ...

    Rugova ist kein Hauch besser als diese UCK-Veteranen

    Beide verfolgen denn selben Ziel und haben die gleichen Partner

    Rugova hat auch nur Literaturwissenschaft studiert .
    Es gibt auch andere im Format Rugovas

    Ich setze aber auf Veton Surroi ..



Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte