BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Wo Rumänien und Bulgarien Großmächte sind

Erstellt von Franko, 12.05.2009, 10:28 Uhr · 12 Antworten · 1.100 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Franko

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    3.128

    Wo Rumänien und Bulgarien Großmächte sind

    Wo Rumänien und Bulgarien Großmächte sind

    Heim-Überweisungen ihrer Landsleute stärken das Bruttoinlands-Produkt der Balkanländer. EU-Neumitglied Bulgarien profitiert von seinen Gastarbeitern. 2007 haben diese laut Weltbank etwa 1,5 Milliarden Euro in die Heimat überwiesen.

    WIEN. In der Gastarbeit wird Polens osteuropäische Vormachtstellung durch Rumänien streitig gemacht. Im Vorjahr hätten die vor allem in Italien und Spanien tätigen Rumänen Lei im Wert von rund sieben Milliarden Euro in die Heimat überwiesen, zitierten Bukarester Medien aus einer Weltbank-Studie. Das sei um 32 Prozent mehr als 2007.

    Damit stieß Rumänien in einer weltweiten Rangliste der Länder mit den höchsten Heimüberweisungen von Rang zehn auf acht vor. Doch obwohl der absolute Betrag um fast ein Drittel zugenommen hat, ist der Anteil am – noch stärker gestiegenen – Bruttoinlandsprodukt auf sechs Prozent gesunken. Und er wird als Folge der Wirtschaftskrise weitersinken.

    Rückfall „nur marginal“?

    Ion Ghizdeanu, Chef der Landesprognosekommission CNP, hofft, dass der Rückfall „nur marginal“ ausfiele. Wie das? Zwar werde die Zahl der im Ausland tätigen Landsleute sinken, doch könnten diese mehr Geld heimschicken, weil sie wegen der Krise weniger in ihren Gastländern investieren, meinte der Wirtschaftsforscher.
    Auch das andere EU-Neumitglied Bulgarien profitiert von seinen Gastarbeitern. 2007 haben diese laut Weltbank etwa 1,5 Milliarden Euro in die Heimat überwiesen. Der bulgarische Rundfunk wies eigens darauf hin, dass das nach den ausländischen Direktinvestitionen der zweithöchste Betrag gewesen sei, der ins Balkanland floss. Im Gegensatz zu Rumänien erwartet Sofia heuer einen dramatischen Rückgang der Rücküberweisungen, weil die Gastländer zunehmend daran interessiert seien, dass die bei ihnen tätigen Bulgaren heimkehren.
    Bulgarien führt im Übrigen eine eigene Statistik der osteuropäischen „Heimüberweiser“. In dieser liegt Rumänien mit 6,8 Mrd. Dollar (5,1 Mrd. Euro) an der Spitze, gefolgt von Polen mit fünf Mrd. Dollar. Hinter Serbien und Russland wird Bulgarien auf Platz sechs gereiht.
    Zumindest aus slowakischer Sicht kann diese Rangliste stimmen. Die im Ausland tätigen Landsleute dürften im Vorjahr eine Summe im Wert von etwa 1,5 Mrd. Dollar nach Hause überwiesen haben, berichtete der Fernsehsender Markiza im Februar. Die im Ausland verdienten Summen sind allerdings wesentlich höher, ganz ohne formelle Bankgeschäfte: Rund 8000 Slowaken sind in Ungarn als Pendler tätig. Laut Markiza wurde trotzdem das wesentlich bevölkerungsreichere Tschechien distanziert: Die einstigen Landsleute hätten nur 1,4 Mrd. Dollar heimgeschickt.

    Gratisflugtickets in Tschechien

    Apropos Tschechien: Da im Land wegen der globalen Wirtschaftskrise die Heimkehr vieler Landsleute aus Westeuropa erwartet wird, unternimmt die Regierung in Prag einiges, um die Zahl der im Land tätigen Gastarbeiter zu reduzieren. Im ersten Anlauf wurden 2000 arbeitslosen Ausländern kostenlose Flugtickets und 500 Euro angeboten, wenn sie heimkehren. In Tschechien sind neben Slowaken vor allem Polen, Ukrainer und Vietnamesen tätig.




    Wo Rumänien und Bulgarien Großmächte sind « DiePresse.com

  2. #2

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Wenn ich an Rumänien denke fallen mir immer Prostitution, Armut und Kaputte Strassen

    ein! Jedes Balkanland ist schöner als Rumänien!

  3. #3

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Wenn ich an Rumänien denke fallen mir immer Prostitution, Armut und Kaputte Strassen

    ein! Jedes Balkanland ist schöner als Rumänien!
    Armut und kaputte Straßen gibt es im kernland des ehemaligen jugoslawischenstaatsgebietes, Kosovo und albanien auch. Naja das mit der Prostitution is ne andere Sache

  4. #4

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Fenomen Beitrag anzeigen
    Armut und kaputte Straßen gibt es im kernland des ehemaligen jugoslawischenstaatsgebietes, Kosovo und albanien auch. Naja das mit der Prostitution is ne andere Sache
    Ich denke du warst noch nie in Albanien und in Rumänien auch nicht!

    Ich war in beiden Ländern, daher hatte ich den direkten Vergleich! In Albanien

    lebt niemand in Holzhütten und die Strassen sind Perfekt! Viel besser als in

    Serbien!

  5. #5
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Wenn ich an Rumänien denke fallen mir immer Prostitution, Armut und Kaputte Strassen

    ein! Jedes Balkanland ist schöner als Rumänien!
    Du hast ja ein ganz schönes Ding zu loofen. Abgesehen davon, dass die Menschen, die in Rumänen leben sehr gastfreundlich sind, hat Armut mehr Würde als deine blöde Beschimpfung. Die Straßen sind zunehmend besser und Prostitution gibt es nicht mehr als in anderen Ländern.

  6. #6

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Noodles Beitrag anzeigen
    Du hast ja ein ganz schönes Ding zu loofen. Abgesehen davon, dass die Menschen, die in Rumänen leben sehr gastfreundlich sind, hat Armut mehr Würde als deine blöde Beschimpfung. Die Straßen sind zunehmend besser und Prostitution gibt es nicht mehr als in anderen Ländern.
    Ich hab nicht behauptet, dass ihr nicht gastfreundlich seid!

    Hier mal ein Lied auf Rumänisch! Voll cool finde ichs:


  7. #7
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Bin kein Rumäne.
    Mich hat nur gestört, mit welcher Lässigkeit du über ein großes, vielfältiges, im Detail sehr schönes Land mit mehr als 20 Millionen-Einwohnern urteilst.

  8. #8
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Ich denke du warst noch nie in Albanien und in Rumänien auch nicht!

    Ich war in beiden Ländern, daher hatte ich den direkten Vergleich! In Albanien

    lebt niemand in Holzhütten und die Strassen sind Perfekt! Viel besser als in

    Serbien!
    in albanien haben die sogar bessere häuser und strassen als in der schweiz!

  9. #9
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Dardania Beitrag anzeigen
    Wenn ich an Rumänien denke fallen mir immer Prostitution, Armut und Kaputte Strassen

    ein! Jedes Balkanland ist schöner als Rumänien!
    LOLLLL
    Sowas sagt einer aus einem Land in dem Ehrenmorde (Kanun) zur Tagesordnung gehören.

  10. #10

    Registriert seit
    11.02.2009
    Beiträge
    1.510
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    LOLLLL
    Sowas sagt einer aus einem Land in dem Ehrenmorde (Kanun) zur Tagesordnung gehören.
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun? In Albanien gibt es keinen Kanun, nur in Kosovo!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. EU Land Bulgarien u Rumänien
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 14:29
  2. Warum Rumänien erfolgreicher ist als Bulgarien
    Von Vasile im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 17:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2006, 19:10
  4. Bulgarien und Rumänien unterschlagen die EU-Gelder
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.06.2006, 18:20
  5. Rumänien und Bulgarien kommen nicht in die EU?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 13:24