BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118

Rund ein Drittel der vertriebenen Serben zurückgekehrt

Erstellt von Krajisnik, 27.12.2005, 15:00 Uhr · 117 Antworten · 3.957 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Rund ein Drittel der vertriebenen Serben zurückgekehrt

    Laut Behörden befinden sich zehn Jahre nach dem Krieg 118.000 von 350.000 Serben wieder in ihrer alten Heimat

    Zagreb - Zehn Jahre nach Kriegsende ist rund ein Drittel der vertriebenen Serben wieder nach Kroatien zurückgekehrt. Das berichteten kroatische Medien am Dienstag in Zagreb unter Berufung auf das staatliche Büro für Flüchtlinge. 118.000 der rund 350.000 geflüchteten Serben sind demnach wieder in ihre alte Heimat zurückgekommen.




    Internationale Organisationen hatten Kroatien immer wieder ermahnt, einer größeren Zahl der Serben die Rückkehr zu ermöglichen. Rückkehrer beklagten sich über zerstörte Häuser und Wohnungen, feindselige Nachbarn und Benachteiligungen bei der Arbeitssuche. Die Behandlung der Flüchtlinge nach internationalen Normen ist eine der Voraussetzungen für die angestrebte Mitgliedschaft Kroatiens in der Europäischen Union.

    Flüchtlingslager

    Nach UNO-Angaben wurden im Verlauf des Krieges nicht 350.000, sondern 280.000 Serben aus Kroatien vertrieben, die meisten während der Militäreinsätze "Sturm" sowie "Blitz" in der Krajina bzw. in Westslawonien im Mai 1995. Sie flüchteten zumeist nach Bosnien und dann weiter nach Serbien. Zehn Jahre nach Kriegsende leben dort weiterhin Zehntausende von ihnen.

    Die serbischen Behörden gingen im Sommer von einer weitaus geringeren Zahl von Rückkehrern nach Kroatien aus. Sie sprachen von 58.000. Noch immer leben in Serbien Tausende Menschen in Flüchtlingslagern, nicht nur aus Kroatien, sondern auch aus Bosnien und dem Kosovo. (APA/dpa)

    http://derstandard.at/?url=/?id=2286920

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    vom serbischen liberalen Paradies ins faschistische Kroatien...... ?

  3. #3
    bcs
    Avatar von bcs

    Registriert seit
    21.11.2005
    Beiträge
    474
    Zitat Zitat von Metkovic
    vom serbischen liberalen Paradies ins faschistische Kroatien...... ?

    Majmune jedan

  4. #4
    Avatar von BitterSweet

    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    984

  5. #5
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Na wenigstens besinnen sich die leute wieder und kehren in ihre heimat zurück!!! Wenns so weitergeht wird man in zehn bis fünfzehn jahren nichtmehr wissen das mal krieg war!!!


    Bin Stolz auf die serben die sich trauen den ersten schritt zurück zu gehen!!!



    RESPEKT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!

  6. #6

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Kenne leider auch genug die nicht in ihre Heimat Orte zurück können weil die Kroatische Regierung ihnen ihre Häuser nicht wiedergeben will!

  7. #7

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von montagnes-noires
    dabogda upao sa bicikla

  8. #8
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von LaLa
    Kenne leider auch genug die nicht in ihre Heimat Orte zurück können weil die Kroatische Regierung ihnen ihre Häuser nicht wiedergeben will!

    Da kenn ich auch jemanden!! Ne ehemalige nachbarin von meiner Oma! Die arme frau ist so um die 85ig jahre alt und ihr letzter wunsch den sie hat ist dort zu sterben wo sie immer gelebt hat!!!

    Tja...leider ist sie serbin...und die bosnier wolln sie ncht wieder zurücklassen!!!

    Ist echt traurig sowas!!! Die dummen bürokratendeppen die da in der kneipe...ähem...sorry..meinte rathaus...sitzen, sollten sich was schämen und endlich mal schauen das frieden reinkommt!!!

  9. #9

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    Zitat Zitat von Gugica
    Zitat Zitat von LaLa
    Kenne leider auch genug die nicht in ihre Heimat Orte zurück können weil die Kroatische Regierung ihnen ihre Häuser nicht wiedergeben will!

    Da kenn ich auch jemanden!! Ne ehemalige nachbarin von meiner Oma! Die arme frau ist so um die 85ig jahre alt und ihr letzter wunsch den sie hat ist dort zu sterben wo sie immer gelebt hat!!!

    Tja...leider ist sie serbin...und die bosnier wolln sie ncht wieder zurücklassen!!!

    Ist echt traurig sowas!!! Die dummen bürokratendeppen die da in der kneipe...ähem...sorry..meinte rathaus...sitzen, sollten sich was schämen und endlich mal schauen das frieden reinkommt!!!
    Smrbos sind selber schuld für all das was passiert

  10. #10

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Jop. Ich hab auch eine Nachbarin. Donau Schwabin. Iz Slavonije. Ist 91.....hatte vor dem Krieg ein Haus unten Gebaut. Nun, es wurde während des Krieges von KRoatischen PAramiltärs Geplündert und zerstört. Seid 95 versucht sie das Haus bzw. heute das Grundstück wieder zu bekommen. Keine Chance...

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prinz Nikola nach Montenegro zurückgekehrt
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.07.2011, 23:53
  2. zurückgekehrt....
    Von Synonym im Forum Rakija
    Antworten: 155
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 15:56
  3. Rückehr der Vertriebenen oder besser Entschädigung ?
    Von Fitnesstrainer NRW im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.04.2011, 12:57
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 16:02
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.05.2005, 19:00