BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Rußland bewaffnet Serbien!

Erstellt von Crna-Ruka, 10.05.2007, 02:03 Uhr · 61 Antworten · 3.076 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    477

    Rußland bewaffnet Serbien!

    Eben in der Zeitung gelesen. Sollte der Westen in irgendeiner Art und Weise eine Aggression gegen Serbien starten und sollte es zu einem Remake a la 99 kommen, so wird Russland diesmal nicht stillschweigend zuschauen, sondern Serbien mit modernsten Waffen ausstatten.

    Link wird noch folgen.

    Gut das gestern Nikolic zum Parlamentspräsidenten gewählt wurde. Die Pro-Europäischen, bzw. europäischen Lakaien sind somit geschwächt worden.
    Das wichtigste ist nun das Serbien sich mit allen mitteln gegen den geplanten Landraub zu Wehr setzt.
    Man darf nicht vergessen, daß die Nato damals das Kosmet illegal annektiert hat.
    Hoffen wir, daß die USA und deren Lakaien so dumm sind und einen Angriff gegen den IRAN starten und somit noch tiefer in den Nahost Sumpf sinken.
    Europa ist ingesamt in der Kosmet Frage gespalten und ein Krieg gegen Serbien wäre undenkbar, wie soll man dies der Europäischen Bevölkerung klar machen? Die Europäischen Länder scheuen den Konflikt wie der Teufel das Weihwasser, siehe z.b den deutschen Einsatz in Afghanistan.
    *Hust 4 Tornados*.
    Die Welt sieht heute anders aus, als 1999. Rußland ist gestärkt. Der Säufer Jelzin ist weg vom Fenster. Der sogenannte Schlächter Milosevic existiert nicht mehr.

    Was wird dieser beschissene Westen nun tun? Der Status Quo wird wohl nicht mehr haltbar sein. Der Atashaari Plan wird den Sicherheitsrat nicht passieren. Es bleibt nur noch die bilaterale Annerkennung Kosmets, d.h es wird zu 100 % zu einem Konflikt kommen, da sich der Norden daraufhin für unabhängig erklären wird. Albanische Horden werden wie Ratten über den Norden, Presovo und Bujenovac herfallen. Davon wird auch die Raska Oblast nicht verschont bleiben, da es in dieser Region zu hauf Sezzesionisten und Terroristen gibt die mit albanischen Nationalisten und Terroristen Symphatisieren.

    Man erinnere sich vor kurzem an den Flegel Zobel. Dieser D reckssack. Einen Arschtritt sollte man diesem Penner verpassen. Aber solange zum Teil pro-westliche Lakaien das sagen haben in Serbien wirds schwer.

    Die Nato wird in diesen Konflikt nicht direkt eingreifen, sondern von hinten albanische und islamistische Terroristen Ausbilden, Bewaffnen und vor Ort unterstützen, d.h mit Luftaufklärung etc. .

    Das Pulverfaß Balkan wird wieder Explodieren. Diesmal wird aber Europa und andere Teile der Welt davon nicht verschont bleiben. Den fast jedes Land auf der Welt hat sein eigenes Kosovo. Das ist Tatsache, besonders jene Länder in Afrika. Man erinnere sich wie die Kolonialmächte damals willkürlich mit dem Lineal die Grenzen gezogen haben ohne die ethnischen und religiösen zugehörigkeiten zu beachten. Das sind jene Kolonialmächte die nun versuchen auf illegale Art und Weise 15% serbische Terretorium zu stehlen.

    Aber wer wird diesmal dafür Schuld sein? Natürlich Rußland, da es sich diesem illegalen Akt wiedersetzt hat.
    Welches Land würde dies nicht tun? Was würden die USA davon halten, wenn Mexico auf Californien etc. Pochen würde?
    Man würde Atomar reagieren.

    Diese Politik wird betrieben um in Rußland und anderen anti westlichen Ländern die Seperatistischen Bewegungen zu stärken.
    Rußland ist ein Vielvölkerstaat. Der reichste und größte Vielvölkerstaat auf Erden. Es dreht sich alles um Rohstoffe, Geld und Macht. Die USA und die Europäischen Lakaien sind darauf erpicht Rußland gänzlich zu zerstückeln und sich die Rohstoffreichen Regionen einzuverleiben.
    Zum Glück ist der Rußische Bär aufgestanden. Serbien kann sich diesmal auf einen verläßlichen Partner verlassen auch wenn dieser Primär seine eigenen politischen Ziele verfolgt.


    Lang lebe Serbien.

    Nieder mit den Pro-westlichen Politikern und Lakaein.

  2. #2
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Welche Zeitung soll das den bitte sein?

  3. #3
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090

    Reden

    Zitat Zitat von Monte-Grobar Beitrag anzeigen
    Welche Zeitung soll das den bitte sein?

    das ist der traum............................................. .................



























































    wir greifen an haben aber nichts gemacht.........................





















    die russen machen sicher mit............................................... .


















  4. #4

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Eben in der Zeitung gelesen. Sollte der Westen in irgendeiner Art und Weise eine Aggression gegen Serbien starten und sollte es zu einem Remake a la 99 kommen, so wird Russland diesmal nicht stillschweigend zuschauen, sondern Serbien mit modernsten Waffen ausstatten.

    Link wird noch folgen.

    Gut das gestern Nikolic zum Parlamentspräsidenten gewählt wurde. Die Pro-Europäischen, bzw. europäischen Lakaien sind somit geschwächt worden.
    Das wichtigste ist nun das Serbien sich mit allen mitteln gegen den geplanten Landraub zu Wehr setzt.
    Man darf nicht vergessen, daß die Nato damals das Kosmet illegal annektiert hat.
    Hoffen wir, daß die USA und deren Lakaien so dumm sind und einen Angriff gegen den IRAN starten und somit noch tiefer in den Nahost Sumpf sinken.
    Europa ist ingesamt in der Kosmet Frage gespalten und ein Krieg gegen Serbien wäre undenkbar, wie soll man dies der Europäischen Bevölkerung klar machen? Die Europäischen Länder scheuen den Konflikt wie der Teufel das Weihwasser, siehe z.b den deutschen Einsatz in Afghanistan.
    *Hust 4 Tornados*.
    Die Welt sieht heute anders aus, als 1999. Rußland ist gestärkt. Der Säufer Jelzin ist weg vom Fenster. Der sogenannte Schlächter Milosevic existiert nicht mehr.

    Was wird dieser beschissene Westen nun tun? Der Status Quo wird wohl nicht mehr haltbar sein. Der Atashaari Plan wird den Sicherheitsrat nicht passieren. Es bleibt nur noch die bilaterale Annerkennung Kosmets, d.h es wird zu 100 % zu einem Konflikt kommen, da sich der Norden daraufhin für unabhängig erklären wird. Albanische Horden werden wie Ratten über den Norden, Presovo und Bujenovac herfallen. Davon wird auch die Raska Oblast nicht verschont bleiben, da es in dieser Region zu hauf Sezzesionisten und Terroristen gibt die mit albanischen Nationalisten und Terroristen Symphatisieren.

    Man erinnere sich vor kurzem an den Flegel Zobel. Dieser D reckssack. Einen Arschtritt sollte man diesem Penner verpassen. Aber solange zum Teil pro-westliche Lakaien das sagen haben in Serbien wirds schwer.

    Die Nato wird in diesen Konflikt nicht direkt eingreifen, sondern von hinten albanische und islamistische Terroristen Ausbilden, Bewaffnen und vor Ort unterstützen, d.h mit Luftaufklärung etc. .

    Das Pulverfaß Balkan wird wieder Explodieren. Diesmal wird aber Europa und andere Teile der Welt davon nicht verschont bleiben. Den fast jedes Land auf der Welt hat sein eigenes Kosovo. Das ist Tatsache, besonders jene Länder in Afrika. Man erinnere sich wie die Kolonialmächte damals willkürlich mit dem Lineal die Grenzen gezogen haben ohne die ethnischen und religiösen zugehörigkeiten zu beachten. Das sind jene Kolonialmächte die nun versuchen auf illegale Art und Weise 15% serbische Terretorium zu stehlen.

    Aber wer wird diesmal dafür Schuld sein? Natürlich Rußland, da es sich diesem illegalen Akt wiedersetzt hat.
    Welches Land würde dies nicht tun? Was würden die USA davon halten, wenn Mexico auf Californien etc. Pochen würde?
    Man würde Atomar reagieren.

    Diese Politik wird betrieben um in Rußland und anderen anti westlichen Ländern die Seperatistischen Bewegungen zu stärken.
    Rußland ist ein Vielvölkerstaat. Der reichste und größte Vielvölkerstaat auf Erden. Es dreht sich alles um Rohstoffe, Geld und Macht. Die USA und die Europäischen Lakaien sind darauf erpicht Rußland gänzlich zu zerstückeln und sich die Rohstoffreichen Regionen einzuverleiben.
    Zum Glück ist der Rußische Bär aufgestanden. Serbien kann sich diesmal auf einen verläßlichen Partner verlassen auch wenn dieser Primär seine eigenen politischen Ziele verfolgt.


    Lang lebe Serbien.

    Nieder mit den Pro-westlichen Politikern und Lakaein.
    Wie? Wie will Russland denn Serbien bewaffnen? Dazu müsste man (Russland) über NATO-Länder fliegen.
    Fazit: Heiße Luft, mehr aber auch nicht.

  5. #5

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Aleine die Kfor Soldaten die im kosovo sind würden Serbien platt machen glaubt mir

  6. #6
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen
    Aleine die Kfor Soldaten die im kosovo sind würden Serbien platt machen glaubt mir
    Ja ihr könnt das ja nicht alleine

  7. #7
    vwxyz
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen
    Aleine die Kfor Soldaten die im kosovo sind würden Serbien platt machen glaubt mir
    Hahahahaha der war echt gut

    KFOR und vor allem die Uno-Blauhelme haben gezeigt, dass sie primaer beschaeftigt sind ihre eigene Haut zu retten, wenn es hart auf hart kommt.
    Kusho laber nicht

    Achja und was den Krieg im Iran angeht; so sollten wir alle beten, dass die Lage dort nicht eskaliert, denn sonst haben wir ein globales problem.

    erst vorgestern habe ich eine lustige doku gesehen, ueber den iran und israel. dort meinte ein israeli, dass israel ein "serbien mit atomwaffen" werden wird, sollten die guten beziehungen zu amerika brechen.
    ich musste schon ein wenig schmunzeln
    das problem ist, dass viele politiker praeventiv denken wuerden, und eher isreal den ruecken zukehren wuerden, als einen globalen konflikt durch einen angriff auf iran zu starten.
    naja sehr brisantes thema - ich hoffe wirklich, dass alle parteien sich zwei mal ueber ihre naechsten schritte gedanken machen

  8. #8

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Das wird das aus sein für Serbien!! Wenn ihr zu den Waffen greift seit ihr dann völlig erledigt!! Und Russland wird nichts tun.Die USA wird den Russen es schon schmackhaft machen nicht einzugreifen wenn die es den überhaupt tun würden!!Nach Putin sieht dann die Lage wieder ganz anders aus dann kümmert sich Russland noch weniger um Serbien als es das jetzt schon tut

  9. #9

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Ich finde einen Punkt aber interessant: Wenn das Kosovo als albanisch besiedelte Region sich von Serbien abspaltet, dann sollten die serbisch besiedelten Teile auch das Recht haben, sich wiederum Serbien anzuschließen. Es gibt doch keinen Grund, warum man unbedingt ein geschlossenes serbisches Siedlungsgebiet einem albanischen Staat einverleiben sollte. Ich fürchte allerdings, dass die Albaner hier im Forum darauf bestehen werden. Nur frage ich mich: warum? Was habt ihr davon, wenn ihr Serben zwingt, zu einem albanischen Staat zu gehören, was bringt es euch?

  10. #10
    vwxyz
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Das wird das aus sein für Serbien!! Wenn ihr zu den Waffen greift seit ihr dann völlig erledigt!! Und Russland wird nichts tun.Die USA wird den Russen es schon schmackhaft machen nicht einzugreifen wenn die es den überhaupt tun würden!!Nach Putin sieht dann die Lage wieder ganz anders aus dann kümmert sich Russland noch weniger um Serbien als es das jetzt schon tut
    Acha und du bist Nostradamus und weisst schon, wer Putin abloesen wird ja?

    Blabla gemixt mit Spekulationen und Hass kommt von dir...

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rußland brennt
    Von Märchenprinz im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:51
  2. Familie bewaffnet?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 23:05
  3. Alle gegen Rußland
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 14:10