BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Rußland bewaffnet Serbien!

Erstellt von Crna-Ruka, 10.05.2007, 02:03 Uhr · 61 Antworten · 3.070 Aufrufe

  1. #11
    vwxyz
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Ich finde einen Punkt aber interessant: Wenn das Kosovo als albanisch besiedelte Region sich von Serbien abspaltet, dann sollten die serbisch besiedelten Teile auch das Recht haben, sich wiederum Serbien anzuschließen. Es gibt doch keinen Grund, warum man unbedingt ein geschlossenes serbisches Siedlungsgebiet einem albanischen Staat einverleiben sollte. Ich fürchte allerdings, dass die Albaner hier im Forum darauf bestehen werden. Nur frage ich mich: warum? Was habt ihr davon, wenn ihr Serben zwingt, zu einem albanischen Staat zu gehören, was bringt es euch?
    Schoen dass du objektiv bist.
    Was sagst du denn zur eventuellen Angliederung der RS an Serbien?

  2. #12

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von dj-raza Beitrag anzeigen
    Schoen dass du objektiv bist.
    Was sagst du denn zur eventuellen Angliederung der RS an Serbien?
    Halte ich für eine vernünftige Lösung, weil drei mehr oder weniger verfeindete Volksgruppen keinen funktionierenden Staat betreiben können, wenn nur eine der Volksgruppen diesen Staat wirklich will und nicht einmal in der Mehrheit ist. Das hat schon in der Tschechoslowakei nicht funktioniert, wo nur die Tschechen und ein Teil der Slowaken wollte, dass der Staat bestehen bleibt, was am Ende zu Krieg und Massenvertreibungen führte.

    Andererseits finde ich es schon sehr merkwürdig, dass Menschen, die die gleiche Sprache und sogar den gleichen Dialekt sprechen, die gleiche Kultur teilen und sich nur in der Religion wirklich unterscheiden, sich gegenseitig so sehr hassen und darauf bestehen, zu unterschiedlichen Völkern zu gehören. Aber da das nunmal so ist und die Abneigung da ist, fände ich eine Trennung noch am ehesten vernünftig. Später könnte man ja immer noch wieder zueinander finden.

  3. #13

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von dj-raza Beitrag anzeigen
    Acha und du bist Nostradamus und weisst schon, wer Putin abloesen wird ja?

    Blabla gemixt mit Spekulationen und Hass kommt von dir...
    Ach ich denke nur positiv für Russland! Diesmal kommt bestimmt ein guter Politiker an die macht in Russland nach der scheisse die Putin dort machte!!
    Dann sieht es noch schlechter mit der hilfe für Serbien aus!

  4. #14

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Ach ich denke nur positiv für Russland! Diesmal kommt bestimmt ein guter Politiker an die macht in Russland nach der scheisse die Putin dort machte!!
    Dann sieht es noch schlechter mit der hilfe für Serbien aus!
    Ich glaube eher, dass Putin sich einen Nachfolger aussuchen wird, der seine Linie fortsetzt, eventuell auch nur zur Überbrückung, denn es sind ja nur drei aufeinanderfolgende Amtszeiten verboten, soweit ich weiß. Die russische Machtelite wird schon ganz genau ausknobeln, wer der nächste Präsident wird, ich denke nicht, dass es da große Richtungswechsel geben wird.

  5. #15

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Serbien kann sich keinen Krieg mehr leisten versteht das doch, sagen sie ja selber

  6. #16

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Ich glaube eher, dass Putin sich einen Nachfolger aussuchen wird, der seine Linie fortsetzt, eventuell auch nur zur Überbrückung, denn es sind ja nur drei aufeinanderfolgende Amtszeiten verboten, soweit ich weiß. Die russische Machtelite wird schon ganz genau ausknobeln, wer der nächste Präsident wird, ich denke nicht, dass es da große Richtungswechsel geben wird.
    Naja bin mal gespannt werde auf jeden fall die ereignisse verfolgen in Russland! Wie lange noch bis überhaupt zu den nächsten wahlen in Russland??
    Aber nichts desto trotz wird Serbien alleine stehn mit ihren Problem!

  7. #17

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Naja bin mal gespannt werde auf jeden fall die ereignisse verfolgen in Russland! Wie lange noch bis überhaupt zu den nächsten wahlen in Russland??
    Aber nichts desto trotz wird Serbien alleine stehn mit ihren Problem!
    Eh, das Ziel ist eher das "Sammeln russischer Erde", wobei das wohl relativ großzügig ausgelegt wird. Sozusagen das "Sammeln sowjetischer Erde".

    Das kann man ja an den baltischen Staaten sehr gut sehen, die trotz EU- und Nato-Mitgliedschaft sehr stark unter russischem Druck stehen.

  8. #18
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen
    Serbien kann sich keinen Krieg mehr leisten versteht das doch, sagen sie ja selber
    richtig.
    und genau deshalb verstehe ich nicht weshalb, westliche medien solchen quatsch aufbauschen. von den usern hier ganz zu schweigen...

  9. #19

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Serbien droht mit Ausnahmezustand wegen Kosovo
    Serbiens ultranationalistischer Parlaments-Präsident Nikolic hat mit der Ausrufung des Ausnahmezustands wegen der Kosovo-Krise gedroht. Dies könnte das Parlament beschließen, sagte er am Mittwoch serbischen Medien. Die Lage könnte in Serbien wegen der geplanten Unabhängigkeit des Kosovos als "extrem schwierig" eingeschätzt werden, was zur Ausrufung führen könnte, wurde er zitiert.
    Während der Dauer des Ausnahmezustandes könnten auch keine neuen Parlamentswahlen angesetzt werden, sagte Nikolic. Nach den vorgezogenen Wahlen Ende Jänner läuft die Frist für eine Regierungsbildung Anfang nächster Woche ab. Bisherige Verhandlungen der als demokratisch bezeichneten Parteien über die Koalitionsregierung blieben ohne Ergebnis.
    Nikolic, Führer der ultranationalistischen Radikalen, wurde im Parlament am Dienstag erstmals von der nationalkonservativen DSS des amtierenden Regierungschefs Kostunica unterstützt. Bisher hatte Kostunica die Extremisten als nicht koalitionsfähig betrachtet. Die EU hat die Wahl von Nikolic kritisiert, Russland dagegen begrüßt.

    http://www.kleine.at/nachrichten/pol...32295/index.do

  10. #20
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Reden

    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Eben in der Zeitung gelesen. Sollte der Westen in irgendeiner Art und Weise eine Aggression gegen Serbien starten und sollte es zu einem Remake a la 99 kommen, so wird Russland diesmal nicht stillschweigend zuschauen, sondern Serbien mit modernsten Waffen ausstatten.

    Link wird noch folgen.

    Gut das gestern Nikolic zum Parlamentspräsidenten gewählt wurde. Die Pro-Europäischen, bzw. europäischen Lakaien sind somit geschwächt worden.
    Das wichtigste ist nun das Serbien sich mit allen mitteln gegen den geplanten Landraub zu Wehr setzt.
    Man darf nicht vergessen, daß die Nato damals das Kosmet illegal annektiert hat.
    Hoffen wir, daß die USA und deren Lakaien so dumm sind und einen Angriff gegen den IRAN starten und somit noch tiefer in den Nahost Sumpf sinken.
    Europa ist ingesamt in der Kosmet Frage gespalten und ein Krieg gegen Serbien wäre undenkbar, wie soll man dies der Europäischen Bevölkerung klar machen? Die Europäischen Länder scheuen den Konflikt wie der Teufel das Weihwasser, siehe z.b den deutschen Einsatz in Afghanistan.
    *Hust 4 Tornados*.
    Die Welt sieht heute anders aus, als 1999. Rußland ist gestärkt. Der Säufer Jelzin ist weg vom Fenster. Der sogenannte Schlächter Milosevic existiert nicht mehr.

    Was wird dieser beschissene Westen nun tun? Der Status Quo wird wohl nicht mehr haltbar sein. Der Atashaari Plan wird den Sicherheitsrat nicht passieren. Es bleibt nur noch die bilaterale Annerkennung Kosmets, d.h es wird zu 100 % zu einem Konflikt kommen, da sich der Norden daraufhin für unabhängig erklären wird. Albanische Horden werden wie Ratten über den Norden, Presovo und Bujenovac herfallen. Davon wird auch die Raska Oblast nicht verschont bleiben, da es in dieser Region zu hauf Sezzesionisten und Terroristen gibt die mit albanischen Nationalisten und Terroristen Symphatisieren.

    Man erinnere sich vor kurzem an den Flegel Zobel. Dieser D reckssack. Einen Arschtritt sollte man diesem Penner verpassen. Aber solange zum Teil pro-westliche Lakaien das sagen haben in Serbien wirds schwer.

    Die Nato wird in diesen Konflikt nicht direkt eingreifen, sondern von hinten albanische und islamistische Terroristen Ausbilden, Bewaffnen und vor Ort unterstützen, d.h mit Luftaufklärung etc. .

    Das Pulverfaß Balkan wird wieder Explodieren. Diesmal wird aber Europa und andere Teile der Welt davon nicht verschont bleiben. Den fast jedes Land auf der Welt hat sein eigenes Kosovo. Das ist Tatsache, besonders jene Länder in Afrika. Man erinnere sich wie die Kolonialmächte damals willkürlich mit dem Lineal die Grenzen gezogen haben ohne die ethnischen und religiösen zugehörigkeiten zu beachten. Das sind jene Kolonialmächte die nun versuchen auf illegale Art und Weise 15% serbische Terretorium zu stehlen.

    Aber wer wird diesmal dafür Schuld sein? Natürlich Rußland, da es sich diesem illegalen Akt wiedersetzt hat.
    Welches Land würde dies nicht tun? Was würden die USA davon halten, wenn Mexico auf Californien etc. Pochen würde?
    Man würde Atomar reagieren.

    Diese Politik wird betrieben um in Rußland und anderen anti westlichen Ländern die Seperatistischen Bewegungen zu stärken.
    Rußland ist ein Vielvölkerstaat. Der reichste und größte Vielvölkerstaat auf Erden. Es dreht sich alles um Rohstoffe, Geld und Macht. Die USA und die Europäischen Lakaien sind darauf erpicht Rußland gänzlich zu zerstückeln und sich die Rohstoffreichen Regionen einzuverleiben.
    Zum Glück ist der Rußische Bär aufgestanden. Serbien kann sich diesmal auf einen verläßlichen Partner verlassen auch wenn dieser Primär seine eigenen politischen Ziele verfolgt.


    Lang lebe Serbien.

    Nieder mit den Pro-westlichen Politikern und Lakaein.

    he cetniks ich verlange das du die quelle bringst die es eh nicht gibt...

    aber wie cosic schon sagte wir sind ein volk das phantasie-voll lügen kann...:iconbiggrin: :iconbiggrin: :iconbiggrin:

    hallo mods wo bleibt die quelle....

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rußland brennt
    Von Märchenprinz im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 20:51
  2. Familie bewaffnet?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 23:05
  3. Alle gegen Rußland
    Von LaLa im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 12.01.2006, 14:10