BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 102

Russland setzt Serbien unter Druck

Erstellt von Cobra, 30.03.2014, 13:43 Uhr · 101 Antworten · 4.599 Aufrufe

  1. #91
    Jezersko
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Was man hier lesen muss ...

    1. also wir hatten ja frische Wahlen in Serbien und die haben ein Parlament gewählt, welches ausschließlich aus EU-Beführwortern besteht, einschließlich der Minderheitenparteien
    2. die größte Anti-EU--wir-wollen-neutral-sein-Partei hat 4% der Wählerstimmen erhalten
    3. laut B92 würden 54% der Bürger heute schon für den Beitritt stimmen B92 - Vesti - Za ulazak Srbije u EU 54% graðana
    4. ein Beitritt hat nichts mit dem Kosovo zu tun, bzw. der Anerkennung dessen
    ad 1. - 3. Ist bekannt. Da gibt es vielleicht unterschiedliche Sichtweisen der Diaspora-Serben und jener, die dem täglichen Lebenskampf in Serbien ausgesetzt sind.

    ad 4.:
    Ein Zitat aus den im Jänner begonnen Beitrittsverhandlungen: „…Und der Kosovo, dessen Unabhängigkeit Belgrad nicht anerkennt, bleibt ein gewaltiger Brocken auf dem Weg Serbiens zur EU-Mitgliedschaft. Davor wird Belgrad, wie es im Verhandlungsrahmen der EU steht, ein "rechtlich bindendes" Dokument über eine "alles umfassende Normalisierung der Beziehungen" mit dem Kosovo unterschreiben müssen…“

    Was man hier so alles lesen muss...

  2. #92
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Die EU nimmt keine Länder auf, die territoriale Streitigkeiten haben. Kannste vergessen.

  3. #93
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    ad 1. - 3. Ist bekannt. Da gibt es vielleicht unterschiedliche Sichtweisen der Diaspora-Serben und jener, die dem täglichen Lebenskampf in Serbien ausgesetzt sind.

    ad 4.:
    Ein Zitat aus den im Jänner begonnen Beitrittsverhandlungen: „…Und der Kosovo, dessen Unabhängigkeit Belgrad nicht anerkennt, bleibt ein gewaltiger Brocken auf dem Weg Serbiens zur EU-Mitgliedschaft. Davor wird Belgrad, wie es im Verhandlungsrahmen der EU steht, ein "rechtlich bindendes" Dokument über eine "alles umfassende Normalisierung der Beziehungen" mit dem Kosovo unterschreiben müssen…“

    Was man hier so alles lesen muss...
    Und wo genau liest du dort eine Anerkennung raus? Auch die BRD und DDR hatten eine Normalisierung der Beziehungen ohne sich gegenseitig anzuerkennen ...

  4. #94
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Und wo genau liest du dort eine Anerkennung raus? Auch die BRD und DDR hatten eine Normalisierung der Beziehungen ohne sich gegenseitig anzuerkennen ...
    Das ist etwas anderes. Am Ende vereinigte sich Deutschland ja bekanntlich. Ich glaube das hat weder Kosova noch Serbien vor...

  5. #95

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Es gibt weltweit keine Brotherhood. Die Brüderschaft hört spätestens auf wenn es um Geld geht
    Alles nur Show
    bist du dir 100% sicher?

  6. #96
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von IceCold53 Beitrag anzeigen
    bist du dir 100% sicher?
    Ja, ist er. Alles nur Gehirnwäsche für dumme und einfache Leute wie du und ich.

  7. #97
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Das ist etwas anderes. Am Ende vereinigte sich Deutschland ja bekanntlich. Ich glaube das hat weder Kosova noch Serbien vor...
    Und deswegen wird / muss Serbien den Kosovo anerkennen?

  8. #98

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ja, ist er. Alles nur Gehirnwäsche für dumme und einfache Leute wie du und ich.
    wer hat dich denn gefragt? aber na guz wenn du mir antwortest kriegst du auch eine antwort von mir.
    guck dir die türkei und azerbaijan an! da sehen wir das es auch bruderstaaten ohne poltische hintergründe gibt!
    und jetzt du vogel sag noch mal du bist dir 100% sicher!

  9. #99
    Avatar von Baba Jula

    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    5.127
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    1. Gewinn, der nach Russland abgeführt wird. Wenn es offenbar so ein profitables Geschäft ist - warum hat man es an die Russen verschleudert? Zum Preis des Gewinnes eines einzigen Jahres??? Jaja. Ich weiß - Dummschwätzerei...
    ...sogar extrem dumm ))
    pass auf, ich erklär dir warum....offensichtlich kennst du die einfachsten Fakten nicht...oder
    du versuchst hier zu lügen.

    NIS ist eine Aktiengesellschaft
    Aufgeteilt
    Gazprom 56 %
    Serbischer Staat 30 %
    Private 14 %

    in den Jahren 2008/2009 würde zunächst kein Gewinn erzielt.
    2010/2011 wurde Gewinn erwirtschaftet,der zur Begleichung der Altschulden verwendet
    wurde. und aufgepasst ^^2012 wurde wieder Gewinn gemacht, der je nach % Beteiligung
    aufgeteilt wurde. Auf diesem Planeten wird das als Dividendenauszahlung bezeichnet.
    das ist im Jahr 2013 passiert .

    Dividende
    Dr?avi od NIS-a 3,7 mlrd. dinara - B92
    Lekcija NIS-a drugim firmama: Za?to niko ne pla?a dividende? - 24sata.rs


    mittlerweile sind auch die blödesten Kritiker, die etwas von "Verschleudern" plapperten, verstummt
    ist ja logisch, wenn man sich die gesamte Entwicklung des Unternehmens anschaut. Nur ein Detail noch,
    in jedem der letzten Jahren wurden, unabhängig vom Gewinn, bis zu einer 1/2 Milliarde investiert....
    Banka.hr - NIS u 2014. investira 500 milijuna eura



    2. Lasst Euch doch das ganze Land umgraben. Soll doch möglichst Russland kassieren. Ist doch kein Schaden...

    3. Natürlich ist es eine weltweit geführte Energiedebatte. Ist Serbien nicht von dieser Welt? Betriff es das Alles nicht???

    4. Du kannst meine Meinung als "Argumente" (unter Anführungsstrichen), Propaganda oder Dummschwätzerei bezeichnen. Kein Problem. Es ändert aber nichts an der Tatsache, dass es eine massive Kluft zwischen Traum und Wirklichkeit der Brüderlichkeit zwischen Serben und Russen gibt. Zumindest wenn man Fakten emotionslos betrachtet. Genau das fällt offensichtlich einem Serben extrem schwer.

    Im Grunde könnte es mir egal sein. Ich bin nichtdirekt persönlich davon betroffen. Indirekt jedoch schon. Ich zahle sehr viele Steuereuros nach Brüssel. Ein gar nicht so kleiner Teil davon wandert nach Serbien. Wenn man sehen könnte, dass damit vernünftig gewirtschaftet wird, wäre das Verständnis vieler EU Bürger deutlich höher.

    ich wünsch dir mal gute Besserung ))

    Pozdrav
    Baba

  10. #100
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Bildungsferne und Rassismus lassen sich halt nicht von heute auf morgen beseitigen. Ich glaube, es gibt noch viele Serben, die Menschen wie Slobodan verehren.
    Achso also wenn man für Pro-Russisch und gegen die EU/NATO/USA ist man also Bildungsfern und einen Rassist sehr interessant, sehr intressant und die meisten Serben die auf Slobo abfahren sind eh nur Kommunisten oder Sozialisten

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 17:23
  2. Russland verrät Serbien
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 14:50
  3. Del Ponte setzt Serbien Mladic-Ultimatum
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 19:48
  4. Serbien unter Zugzwang
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 12:39