BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 102

Russland setzt Serbien unter Druck

Erstellt von Cobra, 30.03.2014, 13:43 Uhr · 101 Antworten · 4.601 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ach so, "Eigenstatistik" Nun gut. Ich denke jeder Normalrusse hat sehr wohl eine Vorstellung, wo Balkan zuzuordnen ist und wird sicher nicht auf dem nordamerikanischen Kontinent oder in Skandinavien suchen.
    Jetzt stell mal die Russen nicht als intelligenter als den Rest der Menschheit hin
    Traurigerweise werden dir in Deutschland auch nicht viele sagen können wo auf der Karte sich Serbien befindet, ja viele haben ja sogar ein Problem das eigene Land auf der Karte zu finden

  2. #42
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Warum nicht? Die haben mehr gemeinsam als wir mit ihnen
    Wir haben auch viel mit Serben gemeinsam, dennoch sind wir keine Brüder.:screwy:

  3. #43
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wir haben auch viel mit Serben gemeinsam, dennoch sind wir keine Brüder.:screwy:
    weil wir überhaupt keine Brüder haben !

    on meni nema Bosne!

  4. #44
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.158
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Es sind verschiedene "Zielgruppen" ...

    Oh, dann habe ich mich geirrt. Soweit ich mich erinnern kann, gab es noch übers schwarze Meer (über Samsun) noch eine Leitung (in Planung). Ich sehe gerade, dass die Russen unsere 12 Meilen-Zone übertreten

  5. #45
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    weil wir überhaupt keine Brüder haben !
    To samo da ga nagovori.

  6. #46
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Jetzt stell mal die Russen nicht als intelligenter als den Rest der Menschheit hin
    Traurigerweise werden dir in Deutschland auch nicht viele sagen können wo auf der Karte sich Serbien befindet, ja viele haben ja sogar ein Problem das eigene Land auf der Karte zu finden
    Hab ich das? Wir haben mit sinkendem Bildungsniveau, Generation SMS und Ipod zu tun wie überall. Aber ganz ehrlich. Nach allen Einblicken, die ich bekommen habe, werde ich trotzdem einen russischen Schulabschluss einem deutschen Abitur vorziehen. No Joke

  7. #47
    Jezersko
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ganz wichtig vorab:

    Dinkic ist ein Vollidiot.

    Zum Thema:
    NIS ist der größte Einzahler in den Haushalt geworden, der Verkauf hat sich schon längst bezahlt gemacht.

    South-Stream wird nach 10 Jahren bezahlt sein und ca. 20000 Arbeitsplätze im Aufbau und 2000 dauerhaft bringen, die Transitgebühren fallen nicht weg, sie dienen zur Rückzahlung des Kredits welcher unter Marktgebühren aufgenommen wurde. Folgegeschäfte sind außerdem auch möglich, z.B. die Versorgung unserer südlichen Nachbarn.
    Alles richtig. Aber im Falle NIS - Warum brachte man das nicht selbst auf die Reihe? Dann wären nicht nur Steuern, sondern auch Gewinne in der eigenen Staatskasse gelandet. Egal. Man soll nicht immer nur meckern.

    Transitgebühren: Habe ich ja geschrieben, dass diese zum "abstottern" der Baukosten verwendet werden. Ob South Stream in 10 Jahren bezahlt sein wird, muss sich erst herausstellen. Da die Rückzahlung in diesem Fall von der Höhe der Einnahmen durch Gastransit abhängt, lässt sich das nicht so genau sagen.

    Darüber hinaus hat Serbien von Russland einen Rabatt von 13 % bis 2013 auf den Gaspreis bekommen.
    "Gazprom-Chef Miller begründete den Preisnachlass damit, dass die Energiekooperation mit Serbien von strategischer Bedeutung sei. Die Partner machten keine Angaben zu dem vereinbarten Gaspreis. Anfang März hatte ein Sprecher des serbischen Energieministers gesagt, dass Serbien russisches Erdgas 2013 zu 370 Dollar pro 1000 m3 kaufen möchte. Das Balkan-Land deckt seinen Gasbedarf größtenteils mit Importen aus Russland."

    Bei einer mittelfristigen Abnahmegaratie ist ein Rabatt in jeder Branche üblich. 13% sind da nicht unbedingt die Welt...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Hoffentlich nicht. Ich hoffe, dass die Serben schlauer sind als der Rest der europäischen Länder die sich hoffnungsvoll in die Blutsauger EU rein - gebettelt haben, und dieser ein klares Nein erteilen. Vorgestern gab es in Spanien rund 70 Demonstrationen gegen EU Sparmaßnahmen, seit Mittwoch wird Unterricht boykottiert und was davon sehen wir in unseren Nachrichten? Nothing! Passt nicht in das heile Bild der ach so guten EU, die sich gerade um das nächste Opfer Namens Ukraine "kümmert".

    Die Welt braucht ein starkes Russland damit die Waage stimmt. Wäre Russland damals als Jugoslawien zerstört wurde so stark gewesen wie es jetzt ist hätte es mit Sicherheit das blutige Gemetzel verhindert in dem es mit ihrer Stimme die rasante Entwicklung der Ereignisse verlangsamt hätte.

    Bevor hier irgendjemand meckert, ich war damals live dabei und weiß es noch genau, dass wir damals - seitens Westens (den Osten gab es zum damaligen Zeitpunkt nicht wirklich) - unter Druck gesetzt worden sind in dem man uns sagte "Jetzt oder nie!". Jetzt hieß Unterstützung, das Nie "wir lassen euch verhungern".

    Echt toll diese EU, die das Nobelfriedenspreis stolz entgegengenommen hat...
    1. Jugoslawien wurde nicht zerstört, sondern hat sich selbst zerstört,
    2. Russland war damals stärker als heute.
    3. Wann kehrst Du Deiner verhassten EU den Rücken?

  8. #48
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hab ich das? Wir haben mit sinkendem Bildungsniveau, Generation SMS und Ipod zu tun wie überall. Aber ganz ehrlich. Nach allen Einblicken, die ich bekommen habe, werde ich trotzdem einen russischen Schulabschluss einem deutschen Abitur vorziehen. No Joke
    Mit der Aussage "Ich denke jeder Normalrusse hat sehr wohl eine Vorstellung, wo Balkan zuzuordnen ist" schon ein wenig...
    Wie gesagt, jeder Deutsche z.B. kann das ganz sicher nicht.

    Ich hätte auch lieber unsere Schulbildung genossen.

  9. #49
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    orthodox brotherhood halt

  10. #50
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    2. Russland war damals stärker als heute.
    Anfang 90er, in den 90ern. Aber das ist jetzt wirklich ein Scherz, oder?

Seite 5 von 11 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 17:23
  2. Russland verrät Serbien
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 05.09.2008, 14:50
  3. Del Ponte setzt Serbien Mladic-Ultimatum
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 19:48
  4. Serbien unter Zugzwang
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2005, 12:39