BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011
Ergebnis 101 bis 107 von 107

Russlands rechte Freunde

Erstellt von Machiavelli, 04.02.2016, 23:02 Uhr · 106 Antworten · 6.928 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Bist du blind? Sie haben rechte hetze betrieben (tun es immer noch) mit ganz klar rechten Quellen, sie haben eine Politische Stellung eingenommen, sie sind gegen Amerika und absolut pro Russland. Anonymous nimmt keine Politische Stellung an, Anonymous ist weder links noch rechts, weder für die USA noch für Russland, sieh dir einfach das Video an.
    Anonymous dies Anonymous das.... nochmals, jeder kann Anonymous sein.

    Anonymous hat immer schon Stellung bezogen und zwar du den Themen für die sich eingesetzt haben. Ja eh klar man kann sich für keine Sache der Welt einsetzen wenn man dazu nicht Stellung bezieht.

    Anonymous hat Fehler im System aufgezeigt und dies einer breiten Masse vermittelt.

    Aus deiner Sichtweise waren die Themen rechts, ich fand die Themen nicht rechts sondern nötig!
    Wenn etwas gegen Flüchtlinge geschrieben wird ist man sofort rechts?
    Wenn man gegen den Terrorstaat Nummer 1 USA ist, ist man auch automatisch rechts?
    Und du schreibst von rechter Hetze, die alten Anonymous Nachrichten auf FB sind immer noch da bitte pick mir da mal die Falschinformationen raus.
    Ich will nur sehen auf welche rechte Hetz Propaganda ich reingefallen bin.

  2. #102

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Rechter Sektor auch.
    Klar....für den Fall das der rechte Sektor anders drauf wäre, also quasi auf Linie mit Moskau so wie das restliche braune Populistenpack in Europa, wären die ja kein Problem. So aber kann man sich über die einzigen Faschisten in Europa empören, mit denen Moskau ein Problem hat.

  3. #103
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Die am häufigsten verwendete Quelle ins Compact-Online.de

    https://de.wikipedia.org/wiki/Compact_(Magazin)

    Man braucht nur mal sich diese Seite mal ansehen, ein Normal-denkender Mensch versteht sofort um was es da geht. Bei dir ist es wohl nicht so, mein Beileid.

  4. #104

    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    398
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Die am häufigsten verwendete Quelle ins Compact-Online.de

    https://de.wikipedia.org/wiki/Compact_(Magazin)

    Man braucht nur mal sich diese Seite mal ansehen, ein Normal-denkender Mensch versteht sofort um was es da geht. Bei dir ist es wohl nicht so, mein Beileid.
    Als normal denkender Mensch weiß man dass alle anderen in Deutschland und Co. bekannten Nachrichten Quellen regelmäßig der Propaganda als der bewußten Lüge überführt werden.
    Ich kann dir jede woche unzählige neue Lügen zeigen, die auch bewiesen werden können.

    Aber das Compact Magazin ist nicht vertrauenswürdig?
    Ich glaube dich stößt es eher das Anonymous Russland freundlich gesinnt war und du als Albaner hasst die Russen weil Russen = Serben.
    Dabei übersiehst du die Wahrheit.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Machiavelli Beitrag anzeigen
    Klar....für den Fall das der rechte Sektor anders drauf wäre, also quasi auf Linie mit Moskau so wie das restliche braune Populistenpack in Europa, wären die ja kein Problem. So aber kann man sich über die einzigen Faschisten in Europa empören, mit denen Moskau ein Problem hat.
    Der rechte Sektor zieht in den Krieg und ermordet Menschen. Wünscht sicht öffentlich die Ermordung von Russen und Juden. Aber ja klar natürlich kann man die mit der AfD oder Front National gleichsetzen. Die gehen ja auch die Straße und stechen den nächsten dunkelhäutigen ab.

  5. #105
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.076
    Putin forderte die verschiedenen politischen Bewegungen zu Diskussionen über die nationale Identität auf.
    „Wir alle – die so genannten Neoslawen und Neowestlichen sowie die Befürworter eines starken Staates und die so genannten Liberalen
    – müssen an unseren gemeinsamen Entwicklungszielen arbeiten. Wir müssen es uns abgewöhnen, nur unseren Gleichgesinnten zuzuhören und von Anfang an jegliche andere Meinungen abzulehnen“, so der Kreml-Chef. Es gebe nur eine einzige „rote Linie“, die man dabei nicht überschreiten dürfe: die Prinzipien der Souveränität, Einheit und Selbstständigkeit Russlands.


    Weiterlesen: Putin fordert nationale Idee für Russland

  6. #106
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Neoliebe Slawen

  7. #107

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    FN ist linksnationalistisch ...mittlerweile ist ja alles rechts was nicht perverse ist.

Seite 11 von 11 ErsteErste ... 7891011

Ähnliche Themen

  1. Rechte Parteien in Europa immer stärker
    Von ilhan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 17:06
  2. Rechte Partein in Europa und deren Vorstellungen
    Von ilhan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 21:59
  3. STUDIE ÜBER MINDEHEITEN-RECHTE IN EUROPA
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:11
  4. Europa braucht in der Zukunft neue Freunde
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 23:04
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 17:01