BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 107

Russlands rechte Freunde

Erstellt von Machiavelli, 04.02.2016, 23:02 Uhr · 106 Antworten · 6.945 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Seit wann bist du unter denn Atheisten gegangen
    Bin kein Atheist

  2. #72

    Registriert seit
    16.08.2015
    Beiträge
    687
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Hast Du mehr zu bieten?
    was soll man zu so ein Schwachsinn sagen...jeder der gegen die Eu ist....soll angeblich eine Marionette von Putin sein ...und natürlich rechtsextrem...es ist so billig

  3. #73
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.355
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Herzlichen Glückwunsch, du hast einen blinden Fleck vor dir. Nun kannst du die Welt neu erkunden und diesen Schwachsinn, den du erzählst vergessen. Rechts sein heißt scheinbar in erster Linie, dass nur der eigene Patriotismus patriotisch ist. Linke werden so dargestellt, als würden sie das Land zerstören wollen. Aber was soll das für eine Motivation sein?
    Wilst du mich verarschen schau dir mal die Linke mit Gregor Gysi an webinde sie noch mit dem Grünen und lass sie 8 Jahre regieren was würde dann mit der Deutschen Industrie pasieren.
    Nein die Linken wollen das Land nicht zu zerstören sie wollen sie eigentlich retten und merken nicht einmal wie sehr sie der Wirtschaft schaden.

    Die Linke und die Grünen braucht als schlechtes Gewissen damit die Politik nicht zu unsozial und zu Umweltverschmutzend wird, zum regieren sind sie unfäig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Auto dan bitte erklär mir nach deiner Meinung Linke und Rechte Werte und bitte lass Rasistische Verhalten raus.

  4. #74
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.386
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Wilst du mich verarschen schau dir mal die Linke mit Gregor Gysi an webinde sie noch mit dem Grünen und lass sie 8 Jahre regieren was würde dann mit der Deutschen Industrie pasieren.
    Nein die Linken wollen das Land nicht zu zerstören sie wollen sie eigentlich retten und merken nicht einmal wie sehr sie der Wirtschaft schaden.

    Die Linke und die Grünen braucht als schlechtes Gewissen damit die Politik nicht zu unsozial und zu Umweltverschmutzend wird, zum regieren sind sie unfäig.
    Ja, du hast völlig recht!

    Nicht einmal daran denken, der Wirtschaft zu schaden. Sie sollen auch weiterhin alle Wälder dieser Welt roden, die Weltmeere vergiften unsere Luft nicht mehr atembar machen und Trinkwasser ist sowieso Luxus. Wer braucht das alles schon!

  5. #75
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Ich verstehe auch dieses ganze Gerede von immer mehr Wachstum nicht. Wohin soll denn die Wirtschaft noch wachsen?? Sollen jeder von uns fünf Autos fahren, 34 Laptops kaufen, 27 Handys...

    Ich verstehe den Sinn nicht mehr.

    Wie sagte doch der geniale Pispers: "Kapitalismus heißt, man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann”

  6. #76
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    8.133
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Ich verstehe auch dieses ganze Gerede von immer mehr Wachstum nicht. Wohin soll denn die Wirtschaft noch wachsen?? Sollen jeder von uns fünf Autos fahren, 34 Laptops kaufen, 27 Handys...

    Ich verstehe den Sinn nicht mehr.

    Wie sagte doch der geniale Pispers: "Kapitalismus heißt, man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann”
    Die Wirtschaft sollte z.B. Richtung Russland wachsen aber Adolf Putin möchte das nicht?

  7. #77
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.355
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Ja, du hast völlig recht!

    Nicht einmal daran denken, der Wirtschaft zu schaden. Sie sollen auch weiterhin alle Wälder dieser Welt roden, die Weltmeere vergiften unsere Luft nicht mehr atembar machen und Trinkwasser ist sowieso Luxus. Wer braucht das alles schon!
    Es geht beides Mann muss die Weltmehre nicht lehr Fischen um Fisch zu kriegen, die Wälder sind wichtig sie Produzieren Sauerstoff es gibt immer bessere wege Holz zu gewinnen ohne so viel ausszuroden, der Abfall gehört aus dem Meeren, Ins Meer oder in Flüssen kommt kein Gift aus Deutschland, Österreich, Schweiz und eichgentlich auch der rest von Eu.

    Lubenica deine genaten Ounkte betrifft nur das Grüne denken.
    Die Grünen sind gut auf die Probleme hinzuweisen aber sie sind unfäig Umweltschutz umzusetzen egal was man macht es wird sich nie durchsätzen etdt fann wenn es sich langfristig ausbezahlt.

  8. #78
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Wilst du mich verarschen schau dir mal die Linke mit Gregor Gysi an webinde sie noch mit dem Grünen und lass sie 8 Jahre regieren was würde dann mit der Deutschen Industrie pasieren.
    Nein die Linken wollen das Land nicht zu zerstören sie wollen sie eigentlich retten und merken nicht einmal wie sehr sie der Wirtschaft schaden.

    Die Linke und die Grünen braucht als schlechtes Gewissen damit die Politik nicht zu unsozial und zu Umweltverschmutzend wird, zum regieren sind sie unfäig.

    - - - Aktualisiert - - -

    Auto dan bitte erklär mir nach deiner Meinung Linke und Rechte Werte und bitte lass Rasistische Verhalten raus.
    Rot/Grün war auch links und von der Bilanz her besser als ihr Ruf. Aber unten ist Links böse, weil man ihnen für alles die SChuld gibt. Dabei gab es kaum Linke in YU, die meisten waren konservative Bauern und sehr nationalistisch. Die wirklich Linken hatten meist kein Amt oder Dissidenten. Nur komischerweise war die Presse unter Tudjman weniger frei, als zu YU Zeiten und es wurden Bücher verbrannt. Komisch oder? Und dann diese NDH Nostalgie, jaja, das wird natürlich so nicht ausgesprochen, aber man versucht die angeblichen linken Lügen zu relativieren. Nur hat uns Pavelic mehr verkauft, als irgend ein Stalinist, Kommunist oder sonstiger Linker das je getan hat. Im italienisch besetzten Gebiet war kein Kroate in einer staatlichen Position. Rechts bedeutet unten meist einfach nur nationalistisch. Für viele ist das sogar wichtiger als dass jemand sich nicht die Taschen voll stopft. Solange er Nationalist ist, darf er das, alles andere wäre wohl verdächtig.

    Wollen wir jetzt einmal aufrechnen, wer in Kroatien, welche Verdienste hatte? Die Bilanz für die Rechten sieht mager aus. Naja, für einen etwas besser, aber den steckte man in den Knast.


    Rechts und Links jetzt zu erklären wäre zu aufwendig. Man müsste es auf das jeweilige Land beziehen. In den USA zb bedeutet rechts teilweise weniger Staat, In HR bedeutet es mehr Staat.

    Das Problem ist jedoch, dass wir ein dummes Volk sind, vor allem wir dalmatinci. Die Wahrheit ist, dass eine gute Regierung vor allem aktiv sein muss, sie muss die Ideen umsetzen können, die sie hat. Dann ist sogar die Regierung mit den schlechteren Ideen im Vorteil. Vorausgesetzt sie sind nicht kompletter Mist. Aber uns kann man alles erzählen, man haut ein paar nette Parolen raus, hetzt etwas und schon kriegt man das Volk. Zum Beispiel fordert jeder harte Gefängnisstrafen, aber ob sie wirklich Sinn machen hinterfragt man selten. Denn Politiker wollen gewählt werden und das ist wichtiger als Effektivität. Die Legalisierung von Canabis zb. ist kaum zu diskutieren, würde aber vieles vereinfachen, aber es gibt ideologische Barrieren. Genauso das Thema bedingungsloses Grundeinkommen. Aber Gott sei Dank gibt es bei beiden Themen nun Vorreiter, von denen man lernen kann. Wir verkrüppelten Balkanstaaten, die eh nichts zu verlieren haben wären ideal für sowas, aber von einer SDP oder HDZ ist nichts zu erwarten. Wir gehen lieber gegen die Rechte von Homosexuellen, oder gegen Sexualkundeunterricht oder gegen Abtreibung auf die Straße. Das ist ja viel wichtiger.

    Es gab wieder einen Vergewaltigungsfall in Medjugorje, wie es sie so viele gibt. Ich kenne 4 Ortschaften, wo ich Familie habe, in denen Pfarrer gehen mussten, weil sie sich an Minderjährigen vergriffen haben oder Drogensüchtig waren. Warum hat die scheiß Kirche so viel Macht? Weil die Rechte sie braucht und sich ausnutzen lässt. Dabei geht es nur um Machterhalt. Wir sind genau das, was wir verdienen. Dass so viel Dummheit überhaupt in einen Staat passt ist ein wunder bolan.

  9. #79
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.355
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Ich verstehe auch dieses ganze Gerede von immer mehr Wachstum nicht. Wohin soll denn die Wirtschaft noch wachsen?? Sollen jeder von uns fünf Autos fahren, 34 Laptops kaufen, 27 Handys...

    Ich verstehe den Sinn nicht mehr.

    Wie sagte doch der geniale Pispers: "Kapitalismus heißt, man kauft Dinge die man nicht braucht, von Geld, das man nicht hat, um Menschen zu beeindrucken, die man nicht leiden kann”
    Methling es geht nicht darum immer mehr zu haben es geht eher darum sein vermögen zu halten.
    Die kokurenz ist Gross wenn Deutschland nicht evektiv und fleissig Arbeitet dann macht es jemand anders langfristig fürt diess zu Trennungen von Viel Arm und wenig reich, dann müssen sich die Armen nicht mehr überlegen ob man 34 Laptops kaufen kann, man muss eher überlegen ob man genug zum essen hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    Rot/Grün war auch links und von der Bilanz her besser als ihr Ruf. Aber unten ist Links böse, weil man ihnen für alles die SChuld gibt. Dabei gab es kaum Linke in YU, die meisten waren konservative Bauern und sehr nationalistisch. Die wirklich Linken hatten meist kein Amt oder Dissidenten. Nur komischerweise war die Presse unter Tudjman weniger frei, als zu YU Zeiten und es wurden Bücher verbrannt. Komisch oder? Und dann diese NDH Nostalgie, jaja, das wird natürlich so nicht ausgesprochen, aber man versucht die angeblichen linken Lügen zu relativieren. Nur hat uns Pavelic mehr verkauft, als irgend ein Stalinist, Kommunist oder sonstiger Linker das je getan hat. Im italienisch besetzten Gebiet war kein Kroate in einer staatlichen Position. Rechts bedeutet unten meist einfach nur nationalistisch. Für viele ist das sogar wichtiger als dass jemand sich nicht die Taschen voll stopft. Solange er Nationalist ist, darf er das, alles andere wäre wohl verdächtig.

    Wollen wir jetzt einmal aufrechnen, wer in Kroatien, welche Verdienste hatte? Die Bilanz für die Rechten sieht mager aus. Naja, für einen etwas besser, aber den steckte man in den Knast.


    Rechts und Links jetzt zu erklären wäre zu aufwendig. Man müsste es auf das jeweilige Land beziehen. In den USA zb bedeutet rechts teilweise weniger Staat, In HR bedeutet es mehr Staat.

    Das Problem ist jedoch, dass wir ein dummes Volk sind, vor allem wir dalmatinci. Die Wahrheit ist, dass eine gute Regierung vor allem aktiv sein muss, sie muss die Ideen umsetzen können, die sie hat. Dann ist sogar die Regierung mit den schlechteren Ideen im Vorteil. Vorausgesetzt sie sind nicht kompletter Mist. Aber uns kann man alles erzählen, man haut ein paar nette Parolen raus, hetzt etwas und schon kriegt man das Volk. Zum Beispiel fordert jeder harte Gefängnisstrafen, aber ob sie wirklich Sinn machen hinterfragt man selten. Denn Politiker wollen gewählt werden und das ist wichtiger als Effektivität. Die Legalisierung von Canabis zb. ist kaum zu diskutieren, würde aber vieles vereinfachen, aber es gibt ideologische Barrieren. Genauso das Thema bedingungsloses Grundeinkommen. Aber Gott sei Dank gibt es bei beiden Themen nun Vorreiter, von denen man lernen kann. Wir verkrüppelten Balkanstaaten, die eh nichts zu verlieren haben wären ideal für sowas, aber von einer SDP oder HDZ ist nichts zu erwarten. Wir gehen lieber gegen die Rechte von Homosexuellen, oder gegen Sexualkundeunterricht oder gegen Abtreibung auf die Straße. Das ist ja viel wichtiger.

    Es gab wieder einen Vergewaltigungsfall in Medjugorje, wie es sie so viele gibt. Ich kenne 4 Ortschaften, wo ich Familie habe, in denen Pfarrer gehen mussten, weil sie sich an Minderjährigen vergriffen haben oder Drogensüchtig waren. Warum hat die scheiß Kirche so viel Macht? Weil die Rechte sie braucht und sich ausnutzen lässt. Dabei geht es nur um Machterhalt. Wir sind genau das, was wir verdienen. Dass so viel Dummheit überhaupt in einen Staat passt ist ein wunder bolan.
    Das ultra Nationalistische beitzt keine Partei in Deutschlan die mehr als 3% der Stimmen hat, das selbe gilt für Kroatien.

    Warum ein kleiner Teil der Pfarrer Pädophile sind ist logisch, in welchen anderen Beruf kann man sich an Kindern vergehen ohne bestraft zu werden, ich finde es schrecklich das die Katholische Kirche nicht mehr gegen das Problem macht (es betrifft natürlich nicht nur den Katholischen Glauben)

    Das dumme Volk wählt soviso immer gute Redner und nicht leute die was drauf haben.

    Schwarz/Gelb war auch nicht so schlecht wie ihr ruf.


    Für mich sind HDZ wie auch SPD mehr linke Parteien die HDZ hat in der Vergangenheit nichts politisch Rechtes getan.

  10. #80
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.724
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Methling es geht nicht darum immer mehr zu haben es geht eher darum sein vermögen zu halten.
    Die kokurenz ist Gross wenn Deutschland nicht evektiv und fleissig Arbeitet dann macht es jemand anders langfristig fürt diess zu Trennungen von Viel Arm und wenig reich, dann müssen sich die Armen nicht mehr überlegen ob man 34 Laptops kaufen kann, man muss eher überlegen ob man genug zum essen hat.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das ultra Nationalistische beitzt keine Partei in Deutschlan die mehr als 3% der Stimmen hat, das selbe gilt für Kroatien.

    Warum ein kleiner Teil der Pfarrer Pädophile sind ist logisch, in welchen anderen Beruf kann man sich an Kindern vergehen ohne bestraft zu werden, ich finde es schrecklich das die Katholische Kirche nicht mehr gegen das Problem macht (es betrifft natürlich nicht nur den Katholischen Glauben)

    Das dumme Volk wählt soviso immer gute Redner und nicht leute die was drauf haben.

    Schwarz/Gelb war auch nicht so schlecht wie ihr ruf.


    Für mich sind HDZ wie auch SPD mehr linke Parteien die HDZ hat in der Vergangenheit nichts politisch Rechtes getan.
    In Deutschland hätte ein Zlatko Hasanbegovic keine Chance. UNd die Pfarrer sind nicht nur Pädos, oftmals sind es jünger Mädels, mit denen sie was "unternehmen" und dann geht die Post ab. Das zeigt ja nur die Verlogenheit.

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rechte Parteien in Europa immer stärker
    Von ilhan im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 17:06
  2. Rechte Partein in Europa und deren Vorstellungen
    Von ilhan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 21:59
  3. STUDIE ÜBER MINDEHEITEN-RECHTE IN EUROPA
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 18:11
  4. Europa braucht in der Zukunft neue Freunde
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 23:04
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.01.2005, 17:01