BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 125 von 208 ErsteErste ... 2575115121122123124125126127128129135175 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.241 bis 1.250 von 2080

Sammelthread Ante Gotovina

Erstellt von Josip Frank, 17.04.2011, 18:17 Uhr · 2.079 Antworten · 93.489 Aufrufe

  1. #1241

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Er und Markac kurz gegen 17:30 Uhr ungefähr.
    Fuck hatte viel zu tun heute.Gibt es ein video oder so davon?

  2. #1242

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von SESAR Beitrag anzeigen
    geil



    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -

    Diese wunderbaren Videos müssen einfach nochmal nach vorne gespült werden.

    Was für ein wundervoller Tag. 17.11.2012 ein Tag an dem Gotovina und Markac den ganzen Tag freie Männer sind, der erste vollständige.

  3. #1243
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    herrlich dieser tag, fehlt nur noch dass mladic und karadzic jämmerlich an ihrem essen in der zelle ersticken.

    http://static.guim.co.uk/sys-images/...spaper-009.jpg

  4. #1244
    Avatar von Cekic

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    14
    Mich wundert es immer wieder wieso die Richter Generäle verurteilen und dann nach ein paar Monaten wieder freisprechen, irgendwas muss da doch nicht stimmen. Gotovina wurde freigesprochen, aber das bedeutet noch lange nicht das er unschuldig ist. Selbst Josipovic hat gesagt das die damaligen Geschehnisse demnächst von der kroatischen Regierung kontrolliert werden und das die serbischen Opfer nicht einfach so vergessen werden.

  5. #1245

    Registriert seit
    31.07.2012
    Beiträge
    772

  6. #1246

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Ken Parker Beitrag anzeigen
    Ratko, da entsteht doch tatsächlich manchmal der Eindruck, dass du reifer und weiser geworden bist, und dann fällst du in alte Schemata zurück. Der Freispruch scheint ganz schön an dir zu nagen. Es erscheint bereits grotesk, wie du dich auf die immerselben Phrasen stützt. Haager Tribunal wird Pavelić freisprechen....blabla...wir lassen euch nicht los....blabla....Krieg ist nicht zu Ende....blabla...

    Dann erzähl uns doch mal, was denn nun passieren wird? Werdet ihr Steine über die Donau werfen? Boykotiert ihr nun Vegeta? Wird Schach in Serbien verboten? Was passiert denn nun? Ihr lasst uns nicht los? Ihr müsst schon sehr an uns hängen. Fehlen euch die Touristendevisen? Die leichtbekleideten Schwedinen, welche in den 80ern unsere Strände füllten? Was passiert nun, Ratko? Träum weiter, kleiner Ratko! Wir haben unseren "Segen" erhalten. Es wäre schön, wenn die Verantwortlichen für die Morde und Brandschatzungen im Zuge des Sturms zur Rechenschaft gezogen würden. Dann wäre unsere Weste nicht nur sauber sondern rein. Ich zweifle, dass das geschehen wird. Ich wäre auch nicht verwundert, wenn Gotovina eines Tages wegen ganz andere Vergehen vor dem kroatischen Kadi landet oder mit 'ner Kugel in der Birne aufwacht. Aber für den Sturm ist und bleibt er unser Held. Nicht, weil die Serben auf den Deckel gekriegt haben, sondern weil uns sein Erfolg den Frieden und die Freiheit gebaracht hat. Das könnt ihr uns nicht mehr nehmen. Bei aller dampfenden Kacke, die heute wie auch künftig in Lijepa Naša abläuft und ablaufen wird, es ist UNSERE Kacke, die nur wir allein zu verantworten haben. Sie hat euch nicht mehr zu interessieren. Ihr seid seit heute definitiv raus!
    Ken du bist lustig.
    Dieses Urteil ist ein Skandal denn letztendlich geht es um die Motivation warum Tudjman die Kontrolle des ganzen kroatischen Staatsgebietes herstellen wollte. Ob Ante Gotovina für Kroaten ein Held ist, ist vollkommen nebensächlich

    Ines Sakor hat es ihrem Artikel treffend formuliert.

    Tudjman hatte 3 strategische Ziele.

    1. Die kroatische Unabhängigkeit
    2. Die Reduzierung des serbischen Bevölkerungsanteils innerhalb Kroatiens
    3. Die Erweiterung der kroatischen Staatsgrenzen um die Gebiete in der Hercegowina

    Was sie auch treffend feststellt:
    Jeder der sich mit Tudjman länger als 15 Minuten unterhalten hat, wusste davon weil Tudjman sich nicht die Mühe gemacht hat seine Motive zu verbergen.

    In diesem Kontext ist die Aussage in den Brioni Protokolle: "...da Srbi prakticno nestanu" gar nicht falsch zu verstehen.
    Egal von welcher Seite man es betrachtet Tudjman ging es bei der Oluja nicht nur um die Herstellung "der kroatischen Souverenität",
    es ging ihm zweifelsfrei um sein 2 strategisches Ziel die Reduzierung des serbischen Bevölkerungsanteils innerhalb Kroatiens.

    Dieses Urteil nagt an jedem der auch nur einen Hauch an Gerechtigkeitssinn in sich trägt.
    Beim ersten Urteil gegen Gotovina konnte ich mich nicht wirklich freuen weil nicht der Richtige verurteilt wurde nichts desto trotz hat es eine Art befriedigung geschaffen. Der Freispruch in der Berufung, obwohl ich mit der Möglichkeit gerechnet habe, ist schlicht und ergreifend ein Schock. Das ist eine Kehrtwende um 180 Grad. Welcher Serbe soll Haag denn noch ernst nehmen können?

    Nur Gerechtigkeit bringt Frieden und von Frieden könnt ihr höchstens träumen...
    Lijepo je biti Hrvat.

  7. #1247
    Grahic
    Zitat Zitat von dekko Beitrag anzeigen
    wie niedlich ... schreibst genau 1 wort fett und das ist dann auch noch falsch geschrieben
    Schoen aber, das die Aussage korrekt ist Gruesze aus SARAJEVO ...


  8. #1248
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Ken du bist lustig.
    Dieses Urteil ist ein Skandal denn letztendlich geht es um die Motivation warum Tudjman die Kontrolle des ganzen kroatischen Staatsgebietes herstellen wollte. Ob Ante Gotovina für Kroaten ein Held ist, ist vollkommen nebensächlich

    Ines Sakor hat es ihrem Artikel treffend formuliert.

    Tudjman hatte 3 strategische Ziele.

    1. Die kroatische Unabhängigkeit
    2. Die Reduzierung des serbischen Bevölkerungsanteils innerhalb Kroatiens
    3. Die Erweiterung der kroatischen Staatsgrenzen um die Gebiete in der Hercegowina

    Was sie auch treffend feststellt:
    Jeder der sich mit Tudjman länger als 15 Minuten unterhalten hat, wusste davon weil Tudjman sich nicht die Mühe gemacht hat seine Motive zu verbergen.

    In diesem Kontext ist die Aussage in den Brioni Protokolle: "...da Srbi prakticno nestanu" gar nicht falsch zu verstehen.
    Egal von welcher Seite man es betrachtet Tudjman ging es bei der Oluja nicht nur um die Herstellung "der kroatischen Souverenität",
    es ging ihm zweifelsfrei um sein 2 strategisches Ziel die Reduzierung des serbischen Bevölkerungsanteils innerhalb Kroatiens.

    Dieses Urteil nagt an jedem der auch nur einen Hauch an Gerechtigkeitssinn in sich trägt.
    Beim ersten Urteil gegen Gotovina konnte ich mich nicht wirklich freuen weil nicht der Richtige verurteilt wurde nichts desto trotz hat es eine Art befriedigung geschaffen. Der Freispruch in der Berufung, obwohl ich mit der Möglichkeit gerechnet habe, ist schlicht und ergreifend ein Schock. Das ist eine Kehrtwende um 180 Grad. Welcher Serbe soll Haag denn noch ernst nehmen können?

    Nur Gerechtigkeit bringt Frieden und von Frieden könnt ihr höchstens träumen...
    Lijepo je biti Hrvat.


    Kollege du bist einfach armseelig und wie ich das sehe hier auch fehl am Platz. Wir brauchen hier keine Kriegsgeilen Idioten

  9. #1249
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.857
    jungs, der ganzen welt war bekannt, daß eine wiederherstellung der gebiete innerhalb ihrer grenzen statt finden wird.
    internationale truppen befanden sich bereits in ex jugo.
    bei der oluja hat man abgewartet, lediglich überwacht, daß es nicht drüber hinaus geht. (eroberung zusätzlicher gebiete)
    bei der operation maestral wurde diesbezüglich eingeschritten.
    aber auch erst dann, nachdem einiges wieder hergestellt wurde.

    es hätte noch "unblutiger" von statten gehen können.
    in dem man die gebiete im vorfeld zurück gegeben hätte.
    daß es so kommen wird, wusste man in belgrad schon zuvor.

    was glaubt ihr, warum es möglich war die operation oluja auf einer länge von 600 km, binnen 84 stunden ab zu schließen.
    ganz einfach.
    weil man schon vorher waffen und militär abgezogen hatte.

    @ratko
    hast du dir schon mal gedanken gemacht, daß belgrad die serbische zivilbevölkerung, in kroatien sich selbst überlassen hat?
    daß man nichts dagegen tun wollte?
    oder, wie war es in 84 stunden möglich?

    - - - Aktualisiert - - -


  10. #1250

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen


    Kollege du bist einfach armseelig und wie ich das sehe hier auch fehl am Platz. Wir brauchen hier keine Kriegsgeilen Idioten
    Noch einmal seit 95 schweigen die Waffen und du sagst heute aus "Der Krieg ist jetzt endlich vorbei". Wie kommts?
    Krieg ist nicht nur ein bewaffneter Konflikt, er ist vordergründig ein politischer.

    Dieser Krieg ist noch lange nicht vorbei und ganz bestimmt nicht für Kroatien.


    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen

    @ratko
    hast du dir schon mal gedanken gemacht, daß belgrad die serbische zivilbevölkerung, in kroatien sich selbst überlassen hat?
    daß man nichts dagegen tun wollte?
    oder, wie war es in 84 stunden möglich?

    - - - Aktualisiert - - -

    Darüber bin ich mir vollkommen im klaren. Was willst du damit sagen?

Ähnliche Themen

  1. Ante Gotovina verurteilt
    Von XtraSerb im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 19:00
  2. Freiheit für Ante Gotovina
    Von Fushe Kosove im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 20:12
  3. ANTE GOTOVINA IST SCHWUL
    Von Krajisnik-Benkovac im Forum Politik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 20:42
  4. Das besondere PC Spiel: Ante Gotovina
    Von lupo-de-mare im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2005, 00:50
  5. Die Verbrecher Karriere des Ante Gotovina
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2005, 12:13