BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 77

Sammelthread EU-Gespräche Kroatiens

Erstellt von , 16.12.2004, 18:53 Uhr · 76 Antworten · 2.953 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Beispiel Dubrovnik:

    Erschreckend die Anzahl der Engländer die dort leben,man kanns auch in Grossbritannien umwandeln dort wimmelt es von denen.
    Die kaufen alles auf, die Kroaten haben jetzt schon einen grossteil Ihres Besitzes an Ausländer verscherbelt

  2. #42
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Ihr habt aber schon alle bemerkt, dass der Artikel schon über ein Jahr alt ist. Die Situation ist ja jetzt eine andere. Gotovina wurde ausgeliefert und fertig. Meiner Meinung nach ist Kroatien noch eines der Länder, die die besten Chancen auf einen EU-Beitritt haben. Immerhin hat das Land schon eine Menge geleistet, gerade auch auf wirtschaftlichem Gebiet. Allein der Tourismus ist eine wahnsinnig große Chance für das Land. Das ist auch kein Wunder, weil Kroatien eben einen langen Küstenstreifen hat. Ich würde mir wünschen, dass Kroatien in die EU kommt.

  3. #43
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    es wird immer so getan resp. kommuniziert, alle brauchen die eu.
    nur, wieso will und forciert die eu dann so stark diese "schachen" länder einzubinden??

    meine meinung ist immer noch die gleiche, die eu ist ein einziger bürokratischer haufen der die neuen mitglieder ausbeutet. das einzige was diese herren interessiert ist, das ihre eigene unternehmen die anderen übernehmen, land aufkaufen wo's gewinnbringend ist.

    scheiss auf die eu. wozu braucht man die eu? hinzu kommt dass diese sogenannte eu dauerend durch die briten unterwandert werden - zum vorteil der usa...welchen nutzen hat dann noch ein kroatien oder sonstwer mit einem beitritt? (ausgenommen dass er sagen kann wir sind in der eu)

    auf der anderen seite, soll sie doch ganz kroatien aufkaufen...sie wollten ja "unabhängig" sein...welch naiver gedanke...

  4. #44
    Gast829627
    Zitat Zitat von Tigri
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Zitat Zitat von Tigri
    Kroatien hat es bisher super geschafft auszukommen, da braucht es blutsaugende EU-Länder nicht.

    Ausserdem finde ich dass die Slowakei, Lettland, Estland usw. nichts zu suchen haben in der EU, sowie die portugiesischen und griechischen Schmarotzer.
    Genau so!!!!!
    SCheiss Auf die EU ja.ICh hasse sie.Die werden nur Kroatiens Leute ausbeuten und dann kommen noch die ganzen ausländer dort hin und wollen dort wohnen und so.Man Man Mesic dieser scheinehund macht kroatien kaputt und das was Tudjman aufgebaut hat.Ich wünschte er lebte noch dann wäre sowas nicht!


    Mesic macht sich nicht gut, er ist wirklich Schwul......so einen Präsidenten brauchts nicht..

    Er hat doch eine serbische Frau?


    Wenn ja, ein wundervolles Paar.....

    http://cache.gettyimages.com/xc/5748...2355FF77AD5F41

    Stipe und Boris in Love!
    was hat es damit zu tun das er eventuell ne serbische frau hat :? :?

  5. #45
    Avatar von Vera

    Registriert seit
    14.11.2005
    Beiträge
    857
    Kroatien ist auf jeden Fall besser dran ohne EU! Genau wie Serbien!

  6. #46
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Vera
    Kroatien ist auf jeden Fall besser dran ohne EU! Genau wie Serbien!
    es geht nicht immer um die wirtschaft, mir geht es primär die jeweiligen lebenseinstellungen zu übernehmen. innovativ und fortschritlich zu denken.

  7. #47
    Avatar von Louis_Vuitton

    Registriert seit
    03.11.2005
    Beiträge
    751
    Jedes Land wäre besser dran ohne die EU.

    ..eine effektive Erfindung geldgieriger Raffgeier,
    zelebriert unter dem Deckmäntelchen der kontinentalen
    Solidarität und Brüderlichkeit.

    LoL

  8. #48
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Ist fast so, wie wenn man über die Fussballmeisterschaft vom vorigen Jahr diskutiert.
    Die Beitrittsverhandlungen sind am laufen. Kroatien hat ein dickes Pflichtenheft erhalten, welches schwierig zum Erfüllen sein wird. Mit einiger Anstrengung ist auch diese Hürde doch schaffen.
    Es ist selbstverständlich vieles nicht in Ordnung in der EU, aber die Europäer mussten ein Gegengewicht zu den Amis schaffen.
    Den "neuen" EU-Staaten geht's wirtschaftlich wesentlich besser als ohne EU. Was die persönliche Freiheit und die Demokratie anbelangt, so sind doch haushohe Unterschieden zwischen jetzt und früher festzustellen.
    Das die sozialen Komponenten, wie sie in den Ex-Ostblockländern gegeben war, in der EU, aber auch ohne die EU, nicht gegeben ist, ist leider auch wahr.
    Ich wage zu behaupten, dass weder Ungarn, Polen, Slowenien, Slowakei, Tschechei usw. es ohne EU weder wirtschaftlich, noch sozial geschafft hätten.

  9. #49
    Avatar von Rafael_boban

    Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    1
    Kroatien wird in die eu beitretten und das sicher vor türkei ,
    da die türkei nie in die Eurpäische gemeinschaft beitretten kann und
    wird.
    Wieso das ist logisch die EU will nicht so ein großes Land was
    islamisch ist aufnehmen.Europe bleibt christlich.
    Die Türken haben es schon einmal versucht Eropa zu
    Erobern es gelang nich sie versuchen es jetzt wieder
    aber auf politischer weiser das wird Ihnen auch nicht gelingen
    da es gott sei dank solche Staaten wie Österreich gibt
    die strikt gegen den beitritt der Eu sind!!!

    Es gibt Leute die der Serbischen propaganda glauben ,und
    wirklich meinen das die Kroaten der aggressor waren .
    Mein Hausverstand sagt ,wenn ein Einbrecher in mein
    Haus kommt werde ich Ihm sicher nicht mit blumen
    empfangen.So war es mit die Serben als Sie in Kroatien
    einmarschierten und Ihr groß-Serbien aufbauen wollten,
    gott sei dank ist das nicht gelungen sonst wäre Kroatien
    auch so ARM und HINTERBLIEBEN wie Serbien heute.
    Natürlich hat uns die EU insbesondere Deutschland
    geholfen.Und wird uns immer Helfen weil die Kroaten
    den Deutschen auch immer geholfen haben.

  10. #50
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Natürlich hat uns die EU insbesondere Deutschland
    geholfen.Und wird uns immer Helfen weil die Kroaten
    den Deutschen auch immer geholfen haben.
    [/quote]

    du sagst es....es ist ja auch bestens bekannt wie...

Ähnliche Themen

  1. Lustige MSN/Chat Gespräche
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 00:53
  2. Lustige MSN / ICQ Gespräche
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2007, 19:55
  3. Gespräche die nie stattfanden!
    Von Harakiri im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 23:10