BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 267

Sammelthread Massengräber Kosovo-Konflikt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 30.10.2004, 15:44 Uhr · 266 Antworten · 8.779 Aufrufe

  1. #31
    jugo-jebe-dugo
    Ich sage doch das die UCK Terroristen schon vor 1999 angefangen haben serbische Zivilisten zu ermorden und desen Familien zu terrorisieren.
    Als noch die NATO anfing uns zu bombardieren nur weil wir den UCK Terroristen den Arsch aufgerissen haben ist es eben eskaliert wo auch viele albanische Zivilisten drauf gingen.Aber wie gesagt erst nach der Bombardierung.

    Aber Tatsache ist eben das es so was vor den NATO Bombardierung nicht gab,genau so wenig gab es eine humanitäre Katastrophe das von den OSZE Beobachtern oder wie die heissen bestätigt wurde.Die albanische Flüchtlinge vor der Bombardierung wurden von der UCK selber aufgefordert zu gehen oder flohen selber aus Angst von den Kämpfen der serbischen Armee und den UCK Terroristen.Die Dörfer gingen durch die Kämpfe in Flammen und nicht durch die Serben selber.

  2. #32
    Vuk

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.007
    Zitat Zitat von lazar
    DER SCHEIßE UNMIK WUSSTE BESTIMMT VORHER SCHON VOM MASSENGRAB SIE WOLLTEN ES BLOß NICHT SAGEN
    natürlich wussten sie es. aber es hätte damals nicht ins bild "der massenmordenden serbischen barbaren" gepasst. das man brauchte um in einen völkerrechtswidrigen krieg serben zu schlachten.

    Im Fernsehen hörte man damals (rund um 98 ) immer "massengrab" entdeckt (ohne genau zu wissen wer die opfer sind und wer die täter) und assozierte aber sofort das es sich zwangsweise um von serben ermordete albaner handelt. Das es sich vielleicht um von albanern ermordete serben und/odere andere nicht-albaner handeln könnte, hat man immer gleich ausgeschlossen. Ich habe das aber schon damals durschaut. Gut das dies jetzt auch rauskommt, aber es erfolgt einfach viel zu leise, viel zu still, zuviel im hintergrund. Die Massenmedien haben damals schon das bild geschildert das man brauchte um die serben anzugreifen. So phantasierte Scharping von Völkermord und wollte KZs entdeckt haben. Die stillen allmählichen dementis erfolgen immer viel später und meist unbemerkt. An der mehrheit geht das spurlos vorüber, festgesetzt hat sich das bild von den "massenmordenden und ethnisch säubernden serben".

  3. #33
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Krajisnik
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Auch wenn es eine neue Quelle ist.

    @parti öffente diese INfo schon vor Tagen

    http://balkanforum.at/modules.php?na...ewtopic&t=3137
    Ja schon aber man wusste nicht genau um wie viele Leichen es sich handelt.

    Jetztz weiß mann es. 21 Leichen und die Terorristenbande UCK haben die Menschen getötet.
    Der Artikel ist sogar klasse.

    Ich habe nur gemeint, das man möglichst Doppel Threads vielleicht etwas reduzieren sollte. Aber ich habe oft auch schon Doppel Threads eröffnet, weil ich zuvor nicht Alles gelesen hatte. Kommt halt vor!

  4. #34
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von yellena
    Anscheinend hat ein Albaner bereits 2001. darauf hingewiesen, dass dort ein Massengrab liegt. Wieso dauert es 4 Jahre um dies der Öffentlichkeit mitzuteilen? Hatte jemand Interesse daran potentielle Beweise verschwinden zu lassen???

    http://www.b92.net/info/vesti/index....&nav_id=166740[/quote]

    Die UN halt! Was will man von der UNMIK erwarten.

    Die NATO und ihre Westlichen Partner sind nicht gerade erfreut, das längst ihre Lügen enttarnt sind.

  5. #35
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Gjergj
    Na ja,ich hoffe nicht das dies etwas mit Albanern zu tun hat.
    Und wenn es Albaner gewesen wären dann müssen sie natürlich dafür bestraft werden.

    Aber denkt dran .
    Dies haben die Serben selbst zu verantworten.
    Wenn sie unschuldige umlegen muss man dabei auch
    achten das man nicht selber vernichtet wird.
    Nur geschah das 1998 weit vor den NATO Bombardierungen.Albanische Zivilisten gingen erst nach oder wärend der Bombardierungen drauf.

  6. #36
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von lazar
    DER SCHEIßE UNMIK WUSSTE BESTIMMT VORHER SCHON VOM MASSENGRAB SIE WOLLTEN ES BLOß NICHT SAGEN
    Gaga in Genf

    Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus - der Grundsatz gilt besonders bei den Vereinten Nationen. Sex- und Korruptionsskandale konnten sich dort auch deshalb so ausbreiten, weil die UN diskreditierte Mitarbeiter zu lange deckten. Umso bemerkenswerter sind die Äußerungen von Louise Arbour. Die Hochkommissarin für Menschenrechte prangerte jetzt die Arbeit der UN-Menschenrechtskommission an. Arbour bescheinigte dem Genfer Gremium ein ¸¸ernsthaftes Defizit an Legitimität". Dann fällte sie ein politisches Todesurteil: Sie hoffe, dass die am Freitag beendete Jahrestagung der Kommission die letzte war.

    Die vernichtende Kritik ist mehr als verdient. Schließlich ist die aus 53 Staaten bestehende Organisation zu einem Kartell der Täter verkommen. Länder wie Simbabwe, Saudi-Arabien, China oder Pakistan spielen sich da als Schutzmächte für Menschenrechte auf. Zugleich schirmen sie sich vor Kritik ab. Vor zwei Jahren durfte sogar Libyen den Vorsitz führen. Gaga in Genf.

    Jüngstes Beispiel des Aberwitzes: der Streit um eine Sudan-Resolution. Während die europäischen Staaten die Regierung in Khartum wegen der Verbrechen in der Darfur-Region verurteilen wollten, übten die afrikanischen Staaten dreiste Solidarität. Sie verlangten allen Ernstes, das Verbrecherregime zu loben. Mit dabei war auch der Sudan selbst. Ihn hatten die Afrikaner vergangenes Jahr wieder in die Kommission gewählt, obwohl der Massenmord in Darfur da bereits im Gange war. Arbour tut gut daran, wenn sie nun eine Total-Reform des gruseligen Gremiums fordert. Denn die Menschheit hat ein Recht darauf, dass diese Menschenrechtskommission nie mehr zusammentritt. ul

    Quelle: Süddeutsche Zeitung
    Nr.93, Samstag, den 23. April 2005 , Seite 4


    UN ist nur GAGA und ein Milliarden Loch als Sammelbecken der Dummen, Korrupten und Kriminellen!


    Für 10.000 $ für Nichts tun im Kosovo ist jede weitere Hoffnung für die Region, mit diesen unfähigen UN Beamten längst erloschen.

    Jeder erhält seine Sex Sklavin/Sklave von der UCK Mafia zur Verfügung gestellt und die Triebe sind bei diesen Primitivlingen dann befriedigt.

  7. #37

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Da für haben mussten sie bluten.Für jede serbische Leiche 100 albanische Köpfe.

  8. #38
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo
    Da für haben mussten sie bluten.Für jede serbische Leiche 100 albanische Köpfe.
    Aus welcher Urwalt Gegend kommst Du eigentlich??? nfire:

    Gerade vom Baum herunter gestiegen und jetzt hat man Angst, und bringt so einen Mist um seine Profil Neurose zu befriedigen.

  9. #39

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    21 Leute, was für ein Massengrab. Ujjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjjj.

  10. #40
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo
    Da für haben mussten sie bluten.Für jede serbische Leiche 100 albanische Köpfe.
    Reine Provokation eines Gestörten, um hier möglichst viele Antwort Beiträge zu erhalten.

Seite 4 von 27 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sammelthread Tschetschenien-Konflikt
    Von Memedo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 18:35
  2. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  3. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  4. Antworten: 349
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 16:47
  5. Sammelthread USA und Iran Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 15:46