BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 84 ErsteErste ... 3339404142434445464753 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 833

Sammelthread Russ. Position in Kosovo-Frage

Erstellt von Krajisnik, 22.04.2005, 12:47 Uhr · 832 Antworten · 18.954 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Albanesi
    Mit dieser Begründung hast du micht leider nicht überzeugen können , wieso Aphrodite kein albanischer Name ist....
    Weil es damals keine Albaner gab. Aber du darfst gern damit Argumentieren das es damals eine Bevölkerung gab die eine zum Albanischen verwandte Sprache gesprochen hat...nur ist da eben kein Albanien weit und breit.......

    Was ist wenn Vlachen die selbe herleitung machen können, hae?
    Ist das Wort dann Vlachisch?

  2. #422
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    ich werte auf dich warten...hast 14 tage zeit, sonst geltest du als schwanzeinzieher....du wolltest mich doch treffen...???

    na jetzt habe ich dir gesagt wo ich bin...

    auf gehts, lege die zigarette weg die dein beschiessenes leben nur verkürzt und verhalte dich wie ein man...
    komm und kämpfe.....
    will boxen gegen dich du arsch...komm verdammt, du wolltest es doch, ich gebe dir mein ehren wort das ich alleine bin und sich niemmand einmischen wird....
    komm verdammt, komm einfach........
    dann regeln wir beide das.....von mann zu mann

    ich werde ab heute 14 tage warten....du hast die grosse kosch gehabt, du willst mich.....also komm

    komm
    auf gehts......du bist verpflichtet zu kommen....du wolltest es...also wenn du mut und ehre hast dann tue das was ein man zu tuen hat wenn man ihn sollche worte vorwirft.


    mus gehen....werde warten

  3. #423

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Kinder, Kinder, jetzt beruhigt Euch doch mal :idea: Schlägerei bringt doch nichts. Pummel Albano, sei froh wenn Du 45 Sekunden im Ring überlebst gegen einen trainierten Boxer als spuk hier noch so große Töne, Junge.

    Port80, Du weisst, dass er gegen Dich keine Chance im Ring hat, wenn Du trainiert bist und er nicht :wink: Du hast doch schon längst gewonnen, also brauchst Du ihn doch nicht mehr herausfordern. :idea:

  4. #424

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Zitat Zitat von port80
    ich werte auf dich warten...hast 14 tage zeit, sonst geltest du als schwanzeinzieher....du wolltest mich doch treffen...???

    na jetzt habe ich dir gesagt wo ich bin...

    auf gehts, lege die zigarette weg die dein beschiessenes leben nur verkürzt und verhalte dich wie ein man...
    komm und kämpfe.....
    will boxen gegen dich du arsch...komm verdammt, du wolltest es doch, ich gebe dir mein ehren wort das ich alleine bin und sich niemmand einmischen wird....
    komm verdammt, komm einfach........
    dann regeln wir beide das.....von mann zu mann

    ich werde ab heute 14 tage warten....du hast die grosse kosch gehabt, du willst mich.....also komm

    komm
    auf gehts......du bist verpflichtet zu kommen....du wolltest es...also wenn du mut und ehre hast dann tue das was ein man zu tuen hat wenn man ihn sollche worte vorwirft.


    mus gehen....werde warten

    port80
    ich mach nicht nur dich fertig,glaub mir,du hast die falsche wand angepisst.

  5. #425
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    oh. Ich hab ja ganz vergessen....hier ist unser Oskar:

    Oskar Pastior

    gaumendünung



    ei ei ihr von stühler pulpe
    daktylische pocken auf sylts
    kaleidoskopalen mulden
    hellastischer illustration

    hund hals die buhnen wauten
    da war's im gänsemarsch
    daß knöchelfrei und ginster
    wir zogen uns daumen im watt

    doch an die d-zug-türen
    wer knallte den schichtenbau?
    der benn-eidetisch vergorne
    der asteroiden sah?

    ich maulte phonem und amen
    von einem andenkaff
    von billy und mandscharo
    von propusk und rachenschaft

    hund hals zyklamen wuten
    da war's vom ziegenstall
    daß high noon ich synapsen-
    de daumen uns schnappen sah

    nach dünen hier o glyphen
    nach knappen weichen dort
    indes brennt an o mir schwante
    wonach der meerschaum pfiff

  6. #426

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Grobar
    Weil es damals keine Albaner gab. Aber du darfst gern damit Argumentieren das es damals eine Bevölkerung gab die eine zum Albanischen verwandte Sprache gesprochen hat...nur ist da eben kein Albanien weit und breit.......

    Was ist wenn Vlachen die selbe herleitung machen können, hae?
    Ist das Wort dann Vlachisch?
    Wo waren den die Albaner?

    Die Albaner waren wie viele andere ureuopäische Völker = Illyrer

    Sie waren ein Tel der hellenischen-illyrischen Kultur , die Hellenen-Illyrer waren keine Nation und somit wurde auch die albanische Nation garnicht genannt , genauso in den USA den Italiener , Briten , Deutsche ect es nicht gibt sondern alle als Amerikaner sich deffinieren....


    Diese Hellenen-Illyrer waren Anhänger des Christentum/Monotheismus , die , die Tage nach den Planeten , siehe z.B->Sonne-Sonntag verehrt haben

    Und waren mehrheitlich in allen Gebiete der damaligen zivilisierten Welt (Balkan , Italien , Kleinasien ect) verstreut , wobei die heutigen Neu-Griechen behaupten , das die Antike bzw hellenische Welt , ausschließlich aus Griechen bestanden haben sollte , was völliger Irtum ist

    Die Griechen selbst , waren neben den Albaner , auch nur ein Teil dieser Kette , sie bewohnten die Merrenge des Bosporus , dies bedeutet = Grieche

    Die Bewohner der Schlucht = albanisch (Gryk)

    Der Nationalnamen der Griechen ist albanisch

  7. #427
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Albanesi
    Wo waren den die Albaner?
    .....Vorfahren hat jeder..

    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Albaner waren wie viele andere ureuopäische Völker = Illyrer
    ...so wie andere Europäische Völker?
    Etwa die Serben und Rumänen und Griechen und Vlachen usw. usf.?

    Zitat Zitat von Albanesi
    Sie waren ein Tel der hellenischen-illyrischen Kultur , die Hellenen-Illyrer waren keine Nation und somit wurde auch die albanische Nation garnicht genannt , genauso in den USA
    Wie in den USA?

    Zitat Zitat von Albanesi
    den Italiener , Briten , Deutsche ect es nicht gibt sondern alle als Amerikaner sich deffinieren....
    und jetzt schau mal:
    a. Lateinische Namen werden nicht als Italienisch bezeichnet.
    b. Engländer würden niemals alte Keltische Namen als Englisch bezeichnen
    c. Uralte Germanische Namen werden nicht als Deutsch bezeichnets sondern in ihren Zeitlichen Zusammenhang gestellt.

    Zitat Zitat von Albanesi
    Diese Hellenen-Illyrer waren Anhänger des Christentum/Monotheismus , die , die Tage nach den Planeten , siehe z.B->Sonne-Sonntag verehrt haben
    früher wurde viel gemacht und an viel geglaubt...

    Zitat Zitat von Albanesi
    Und waren mehrheitlich in allen Gebiete der damaligen zivilisierten Welt (Balkan , Italien , Kleinasien ect) verstreut
    Heisst wir sind alle Illyrer oder wie?

    Zitat Zitat von Albanesi
    wobei die heutigen Neu-Griechen behaupten , das die Antike bzw hellenische Welt , ausschließlich aus Griechen bestanden haben sollte , was völliger Irtum ist
    Du wirst akzeptieren müssen das die damaligen Illyrer die sich für die Grichische Gemeinschaft entschieden haben und damit selbst bestimmt haben was sie fortan sein möchten. Eben Griechen.

    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Griechen selbst , waren neben den Albaner , auch nur ein Teil dieser Kette , sie bewohnten die Merrenge des Bosporus , dies bedeutet = Grieche
    Auf jeden Fall gab es Sie und es gibt Sie auch heute noch

    Zitat Zitat von Albanesi
    Die Bewohner der Schlucht = albanisch (Gryk)
    Kann man das auseinanderstückeln oder wie ist da die Herleitung?

    Zitat Zitat von Albanesi
    Der Nationalnamen der Griechen ist albanisch
    Es gab keine Albaner damals aber es gab Griechen....aber keine sorge, auch Griechen haben Vorfahren

  8. #428

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Grobar
    .....Vorfahren hat jeder..
    Albaner haben weder griechische , noch türkische , noch slawische Vorfahren , aus gewissen Gründen , aber es ist nicht auszuschliessen das sich die Illyrer sich mit den Slawen sich vermischten

    Weil die Slawen (ursprünglich aus Asien) sich an vielen Kulturkreisen sich bedient haben , bzw ist der Sonntag (Nedela) aus dem westeuropäischen Kulturkreis , wie auch der Samstag ( Subota)aus dem jüdischen , den die Slawen übernommen haben

  9. #429
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Albanesi
    Albaner haben weder griechische , noch türkische , noch slawische Vorfahren ,
    doch.Albaner haben die schon. Illyrer hatten die vielleicht nicht. Vielleicht. Man kanns nicht sagen

    Zitat Zitat von Albanesi
    aus gewissen Gründen ,
    die es sich nicht lohnt näher zu erleutern?

    Zitat Zitat von Albanesi
    aber es ist nicht auszuschliessen das sich die Illyrer sich mit den Slawen sich vermischten
    Damit hätten die albaner also doch auch Slawische Vorfahren?

    Zitat Zitat von Albanesi
    Weil die Slawen (ursprünglich aus Asien)
    Die Sprachgrenze ist das Uralgebirge...rechts davon gab es ursprünglich kein Slawisch....jedenfalls nicht bewiesen.

    Zitat Zitat von Albanesi
    sich an vielen Kulturkreisen sich bedient haben ,
    Was für eine gesunde Lernfähigkeit spricht.

    Zitat Zitat von Albanesi
    bzw ist der Sonntag (Nedela) aus dem westeuropäischen Kulturkreis ,
    Nedela aus dem westlichen, nicht östeuropäischen Kulturkreis?

    Zitat Zitat von Albanesi
    wie auch der Samstag ( Subota)aus dem jüdischen , den die Slawen übernommen haben
    Da können die meisten Slawischsprechenden Gläubigen aber froh sein dass es die Juden gab sonst gäbe es keinen JEHOVA, JEHOVA, JEHOVA

  10. #430

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Grobar
    Nedela aus dem westlichen, nicht östeuropäischen Kulturkreis?



    http://www.joerg-sieger.de/gesch/04_anf.htm




    Entscheiden für die Entwicklung ist das Jahr 321, als Kaiser Konstantin den Sonntag (dies solis) zum Staatsfeiertag erklärt. Es ist ein allgemeiner Ruhetag mit der Verpflichtung an einer gottesdienstlichen Versammlung (der Heiden oder Christen) teilzunehmen.
    Tertullian sagt: „Am Sonntag sind wir fröhlich.“

Ähnliche Themen

  1. News aus Kosovo & Metochien [Sammelthread]
    Von Mišo im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 23:27
  2. Sammelthread: Teilung des Kosovo
    Von Zivan im Forum Kosovo
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 17:43
  3. Frage bzgl. russ. Einfluß auf jugoslaw. Kultur zw. 1945-55
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 17:44
  4. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14
  5. Serbiens Präsident kritisiert Schweizer Position zum Kosovo
    Von Shqiptar_Kosovar im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 14:45