BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 63 von 84 ErsteErste ... 135359606162636465666773 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 833

Sammelthread Russ. Position in Kosovo-Frage

Erstellt von Krajisnik, 22.04.2005, 12:47 Uhr · 832 Antworten · 18.940 Aufrufe

  1. #621
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Te-Town
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Te-Town
    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Te-Town
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von albaner
    :sleeping:
    ich werde dich in die ewigen jagdgründe schicken 8)

    mach das bitte diesen hund muss man ein für alle mal ausschalten 8)
    kusho du knochengerüst wirst bestimmt an unterernährung verrecken , wenn du auf 30 kg runter bist, wirst du wohl trotzdem ein bild von dir als signatur nutzen , wo dein oberkörper frei ist und du ein auf boxer machst.



    glaub mir ich würd dich killen ja !!! und wer ist kusho ?? du pusskopf ich brecht dir alle knochen madafacka 8)
    du bist kusho :!: du witzfigur würdest dir selber die knochen brechen wenn du mich versuchen würdest zu schlagen du magersüchtige tunte.


    magersüchtige tunte ?? so kannst du deinen vater nennen aber nicht mich ja
    gemeldet

  2. #622
    Gast829627
    Zitat Zitat von Balkan_Hass
    Zitat Zitat von Legija
    ich finds besser das wir das alle ein für alle mal austragen
    Deine Meinung interessiert keinen Hund. Du bist so stimmlos in dieser Welt wie ein Stein. Bloß das der Stein erträglicher anzuschauen ist als dein krummes Gebiss.
    was hast du fürn gebiss fetisch alda...immer gebiss hier gebiss da und gebiss auf n pferd....hier ein gebiss für dich du sammler







  3. #623
    Gast829627
    wo bist du balkan_frass bist du dir einen am schleudern auf das gebiss 8)

  4. #624

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Zitat Zitat von Legija
    wo bist du balkan_frass bist du dir einen am schleudern auf das gebiss 8)
    Bilder mit ekligen Inhalt soll man hier verlinken !!


  5. #625
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von Legija
    Zitat Zitat von hahar
    Zitat Zitat von Legija
    die krajina.....kosovo.....teile mazedoniens und unseren brüdern in montenegro die freiheit wiedergeben...und natürlich noch einpaar prozent von bosnien 8)
    und wann solls soweit sein?
    nachdem ich mein rohr poliert hab ..schiess ich als erster los :P
    Ja, ja und immer drauf schauen, dass der Bolzenschussapparat auch ordentlich durchgeladen ist!

  6. #626
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426

    Re: Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung

    Zitat Zitat von Adrian
    Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung
    Zeitung bezieht sich auf Erkenntnisse serbischer Nachrichtendienste
    Belgrad - In Belgrad wird nicht erwartet, dass Russland im Weltsicherheitsrat ein Veto gegen den Vorschlag des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari zum künftigen Status des Kosovo einlegen wird. Die Tageszeitung "Blic" berichtete am heutigen Freitag, dass die serbischen Nachrichtendienste die Staatsspitze informiert hätten, dass mit einem russischen Veto nicht zu rechnen sei.

    Dieser Information seien Berichte der serbischen Nachrichtendienste vor einem halben Jahr vorausgegangen, dass eine Unabhängigkeit des Kosovo völlig gewiss und nicht zu verhindern sei und dass sie nicht einmal hinausgezögert werden könne, berichtete das Blatt unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. "Serbien werden als Gegenleistung bestimmte Zugeständnisse angeboten werden. Der Staat müsste dazu allerdings möglichst schnell einen Standpunkt einnehmen", wurde der Gesprächspartner des Blattes zitiert.

    Mehrere Belgrader Medien kündigten unterdessen für Juni einen Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Belgrad an. Dazu soll es im Rahmen einer Balkan-Reise des russischen Präsidenten kommen, die ihn auch nach Zagreb, die montenegrinische Hafenstadt Bar und sehr wahrscheinlich auch nach Sarajevo führen wird. Von offiziellen Stellen wurde der Besuch Putins allerdings noch nicht bestätigt.

    Belgrad widersetzt sich der von Ahtisaari vorgeschlagenen Unabhängigkeit des Kosovo unter internationaler Aufsicht. Die Bemühungen Serbiens um die Fortsetzung der Kosovo-Gespräche wurden auch von Moskau unterstützt. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=2826601


    tja falsch gedacht!!!

    http://www.aktuell.ru/russland/news/...lan_17778.html

  7. #627
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Arsch, wollt ich posten ^^

  8. #628
    cro_Kralj_Zvonimir

    Re: Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung

    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von Adrian
    Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung
    Zeitung bezieht sich auf Erkenntnisse serbischer Nachrichtendienste
    Belgrad - In Belgrad wird nicht erwartet, dass Russland im Weltsicherheitsrat ein Veto gegen den Vorschlag des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari zum künftigen Status des Kosovo einlegen wird. Die Tageszeitung "Blic" berichtete am heutigen Freitag, dass die serbischen Nachrichtendienste die Staatsspitze informiert hätten, dass mit einem russischen Veto nicht zu rechnen sei.

    Dieser Information seien Berichte der serbischen Nachrichtendienste vor einem halben Jahr vorausgegangen, dass eine Unabhängigkeit des Kosovo völlig gewiss und nicht zu verhindern sei und dass sie nicht einmal hinausgezögert werden könne, berichtete das Blatt unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. "Serbien werden als Gegenleistung bestimmte Zugeständnisse angeboten werden. Der Staat müsste dazu allerdings möglichst schnell einen Standpunkt einnehmen", wurde der Gesprächspartner des Blattes zitiert.

    Mehrere Belgrader Medien kündigten unterdessen für Juni einen Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Belgrad an. Dazu soll es im Rahmen einer Balkan-Reise des russischen Präsidenten kommen, die ihn auch nach Zagreb, die montenegrinische Hafenstadt Bar und sehr wahrscheinlich auch nach Sarajevo führen wird. Von offiziellen Stellen wurde der Besuch Putins allerdings noch nicht bestätigt.

    Belgrad widersetzt sich der von Ahtisaari vorgeschlagenen Unabhängigkeit des Kosovo unter internationaler Aufsicht. Die Bemühungen Serbiens um die Fortsetzung der Kosovo-Gespräche wurden auch von Moskau unterstützt. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=2826601


    tja falsch gedacht!!!

    http://www.aktuell.ru/russland/news/...lan_17778.html


    Trotzdem werdet ihr das Kosovo verlieren und es wird in Pristina die albanische Fahne wehen!!!

  9. #629
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906

    Re: Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von Adrian
    Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung
    Zeitung bezieht sich auf Erkenntnisse serbischer Nachrichtendienste
    Belgrad - In Belgrad wird nicht erwartet, dass Russland im Weltsicherheitsrat ein Veto gegen den Vorschlag des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari zum künftigen Status des Kosovo einlegen wird. Die Tageszeitung "Blic" berichtete am heutigen Freitag, dass die serbischen Nachrichtendienste die Staatsspitze informiert hätten, dass mit einem russischen Veto nicht zu rechnen sei.

    Dieser Information seien Berichte der serbischen Nachrichtendienste vor einem halben Jahr vorausgegangen, dass eine Unabhängigkeit des Kosovo völlig gewiss und nicht zu verhindern sei und dass sie nicht einmal hinausgezögert werden könne, berichtete das Blatt unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. "Serbien werden als Gegenleistung bestimmte Zugeständnisse angeboten werden. Der Staat müsste dazu allerdings möglichst schnell einen Standpunkt einnehmen", wurde der Gesprächspartner des Blattes zitiert.

    Mehrere Belgrader Medien kündigten unterdessen für Juni einen Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Belgrad an. Dazu soll es im Rahmen einer Balkan-Reise des russischen Präsidenten kommen, die ihn auch nach Zagreb, die montenegrinische Hafenstadt Bar und sehr wahrscheinlich auch nach Sarajevo führen wird. Von offiziellen Stellen wurde der Besuch Putins allerdings noch nicht bestätigt.

    Belgrad widersetzt sich der von Ahtisaari vorgeschlagenen Unabhängigkeit des Kosovo unter internationaler Aufsicht. Die Bemühungen Serbiens um die Fortsetzung der Kosovo-Gespräche wurden auch von Moskau unterstützt. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=2826601


    tja falsch gedacht!!!

    http://www.aktuell.ru/russland/news/...lan_17778.html


    Trotzdem werdet ihr das Kosovo verlieren und es wird in Pristina die albanische Fahne wehen!!!
    Das tut se bereits

  10. #630
    cro_Kralj_Zvonimir

    Re: Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung

    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir
    Zitat Zitat von Srb-ija
    Zitat Zitat von Adrian
    Belgrad erwartet kein russisches Veto zur Kosovo-Lösung
    Zeitung bezieht sich auf Erkenntnisse serbischer Nachrichtendienste
    Belgrad - In Belgrad wird nicht erwartet, dass Russland im Weltsicherheitsrat ein Veto gegen den Vorschlag des UNO-Vermittlers Martti Ahtisaari zum künftigen Status des Kosovo einlegen wird. Die Tageszeitung "Blic" berichtete am heutigen Freitag, dass die serbischen Nachrichtendienste die Staatsspitze informiert hätten, dass mit einem russischen Veto nicht zu rechnen sei.

    Dieser Information seien Berichte der serbischen Nachrichtendienste vor einem halben Jahr vorausgegangen, dass eine Unabhängigkeit des Kosovo völlig gewiss und nicht zu verhindern sei und dass sie nicht einmal hinausgezögert werden könne, berichtete das Blatt unter Berufung auf eine ungenannte Quelle. "Serbien werden als Gegenleistung bestimmte Zugeständnisse angeboten werden. Der Staat müsste dazu allerdings möglichst schnell einen Standpunkt einnehmen", wurde der Gesprächspartner des Blattes zitiert.

    Mehrere Belgrader Medien kündigten unterdessen für Juni einen Besuch des russischen Präsidenten Wladimir Putin in Belgrad an. Dazu soll es im Rahmen einer Balkan-Reise des russischen Präsidenten kommen, die ihn auch nach Zagreb, die montenegrinische Hafenstadt Bar und sehr wahrscheinlich auch nach Sarajevo führen wird. Von offiziellen Stellen wurde der Besuch Putins allerdings noch nicht bestätigt.

    Belgrad widersetzt sich der von Ahtisaari vorgeschlagenen Unabhängigkeit des Kosovo unter internationaler Aufsicht. Die Bemühungen Serbiens um die Fortsetzung der Kosovo-Gespräche wurden auch von Moskau unterstützt. (APA)


    http://derstandard.at/?url=/?id=2826601


    tja falsch gedacht!!!

    http://www.aktuell.ru/russland/news/...lan_17778.html


    Trotzdem werdet ihr das Kosovo verlieren und es wird in Pristina die albanische Fahne wehen!!!
    Das tut se bereits

    Echt ich hab immer gedacht die der Vereinten Nationen und der NATO Schutztruppe!! :wink: :wink:

Ähnliche Themen

  1. News aus Kosovo & Metochien [Sammelthread]
    Von Mišo im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 23:27
  2. Sammelthread: Teilung des Kosovo
    Von Zivan im Forum Kosovo
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 17:43
  3. Frage bzgl. russ. Einfluß auf jugoslaw. Kultur zw. 1945-55
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 17:44
  4. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14
  5. Serbiens Präsident kritisiert Schweizer Position zum Kosovo
    Von Shqiptar_Kosovar im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 14:45