BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 84 ErsteErste ... 175763646566676869707177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 833

Sammelthread Russ. Position in Kosovo-Frage

Erstellt von Krajisnik, 22.04.2005, 12:47 Uhr · 832 Antworten · 18.964 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von Djuka

    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    15.917
    Angriffsplan, ner der hier 3 tages Spaziergang mit großer Grillparty. Gibt natürlich Slivovic und ordentlich Schweinefleisch...
    Serbien hat ein Parlament? Intressiert mich nicht, funktioniert das überhaupt?
    Der Islam ist mit dem Schwert gewachsen, Nur die Intelligenz wollte nicht mit größer werden.
    Russland und China brauchen uns doch gar nicht helfen, die haben doch eigene Pläne. Wir brauchen keine Hilfe um unsere Angelegenheiten zu regeln, sind dafür schon alt genug..

  2. #662

    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von Djuka Beitrag anzeigen
    Wir brauchen keine Hilfe um unsere Angelegenheiten zu regeln
    Sah man in den 90ern als Slovenien euch in 4 Tagen platt gemacht hat

  3. #663

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    ja damals wo die heldenhaften serben vor den türken abgehauen sind hahahah


    flucht der serben vor den türken um 1690


    Hyaaaa Hyaaa,dawai dawai

  4. #664

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Ich verstehe es ja wenn sich Russalnd und die USA in die Kosovo-Frage einmischen, aber was hat China damit zu tun? Die haben doch bis vor kurzem in totaler Isolation gelebt haben und haben das Wort "Freiheit" erst vor ein paar Jahrzehnten in ihr Wortschatz aufgenommen...Außerdem, welche Verbindung besteht eigentlich zwischen China und Serbien? Seit wann haben diese Staaten etwas miteinander zu tun?
    Wegen Milosevic hatte Serbien immer gute Beziehung zu China und das ist wohl so geblieben denk ich mal.

  5. #665

    Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    179
    Zitat Zitat von Makedonec_Skopje Beitrag anzeigen
    Wegen Milosevic hatte Serbien immer gute Beziehung zu China und das ist wohl so geblieben denk ich mal.
    Soso denkst du mal Die haben keine guten Beziehungen zueinander! China sieht im Balkan nunmal das große Geld. Da ist nichts mit Freundschaft. Das ist genau so wie Amerika und Kosova. Amerika hegen ihre eigenen Interessen aus; genau so wie china.

    Aber der Unterschied ist, dass die USA auch militärisch eingreifen würde. China nicht.

    Und dass china gegen die Unabhängigkeit Kosovas ist, ist klar. Denn wenn Kosova unabhängig wird, wollen viele Teile in China auch. Genau dasselbe mit Spanien, im Konflikt um das Baskenland.

    In der Politik gibt es keine Freundschaften! Nur Interessen, die man versucht durchzusetzten!

  6. #666

    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    3.485
    Zitat Zitat von Alblood Beitrag anzeigen
    ja damals wo die heldenhaften serben vor den türken abgehauen sind hahahah


    flucht der serben vor den türken um 1690


    Hyaaaa Hyaaa,dawai dawai
    POPE,KU PO SHKON OHH MORE POPE haha

  7. #667
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Balkan_Reign Beitrag anzeigen
    Sah man in den 90ern als Slovenien euch in 4 Tagen platt gemacht hat
    Hm ... komisch ... hör ich zum ersten Mal das Serbien gegen Slowenien Krieg geführt hat .. !!?
    Ehrlich, einen dümmeren Satz habe ich schon seit langem nicht hier gelesen ...

    Wie alt warst du zu dieser Zeit ? Was weisst du überhaupt vom Slowenischen
    "Kurz-Krieg" .. ?

    Slobodan Milosevic war sogar dafür, das sich Slowenien von der SFRJ abspaltet und nicht dass was von euch einige behaupten das er "Alle 4 Kriege angezettelt und verloren hat, was natürlich eine andere Geschichte ist ...
    Damit will ich sagen, das Milosevic mit dem Slowenien-Konflikt aber rein gar nichts zu tun hatte ... oder soll ich dir noch die Namen der ranghöchsten Generäle aufzählen die in der JNA damals zu dieser Zeit tätig waren ?

    Junge, in Slowenien wurden 1991 44 JNA-Soldaten getötet, die meisten von Ihnen Jugoslawische Wehrpflichtige (Serben,Kroaten,Bosnier,Albaner etc.)
    Die meisten von Ihnen waren nicht einmal 19 Jahre alt, wussten nicht einmal was um Sie herum passiert ... einige von Ihnen wurden regelrecht hingerichtet, das beste Beispiel der 3 JNA-Soldaten die die Slowenisch-Österreichische Grenze verteidigen sollten !!!
    Sie wurden von der Slowenischen Territorialverteidigung mit erhobenen Händen erschossen !!!
    Die Aufnahen vom Österreichischen TV wurden auch einige Zeit lang ausgestrahlt ...

    Das heisst im Klartext, dass es 1991 noch das alte Jugoslawien gab und die JNA sich nur gegen die Slowenische-Rebellen-Armee die skrupelos Kasernen mit Wehrpflichtigen-JNA-Soldaten beschoss verteidigt hatte, die aus ganz Jugoslawien kamen (nicht aus Serbien)
    Das war kein SERBISCHER-SLOWENISCHER Krieg !!!!

  8. #668
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Das war kein SERBISCHER-SLOWENISCHER Krieg !!!!

    Doch, war es.

  9. #669
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Hm ... komisch ... hör ich zum ersten Mal das Serbien gegen Slowenien Krieg geführt hat .. !!?
    Ehrlich, einen dümmeren Satz habe ich schon seit langem nicht hier gelesen ...



    Slobodan Milosevic war sogar dafür, das sich Slowenien von der SFRJ abspaltet und nicht dass was von euch einige behaupten das er "Alle 4 Kriege angezettelt und verloren hat, was natürlich eine andere Geschichte ist ...
    Damit will ich sagen, das Milosevic mit dem Slowenien-Konflikt aber rein gar nichts zu tun hatte ... oder soll ich dir noch die Namen der ranghöchsten Generäle aufzählen die in der JNA damals zu dieser Zeit tätig waren ?

    Du solltest in Zukunft vielleicht mehr Zeitung lesen und mehr Nachrichten schauen, und damit mein ich nicht nur serbische Zeitungen und serbische Nachrichten, welche meistens zur Volksverblödung führen.

  10. #670
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen

    Du solltest in Zukunft vielleicht mehr Zeitung lesen und mehr Nachrichten schauen, und damit mein ich nicht nur serbische Zeitungen und serbische Nachrichten, welche meistens zur Volksverblödung führen.
    Bin verbflüfft von deiner Argumentation, tja dank Scharpings "Gute-Nacht-Geschichten" erwartet man ja auch von euch nichts anderes ...

    PS: Du hast vom Krieg absolut keine Ahnung, wie auch .... geboren und aufgewachsen in den 90-er ...

Ähnliche Themen

  1. News aus Kosovo & Metochien [Sammelthread]
    Von Mišo im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 23:27
  2. Sammelthread: Teilung des Kosovo
    Von Zivan im Forum Kosovo
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 17:43
  3. Frage bzgl. russ. Einfluß auf jugoslaw. Kultur zw. 1945-55
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 17:44
  4. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14
  5. Serbiens Präsident kritisiert Schweizer Position zum Kosovo
    Von Shqiptar_Kosovar im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 14:45