BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 83 von 84 ErsteErste ... 3373798081828384 LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 830 von 833

Sammelthread Russ. Position in Kosovo-Frage

Erstellt von Krajisnik, 22.04.2005, 12:47 Uhr · 832 Antworten · 18.995 Aufrufe

  1. #821
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von port80 Beitrag anzeigen
    stop!!!

    die ganze geschichte hat einen hacken, abhasien hin oder her,..das ist den russen egal, das zauberwort und in dem fall was zählt ist TSCHETSCHENIEN,...und somit das ÖL, tschetschenien darf auf keinen fall unabhängig werden (von den russen her gesehen).

    Also gilt das zu verhindern, somit nützt den russen eine unabhängigkeit kosovos überhaupt nicht, im gegenteil, es würde russland schädigen.
    Falsch! Russland hat Tschetschenien im Griff (außer einigen isolierten Bergregionen vielleicht). Da kann also nichts großartiges passieren. Aber Russland hat auch Gebiete aus Moldawien und Georgien besetzt. Warum eigentlich?

  2. #822
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Demnach wäre auch die Unabhängigkeit der Krajina legitim gewesen.
    Das ist wiederum problematisch, denn während Kosovo eine Verwaltungseinheit ist (wenn schon ohne Sezessionsrecht), ist Krajina nur eine Gruppierung von serbisch besiedelten Gebieten Kroatiens, aber keine Verwaltungseinheit. Kein amtlich begrentztes Territorium. Die Schuld daran trägt Tito, aber das ist nun mal so.

  3. #823
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Das ist wiederum problematisch, denn während Kosovo eine Verwaltungseinheit ist (wenn schon ohne Sezessionsrecht), ist Krajina nur eine Gruppeirung von serbisch besiedelten Gebieten Kroatiens, aber eine Verwaltungseinheit. Kein amtlich begrentztes Territorium. Die Schuld daran trägt Tito, aber das ist nun mal so.
    der erste teil ist richtig,aber warum ist tito schuld?und an was ist er schuld?

  4. #824
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    der erste teil ist richtig,aber warum ist tito schuld?und an was ist er schuld?
    Er ist daran schuld, daß das zweite Jugoslawien kein Großserbien war.

  5. #825
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Das ist wiederum problematisch, denn während Kosovo eine Verwaltungseinheit ist (wenn schon ohne Sezessionsrecht), ist Krajina nur eine Gruppeirung von serbisch besiedelten Gebieten Kroatiens, aber eine Verwaltungseinheit.
    So ist es. Wobei künstliche Terror"staaten" wie die RSK oder RS nicht nur auf dem Gebiet bestanden bzw. bestehen, wo die Serben traditionell in der Mehrheit waren, sondern auch dort, wo sie schlicht und einfach Gebiet besetzt und die ortsansässige Bevölkerung vertrieben haben.

  6. #826
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    [...]aber warum ist tito schuld?und an was ist er schuld?

    Weil man immer die Schuld bei anderen sucht als bei sich selber.

  7. #827
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    der erste teil ist richtig,aber warum ist tito schuld?und an was ist er schuld?
    Weil Tito den Serben nicht gönnte, was er den Albaner gegönnt hat. Interessant ist aber dass diese Situation die Krajina-Serben damals nicht störte.
    Die Krajna-Serben hatten einen Fehler begangen. Als man den Kosovo-Albaner Autonomie eingerichtet hat, sollten auch die Serben Kroatien danach verlangen.

  8. #828

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Weil Tito den Serben nicht gönnte, was er den Albaner gegönnt hat. Interessant ist aber dass diese Situation die Krajina-Serben damals nicht störte.
    Die Krajna-Serben hatten einen Fehler begangen. Als man den Kosovo-Albaner Autonomie eingerichtet hat, sollten auch die Serben Kroatien danach verlangen.

    Und was willst du jetzt damit sagen,etwa eine anspruch der Serben auf Kroatien.

  9. #829
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Und was willst du jetzt damit sagen,etwa eine anspruch der Serben auf Kroatien.
    Ich wollte genau das sagen was ich bereits geschrieben habe und nichts mehr.

  10. #830

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Und was willst du jetzt damit sagen,etwa eine anspruch der Serben auf Kroatien.
    Was passt dir daran nicht, Seljak?

Ähnliche Themen

  1. News aus Kosovo & Metochien [Sammelthread]
    Von Mišo im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 23:27
  2. Sammelthread: Teilung des Kosovo
    Von Zivan im Forum Kosovo
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 17:43
  3. Frage bzgl. russ. Einfluß auf jugoslaw. Kultur zw. 1945-55
    Von Schiptar im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 17:44
  4. Frage bezüglich Vetorecht in der Kosovo Frage?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 20:14
  5. Serbiens Präsident kritisiert Schweizer Position zum Kosovo
    Von Shqiptar_Kosovar im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 14:45