BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Sanktionen gegen russische Unternehmen

Erstellt von Cebrail, 01.12.2015, 03:12 Uhr · 2 Antworten · 569 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.558

    Sanktionen gegen russische Unternehmen

    Nicht die Türkei, sondern Russland verdient von dem Verkauf des IS-Erdöls.

    Auch wenn der russische Präsident Wladimir Putin versucht, eine Verbindung zwischen dem Erdölhandel der Terrororganisation IS und der Türkei herzustellen, hat die US-Administration genau das Gegenteil dokumentiert.

    Die USA haben festgestellt, dass die Russen den Erdölverkauf der Terrormiliz IS vermitteln. Das US-Finanzministerium nahm vier Personen und sechs Unternehmen, darunter auch Russen, in die Sanktionsliste auf. Grund für diese Maßnahme seien finanzielle Unterstützung für das Assad-Regime und Vermittlung beim Verkauf des IS-Erdöls. In einer Erklärung des US-Finanzministeriums heißt es, George Haswani und sein Unternehmen würden den Verkauf des IS-Erdöls vermitteln. Ein weiterer Name auf der Liste sei Mudalal Khuri, der der Vorstandsvorsitzende der Financial Alliance Bank in Russland und gleichzeitig der Finanzvertreter des Assad-regimes in Russland sei.

    Das ehemalige Oberhaupt der Republik Kalmückien in der Russischen Föderation und ehemaliger Schachweltmeister, Kirsan Iljumschinow wurde wegen seiner Verbindungen mit der Financial Alliance Bank und Khuri ebenfalls in die Liste aufgenommen. Zudem wurde der Direktor des Unternehmens Primax Consulting mit Sitz in Südzypern, Nicos Nicolaou wegen seiner geschäftlichen Verbindungen zu den von Khuri kontrollierten Firmen in die Liste hinzugefügt.

    Bereits im vergangenen Jahr hatten die USA gegen die russische Tempbank und einige regimetreuen Geschäftsmänner Sanktionen verhängt, weil sie Erdöl von der Terrormiliz IS gekauft hatten.

    http://www.trt.net.tr/deutsch/welt/2...rnehmen-405421

  2. #2

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Nicht die Türkei, sondern Russland verdient von dem Verkauf des IS-Erdöls.

    Die USA haben festgestellt, dass die Russen den Erdölverkauf der Terrormiliz IS vermitteln.


    also sind alle russen böse und alle türken ganz liebe unschuldige menschen?
    man sollte auf seine wortwahl achten durch solche gedanken sind schlimme kriege entstanden







  3. #3
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    wie oft denn noch? closed

Ähnliche Themen

  1. Sanktionen gegen russische Unternehmen
    Von Cebrail im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 08:40
  2. Iran: Ahmadinedschad fordert Sanktionen gegen Deutschland
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 12:48
  3. Russland warnt USA vor weiteren Sanktionen gegen Iran
    Von TigerS im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 15:22
  4. Sanktionen gegen Serbien?!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.05.2006, 17:28
  5. US-Sanktionen gegen Serbien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 20.01.2005, 17:08