BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 25 ErsteErste ... 10161718192021222324 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 242

Sarajevo: 20 Jahre nach Anfang der serbischen Belagerung

Erstellt von Kampfposter, 06.04.2012, 08:10 Uhr · 241 Antworten · 13.586 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Du redest Müll CedoCloneMade.

    Serbien war ständig zugegen in BiH, waffentechnisch wie auch durch alle verfügbaren Freiwilligen.
    alter was soll die beleidigung?!
    wahrheit tut weh aber deswegen persönlich zu werden....

  2. #192
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    auserdem war die vrs genau so wie die vrsk auf sich allein gestellt!
    auser den freiwilligen wie du ja erwähnt hast,aber diese wahren auf allen seiten zu gange

  3. #193
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Novljanin Beitrag anzeigen
    auserdem war die vrs genau so wie die vrsk auf sich allein gestellt!
    auser den freiwilligen wie du ja erwähnt hast,aber diese wahren auf allen seiten zu gange
    Ich kann mich nur wiederholen: Du redest Müll CedoCloneMade.

    Serbien war ständig zugegen in BiH, waffentechnisch wie auch durch alle verfügbaren Freiwilligen und das bis 1995.

    In Kroatien das gleiche zumindest bis zur Anerkennung, danach wurde das schwere Kriegsgerät nach BiH verlagert weil man dort offenbar einen ethnisch motivierten "Hochzeitsmord" vereiteln wollte oder gab es andere Gründe?

  4. #194
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Die Beleidigungen vom bekannten serbischen Regisseur Emir Kosturica geht weiter.

    ma on je obicno neodgojeno dzubre, ljudski otpad bez kulture i ponasanja. Nek bude Srbin i nek dalje prica da su Muslimani Srbi, ne sljivi me 2 % za ludjaka, ali zasto se je toliko svezao Bosne k'o pijan plota? Da se nas kani, mi ga ne zelimo u Bosni, nek se goni u tri picke materine majmun majmunski.

  5. #195
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Ufff sehr sehr eindrückliche Doku




    Alle Achtung den Bürgern Sarajevo's.. Eine enorme menschliche Leistung.

  6. #196
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    @Legija

  7. #197
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ich kann mich nur wiederholen: Du redest Müll CedoCloneMade.

    Serbien war ständig zugegen in BiH, waffentechnisch wie auch durch alle verfügbaren Freiwilligen und das bis 1995.

    In Kroatien das gleiche zumindest bis zur Anerkennung, danach wurde das schwere Kriegsgerät nach BiH verlagert weil man dort offenbar einen ethnisch motivierten "Hochzeitsmord" vereiteln wollte oder gab es andere Gründe?
    dann kann ich nur sagen das du ein verhasstes stück dreck bist,der keine warheiten verträgt

  8. #198

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    477
    Zitat Zitat von Baba Jula Beitrag anzeigen
    Es sind auch an die bosnjakische Seite die Fragen zu stellen : warum
    eigentlich wurde der Kampf gegen einen weit überlegenen Gegner
    fortgeführt ?
    Wurde die Zivilbevölkerung verheizt, um Vorteile im medialen
    Propagandakrieg zu erlangen ?
    Hätte man die Waffen niedergelegt, bzw. eine Verhandlungslösung
    angestrebt, wäre vermutlich kein Schuss mehr gefallen. Das dies möglich
    war zeigt die Situation in Bihac/Cazin - das friedliche Verhältnis zwischen
    den Bosnjaken (Fikret Abdic ) und den Serben .

    Pozdrav
    Baba
    Fortgeführt hat ihn der Illegal an die Macht gekommene und ehemals angehöriger der Handzar Waffen SS Alija Izetbgovic, der in seiner Islamska Dekleraracija ein muslimisches Weltreich anstrebte und währends des zweiten Weltkrieg aktiv gegen die jugoslawische Idee kämpfte. Auf anraten der USA hat er den ausgehandelten Vertrag in Lissabon, den sowohl Serben und Kroaten zur Schaffung eines Bosniens das in 3 ethnische Kantone geteilt werden sollte, schlußendlich Boykottiert. Was darauf folgte waren Massaker und Morde an Serben z.B in Sarajevo am 1 März 1992 und Sijekovac am 26.03.1992 und viele andere Übergriffe. Diese Tatsachen werden aber in den Medien Verschwiegen man betreibt sogar Propaganda, nun soll das erste Opfer in Sarajevo eine Frau am 06.04.1992 gewesen sein. Der Standart.at geht sogar noch weiter; in Bjelina soll das erste Massaker vor dem eigentlichen Bosnien Krieg stattgefunden haben. Es wird damit bewußt ein anti-serbisches Klima in den Massen-Medien geschaffen, den die Balkan Frage ist noch nicht gelöst, siehe Kosovo. Auch dienen solche Mittel um von der eigenen Schuld abzulenken. Der 06.04 ein trauriges Datum, den genau gestern und 71 zurück wurde von den Deutschen Belgrad in Schutt und Asche und der zweite Weltkrieg mit all seinen Schrecken breitete sich in Jugoslawien aus. Daß die Saat für den kommenden Krieg in den 90er war wissen wir alle. Ein guter Grund sich in dieser Hinsicht aus deutscher Sicht der Vergangenheit nicht zu stellen, den auch wenn es die deutschen immer wieder behaupten. Sie haben nichts aus der Vergangenheit gelernt!

    Serbien beweißt es!

  9. #199
    hamza m3 g-power
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Fortgeführt hat ihn der Illegal an die Macht gekommene und ehemals angehöriger der Handzar Waffen SS Alija Izetbgovic, der in seiner Islamska Dekleraracija ein muslimisches Weltreich anstrebte und währends des zweiten Weltkrieg aktiv gegen die jugoslawische Idee kämpfte. Auf anraten der USA hat er den ausgehandelten Vertrag in Lissabon, den sowohl Serben und Kroaten zur Schaffung eines Bosniens das in 3 ethnische Kantone geteilt werden sollte, schlußendlich Boykottiert. Was darauf folgte waren Massaker und Morde an Serben z.B in Sarajevo am 1 März 1992 und Sijekovac am 26.03.1992 und viele andere Übergriffe. Diese Tatsachen werden aber in den Medien Verschwiegen man betreibt sogar Propaganda, nun soll das erste Opfer in Sarajevo eine Frau am 06.04.1992 gewesen sein. Der Standart.at geht sogar noch weiter; in Bjelina soll das erste Massaker vor dem eigentlichen Bosnien Krieg stattgefunden haben. Es wird damit bewußt ein anti-serbisches Klima in den Massen-Medien geschaffen, den die Balkan Frage ist noch nicht gelöst, siehe Kosovo. Auch dienen solche Mittel um von der eigenen Schuld abzulenken. Der 06.04 ein trauriges Datum, den genau gestern und 71 zurück wurde von den Deutschen Belgrad in Schutt und Asche und der zweite Weltkrieg mit all seinen Schrecken breitete sich in Jugoslawien aus. Daß die Saat für den kommenden Krieg in den 90er war wissen wir alle. Ein guter Grund sich in dieser Hinsicht aus deutscher Sicht der Vergangenheit nicht zu stellen, den auch wenn es die deutschen immer wieder behaupten. Sie haben nichts aus der Vergangenheit gelernt!

    Serbien beweißt es!
    Alija war in der SS Division Handzar? Hat euch das Milosevic erzählt oder was haha Er war Mitglied der Mladi Muslimani

    " Izetbegović verurteilt darin unter anderem den Nationalismus als trennendes Instrument und bezeichnet den Kommunismus als inadäquates System"

    Und die Islamska Dekleracija solltest du auch mal lesen du Idiot man Laberst nur Müll, alles gelogen und die einzigen die dir glauben sind Serben...
    Übrigens war Gavrilo Princip kein Serbe, sondern orthodoxer Bosnier. Er wurde von Crna Ruka beauftragt, aber er wurde in Tuzla geboren und gehörte zur Organisation "Mlada Bosna".

    "Ziele von Mlada Bosna waren die revolutionäre Befreiung Bosnien-Herzegowinas von der österreich-ungarischen Besatzung und der Zusammenschluss südslawischer Provinzen Österreich-Ungarns mit Serbien und Montenegro und die Rücknahme der muslimischen Provinz Sandschak Novi Pazar."

    Noch mal ein Beweis für deine unendliche Dummheit.

  10. #200
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Crna-Ruka Beitrag anzeigen
    Fortgeführt hat ihn der Illegal an die Macht gekommene und ehemals angehöriger der Handzar Waffen SS Alija Izetbgovic, der in seiner Islamska Dekleraracija ein muslimisches Weltreich anstrebte und währends des zweiten Weltkrieg aktiv gegen die jugoslawische Idee kämpfte. Auf anraten der USA hat er den ausgehandelten Vertrag in Lissabon, den sowohl Serben und Kroaten zur Schaffung eines Bosniens das in 3 ethnische Kantone geteilt werden sollte, schlußendlich Boykottiert. Was darauf folgte waren Massaker und Morde an Serben z.B in Sarajevo am 1 März 1992 und Sijekovac am 26.03.1992 und viele andere Übergriffe. Diese Tatsachen werden aber in den Medien Verschwiegen man betreibt sogar Propaganda, nun soll das erste Opfer in Sarajevo eine Frau am 06.04.1992 gewesen sein. Der Standart.at geht sogar noch weiter; in Bjelina soll das erste Massaker vor dem eigentlichen Bosnien Krieg stattgefunden haben. Es wird damit bewußt ein anti-serbisches Klima in den Massen-Medien geschaffen, den die Balkan Frage ist noch nicht gelöst, siehe Kosovo. Auch dienen solche Mittel um von der eigenen Schuld abzulenken. Der 06.04 ein trauriges Datum, den genau gestern und 71 zurück wurde von den Deutschen Belgrad in Schutt und Asche und der zweite Weltkrieg mit all seinen Schrecken breitete sich in Jugoslawien aus. Daß die Saat für den kommenden Krieg in den 90er war wissen wir alle. Ein guter Grund sich in dieser Hinsicht aus deutscher Sicht der Vergangenheit nicht zu stellen, den auch wenn es die deutschen immer wieder behaupten. Sie haben nichts aus der Vergangenheit gelernt!

    Serbien beweißt es!

    Leb du weiter in deiner serbischen Traumwelt! Kosovo ist seit 1999 Geschichte, 2008 war nur nochmal die Bestätigung dessen und du redest von ungelöster Kosovo- oder Balkanfrage ?!

Ähnliche Themen

  1. Alka in Sinj nach osmanischer Belagerung
    Von BlackJack im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 13:33
  2. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 23:17
  3. Flug nach Sarajevo
    Von Macak84 im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 11:40
  4. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 14:00
  5. sarajevo während der belagerung
    Von Rane im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 07:58