BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Eure Meinung...

Teilnehmer
68. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Free Jovan!!!

    43 63,24%
  • Soll Strafe bekommen!!!

    15 22,06%
  • Bin Albaner, Grieche, Makedonac, Türke, usw. und halt mich raus...

    10 14,71%
Seite 15 von 24 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 235

Sarajevo "Serbe Jovan, wir stehen hinter dir!"

Erstellt von Emir, 06.03.2011, 01:32 Uhr · 234 Antworten · 11.448 Aufrufe

  1. #141
    Yunan
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Warum redet ihr mit Yunan, seine Einstellung ist doch dieselbe wie Emirs, es lohnt sich gar nicht mit ihnen zu diskutieren:

    -Serbien trägt die Alleinschuld an 3 Kriegen (und nicht 1)
    -Tudjman, Izetbegovic, etc. und ihre nationalistische Politik waren lediglich Phänomene, die als Gegenbewegung zum serbischen Nationalismus entstanden sind
    -Morde an Serben waren nur Inzidente (wie Izetbegovics Sohn so schön formulierte) und kamen nur vereinzelt, aber nie geplant oder organisiert als Völkermord vor

    Aus den oben genannten "Tatsachen" ergibt sich auch, dass sich die Serben eher nicht anzumaßen sollten, eigene Opfer mit denen der anderen Volksgruppen zu vergleichen.

    PS: Wie Veles schon im anderen Thread gesagt hat:
    Wärst du bloß freiwillig gebannt geblieben, Faschist.

    Izetbegovic als Nationalisten zu bezeichnen ist einfach nur noch zum weinen. Das ist so als würdest du die Freiheitsbewegung in Libyen als faschistisch bezeichnen. Du Matschbirne, bei dir sind echt nicht mehr viele Zellen übrig.
    Es gab auch nie gezielte Völkermorde an Serben. Von Vertreibungen will ich hier nichts sagen, denn die gab es sicher.
    Serbien trägt auch nicht die alleinschuld an den Kriegsverläufen. Serbien war aber fast immer schuld am Ausbruch der Kriege, wer das leugnet ist einfach nicht mehr ernstzunehmen. Republika Srpska Krajina: Serbische Aggression, Bosnien: Serbische Aggression, Kosovo: Serbische Aggression.
    Wie die Kriege verlaufen sind, dass lag dann selbstverständlich nicht mehr alleine in der Hand der Serben, denn wäre das so gewesen, dann wäre heute das gesamte Gebiet des ehemaligen Jugoslawien serbisch.

  2. #142
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was redet ihr hier so dumm rum, ihr verdammten Idioten? Schiebt euch eure "Danke" gegenseitig in den Arsch. Verdammte Heuchler, jetzt fordert jeder von euch Hosenscheißern gleiche Verfahren für alle Kriegsverbrecher. Wer hat denn die Bosniaken von 1992-1995 gefragt, ob sie diesen verfluchten Krieg haben wollten? Meint ihr, die haben ihre Zustimmung zum Krieg gegeben? Oder die "normalen" Kroaten und Serben in BiH, die einfach nur ihr Leben leben wollten, von dem aber hinterher nichts als ein Haufen Tod und Zerstörung übrig war? Ihr redet hier so rum und bezeichnet mich als irgendeinen Irren, dabei seid ihr diejenigen, die die ach-so-toleranten spielen und zwischen den Zeilen das genaue Gegenteil schreiben.

    Ihr wollt gleiche Verfahren? Dann liefert Mladic aus, liefert jeden verdammten serbischen oder kroatischen Kriegsverbrecher aus, jeden dieser ausgelutschten Hurensöhne! Nur dann werden die Bosniaken sehen, dass "ihr" es ehrlich meint, nur dann werden sie bereit sein, zu verzeihen, wenn auch nicht zu vergessen.
    Es gibt keine Bringschuld seitens der Bosniaken, Bosniaken sind niemanden etwas schuldig, es ist umgekehrt. Der einzige Grund, weshalb sich in diesem Thread (!) Kroaten und Serben mit ihren "Danke"'s beglücken, ist der, dass die meisten (!) kleine Nationalistenschweine und Großmäuler sind, die nichts in der Birne haben und mit ihrem Arschloch denken. Hört auf, für Serben oder Kroaten zu reden denn das tut ihr nicht. Nicht einmal die Politiker unten tun das und dann wollt ihr kleinen Witzfiguren jemandem klar machen, dass ihr das tut?

    Die einzigen in dem Thread, die hier ehrlich entrüstet sind und nicht schauspielern, sind Bolan und Rava_Posavina.

    Hercegovac, Batakanda und Co. sind ein Fall für den Nazi-Doktor.

    Was kann ich dafür wenn ihr so komplexbeladen seid und das alles, was nicht Mladic die Hoden leckt, anti-serbisch ist.
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wärst du bloß freiwillig gebannt geblieben, Faschist.

    Izetbegovic als Nationalisten zu bezeichnen ist einfach nur noch zum weinen. Das ist so als würdest du die Freiheitsbewegung in Libyen als faschistisch bezeichnen. Du Matschbirne, bei dir sind echt nicht mehr viele Zellen übrig.
    Es gab auch nie gezielte Völkermorde an Serben. Von Vertreibungen will ich hier nichts sagen, denn die gab es sicher.
    Serbien trägt auch nicht die alleinschuld an den Kriegsverläufen. Serbien war aber fast immer schuld am Ausbruch der Kriege, wer das leugnet ist einfach nicht mehr ernstzunehmen. Republika Srpska Krajina: Serbische Aggression, Bosnien: Serbische Aggression, Kosovo: Serbische Aggression.
    Wie die Kriege verlaufen sind, dass lag dann selbstverständlich nicht mehr alleine in der Hand der Serben, denn wäre das so gewesen, dann wäre heute das gesamte Gebiet des ehemaligen Jugoslawien serbisch.
    Sorry aber ich kann dich schon gar nicht mehr ernst nehmen, daher unterlass ich jezt mein Kommentar zu deinem geistigen Dünnschiss und schmunzel mal einfach so vor mich hin.

    Der einzige Grund, weshalb sich in diesem Thread (!) Kroaten und Serben mit ihren "Danke"'s beglücken, ist der, dass die meisten (!) kleine Nationalistenschweine und Großmäuler sind, die nichts in der Birne haben und mit ihrem Arschloch denken.
    Wir haben uns gegen die Bosniaken und ihren Dildohelden Rächer der Bosniaken verschworen und schieben uns gegenseitig Danke's zu, um dir ein reinzuwürgen.

    Republika Srpska Krajina: Serbische Aggression, Bosnien: Serbische Aggression, Kosovo: Serbische Aggression.
    ah würd ich gern mit dir darüber disskutieren aber ich muss ja zum nazi doktor...hobby psychologe

  3. #143
    kenozoik
    halts maul du stück scheisse und lerne zu differenzieren, naprcin ti se svega milog i nemilog... du kleiner internetrambo machst eins auf macker, hier was? was hast du denn schon ahnung was krieg ist? krieg ist dass, was du im internet liest und die bilder die du schaust und meinst: wow, krieg ist was krasses... du und 99% der hier anwesenden haben nicht die leiseste ahung also halt dein schandmaul... du würdest jemanden den kopf abschneiden und auf jemanden schiessen? du verwestliches stück scheisse würdest dir die hosen voll machen wenn du hinter dem berg schüsse hören würdest oder jemand einen lauteren furz von sich lässt

    1. die "kolonne" war ein legitimes militärisches ziel
    2. deine restliche pathetik von wegen "kmäää kmääää" wäre dass nicht passiert, wäre alles friede freude eierkuchen kannst du dir sonstwohin stecken... weisst du kleiner eierloser, ich weiss ein bisschen besser bescheid über die geschichten in bosnien als manch einer hier und ich würde mir niemals so ein absolutes urteil erlauben... dass machen sowieso nur idioten...

    kann mir vorstellen wie geschwollen deine brust vor dem pc ist, poaaah, adrenalin schiesst durch dich, die krasse zornesader springt hervor, hey, klopf dir auf die schulter... du bist krass!

    ... aber dann schaust du in den spiegel und siehst einen pathetischen kleinen idioten, der gern justitia spielt und dabei noch köpfe abschneidet und leute mit einem m60 ummäht... glaub mir, solche wie dich könnte man im krieg nicht mal für kaffee kochen brauchen...

  4. #144
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    halts maul du stück scheisse und lerne zu differenzieren, naprcin ti se svega milog i nemilog... du kleiner internetrambo machst eins auf macker, hier was? was hast du denn schon ahnung was krieg ist? krieg ist dass, was du im internet liest und die bilder die du schaust und meinst: wow, krieg ist was krasses... du und 99% der hier anwesenden haben nicht die leiseste ahung also halt dein schandmaul... du würdest jemanden den kopf abschneiden und auf jemanden schiessen? du verwestliches stück scheisse würdest dir die hosen voll machen wenn du hinter dem berg schüsse hören würdest oder jemand einen lauteren furz von sich lässt

    1. die "kolonne" war ein legitimes militärisches ziel
    2. deine restliche pathetik von wegen "kmäää kmääää" wäre dass nicht passiert, wäre alles friede freude eierkuchen kannst du dir sonstwohin stecken... weisst du kleiner eierloser, ich weiss ein bisschen besser bescheid über die geschichten in bosnien als manch einer hier und ich würde mir niemals so ein absolutes urteil erlauben... dass machen sowieso nur idioten...

    kann mir vorstellen wie geschwollen deine brust vor dem pc ist, poaaah, adrenalin schiesst durch dich, die krasse zornesader springt hervor, hey, klopf dir auf die schulter... du bist krass!

    ... aber dann schaust du in den spiegel und siehst einen pathetischen kleinen idioten, der gern justitia spielt und dabei noch köpfe abschneidet und leute mit einem m60 ummäht... glaub mir, solche wie dich könnte man im krieg nicht mal für kaffee kochen brauchen...
    ich kann dir nur zustimmen, früher als ich noch 12 war und mit Softairs im Wald Krieg gespielt habe war ich auch so cool, wie Yunan aber jetzt sage ich offen und ehrlich, wär ich unten im Krieg gewesen, hätte ich mir wie jeder andere in die Hose geschissen...mein Vater ist heute noch traumatisiert...

  5. #145
    Yunan
    Zitat Zitat von Veles Beitrag anzeigen
    Es ging eigentlich nur um Deine Aussage bezüglich der Reihenfolge und come on... die war total verfehlt und ist ÜBERHAUPT NICHT IM INTERESSE EINES BOSNIENS ALS STAAT.

    Es gibt einen Grund warum in der Justiz keine Gefühle zugelassen werden denn wenn wir uns in 20 Jahren nicht wieder an die Gurgel wollen müssen wir das sauber lösen.
    Dein Vorschlag ist keine saubere Lösung und ich glaube nicht dass Du Verwandte in Bosnien verloren hast (ausser vielleicht einer Deiner Landsleute, die für die Serben gekämpft haben, war mit Dir verwandt) und Deine Kinder werden wahrscheinlich auch nicht dort aufwachsen. Warst Du denn mal in Bosnien?
    Wenn Du glaubst dass Du weisst was gerecht ist und was nicht dann bitteschön aber bleib bitte sachlich und Aussagen wie das mit der Reihenfolge sind es nicht wirklich da sie gegen jede Erfahrung der Geschichte stehen.
    Das habe ich auch nicht gesagt. Ich habe nur gesagt, dass es fair wäre, wenn es so ablaufen würde. Man muss sich eben entscheiden, ob man eine unabhängige, objektive Justiz und damit einen wichtigen Bestandteil eines Rechtsstaates haben will, oder eine von Korruption und Emotionen gesteuerte Justiz. Ich denke, die Rechtsstaatliche Variante ist klar zu bevorzugen.

    Was mich hier nur nervt ist, dass ich gleich als Serben- oder Kroatenhasser abgestempelt werde, nur weil ich Dinge sage oder Themen aufgreife, die nun mal der Wahrheit entsprechen. Ich habe keinen Hass auf Serben oder sonst wen, wieso denn auch? Aber wenn mich jemand als Serbenhasser bezeichnet, nur weil ich nicht jedem Nationalistischen Deppen den Arsch abwische, dann kann ich auch nicht helfen, sorry. Bin ich als Grieche automatisch dazu verpflichtet, auf der Seite der Serben zu stehen? Nein, ganz sicher nicht. Ich halte nichts von solchen falschen Verbrüderungen.

    Wenn ich als "irre" bezeichnet werde, weil ich mich nicht auf die Seite einer Partei stelle sondern konsequent meinem Gerechtigkeitssinn vertraue, dann nennt mich ruhig irre.

    Fragt DZEKO, ich habe oft genug in Threads geschrieben, in denen es um die Mudzahedin in Bosnien ging und auch dort habe ich meine Meinung geschrieben und das ganz entschieden verurteilt. Ich bin auf niemandes Seite, ich will nur Gerechtigkeit für jeden Menschen, unabhängig von seiner Herkunft.

  6. #146
    Yunan
    Ich bin extrem gut und konsequent, was das Differenzieren angeht. Ich bin sogar so Konsequent, dass du nicht begreifst, dass ich dabei niemanden ausnehme, weder Serben, noch Bosniaken, noch Kroaten, noch Albaner, noch Griechen, noch Kongolesen, noch Aborigines.

    Diese Konsequenz ist für dich scheinbar so ungewohnt, dass du sie pauschal als das Gegenteil ansiehst, nämlich Hass auf Serben und Kroaten. Lächerlich.

  7. #147
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das habe ich auch nicht gesagt. Ich habe nur gesagt, dass es fair wäre, wenn es so ablaufen würde. Man muss sich eben entscheiden, ob man eine unabhängige, objektive Justiz und damit einen wichtigen Bestandteil eines Rechtsstaates haben will, oder eine von Korruption und Emotionen gesteuerte Justiz. Ich denke, die Rechtsstaatliche Variante ist klar zu bevorzugen.

    Was mich hier nur nervt ist, dass ich gleich als Serben- oder Kroatenhasser abgestempelt werde, nur weil ich Dinge sage oder Themen aufgreife, die nun mal der Wahrheit entsprechen. Ich habe keinen Hass auf Serben oder sonst wen, wieso denn auch? Aber wenn mich jemand als Serbenhasser bezeichnet, nur weil ich nicht jedem Nationalistischen Deppen den Arsch abwische, dann kann ich auch nicht helfen, sorry. Bin ich als Grieche automatisch dazu verpflichtet, auf der Seite der Serben zu stehen? Nein, ganz sicher nicht. Ich halte nichts von solchen falschen Verbrüderungen.

    Wenn ich als "irre" bezeichnet werde, weil ich mich nicht auf die Seite einer Partei stelle sondern konsequent meinem Gerechtigkeitssinn vertraue, dann nennt mich ruhig irre.

    Fragt DZEKO, ich habe oft genug in Threads geschrieben, in denen es um die Mudzahedin in Bosnien ging und auch dort habe ich meine Meinung geschrieben und das ganz entschieden verurteilt. Ich bin auf niemandes Seite, ich will nur Gerechtigkeit für jeden Menschen, unabhängig von seiner Herkunft.

    Ich werfe Dir nichts bis auf die Aussage mit der Reihenfolge vor und das haben wir jetzt aus der Welt geschafft.

    Das mit der Greek-Serbian orthodox ultra gangsta brotherhood habe ich auch nie begriffen (muss was änliches wie der internationale islamistische Judenhass oder sowas aus der Sparte sein). Mir geht es nur auf den Sack wenn die einen Toten Unschuldigen mehr wert sind als die anderen weil es von den einen mehr hatte. Das würde ich auch so empfinden wenn es andersrum wäre (Du siehst mich z.B. nie Cetniks oder Partizanen,ja auch die, verteidigen). Bevorzugte behandlung einer Gruppe kann die andere Gruppe nur noch mehr anpissen und ihnen das Gefühl geben, Bürger 2.er Klasse zu sein.

  8. #148
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Wärt ihr in Dzekos Thread würde er euch jetzt fertig machen

  9. #149
    kenozoik
    lächerlich ist ja wohl eher die frechheit, dass du dir anmasst zu entscheiden, was gerecht und ungerecht sein soll... es ist ja wohl der gipfel individuelle und subjektive gerechtechtigkeitsempfindung so arrogant über alle anderen meinungen zu stellen... "nur meine meinung ist die einzig wahre"... wer bist du... Gott?`

    und nicht mal fundiertes wissen zu besitzen... dass mein lieber ist lächerlich und wäre es nicht traurig, es wäre zum lachen...

    auf auf, ihr gerechten, stehet auf und erhebet euch gegen unterdrücker und tyrannei... wir werden sie alle stürzen, mit tastatur und bildschirm, modem und maus! und die erde wird wieder zum blühenden takka-tukka-land!

    ein freund von mir sagte mal, und ich gebe ihm recht: internet je zlo, triba ga zapalit

  10. #150
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Ist ja gut, regt Euch alle mal ab.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:31
  2. Jovan Krneta: "Sve se promenilo"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 14:00
  3. Serben stehen hinter Mladic!!!!
    Von GOJIM im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 21:52
  4. "Vor Weihnachten stehen wir auf Platz eins"
    Von Palladino im Forum Sport
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 18:35