BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 27 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 261

Sarajevos "geflohene" Serben

Erstellt von Mastakilla, 01.03.2010, 23:00 Uhr · 260 Antworten · 10.440 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    ich bitte die Mods noch einmal, den ganzen Spam weg

  2. #52
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    zum krieg: natürlich ergibt das sinn, denkst du etwa slobo,flanjo und alijo haben sich nicht vorher abgesprochen?
    außerdem war die jna aufgrund der deserteure und entwendung der waffen während der barackenkämpfe äußerst geschwächt!

    zur flagge:


    siehst du etwa keine ähnlichkeit?
    Vor dem Krieg war überhaupt nichts abgesprochen. Während des Krieges sicher, aber davor sicher nicht. Falls doch, will ich ein paar sehr verlässliche Quellen haben...

    Trotzdem sehen wir mal was die JNA hatte. Volle Ausrüstung, Panzer, Fahrzeuge und Munition für mehrere Jahre....Von sowas konnten die Kroaten und Bosnier nur träumen. Unter solche Voraussetzungen beginnt man keinen Krieg.

    Informiere dich mal über die Sahovnica. Ich habe dir gesagt, dass die Sahovnica von den Ustasas missbraucht wurde. Trotzdem ist sie kein Ustasasymbol. Sonst müssten ja die kroatischen Serben auch in der Tito-Zeit in Angst und Schrecken verbracht haben, da die Sahovnica auch während der SFRJ-Zeit Symbol Kroatiens war.....

  3. #53

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    wenn Kroaten und Bosniaken die gleichen Waffen gehabt hätten, dann hätte sich die Cedo Brut nicht getraut .

    Nicht getraut?
    Was habt ihr denn gemacht, als ihr den Serben waffentechnisch HOCH überlegen wart?
    Ihr habt sie vertrieben. Also lass es doch einfach.

  4. #54

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    ich bitte die Mods noch einmal, den ganzen Spam weg

    du bist Spam

    und dein Propaganda Gesülze Srpsko Sarajevo hat mit den Fakten nichts zu tun


  5. #55

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Nicht getraut?
    Was habt ihr denn gemacht, als ihr den Serben waffentechnisch HOCH überlegen wart?
    Ihr habt sie vertrieben. Also lass es doch einfach.

    wo bleibt der CCCC Kampfgeist oder seid ihr nur mit den JNA Überzahl Waffen mutig ?

  6. #56
    Baksuz

  7. #57

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Vor dem Krieg war überhaupt nichts abgesprochen. Während des Krieges sicher, aber davor sicher nicht. Falls doch, will ich ein paar sehr verlässliche Quellen haben...

    Trotzdem sehen wir mal was die JNA hatte. Volle Ausrüstung, Panzer, Fahrzeuge und Munition für mehrere Jahre....Von sowas konnten die Kroaten und Bosnier nur träumen. Unter solche Voraussetzungen beginnt man keinen Krieg.

    Informiere dich mal über die Sahovnica. Ich habe dir gesagt, dass die Sahovnica von den Ustasas missbraucht wurde. Trotzdem ist sie kein Ustasasymbol. Sonst müssten ja die kroatischen Serben auch in der Tito-Zeit in Angst und Schrecken verbracht haben, da die Sahovnica auch während der SFRJ-Zeit Symbol Kroatiens war.....
    sicher das es keine absprachen gab?

    http://en.wikipedia.org/wiki/Karađorđevo_agreement

    also mir kommt das alles sehr verdächtig vor!

    zur JNA: fakt ist das die serben nicht allein die JNA übernahmen! ein großer teil ging auch an die kroaten und bosniaken, die serben in der krajina und bosnien hatten zwar den größten teil der 3 parteien aber trotzdem ging der größte teil an die SRJ, die daraus dann die VJ formte!

    und wie du weißt war die VJ gar nicht im krieg involviert!

    zur sahovica: schau doch dir mal beide flaggen an! siehst du etwa keine ähnlichkeit?

    btw. ciao an alle gute nacht bin off

  8. #58

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Metkovic Beitrag anzeigen
    wo bleibt der CCCC Kampfgeist oder seid ihr nur mit den JNA Überzahl Waffen mutig ?
    Die Krajinaserben haben euch jahrelang mit weniger Ausrüstung in Schach gehalten.

    Euer Feldzug über die Una zum Angriff auf die RS ist gescheitert.

    Den posavski koridor habt ihr nicht sichern können bzw. habt ihr verlustreich verloren.

    Ebenso wenig gibt es eine Entität Herceg-Bosna.

  9. #59
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Hehe.
    Wie kommst du darauf, dass die VRS alle Waffen der JNA hatte? Sie hatte die Ausrüstung eines Korpus. Die VSK hat ebenfalls noch einiges an Ausrüstung erhalten.
    Viertbestearmee, vielleicht in der Defensive, denn dazu war die Armee geschaffen worden, für einen defensiven Partisanen/Guerillakrieg. Hast ja gesehen, wie schwer es die JNA hatte, Vukovar einzunehmen, aus dem einfachen Grund, weil sie dazu nicht ausgebildet worden war, offensiv zu agieren.

    Dass Bosniaken und Kroaten keine Waffen hatten, halte ich eh für Unsinn. Weniger ja, aber im Grunde schon bald gleichviele. Zum Ende des Krieges hin dann deutlich mehr.
    Schon bald gleichviele? Wäre es so gewesen, dann hätte die serbische Armee nicht so große Teile Kroatiens bzw. BiH´s erobert und gehalten. Du hast es ja öfters gesagt. Die bosnische Armee war euch zahlenmäßig um einiges überlegen. Was war also der Grund dafür, dass mehr als die Hälfte BiH´s trotzdem in serbischer Hand war? Die Ausrüstung....

    Gegen Ende des Krieges ist auch der Westen zur Besinnung gekommen..

  10. #60
    Dado-NS
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Natürlich....wenn man fast unbewaffnet wie die Bosnier (nicht nur Bosniaken), oder nur sehr wenig Waffen durch die Ungarn bekommen hat wie die Kroaten, dann will man unbedingt gegen die 4.beste Armee Europas antreten....

    Merkst du was? Das ergibt keinen Sinn.....
    Unbewaffnet? Wer hat dir denn das erzählt? Den illegallen Schmuggel von Waffen vergessen, um die Blockade aus der Krajina mit Gewalt zu zerschlagen, während es in Belgrad noch zu friedlichen Massenansammlungen kam? Und das tonnenweise?


    Das stimmt nicht. Das ist Paranoia. Die Flagge wird heute auch noch benutzt. Die "Sahovnica" wurde von den Ustasas missbraucht, aber ist keine Ustasasymbol, sondern ein kroatisches....
    Ja aber da hat er nicht gerade unrecht. Überall wurden in der Krajina zB. jugoslawische Flaggen entfernt und dabei kroatische aufgehängt, ohne die Kronen. Es kamen auch vereinzelt U Flaggen in Umlauf. Das hatte die Menschen da in Angst gebracht wahrscheinlich.

Seite 6 von 27 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 23:55
  2. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  3. Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 13:42
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 19:42
  5. Bei den Serben im Kosovo "unterdrückung der Serben"
    Von Viva_La_Pita im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 21:51