BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 127

Schafft die UN ab!

Erstellt von John Wayne, 01.05.2009, 20:23 Uhr · 126 Antworten · 4.289 Aufrufe

  1. #11
    Emir
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die UN muss nicght abgeschafft werden, sie muss so endlich so gestaltet werden, dass sie ihrem Namen auch Dienst leistet, denn momentan benutzten sie westliche Länder wie die USA als Sperre und Blockade gegen andere kleinere Staaten, überschreiten aber selbst ihre Gesetze.

    Solange so etwas geduldet wird, bleibt die UN in meinen Augen ein Werkzeug.

    Und wiegesagt, schafft lieber etwas anderes ab, was nicht mehr gebraucht wird, wie zb. die NATO.

    Für solche EInsätze haben wir die Blauhelme und da sollte keine Privatorganisation wie die NATO einspringen, die für Interessen der USA kämpft
    znas sta nam treba? YU --> Niemand wir dir helfen ohne davon zu profitieren bzw. sich selbst zu schützen ...

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Vukovar, Srebrenica, Kosova, die ganzen vergewaltigungen, massaker, vertreibungen, und serbien beruft sich auf das sog. völkerrecht, russland legt sein veto, damit serbien freie handlungsfähigkeit haben konnte...

    wenn es die ami´s nicht geben würde, wäre die welt nicht so friedlich, wie sie heute ist....

  3. #13

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die UN muss nicght abgeschafft werden, sie muss so endlich so gestaltet werden, dass sie ihrem Namen auch Dienst leistet, denn momentan benutzten sie westliche Länder wie die USA als Sperre und Blockade gegen andere kleinere Staaten, überschreiten aber selbst ihre Gesetze.

    Solange so etwas geduldet wird, bleibt die UN in meinen Augen ein Werkzeug.

    Und wiegesagt, schafft lieber etwas anderes ab, was nicht mehr gebraucht wird, wie zb. die NATO.

    Für solche EInsätze haben wir die Blauhelme und da sollte keine Privatorganisation wie die NATO einspringen, die für Interessen der USA kämpft

    du vogel hast auch gar nix gerafft worum es hier geht. das problem sind nicht die usa... das problem ist z.b. das in dem un-ausschuss für menschenrechte länder wie iran, kuba, venezuela etc den vorsitz führen. aber das alles wird von solchen politischen analphabeten wie euch nicht registriert.

  4. #14

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Die UN muss nicght abgeschafft werden, sie muss so endlich so gestaltet werden, dass sie ihrem Namen auch Dienst leistet, denn momentan benutzten sie westliche Länder wie die USA als Sperre und Blockade gegen andere kleinere Staaten, überschreiten aber selbst ihre Gesetze.

    Solange so etwas geduldet wird, bleibt die UN in meinen Augen ein Werkzeug.

    Und wiegesagt, schafft lieber etwas anderes ab, was nicht mehr gebraucht wird, wie zb. die NATO.

    Für solche EInsätze haben wir die Blauhelme und da sollte keine Privatorganisation wie die NATO einspringen, die für Interessen der USA kämpft



    ahaa und was ist mit russland und china???

    die un hat keine zukunft die nato schon.

  5. #15
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Ja natürlich schafft die UNO ab. Die USA als grösster Schuldner der UNO haben nix dagegen.
    Nix zahlen aber die UNO immer als Propagandainstrument missbrauchen wenns mal gegen Israel geht aber ansonsten immer nur motzen das Russland oder China Vetos einlegen.

    Da ist die NATO viel besser. Wird von den USA komplett kontrolliert gibt keinen Grossen der Einspruch erheben kann und Europa zahlt die Schäden

    Die effektivität der NATo am Boden hat man gesehen Von der Luft aus super Bombeminstrument am Boden nicht mal einen Scheissdreck wert da die Söldner immer eines aufs Maul kriegen aber egal weil da nicht nur die eingezogenen Latinos, Schwarzen und sonstige armen Hunde eine aufs Maul kriegen sonder auch die Partnerländer.

    Für neues Kanonenfutter ist stets gesorgt da die Werbung wieder alles ist

    Was besseres gibts gar nicht für die USA.Ein Hoch auf die Nato.

  6. #16

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Ja natürlich schafft die UNO ab. Die USA als grösster Schuldner der UNO haben nix dagegen.
    Nix zahlen aber die UNO immer als Propagandainstrument missbrauchen wenns mal gegen Israel geht aber ansonsten immer nur motzen das Russland oder China Vetos einlegen.

    Da ist die NATO viel besser. Wird von den USA komplett kontrolliert gibt keinen Grossen der Einspruch erheben kann und Europa zahlt die Schäden

    Die effektivität der NATo am Boden hat man gesehen Von der Luft aus super Bombeminstrument am Boden nicht mal einen Scheissdreck wert da die Söldner immer eines aufs Maul kriegen aber egal weil da nicht nur die eingezogenen Latinos, Schwarzen und sonstige armen Hunde eine aufs Maul kriegen sonder auch die Partnerländer.

    Für neues Kanonenfutter ist stets gesorgt da die Werbung wieder alles ist

    Was besseres gibts gar nicht für die USA.Ein Hoch auf die Nato.


    würde die nato einen krieg so wie russland und serbien führen hätten sie minimale verluste,aber da die nato nicht ganze städte und dörfer dem erdboden gleichmacht ist es halt einbisschen schwerer ohne verluste krieg zu führen.
    aber du weisst das eh schon,bist ja nicht blöd.

    und ausserdem sind die westlichen länder die grössten geldgeber der un.

  7. #17
    Lopov
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    wenn es die ami´s nicht geben würde, wäre die welt nicht so friedlich, wie sie heute ist....
    Ja genau : Die USA, die den Frieden per "Luftpost" bringt.

    Einfach das blöde VETO abschaffen und die UNO könnte schon effizienter arbeiten.

  8. #18
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    würde die nato einen krieg so wie russland und serbien führen hätten sie minimale verluste,aber da die nato nicht ganze städte und dörfer dem erdboden gleichmacht ist es halt einbisschen schwerer ohne verluste krieg zu führen.
    aber du weisst das eh schon,bist ja nicht blöd.

    und ausserdem sind die westlichen länder die grössten geldgeber der un.
    Was meinst du damit? Wie führt den Russland einen Krieg im Gegensatz zur Nato?
    Die Nato kämpft doch nur in der Luft.
    Am Boden da müssen Sie zeigen was Sie können. Was haben Sie denn bis jetzt gezeigt?
    Die NAto hält sich immer nur am Anfang an die Operationsvorgaben. Tritt der Effekt nicht ein wird sofort alles bombardiert um den Effekt zu erreichen.

  9. #19

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    Was meinst du damit? Wie führt den Russland einen Krieg im Gegensatz zur Nato?
    Die Nato kämpft doch nur in der Luft.
    Am Boden da müssen Sie zeigen was Sie können. Was haben Sie denn bis jetzt gezeigt?
    Die NAto hält sich immer nur am Anfang an die Operationsvorgaben. Tritt der Effekt nicht ein wird sofort alles bombardiert um den Effekt zu erreichen.


    was ich damit meine??? z.b. grosny, sarajevo vukovar usw.

    wärend die russen und serben,die städte zuerst dem erdboden gleich bomben ohne rücksicht auf zivilisten,geht die nato deutlich behutsamer vor.
    würde die nato so in irak krieg führen und bagdad einfach belagern und nonstop unter beschuss nehmen,hätten sie es auch ganz einfach.


    und ausserdem was spricht gegen die operationsvorgaben??? wenn ein krieg nur aus der luft gewonnen werden kann,warum soll man da noch bodentruppen schicken???

  10. #20
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    was ich damit meine??? z.b. grosny, sarajevo vukovar usw.

    wärend die russen und serben,die städte zuerst dem erdboden gleich bomben ohne rücksicht auf zivilisten,geht die nato deutlich behutsamer vor.
    würde die nato so in irak krieg führen und bagdad einfach belagern und nonstop unter beschuss nehmen,hätten sie es auch ganz einfach.


    und ausserdem was spricht gegen die operationsvorgaben??? wenn ein krieg nur aus der luft gewonnen werden kann,warum soll man da noch bodentruppen schicken???
    Grozny dem Erdboden gleich gemacht?
    Die US Coboys raunzen ja nur rum weil die Russen die Georgier in 48 Stunden weggeputzt haben.
    Das ging so schnell dass die US Sherrifs sich nicht mal geordnet verpissen konnten sondern alles zurückliesen inklusive der neuen Kasernen

    Bodentruppen müssen immer geschickt werden oder wie willst du einen Bereich aus der Luft sichern?
    Das ging in Serbien da sich die Serben dann zurückgezogen haben weil Sie gesehen haben dass die auf alles feuern.
    Das geht nicht bei den Afghanen und Irakern die auf Ihre ziville Einrichtungen scheissen.

    Da gehts halt nicht so wie in Hollywood.

Seite 2 von 13 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Als Albaner schafft man alles...
    Von ELME im Forum Rakija
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 14:31
  2. Brasilien schafft Arbeitsplätze
    Von Verstehe im Forum Wirtschaft
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.08.2010, 12:33
  3. Schafft das Zölibatsgesetz ab!
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 18:22
  4. schafft es bih zur wm?
    Von Ausländer im Forum Sport
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 17:45
  5. NRW-CDU schafft den Regierungswechsel
    Von Krajisnik im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.05.2005, 20:40