BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 158

Ein Schlag ins Gesicht der Opfer

Erstellt von John Wayne, 01.05.2008, 12:35 Uhr · 157 Antworten · 5.396 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Romulus Beitrag anzeigen
    Kann ich mir echt nicht vorstellen. Wenn doch, kann man auf die EU echt scheißen. Überhaupt, wenn die Verbrecher noch immer frei rumlaufen. Die werden sowieso niemals gefasst ... die scheiß serbischen Verbrecher werden sogar noch belohnt

    Und dann kommen die ganzen Cedo-Kinder: wir wurden niemals verurteilt, wir sind unschuldig, wir bla bla bla ... wir sind sogar in der EU
    natürlich kann Serbien nichts....ich weiß nicht wo dein Problem ist....

  2. #12
    Lopov
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    natürlich kann Serbien nichts....ich weiß nicht wo dein Problem ist....
    Kleine dumme Cedo-Kinder wie du, sind mein Problem

  3. #13
    Crane
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    Die Europäische Union hat mit ihrem Entscheid, das Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen mit Serbien zu unterzeichnen, ein Prinzip geändert, das noch im Falle Kroatiens bei der Gewährung des Kandidatenstatus Gültigkeit gehabt hatte. Sie hat damit eine der bisher wichtigsten Voraussetzungen für den Abschluss eines Stabilisierungsabkommens, nämlich die vollständige Zusammenarbeit mit dem Uno-Tribunal, aus opportunistischen politischen Gründen fallengelassen. Zwar wird in Brüssel beteuert, dass sich vorläufig nichts ändert. Wie lange man sich allerdings an die Zusage halten wird, dass das Abkommen erst dann in Kraft treten solle, wenn Belgrad mit dem Uno-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag vollständig kooperiere, ist eine ganz andere Frage.




    Ein bedenkliches Signal

    Man kann es drehen und wenden, wie man will. Das widerborstige Serbien wird von Brüssel kulant auf die Überholspur geleitet und dafür belohnt, dass es den früheren General Ratko Mladic, den Hauptverantwortlichen für den Völkermord in Srebrenica, nicht an das Uno-Tribunal in Den Haag ausgeliefert hat. In den vergangenen Jahren hatte die Botschaft aus Brüssel immer gelautet: Ohne Mladic kein Abkommen. Es scheint zunehmend in Vergessenheit zu geraten, wer der Bittsteller ist und wer welche Standards zu erfüllen hat. Das Signal, das die EU mit diesem Entgegenkommen in die Länder des westlichen Balkans aussendet, ist bedenklich: Fehlverhalten wird belohnt, Bedingungen gelten nur bedingt, gemessen wird mit verschiedenen Ellen.

    Ein Schlag ins Gesicht der Opfer (Panorama, NZZ Online)


    die scheiß EU kann mich langsam mal. hab irgendwie das gefühl das kroatien fast zeitgleich mit serbien in die EU kommt. diese lächerlichen bürkokraten sollte man alle auf den mond schießen.

    Richtige Entscheidung der EU. Serbien sollte ohnehin in die EU aufgenommen werden. Ratko Mladic befindet sich sicher auch nicht mehr in Serbien, weswegen die serbische Regierung und vor allem die Bevölkerung eh nichts an der Situation ändern kann. Aber genau die würde man mit einem Ausschluss aus der EU bestrafen.
    Sollte sich herausstellen, dass die serbische Regierung Mladic schützt oder sogar versteckt, erst dann sollte die EU Serbien nicht aufnehmen.

  4. #14
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Richtige Entscheidung der EU. Serbien sollte ohnehin in die EU aufgenommen werden. Ratko Mladic befindet sich sicher auch nicht mehr in Serbien, weswegen die serbische Regierung und vor allem die Bevölkerung eh nichts an der Situation ändern kann. Aber genau die würde man mit einem Ausschluss aus der EU bestrafen.
    Sollte sich herausstellen, dass die serbische Regierung Mladic schützt oder sogar versteckt, erst dann sollte die EU Serbien nicht aufnehmen.
    Und wie erklärt man dann die Situation Kroatiens bevor Gotovina verhaftet wurde?

  5. #15
    Crane
    Zitat Zitat von Džoni Arštreta Beitrag anzeigen
    Und wie erklärt man dann die Situation Kroatiens bevor Gotovina verhaftet wurde?
    War der Typ in Kroatien?

  6. #16
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    War der Typ in Kroatien?

    Nein, es wurde aber dauernd behauptet, bzw. dass die kroat. Regierung ihn irgendwo versteckt.

  7. #17
    Crane
    Zitat Zitat von Džoni Arštreta Beitrag anzeigen
    Nein, es wurde aber dauernd behauptet, bzw. dass die kroat. Regierung ihn irgendwo versteckt.
    Hat man ihn denn ausgeliefert? Und wo und wer hat ihn gefasst?

  8. #18
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Hat man ihn denn ausgeliefert? Und wo und wer hat ihn gefasst?

    Wieso fragst du eig. dauernd nach, obwohl du es eh bestimmt weißt?

  9. #19
    Crane
    Zitat Zitat von Džoni Arštreta Beitrag anzeigen
    Wieso fragst du eig. dauernd nach, obwohl du es eh bestimmt weißt?
    Nein man, ich hab keinen blassen Schimmer. Wärst du mal so nett kurz zu sagen was passiert ist, oder soll ich jetzt rumgooglen...

  10. #20
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Sicher ist es fraglich inwiefern dieses Abkommen fair oder gerechtfertigt ist wenn man sich andere EU Kandidaten wie z.Bsp. Kroatien anschaut. Letzlich bezweifle ich jedoch, dass die EU tatsächlich im Sinn hat Serbien so rasch aufzunehmen. Es ist eine rein politische Finte um dem serbischen Volk zu beweisen, dass der EU proserbisch eingestellt sei und somit die SRS als zu wählende Partei unattraktiv wird. Es geht einzig und allein darum, Tadic und seine Verbündeten innerhalb Serbiens politisch zu festigen. Dass das in der Weltöffentlichkeit natürlich wie eine Übervorteilung aussieht ist klar.
    Ich kann mir auf dieses Abkommen noch keinen Reim machen, letzlich geht es ja darum, dass das serbische Volk eine Perspektive bekommt. Und ob das jetzt mit dem Abkommen gewährleistet ist ... na ja, es ist wohl eher eine Art schönfärberei und nicht wirklich etwas worauf man aufbauen kann.

    Was die Auslieferung der Kriegsverbrecher angeht: da bin ich dafür. Meiner Meinung nach sollte jeder zur Rechenschaft gezogen werden der während der Kriege unmenschliches angeordnet oder selber vollzogen hat. Und das gilt für alle Kriegsverbrecher, gleich welcher Nationalität.

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlag den Raab
    Von Novak im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 20:45
  2. Schlag den Raab
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 16:24
  3. Schlag gegen Dealergruppe
    Von phαηtom im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 21:28
  4. Spiele mit Schlag
    Von Perun im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 20:51
  5. Tritt/Schlag in die Eier
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 14:02