BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 158

Ein Schlag ins Gesicht der Opfer

Erstellt von John Wayne, 01.05.2008, 12:35 Uhr · 157 Antworten · 5.402 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Nenn mir geopolitisch gesehen EIN Land dieser Erde, welches durch Nationalismus erfolgreich bestehen konnte. Nur eins. Welches heute angesehen, akzeptiert und interessant ist.

    Deine Aussage, du würdest mit deiner Einstellung nie einsam da stehen, ist eher ein Armutszeugnis denn ein Grund zur Freude.

    Und was die politische Situation in Serbien angeht verbleibt mir nur ein dicker Seufzer und ein kraftloses Kopfschütteln, denn offensichtlich wird unsere Heimat übelst den Bach runter gehen.
    Türkei...sagt keiner was gegen.



    Du weißt auch selber die meisten wählen bei uns jetzt die Rechten wegen Kosovo, weil sie denken, wir kriegen es eventuell so zurück.Dazu kommt noch die Meisten würden eher sterben als ohne Kosovo zu leben oder mit einer guten florierenden Wirtschaft.Da kann keiner was ändern und da wird sich auch nie was ändern.Wir sind halt so ein Volk.

  2. #62
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Ich mein Fakt ist, dass die Nationalisten gewinnen werden und deswegen rate ich jedem der sich gegen die richtet, sich azupassen oder umzustellen.

    Ab dem 11.Mai können wir dann wegen der Wirtschaft nur noch spekulieren, ob es besser oder schlechter wird.Nach logischem Verstand würde jeder sagen schlechter aber lasst uns mal abwarten.

    Gibt genug chinesische,russische und andere uns gesinnte Unternehmen, die vor haben,trotz der SRS zu investieren.(Klingt bisschen naiv)Gazprom allein will dicke jetzt investieren.

  3. #63
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Türkei...sagt keiner was gegen.



    Du weißt auch selber die meisten wählen bei uns jetzt die Rechten wegen Kosovo, weil sie denken, wir kriegen es eventuell so zurück.Dazu kommt noch die Meisten würden eher sterben als ohne Kosovo zu leben oder mit einer guten florierenden Wirtschaft.Da kann keiner was ändern und da wird sich auch nie was ändern.Wir sind halt so ein Volk.
    Du willst ernsthaft die Türkei mit Serbien vergleichen ????? Das ist mal ein Kunststück !!

    Du sagst du wirst bald punoletan, dann muss dir auch klar sein: na mladji ostaje svet. Wenn wir nichts ändern, dann wird tatsächlich alles so bleiben wie es ist. Traurig ist, dass du offensichtlich zufrieden bist mit der Gesamtsituation und gar nichts ändern willst. Denn sonst würdest du manchmal ein wenig mehr Weitsicht an den Tag legen.

    Ich will dir deine politische Meinung nicht nehmen, um gottes willen. JEder soll selber entscheiden was er für gut oder falsch hält.

    Ali mora da ti je jasno da je Srbija samo jedan maaaaaaaaaali deo sveta, i da treba da se uklopimo u tu veliku igru zivota koja se zove WELTWIRTSCHAFT da bi obstali na noge i da budemo jaka nacija kao sto smo je nekad bili.

    Mit kindischem Verhalten disqualifizieren wir uns selber. Wir Jungen müssen es halt ändern.

  4. #64
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Ich mein Fakt ist, dass die Nationalisten gewinnen werden und deswegen rate ich jedem der sich gegen die richtet, sich azupassen oder umzustellen.

    Ab dem 11.Mai können wir dann wegen der Wirtschaft nur noch spekulieren, ob es besser oder schlechter wird.Nach logischem Verstand würde jeder sagen schlechter aber lasst uns mal abwarten.

    Gibt genug chinesische,russische und andere uns gesinnte Unternehmen, die vor haben,trotz der SRS zu investieren.(Klingt bisschen naiv)Gazprom allein will dicke jetzt investieren.

    Witzig ist, dass du den Punkt Wirtschaft so verniedlichst. Ok, dann mach ich es mal ganz PROSTO:

    Ohne Wirtschaft - keine Arbeit- ohne Arbeit - kein Geld - ohne Geld - kein Konsum - ohne Konsum - keine Wirtschaft - Ende vom Lied: das Land ist am ARSCH.

    Und so wollen wir Serbien retten? Mit russischen und chinesischen Unternehmen????? Wow !

  5. #65
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Du willst ernsthaft die Türkei mit Serbien vergleichen ????? Das ist mal ein Kunststück !!

    Du sagst du wirst bald punoletan, dann muss dir auch klar sein: na mladji ostaje svet. Wenn wir nichts ändern, dann wird tatsächlich alles so bleiben wie es ist. Traurig ist, dass du offensichtlich zufrieden bist mit der Gesamtsituation und gar nichts ändern willst. Denn sonst würdest du manchmal ein wenig mehr Weitsicht an den Tag legen.

    Ich will dir deine politische Meinung nicht nehmen, um gottes willen. JEder soll selber entscheiden was er für gut oder falsch hält.

    Ali mora da ti je jasno da je Srbija samo jedan maaaaaaaaaali deo sveta, i da treba da se uklopimo u tu veliku igru zivota koja se zove WELTWIRTSCHAFT da bi obstali na noge i da budemo jaka nacija kao sto smo je nekad bili.

    Mit kindischem Verhalten disqualifizieren wir uns selber. Wir Jungen müssen es halt ändern.

    Iskreno mi smo i ovako vec najebali za sva vremena.Jedino sta nam ostaje je spas u nacionalizmu u tom smislu da spasimo Kosovo.Cjeli svjet nas ovako ili onako mrzi svedno je sada da li cemo mi njima lizati dupeta ko hrvati,siptari ili slovenci.

    Oni su nas vec uvjek mrzili sta dokaze istorija nasa i to znaci neka se gone u picke materine.Od jednom sad navalili da stupe kontakt s nama ali prvo nas bombardirali, sankcije njihove nas jebali deset godina i sad mi opet da mi lizemo njima guzicu.Mi smo narod koji ide uvjek kontra iako nije uvjek naj bolje za nas al bog nas pazi.

  6. #66
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Absolut richtig, und dazu steht z.Bsp. Tadic auch heute noch. Tadic geht es mit dem Abkommen nicht zwingend darum einen EU-Beitritt zu forcieren, es geht darum dem Rest der Welt zu signalisieren, dass Serbien eben nicht nur aus extremistischen Rechtsradikalen besteht. Ein EU - Beitritt ist zum jetztigen Zeitpunkt absolut indiskutabel, für gleich welche stranka.

    Aaaaaber, zitier doch mal in dem Zusammenhang Nikolic, der gesagt hat, wenn die SRS die Regierung mitbestimmt wird es keine Zusammenarbeit mit Ländern geben, die das Kosovo anerkannt haben. Damit darf sich dann Fiat wieder aus Kragujevac verabschieden? Oder Volkswagen? Oder all die anderen potentiellen Investoren, die Arbeitsplätze schaffen und die Basis bilden sollen für eine bessere Zukunft.
    Es ist unlängst bekannt, daß die EU Serbien eher braucht als umgekehrt!Hier geht es nur darum politische Machtverhältnisse der EU und NATO weiter auszubauen!
    Ich möchte keinem Bündnis beitreten welches serbisches Terretorium gegen geltendes Völkerrecht annektiert hat!
    Einem Bündnis welches 1999 Jugoslawien zerbombt hat!

  7. #67
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Es ist unlängst bekannt, daß die EU Serbien eher braucht als umgekehrt!Hier geht es nur darum politische Machtverhältnisse der EU und NATO weiter auszubauen!
    Ich möchte keinem Bündnis beitreten welches serbisches Terretorium gegen geltendes Völkerrecht annektiert hat!
    Einem Bündnis welches 1999 Jugoslawien zerbombt hat!

    Ich bin auch gegen den EU - Beitritt. Meiner Meinung nach wird die EU - Mitgliedschaft masslos überschätzt und bindet ein Land nur an Maßregelungen anstatt zu gewährleisten, dass sich ein Staat entfalten kann. Ein EU-Beitritt sollte daher nicht angestrebt werden.

    Es wäre dennoch falsch dann in die entgegengesetzte Richtung zu traben und sich mit einer derart blind-radikalen Haltung für alle weltweiten Partner zu disqualifizieren.

    Es geht darum nach vorne zu schauen und endlich mal damit aufzuhören sich die verdammten Wunden zu lecken.

  8. #68
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich bin auch gegen den EU - Beitritt. Meiner Meinung nach wird die EU - Mitgliedschaft masslos überschätzt und bindet ein Land nur an Maßregelungen anstatt zu gewährleisten, dass sich ein Staat entfalten kann. Ein EU-Beitritt sollte daher nicht angestrebt werden.

    Es wäre dennoch falsch dann in die entgegengesetzte Richtung zu traben und sich mit einer derart blind-radikalen Haltung für alle weltweiten Partner zu disqualifizieren.

    Es geht darum nach vorne zu schauen und endlich mal damit aufzuhören sich die verdammten Wunden zu lecken.
    Ich bin auch nicht dafür mit jedem Land zu brechen welches das Kosovo anerkannt hat!Es gibt auch genügend die es nicht getan haben und nicht tun werden!
    Man muss kein Mitglied der EU sein um die Wirtschaft des Landes nach vorne zu kurbeln!
    Wenn FIAT investieren will, bitteschön!Ist deshalb ein EU Beitritt Pflicht?

  9. #69
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Kapetan-Frenki Beitrag anzeigen
    Iskreno mi smo i ovako vec najebali za sva vremena.Jedino sta nam ostaje je spas u nacionalizmu u tom smislu da spasimo Kosovo.Cjeli svjet nas ovako ili onako mrzi svedno je sada da li cemo mi njima lizati dupeta ko hrvati,siptari ili slovenci.

    Oni su nas vec uvjek mrzili sta dokaze istorija nasa i to znaci neka se gone u picke materine.Od jednom sad navalili da stupe kontakt s nama ali prvo nas bombardirali, sankcije njihove nas jebali deset godina i sad mi opet da mi lizemo njima guzicu.Mi smo narod koji ide uvjek kontra iako nije uvjek naj bolje za nas al bog nas pazi.

    Niko nije rekao da trebamo da lizemo necije dupe. Niko je rekao da treba da zaboravimo Kosovo.

    Samo sam rekla da nije neka solucija da cela drzava zivi po radikalcima jer ce oni da nas koce u svemu umesto da nas dovedu u neki bollji buducnost.

    11.05.08 ce da bude datum na kojem ce srpski narod da izabere put. Nazalost nema pokrete u narodu, bas i zbog ljudi kao sto si ti, koje misle da nam je nacjonalizam sve sto nam je ostalo. Nije to tacno. Ostalo je jos mnogo vise. Ostali smo mi Srbi koji zivimo, radimo, rodimo. Nama treba da se obezbedi pravi zivot. Nama treba da se obezbedi radna mesta, pomoc za familija sa decama, zdravstveni obezbednost, i jos mnogo toga.

  10. #70
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich bin auch nicht dafür mit jedem Land zu brechen welches das Kosovo anerkannt hat!Es gibt auch genügend die es nicht getan haben und nicht tun werden!
    Man muss kein Mitglied der EU sein um die Wirtschaft des Landes nach vorne zu kurbeln!
    Wenn FIAT investieren will, bitteschön!Ist deshalb ein EU Beitritt Pflicht?

    Süße, wer lesen kann ist klar im Vorteil:

    ICH BIN GEGEN EINEN EU-BEITRITT, bitte lies dir meine Beiträge noch mal in Ruhe durch, dann würden sich solche Antworten erübrigen

Seite 7 von 16 ErsteErste ... 34567891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schlag den Raab
    Von Novak im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 20:45
  2. Schlag den Raab
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 16:24
  3. Schlag gegen Dealergruppe
    Von phαηtom im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 21:28
  4. Spiele mit Schlag
    Von Perun im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 20:51
  5. Tritt/Schlag in die Eier
    Von Südslawe im Forum Rakija
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 14:02