BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Schlussplädoyers im Prozess gegen Ex-Kosovo-Regierungschef

Erstellt von Vatrena, 21.01.2008, 10:20 Uhr · 2 Antworten · 660 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717

    Ausrufezeichen Schlussplädoyers im Prozess gegen Ex-Kosovo-Regierungschef

    Den Haag (AFP) — Im Prozess gegen den Ex-Regierungschef des Kosovo, Ramush Haradinaj, und zwei weitere Angeklagte vor dem UN-Tribunal für Ex-Jugoslawien in Den Haag beginnen heute die Schlussplädoyers. Die Anklage fordert für Haradinaj, Idriz Balaj und Lahi Brahimaj jeweils 25 Jahre Haft. Sie hält alle drei für schuldig, 1998 an der Vertreibung serbischer Zivilisten und angeblicher Kollaborateure aus dem Dukagjini-Gebiet im Westen des Kosovo beteiligt gewesen zu sein. Den Angeklagten wird Mord, Vergewaltigung und Folter zur Last gelegt.
    Haradinaj und Balaj waren damals Kommandeure der Kosovo-Befreiungsarmee UCK, Brahimaj war stellvertretender Kommandeur. Alle drei plädierten auf unschuldig.

    AFP: Schlussplädoyers im Prozess gegen Ex-Kosovo-Regierungschef

  2. #2
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Den Haag (AFP) — Im Prozess gegen den Ex-Regierungschef des Kosovo, Ramush Haradinaj, und zwei weitere Angeklagte vor dem UN-Tribunal für Ex-Jugoslawien in Den Haag beginnen heute die Schlussplädoyers. Die Anklage fordert für Haradinaj, Idriz Balaj und Lahi Brahimaj jeweils 25 Jahre Haft. Sie hält alle drei für schuldig, 1998 an der Vertreibung serbischer Zivilisten und angeblicher Kollaborateure aus dem Dukagjini-Gebiet im Westen des Kosovo beteiligt gewesen zu sein. Den Angeklagten wird Mord, Vergewaltigung und Folter zur Last gelegt.
    Haradinaj und Balaj waren damals Kommandeure der Kosovo-Befreiungsarmee UCK, Brahimaj war stellvertretender Kommandeur. Alle drei plädierten auf unschuldig.

    AFP: Schlussplädoyers im Prozess gegen Ex-Kosovo-Regierungschef
    sollte man diesen die verbrechen wirklich nachweisen können so sollen diese ihre strafe bekommen.

    den man kann nicht im befreinungskampf auf zivilisten zielen wenn man gleichzeitig auf die opfer der eigenen seite verweist.


    ich vertraue dem tribunal und hoffe das alle (nationen) die angeklagt werden/wurden fair behandelt jedoch für IHRE verbrechen die gerechte strafe bekommen.

  3. #3
    Avatar von PriZrenChick

    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    sollte man diesen die verbrechen wirklich nachweisen können so sollen diese ihre strafe bekommen.

    den man kann nicht im befreinungskampf auf zivilisten zielen wenn man gleichzeitig auf die opfer der eigenen seite verweist.


    ich vertraue dem tribunal und hoffe das alle (nationen) die angeklagt werden/wurden fair behandelt jedoch für IHRE verbrechen die gerechte strafe bekommen.
    bin mit dir einer meinung

Ähnliche Themen

  1. Kriegsverbrechen: Anzeige gegen türkischen Regierungschef Erdogan
    Von qwx im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 00:27
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 21:48
  3. Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 22:35
  4. Serbischer Regierungschef macht Front gegen NATO
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 08:52
  5. Prozess gegen ehemalige UCK-Kämpfer im Kosovo eröffnet
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 17:22