BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 24 von 33 ErsteErste ... 14202122232425262728 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 327

Ich bin schockiert...

Erstellt von Laleh, 06.12.2008, 00:18 Uhr · 326 Antworten · 8.776 Aufrufe

  1. #231
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Worauf hast du geantwortet du Musterschüler??? Auf nix ausser das ganze zu zerreden!

    Ich habe sehr wohl serbische Untaten verurteilt mein Lieber! Aber du bist noch nicht lange hier!

    Ich kann mich an nen Ivo Post errinnern der von 40 000 serbischen Terroristen sprach in der Krajina, die wiederum auch Verwandte hatten in der Krajina und so kommt man auf sämtliche Vertriebene in Kroatien! Ich suchs mal raus für dich!

    Nein, so unschuldig wart ihr Kroaten nie - aber ihr stellt es gerne so hin!

    Und jener:



    kritisiert andere!

    Komm bitte!
    So einen Fall wie dich kann man sich mit einer Wand vorstellen. Man schmeisst alles mögliche dagegen (in diesem Fall vernünftige Argumente) aber alles prallt ab und hinterlässt nicht mal nen Kratzer

  2. #232
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Du scheinst aber kein braves Mädchen zu sein. Ein bravers Mädchen hätte jetzt einfach diese Links mitgepostet.
    Aber weisst du was, wenn ich etwas mehr Zeit habe suche ich mal eine serbische Quelle die diese Behauptungen widerlegt. Wird bestimmt ein Spaß.

  3. #233
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Dann lern lesen, eine Antwort an Dich 3 Posts zurück:






    Ne, das Du in keinster Weise serbische Verbrechen und Fehler eingestehst, soviel Rückgrat hattest Du ja noch nicht. Zumindest in keinem Thraed wo ich von Dir laß. Du verteidgst nur im blinden Eifer alles was gegen Serbien spricht ... sogar wenn es Tatsachen sind. Haben die Nazis auch gemacht. Auch die Deutschen nachm den WWII leugneten aus eine Art Schutzreflex. Aber genauso real wie der Holcaust, ist der Holocaust nach dem WWII danach Srebrenica, von Deinen geliebten Landsmännern durchgeführt. Das macht Dich natürlich stolz, ich weiss, ich erwähnte es nur der Form halber.
    Du kannst ja jetzt es gerne wieder ignorieren oder herum lammentieren.



    Nein, tut es auch nicht, aber das hast Du Deinem Regime zu verdanken. Hätten die Serben den Aufstand nicht geprobt, wäre es ja auch nie dazu gekommen. Aktion/Reaktion, Du erinnerst Dich vage? Sich dann als Opfer darzustellen, DAS ist heuchlerisch!Klaust dem anderen das Land,was nicht klappt da der Arschtritt Jahre danach folgte und dann beschwerst Du Dich über die Reaktionen? Das ist ja nen ganz toller Stolz den Du da hast.

    Damit verteidige ich aber gewiss nicht die kroatischen Verbrechen die dabei geschahen.



    Das behauptest ja nur Du hier ... Du wirst aber garantiert gleich noch ein paar andere Beispiele der klebrigen Kamellen aus dem Hut zaubern um Serben als arme Opfer dessen dar zu stellen. Bitte überasche mich ...



    Weil Suizid nunmal der Ausweg von Feiglingen ist. Slobo war nicht besser also hinkt der Vergleich schon mit nem Zementfuss.



    Genau das hat ja keinen Sinn bei Dir. Ich geh auf Deine Themen ein, Du nicht, Du nicht und wechselst bzw. wirfst wieder neue Themen auf. Erwartest darauf aber eine Antwort. SO funktioniert das nicht.
    Auch das nenne ich übrigends feige. Wenn ich wiederum immer wieter auf Deinen Müll eingehe, kommen wir niemals zu irgendeinem Ziel. Wie ein hilfloses Kind setzt Du sofort ein anderes Argument zusätzlich in die Waagschale, wenn es Dein Serbien nicht gut aussehen lässt. Jetzt wieder direkt nachvollziehbar, als letztes Bsp. oben, bringst Du auch noch Bosnien ins Gespräch. Und das ist erst so richtig heuchlerisch!

    Aber von mir aus kannst Du das auf Bulgarien ausweiten, nur wenn Du dann noch jemanden findest der Bock hat mit Dir zu diskutieren ...

    Aber Klop Dir ruhig auf Deine stolze Schulter Du Musterserbin in der Diaspora.

    Nun ich glaube ich sollte nicht viel reden (wie immer) und wieder mal ein paar Links einsetzen:

    Äh....noch zu den KRiegsverbrecher: Es stimmt, die Serben haben getötet!!!

    Es stimmt die KRoaten haben getötet!!!Es stimmt die Bosniaken haben getötet!!!!

    So und jetzt weiter zu den Links:

    Matthias Küntzel: Welche Schuld hat Deutschland am Jugoslawienkrieg?

    und weiter

    Das Auftreten der paramilitärischen Gruppen in Jugoslawien ist eng mit diesen Strategien verknüpft. Die ersten paramilitärischen Formationen sind keineswegs spontan entstanden, es lässt sich vielmehr feststellen, dass sie sowohl auf kroatischer als auch auf serbischer Seite aus Parteiapparaten sowie Geheimdienst- und Polizeistrukturen gegründet wurden, um in den politischen Auseinandersetzungen um die Zukunft der jugoslawischen Föderation einen »Joker« im Spiel zu haben und mit Gewalt drohen zu können.
    Auf kroatischer Seite gibt es Hinweise darauf, dass in Ost-Slawonien bereits im Sommer 1990 wichtige Kader der gerade neu gegründeten »Kroatischen Demokratischen Gemeinschaft« (HDZ), wie Branimir Glavaš und Tomislav Merèep, illegale paramilitärische Parteimilizen bewaffneten.5 Zu diesem Zeitpunkt operierten auch die ersten aus Belgrader Geheimdienstkreisen unterstützen serbischen Paramilitärs in Kroatien. Es handelte sich dabei um eine Gruppe des ehemaligen Bankräubers und Aufragskillers Zeljko Ražnatoviæ alias Arkan.6
    Die Nennung des Zeitpunktes ist hier von großer Bedeutung. Denn im Herbst 1990 – fast ein Jahr vor Ausbruch des Krieges – hielt nach Meinungsumfragen die große Mehrheit der Bevölkerung ein gewaltsames Auseinanderbrechen des Staates nicht für wahrscheinlich und erst recht nicht für wünschenswert.7 Die Jugoslawische Volksarmee (JNA) definierte sich überwiegend noch in der Rolle des Schlichters. Die von nationalistischen Eliten installierten paramilitärischen Gruppen wurden so zu einem treibenden Faktor bei der Polarisierung. Hinzu kam eine Desinformationskampagne der Medien, die Misstrauen und Furcht schürte und damit den Nationalisten auf allen Seite in die Hände spielte.8

    [h3]MPRI und die Operation »Oluja« in Kroatien[/h3]
    Während in der Diskussion über die »Neuen Kriege« das Phänomen der »privatisierten Gewalt« oft als eine Folge des »Staatszerfalls« in den Kriegs- und Krisengebieten des Globus beschrieben wird, zeigt das Beispiel des Jugoslawienkrieges, dass sich auch die westliche Intervention des Mittels privater Militärunternehmen bediente. Das im jugoslawischen Fall folgenschwerste Beispiel dafür ist die Mission der US-amerikanischen Firma »Military Professional Resources Inc.« (MPRI) bei der Militärberatung in Kroatien. Nach zahlreichen Aussagen – nicht zuletzt von hochrangigen kroatischen Politikern – war der MPRI Einsatz entscheidend für den schnellen Erfolg der Militäroffensive Operation »Oluja« (Sturm), bei der im August 1995 die kroatische Armee innerhalb weniger Tag die bis dahin serbisch kontrollierte Krajina-Region an der kroatisch-bosnischen Grenze eroberte. Charles Boyd, die ehemalige Nummer zwei des Pentagon in Europa, kommentierte, bei MPRI handele es sich um „Söldner, die einen guten Job für die Kroaten erledigten.“13
    Die Operation »Sturm« muss als schweres Kriegsverbrechen gewertet werden. Wie eine Anklageschrift des Den Haager Jugoslawientribunals erklärt, wurde während der Offensive eine Kampagne der »ethnischen Säuberung« durchgeführt, um die serbische Bevölkerung der Krajina „durch Gewalt, Angst oder Bedrohung durch Gewalt, Verfolgung, erzwungene Umsiedlung, Transfer und Deportation“ dauerhaft zu vertreiben.14 Nach Schätzungen wurden während und nach der Operation »Oluja« etwa 200.000 serbische Zivilistinnen und Zivilisten vertrieben und mehrere Hundert ermordet.15 Die Operation »Oluja« veränderte das Kräfteverhältnis zugunsten der kroatischen und muslimischen Seite auch im Bosnienkrieg und markiert damit einen entscheidenden Wendepunkt des ganzen Jugoslawienkrieges.


    Unter diesem Link:

    Boris Kanzleiter – Privatisierte Gewalt im Jugoslawienkrieg (in 2006-1)[smilie=heart fill :

  4. #234
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    grüss dich , meinst du nicht auch , dass sich die stellung kosovos immer weiter verstärkt , international gesehen !!! schau dir serbien heute an , was ist aus diesem alten land geworden ? antworte mir dazu !

    wieso hat sich monte unabhängig erklärt , doch nicht weil usa und die eu das wollten ?!? und wenn du zu dir und deiner heimat ehrlich bist , so musst du zugeben , dass serbien in den letzten jahrzenten viel leid und ungerechtigkeit auf dem balkan verübt haben !!!

    kosovo ist frei und das ist auch gut so ...
    Grüss dich!

    Schau mal - alleine das du jetzt behauptest Kosovo ist frei und das ist doll wiederspricht sich doch deinen Aussagen von früher! Oder willst du das leugnen!?

    Was Monte negro angeht, so weiss doch jeder, daß Milo Djukanovic ein Mafiosi ist und ein Lügner wie du an meiner Sig alleine schon erkennen kannst! Natürlich hat er unter Druck anderer und sich selbst gehandelt!

    Ein Beispile aus meiner Familie! Mein Vater und mein älterer Bruder durften abstimmen beim Rerefendum 2006 zur Unabhängigkeit Mein jüngerer Bruder und ich nicht! Warum?
    Weil klar war für was wir stimmen!

  5. #235
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Grüss dich!

    Schau mal - alleine das du jetzt behauptest Kosovo ist frei und das ist doll wiederspricht sich doch deinen Aussagen von früher! Oder willst du das leugnen!?

    Was Monte negro angeht, so weiss doch jeder, daß Milo Djukanovic ein Mafiosi ist und ein Lügner wie du an meiner Sig alleine schon erkennen kannst! Natürlich hat er unter Druck anderer und sich selbst gehandelt!

    Ein Beispile aus meiner Familie! Mein Vater und mein jüngerer Bruder durften abstimmen beim Rerefendum 2006 zur Unabhängigkeit Mein jüngerer Bruder und ich nicht! Warum?
    Weil klar war für was wir stimmen!
    Ach du bist Montenegrinerin???Meine Mom auch kommt aus Cetinje mein Vater aus Nish und ich bin in Nish geboren....

  6. #236
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Grüss dich!

    Schau mal - alleine das du jetzt behauptest Kosovo ist frei und das ist doll wiederspricht sich doch deinen Aussagen von früher! Oder willst du das leugnen!?

    Was Monte negro angeht, so weiss doch jeder, daß Milo Djukanovic ein Mafiosi ist und ein Lügner wie du an meiner Sig alleine schon erkennen kannst! Natürlich hat er unter Druck anderer und sich selbst gehandelt!

    Ein Beispile aus meiner Familie! Mein Vater und mein jüngerer Bruder durften abstimmen beim Rerefendum 2006 zur Unabhängigkeit Mein jüngerer Bruder und ich nicht! Warum?
    Weil klar war für was wir stimmen!
    grüss dich ,

    ich leugne niemals irgendwas , was ich mal gesagt oder geschrieben habe , soweit ich mich dazu auch erinnern kann , ich kann mich zu dieser angelegenheit sehr gut erinnern , und ja , meine meinung war eine andere !!! aber auch nur deswegen , weil die zeiten und die gegebenheiten sich geändert haben , kosovo ist frei von irgendwelchen serbischen politischen entscheidungen !!!

    wusste gar , dass du so gute beziehungen zum djukanovic hast , da er genau weiss was du wählen möchtest !!! witzig oder ?

    vatrena , akzeptiere langsam diese situation , dass serbien serbien und ks ks ist , das eine hat mit dem anderen nichts aber auch nichts mehr zu tun !!!

    verstehen und nicken ist die goldene lösung ...

  7. #237
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Und wieder kaust du etwas nach, was du einfach irgendwo aufgeschnappt hast. Dich hat auch wahrscheinlich gar nicht interessiert wie viel and dieser Behauptung wahr ist, hauptsache sie passt in dein Weltbild, habe ich recht?

    Die Ankläger des Kriegsverbrecher-Tribunals in Den Haag erheben Einspruch gegen den Freispruch das ehemaligen Kosovo-Premiers. Die serbische Regierung begrüßt die Entscheidung.

    Ex-UCK-Chef Haradinaj muss wieder vor das Tribunal « DiePresse.com

    Noch Fragen, mein Freund!

  8. #238

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    wie ironisch diese Beiträge, grad das was hier passiert, will "peulla" irgendwie ändern..... solch komische Leute hier.

  9. #239
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Aber weisst du was, wenn ich etwas mehr Zeit habe suche ich mal eine serbische Quelle die diese Behauptungen widerlegt. Wird bestimmt ein Spaß.
    Kannste ja machen, aber bitte keine "albanischen Quellen" weil ich hab BRAV nur DEUTSCHE QUELLEN genommen.....

  10. #240
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Die Ankläger des Kriegsverbrecher-Tribunals in Den Haag erheben Einspruch gegen den Freispruch das ehemaligen Kosovo-Premiers. Die serbische Regierung begrüßt die Entscheidung.

    Ex-UCK-Chef Haradinaj muss wieder vor das Tribunal « DiePresse.com

    Noch Fragen, mein Freund!
    DAS IST SERBISCH-DEUTSCHE Propaganda......

Ähnliche Themen

  1. Griechen-Referendum schockiert Europa
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 22:55
  2. Video aus Irak-Krieg schockiert Bosnien
    Von bosmix im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 12:42
  3. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:13
  4. Erderwärmung: Klimaforscher schockiert
    Von CoolinBan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 23:12
  5. Riesiger Kinderporno-Skandal schockiert Deutschland
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 09:59