BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 33 ErsteErste ... 19252627282930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 327

Ich bin schockiert...

Erstellt von Laleh, 06.12.2008, 00:18 Uhr · 326 Antworten · 8.779 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    liebe puella , threadstellerin ... du als serbin wolltest hier mit diesem topic was bezwecken , aber wie du siehst sind deine landsleute nicht grad davon begeistert irgendein ersten schritt zu vollziehen !!!

    wie sagt man so schön ... kehre zuerst vor deiner eigenen haustür , bevor du auf die des nachbars zeigst ...

    in diesem sinne

    biba

  2. #282

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Ich brauch doch kein Wiki für mein Wissen!:


    aha so,und darum fragst du mich was in der ndh zeit geschehen ist,neeenee ich bin nicht dein lehrer wenn du wissen willst so geh wiki erforschen,ist recht gut für anfänger.



    Du hast echt keinen Plan!:

    hab ich was anderes behauptet srce moje

  3. #283

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Nun ich glaube ich sollte nicht viel reden (wie immer) und wieder mal ein paar Links einsetzen:

    Äh....noch zu den KRiegsverbrecher: Es stimmt, die Serben haben getötet!!!

    Es stimmt die KRoaten haben getötet!!!Es stimmt die Bosniaken haben getötet!!!!

    So und jetzt weiter zu den Links:

    Matthias Küntzel: Welche Schuld hat Deutschland am Jugoslawienkrieg?

    und weiter

    Das Auftreten der paramilitärischen Gruppen in Jugoslawien ist eng mit diesen Strategien verknüpft. Die ersten paramilitärischen Formationen sind keineswegs spontan entstanden, es lässt sich vielmehr feststellen, dass sie sowohl auf kroatischer als auch auf serbischer Seite aus Parteiapparaten sowie Geheimdienst- und Polizeistrukturen gegründet wurden, um in den politischen Auseinandersetzungen um die Zukunft der jugoslawischen Föderation einen »Joker« im Spiel zu haben und mit Gewalt drohen zu können.
    Auf kroatischer Seite gibt es Hinweise darauf, dass in Ost-Slawonien bereits im Sommer 1990 wichtige Kader der gerade neu gegründeten »Kroatischen Demokratischen Gemeinschaft« (HDZ), wie Branimir Glavaš und Tomislav Merèep, illegale paramilitärische Parteimilizen bewaffneten.5 Zu diesem Zeitpunkt operierten auch die ersten aus Belgrader Geheimdienstkreisen unterstützen serbischen Paramilitärs in Kroatien. Es handelte sich dabei um eine Gruppe des ehemaligen Bankräubers und Aufragskillers Zeljko Ražnatoviæ alias Arkan.6
    Die Nennung des Zeitpunktes ist hier von großer Bedeutung. Denn im Herbst 1990 – fast ein Jahr vor Ausbruch des Krieges – hielt nach Meinungsumfragen die große Mehrheit der Bevölkerung ein gewaltsames Auseinanderbrechen des Staates nicht für wahrscheinlich und erst recht nicht für wünschenswert.7 Die Jugoslawische Volksarmee (JNA) definierte sich überwiegend noch in der Rolle des Schlichters. Die von nationalistischen Eliten installierten paramilitärischen Gruppen wurden so zu einem treibenden Faktor bei der Polarisierung. Hinzu kam eine Desinformationskampagne der Medien, die Misstrauen und Furcht schürte und damit den Nationalisten auf allen Seite in die Hände spielte.8

    [h3]MPRI und die Operation »Oluja« in Kroatien[/h3]
    Während in der Diskussion über die »Neuen Kriege« das Phänomen der »privatisierten Gewalt« oft als eine Folge des »Staatszerfalls« in den Kriegs- und Krisengebieten des Globus beschrieben wird, zeigt das Beispiel des Jugoslawienkrieges, dass sich auch die westliche Intervention des Mittels privater Militärunternehmen bediente. Das im jugoslawischen Fall folgenschwerste Beispiel dafür ist die Mission der US-amerikanischen Firma »Military Professional Resources Inc.« (MPRI) bei der Militärberatung in Kroatien. Nach zahlreichen Aussagen – nicht zuletzt von hochrangigen kroatischen Politikern – war der MPRI Einsatz entscheidend für den schnellen Erfolg der Militäroffensive Operation »Oluja« (Sturm), bei der im August 1995 die kroatische Armee innerhalb weniger Tag die bis dahin serbisch kontrollierte Krajina-Region an der kroatisch-bosnischen Grenze eroberte. Charles Boyd, die ehemalige Nummer zwei des Pentagon in Europa, kommentierte, bei MPRI handele es sich um „Söldner, die einen guten Job für die Kroaten erledigten.“13
    Die Operation »Sturm« muss als schweres Kriegsverbrechen gewertet werden. Wie eine Anklageschrift des Den Haager Jugoslawientribunals erklärt, wurde während der Offensive eine Kampagne der »ethnischen Säuberung« durchgeführt, um die serbische Bevölkerung der Krajina „durch Gewalt, Angst oder Bedrohung durch Gewalt, Verfolgung, erzwungene Umsiedlung, Transfer und Deportation“ dauerhaft zu vertreiben.14 Nach Schätzungen wurden während und nach der Operation »Oluja« etwa 200.000 serbische Zivilistinnen und Zivilisten vertrieben und mehrere Hundert ermordet.15 Die Operation »Oluja« veränderte das Kräfteverhältnis zugunsten der kroatischen und muslimischen Seite auch im Bosnienkrieg und markiert damit einen entscheidenden Wendepunkt des ganzen Jugoslawienkrieges.


    Unter diesem Link:

    Boris Kanzleiter – Privatisierte Gewalt im Jugoslawienkrieg (in 2006-1)[smilie=heart fill :

    ja genau
    einfach weiter bilder oder links posten bilder schau ich mir an und deine links lese ich erst gar nicht.

  4. #284
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo ...

    liebe puella , threadstellerin ... du als serbin wolltest hier mit diesem topic was bezwecken , aber wie du siehst sind deine landsleute nicht grad davon begeistert irgendein ersten schritt zu vollziehen !!!

    wie sagt man so schön ... kehre zuerst vor deiner eigenen haustür , bevor du auf die des nachbars zeigst ...

    in diesem sinne

    biba
    Was ein Ablenkungsmanöver! Hätte jetzt keiner durchschaut Digger!

  5. #285
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ....

    puella , nimm bitte stellung dazu ... ansonsten verwehre ich deine threads ...

    biba

  6. #286
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    hallo ....

    puella , nimm bitte stellung dazu ... ansonsten verwehre ich deine threads ...

    biba
    Wie tragisch! Voll der Verlust!:

  7. #287
    Kimmerian Viking
    Ach ist das schön.....Ihr Serben habt so viele Freunde auf dem Balkan und auf dieser Welt Ja muss schön sein, so geliebt zu werden...Wenn es mit euch so weiter geht, werdet ihr wieder eine Grossmacht wie einst zu Nemanjid-Zeiten wart, werden......

    Nur das blöde an dieser Sache ist, dass euch alle HASSEN und ich meine wirklich alle....bis auf ein paar Griechen hier..und das nur der Religion wegen und nicht mehr. Ihr werdet noch viel mehr verlieren als den Kosovo....das hoffe ich für euch echt...eure vielen Romas die ihr in eurem Land habt, werden euch auf breiter Basis unterstützen.. Es ist vorbei mit euch und wenn ihr weiterhin so Ultranationalistisch denket wie alle Serben hier, dann wird das euer SICHERER UNTERGANG SEIN. MFG euer grosser, blonder und blauäugiger Makedonier-Vlache!!!!......

  8. #288
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Ach ist das schön.....Ihr Serben habt so viele Freunde auf dem Balkan und auf dieser Welt Ja muss schön sein, so geliebt zu werden...Wenn es mit euch so weiter geht, werdet ihr wieder eine Grossmacht wie einst zu Nemanjid-Zeiten wart, werden......

    Nur das blöde an dieser Sache ist, dass euch alle HASSEN und ich meine wirklich alle....bis auf ein paar Griechen hier..und das nur der Religion wegen und nicht mehr. Ihr werdet noch viel mehr verlieren als den Kosovo....das hoffe ich für euch echt...eure vielen Romas die ihr in eurem Land habt, werden euch auf breiter Basis unterstützen.. Es ist vorbei mit euch und wenn ihr weiterhin so Ultranationalistisch denket wie alle Serben hier, dann wird das euer SICHERER UNTERGANG SEIN. MFG euer grosser, blonder und blauäugiger Makedonier-Vlache!!!!......
    Makedonischer Vlache????

    Was wärst du gerne, Mazedonier oder Vlache?:

  9. #289

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Was willst du dir schon vorstellen? Als hättest du ne Ahnung vom Konflikt im Jugoslavien Krieg! Du beherrschst nichtmal die serbokroatische Sprache aber willst uns was vom Konflikt erzählen!!!!!

    Du bist nur ne lächerliche Nummer!



    was für chauvinistisches gedanken gut du hast,oh moj boze.

    um den konflikt in jugoslawien zu verstehen muss man auch serbisch können.

  10. #290
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    was für chauvinistisches gedanken gut du hast,oh moj boze.

    um den konflikt in jugoslawien zu verstehen muss man auch serbisch können.
    Ne, nur die wenigsten Albaner haben ne Ahnung vom Kroatien konfilkt und auch nicht von Bosnien!

    Nehmen wir mal dich! Rede ich vom NDH Staat und so, weisst du nicht mehr weiter!

Ähnliche Themen

  1. Griechen-Referendum schockiert Europa
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 22:55
  2. Video aus Irak-Krieg schockiert Bosnien
    Von bosmix im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 12:42
  3. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:13
  4. Erderwärmung: Klimaforscher schockiert
    Von CoolinBan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 23:12
  5. Riesiger Kinderporno-Skandal schockiert Deutschland
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 09:59