BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 33 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 327

Ich bin schockiert...

Erstellt von Laleh, 06.12.2008, 00:18 Uhr · 326 Antworten · 8.755 Aufrufe

  1. #41
    Grasdackel
    Zitat Zitat von puella Beitrag anzeigen
    Bist du so freundlich und zeigst mir diesen von dir eröffneten Serbien-freundlichen Thread. Es reicht sogar, wenn du in einem anderen Thread etwas Gutes über die Serben oder das Land geschrieben hast.

    Danke dir.


    Bitte schön.

    Die Serben handeln.

  2. #42
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von Mondlicht Beitrag anzeigen
    Ja ne versaut so ziemlich jeden thread und wundert sich dann wenn er verwarnt wird Was bitte hat die Tatsache dass du mich nicht abkannst jetzt mit dem Thema zu tun?
    Mondlicht Süsse!, lass dich von diesem BIMBO nicht provozieren. Er ist Serbe und stolz drauf und mit ihm kann man keine Diskussion führen. MFG

  3. #43
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Ich mach mal -wenn auch nicht nominiert- den bescheidenen Anfang:

    Serbien

    Serbien hat echte Probleme damit, sich in der "neuen Welt" zurecht zu finden. Der mentalitätsbedingte, fast schon sture Stolz der Nation hat zu mehr SChaden als Nutzen geführt in den letzten 2 Jahrzehnten. Eine fast schon hausgemachte Identitätskrise der Serben hat nach dem Tod Titos und der Wahl Milosevics zu einem Strudel aus Hass und Arroganz geführt, und leider kamen durch die Verunsicherung der Bürger (und mangels Aufklärung und ruhigem Gemüt) Politiker an die Macht, die sich zum einen die Unschlüssigkeit des Volkes als auch deren Angst vor dem Rest der Welt und vor dem Neuen, was da auf sie wartete, zu nutze machten. Kurzum: das Volk hat Politiker gewählt und an die Macht gebracht, die kaum schlechter hätten wirtschaften und handeln können im Namen Serbiens.

    Was mich irre nervt an Serbien bzw. an Serben sind jene, die mit nahezu stoischer Sturheit auf einem -in der heutigen Zeit- völlig inkommpatiblen Standpunkt verharren wollen ohne sich dabei mal alle Aspekte kritisch und genau angeschaut zu haben. Ich denke, das ist zurückzuführen auf die Mentalität der Leute: was früher gut war muss auch heute gut sein und Basta. Dabei bleibt leider unberücksichtigt, dass sich die Zeiten und die Welt rund um Serbien nun mal geändert hat, und es gilt sich nun zu entscheiden, ob man ein zeitgemäßer Staat sein möchte oder vergangenem hinterherhängt. Serbien hat eine große Aufgabe vor sich: es muss sich eingestehen, Fehler begangen zu haben, muss für diese (im fairen Maß) gerade stehen, und mit erhobenem Kopf und einem verbundenen Volk in die Zukunft schauen.

    Ich wünsche meinem Land nur das Beste auf diesem Weg.


    Albanien

    Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit Albanien zu bereisen. Grundsätzlich kann ich jedoch guten Gewissens sagen, dass mir die Landschaft des Landes (Natur) sehr gut gefällt. Es gab mal hier einen Thread, wo User Bilder hochgeladen haben, und das war schon sehr schön. Auch habe ich mitbekommen, dass Albanien versucht den Tourismus im Land anzukurbeln. Ich würde es ihnen gönnen, warum auch nicht.

    Die meisten Albaner, die ich persönlich kenne, sind ganz in Ordnung. Man wird mit Respekt behandelt, nicht abfällig oder so, und genauso verhalten wir uns auch den Albanern gegenüber.

    So, mehr fällt mir leider nicht ein.

  4. #44
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von puella Beitrag anzeigen
    Ich bin schockiert darüber, dass es so viele Anfeindungen hier gibt. Kann es wirklich sein, dass nie mehr ein Zusammenhalt am Balkan sein wird? Das jetzt nur mehr geschaut wird, wer von wo kommt und was welches Volk verbrochen hat und wie man es diesem Volk zurückzahlt und nur unter die Nase gerieben wird was wann passiert ist? Wo ist der Blick in eine friedliche Zukunft?

    Ich fände es schön wenn jeder ein bisschen mehr selbstkritischer wäre und dem anderen auch etwas gönnt.
    Ich würde vorschlagen, dass jeder einen Thread eröffnet der selbstkritisch gegenüber dem eigenen Volk ist und konstruktive Kritik der Anderen entgegennimmt. Desweitern noch einen Thread eröffnet der etwas Positives über ein anderes Volk beinhaltet.

    Wer macht mit? Wer geht den ersten, den wichtigsten Schritt, der die Richtung vorgibt?
    Einer von einem Volk darf sich jemanden auswählen von einer anderen Nation der so einen Thread erstellt.

    LG

    Ist ja alles gut gemeint von dir aber sowas wie ein normales Zusammenleben ist am Balkan leider nicht mehr möglich. Serbien hat zu viele Kriege/Genozide/ Völkermorde begangen angefangen von Slowenien bis Kroatien danach Bosnien und zum Schluss Kosova und wenn die Amerikaner diese Menschenmordenden Typen nicht gestoppt hätten wären sie sicher noch nach Mazedonien gekommen um alles nichtslawische auszulöschen.
    Es enstanden viele Lücken zwischen den Völkern auch gläubische Lücken....Ich muss dir deinen Traum zerstören aber eine Hoffnung gibt es ein Zusammenleben mit Balkanern und anderen auf dieser Welt ist möglich also Kopf hoch!!MFG

  5. #45

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Babbiges Gutzele Beitrag anzeigen
    Bitte schön.

    Die Serben handeln.

    find ich gut! super! danke!

  6. #46

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Ich mach mal -wenn auch nicht nominiert- den bescheidenen Anfang:

    Serbien

    Serbien hat echte Probleme damit, sich in der "neuen Welt" zurecht zu finden. Der mentalitätsbedingte, fast schon sture Stolz der Nation hat zu mehr SChaden als Nutzen geführt in den letzten 2 Jahrzehnten. Eine fast schon hausgemachte Identitätskrise der Serben hat nach dem Tod Titos und der Wahl Milosevics zu einem Strudel aus Hass und Arroganz geführt, und leider kamen durch die Verunsicherung der Bürger (und mangels Aufklärung und ruhigem Gemüt) Politiker an die Macht, die sich zum einen die Unschlüssigkeit des Volkes als auch deren Angst vor dem Rest der Welt und vor dem Neuen, was da auf sie wartete, zu nutze machten. Kurzum: das Volk hat Politiker gewählt und an die Macht gebracht, die kaum schlechter hätten wirtschaften und handeln können im Namen Serbiens.

    Was mich irre nervt an Serbien bzw. an Serben sind jene, die mit nahezu stoischer Sturheit auf einem -in der heutigen Zeit- völlig inkommpatiblen Standpunkt verharren wollen ohne sich dabei mal alle Aspekte kritisch und genau angeschaut zu haben. Ich denke, das ist zurückzuführen auf die Mentalität der Leute: was früher gut war muss auch heute gut sein und Basta. Dabei bleibt leider unberücksichtigt, dass sich die Zeiten und die Welt rund um Serbien nun mal geändert hat, und es gilt sich nun zu entscheiden, ob man ein zeitgemäßer Staat sein möchte oder vergangenem hinterherhängt. Serbien hat eine große Aufgabe vor sich: es muss sich eingestehen, Fehler begangen zu haben, muss für diese (im fairen Maß) gerade stehen, und mit erhobenem Kopf und einem verbundenen Volk in die Zukunft schauen.

    Ich wünsche meinem Land nur das Beste auf diesem Weg.


    Albanien

    Leider hatte ich noch nicht die Gelegenheit Albanien zu bereisen. Grundsätzlich kann ich jedoch guten Gewissens sagen, dass mir die Landschaft des Landes (Natur) sehr gut gefällt. Es gab mal hier einen Thread, wo User Bilder hochgeladen haben, und das war schon sehr schön. Auch habe ich mitbekommen, dass Albanien versucht den Tourismus im Land anzukurbeln. Ich würde es ihnen gönnen, warum auch nicht.

    Die meisten Albaner, die ich persönlich kenne, sind ganz in Ordnung. Man wird mit Respekt behandelt, nicht abfällig oder so, und genauso verhalten wir uns auch den Albanern gegenüber.

    So, mehr fällt mir leider nicht ein.


    sehr sehr schön! so habe ich mir das vorgestellt!! DANKE!

  7. #47

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Ist ja alles gut gemeint von dir aber sowas wie ein normales Zusammenleben ist am Balkan leider nicht mehr möglich. Serbien hat zu viele Kriege/Genozide/ Völkermorde begangen angefangen von Slowenien bis Kroatien danach Bosnien und zum Schluss Kosova und wenn die Amerikaner diese Menschenmordenden Typen nicht gestoppt hätten wären sie sicher noch nach Mazedonien gekommen um alles nichtslawische auszulöschen.
    Es enstanden viele Lücken zwischen den Völkern auch gläubische Lücken....Ich muss dir deinen Traum zerstören aber eine Hoffnung gibt es ein Zusammenleben mit Balkanern und anderen auf dieser Welt ist möglich also Kopf hoch!!MFG

    hmm... ich kann deinen standpunkt bis zu einem gewissen grad verstehen. vor allem da alle geschehnisse noch jung sind.

    du schreibst im ersten teil "ein normales zusammenleben ist nicht mehr möglich" und im letzten teil "ein zusammenleben mit balkanern [...] ist möglich"... was nu?

    glaubst du nicht, dass wenn wir uns ein bisschen zusammenreißen und jeder nur einen schritt auf den anderen zumacht, für die nächsten generationen der richtige weg geebnet ist? es wird noch dauern, klar. aber im sinne unserer kinder und deren kinder, sollten wir jetzt damit anfangen. es ist echt das letzte was ich will, das weitere kriege geführt werden und hass zwischen den völkern herrscht.

    LG

  8. #48
    Kimmerian Viking
    Zitat Zitat von puella Beitrag anzeigen
    hmm... ich kann deinen standpunkt bis zu einem gewissen grad verstehen. vor allem da alle geschehnisse noch jung sind.

    du schreibst im ersten teil "ein normales zusammenleben ist nicht mehr möglich" und im letzten teil "ein zusammenleben mit balkanern [...] ist möglich"... was nu?

    glaubst du nicht, dass wenn wir uns ein bisschen zusammenreißen und jeder nur einen schritt auf den anderen zumacht, für die nächsten generationen der richtige weg geebnet ist? es wird noch dauern, klar. aber im sinne unserer kinder und deren kinder, sollten wir jetzt damit anfangen. es ist echt das letzte was ich will, das weitere kriege geführt werden und hass zwischen den völkern herrscht.

    LG

    Du musst richtig lesen lernen Junge Leben zwischen Balkanern und ANDEREN auf dieser Welt ist möglich aber ein Leben nur zwischen Balkanern ist nicht mehr möglich. Ganz lesen und dann erst antworten....MFG

  9. #49
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Du musst richtig lesen lernen Junge Leben zwischen Balkanern und ANDEREN auf dieser Welt ist möglich aber ein Leben nur zwischen Balkanern ist nicht mehr möglich. Ganz lesen und dann erst antworten....MFG
    Das ist doch Blödsinn. Überall auf der Welt wurden Kriege geführt, auch Bürgerkriege oder welche unter Nachbarn. Natürlich braucht es seine Zeit, aber irgendwann wird ein normales Zusammenleben selbstverständlich möglich sein. Warum betrachtest du nicht uns oder euch als neue Balkan-Generation, die etwas zu diesem friedlichen Miteinander beitragen kann, statt so pessimistisch in die Zukunft zu schaun.

  10. #50

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von herakles Beitrag anzeigen
    Du musst richtig lesen lernen Junge Leben zwischen Balkanern und ANDEREN auf dieser Welt ist möglich aber ein Leben nur zwischen Balkanern ist nicht mehr möglich. Ganz lesen und dann erst antworten....MFG

    hehhe... also ... *husthust* ich bin ein mädchen.

    ich habe deinen beitrag schon ganz gelesen. ich entschuldige mich auch, dass ich deinen letzten satz falsch verstanden habe. kommt vor, vor allem bei balkanern.

    ok. also du meinst ein leben zwischen balkanern und anderen ist möglich aber ein leben nur zwischen den balkanern ist nicht möglich. schade das du so denkst. und noch trauriger, dass es noch viele gibt die so denken, was deine sätze derzeit realistisch machen.

    ich mache bewusst den schritt in die andere richtigung, zu den balkanern hin und nicht von ihnen ab. die antwort kann nur frieden sein.

    LG

Seite 5 von 33 ErsteErste 12345678915 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Griechen-Referendum schockiert Europa
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 22:55
  2. Video aus Irak-Krieg schockiert Bosnien
    Von bosmix im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 21.07.2010, 12:42
  3. Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:13
  4. Erderwärmung: Klimaforscher schockiert
    Von CoolinBan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 23:12
  5. Riesiger Kinderporno-Skandal schockiert Deutschland
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 09:59