BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 83

Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 04.11.2006, 16:28 Uhr · 82 Antworten · 3.167 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Ein Albaner sei mit einem Traktor gegen den Bus gefahren. Nachdem der Traktor-Fahrer festgenommen wurde, hätten sich weitere Albaner versammelt, die Serben und Polizisten angriffen. Aber auch nachdem die Polizei den Festgenommenen wieder freiließ, hätten die Albaner weiter versucht, die Serben tätlich anzugreifen.
    Habe mich auch köstlich amüsiert , als ich dies gelesen habe

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHA

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die albaner aus Theranda sind ganz friedliche menschen.
    ich gehe davon aus, dass im bus auch kriegsverbrecher waren.
    in anderen regionen würden die anders begrüßt werden.

  3. #13
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Re: Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Taulant
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Ein Albaner sei mit einem Traktor gegen den Bus gefahren. Nachdem der Traktor-Fahrer festgenommen wurde, hätten sich weitere Albaner versammelt, die Serben und Polizisten angriffen. Aber auch nachdem die Polizei den Festgenommenen wieder freiließ, hätten die Albaner weiter versucht, die Serben tätlich anzugreifen.
    Tja über diese Tiere die deine Landsmänner sind kannst du lachen wa.Findest du witzig ne?Was habt ihr nur für eine schlechte Polizei,alles dämmliche Bauern und zu nichts fähig.
    ja da können sie nichts dafür wenn belgrad solche polizisten schickt. und sie können nichts dafür das das eine serbische propaganda ist.

  4. #14
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von drenicaku
    die albaner aus Theranda sind ganz friedliche menschen.
    ich gehe davon aus, dass im bus auch kriegsverbrecher waren.
    in anderen regionen würden die anders begrüßt werden.
    Du labberst zu viel Bullshit!, ist denn jeder Serbe ein Kriegsverbrecher? Hättest sicher auch Freude wenn mal ein Serbe aus Zvecan , albanische "Kriegsverbrecher" die zurückgehen das Grab ihrer Eltern zu besuchen töten

  5. #15

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Die Albaner enttäuschen immer wieder. Sowohl im Kosovo als auch hier im Forum.

  6. #16

    Re: Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

    Zitat Zitat von Sumadinac
    Der Terror der albanischen Faschisten und Terroristen nimmt kein Ende.Die Serben können nicht mal die Gräber ihrer Verwanten besuchen.Ich weiss nicht was sich der Westen so denkt dabei.


    04.11.2006

    Suva Reka: Albaner greifen Bus mit Serben an
    Allerseelen-Besuch an den Gräbern der Angehörigen verhindert

    Belgrad - Einige Dutzend Albaner haben am heutigen Samstag im Süden des Kosovo einen Bus mit Serben blockiert und angegriffen. Die Serben wollten zu Allerseelen die Gräber ihrer Familienangehörigen in Lesan bei Suva Reka besuchen. Mit Barrikaden hätten die Albaner jedoch den Weg zum Friedhof blockiert und Serben sowie Polizei, die sie zum Friedhof führen sollte, angegriffen, berichteten Belgrader Medien.

    Ein Albaner sei mit einem Traktor gegen den Bus gefahren. Nachdem der Traktor-Fahrer festgenommen wurde, hätten sich weitere Albaner versammelt, die Serben und Polizisten angriffen. Aber auch nachdem die Polizei den Festgenommenen wieder freiließ, hätten die Albaner weiter versucht, die Serben tätlich anzugreifen.

    Der Busfahrer habe schließlich wenden und die Insassen in Sicherheit bringen können, hieß es in einer Mitteilung des serbischen Koordinationszentrums für Kosovo und Metohija (Metochien). Nach ersten Informationen habe es keine Verletzten gegeben.

    Das Koordinationszentrum verurteilte das Vorgehen albanischer Extremisten aufs Schärfste. Die verängstigten Serben hätten auch nach siebeneinhalb Jahren die Gräber ihrer Familienangehörigen in Lesan nicht besuchen können. Die internationale Öffentlichkeit müsse endlich erkennen, dass weder die UNO-Verwaltung (UNMIK) noch die NATO-Truppe KFOR (Kosovo Force) die Situation in der seit 1999 von der UNO verwalteten südserbischen Provinz Kosovo kontrolliere, hieß es in der Aussendung.

    Gräber geschändet

    Insgesamt wollten etwa 1.200 serbische Flüchtlinge zu Allerseelen die Gräber ihrer Familienangehörigen besuchen. Die meisten zerstörten serbischen Gräber gibt es laut Koordinationszentrum in Metochien in den Gemeinden Klina, Djakovica und Pec. Auch in Zentral-Kosovo seien viele Gräber geschändet worden. Aus einigen seien sogar Leichenteile entwendet worden.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2647463
    Habt ihr Serben es bald,ihr kommt und versucht nur andere schlecht zu machen und ihr seit selber nie Schuld immer die Albaner,Bosnier,Türken,Araber usw wacht auf man wir leben nicht mehr im Mittelalter und sieht mal eure Fehler ein.

  7. #17
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

    Zitat Zitat von The-Protector
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Der Terror der albanischen Faschisten und Terroristen nimmt kein Ende.Die Serben können nicht mal die Gräber ihrer Verwanten besuchen.Ich weiss nicht was sich der Westen so denkt dabei.


    04.11.2006

    Suva Reka: Albaner greifen Bus mit Serben an
    Allerseelen-Besuch an den Gräbern der Angehörigen verhindert

    Belgrad - Einige Dutzend Albaner haben am heutigen Samstag im Süden des Kosovo einen Bus mit Serben blockiert und angegriffen. Die Serben wollten zu Allerseelen die Gräber ihrer Familienangehörigen in Lesan bei Suva Reka besuchen. Mit Barrikaden hätten die Albaner jedoch den Weg zum Friedhof blockiert und Serben sowie Polizei, die sie zum Friedhof führen sollte, angegriffen, berichteten Belgrader Medien.

    Ein Albaner sei mit einem Traktor gegen den Bus gefahren. Nachdem der Traktor-Fahrer festgenommen wurde, hätten sich weitere Albaner versammelt, die Serben und Polizisten angriffen. Aber auch nachdem die Polizei den Festgenommenen wieder freiließ, hätten die Albaner weiter versucht, die Serben tätlich anzugreifen.

    Der Busfahrer habe schließlich wenden und die Insassen in Sicherheit bringen können, hieß es in einer Mitteilung des serbischen Koordinationszentrums für Kosovo und Metohija (Metochien). Nach ersten Informationen habe es keine Verletzten gegeben.

    Das Koordinationszentrum verurteilte das Vorgehen albanischer Extremisten aufs Schärfste. Die verängstigten Serben hätten auch nach siebeneinhalb Jahren die Gräber ihrer Familienangehörigen in Lesan nicht besuchen können. Die internationale Öffentlichkeit müsse endlich erkennen, dass weder die UNO-Verwaltung (UNMIK) noch die NATO-Truppe KFOR (Kosovo Force) die Situation in der seit 1999 von der UNO verwalteten südserbischen Provinz Kosovo kontrolliere, hieß es in der Aussendung.

    Gräber geschändet

    Insgesamt wollten etwa 1.200 serbische Flüchtlinge zu Allerseelen die Gräber ihrer Familienangehörigen besuchen. Die meisten zerstörten serbischen Gräber gibt es laut Koordinationszentrum in Metochien in den Gemeinden Klina, Djakovica und Pec. Auch in Zentral-Kosovo seien viele Gräber geschändet worden. Aus einigen seien sogar Leichenteile entwendet worden.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2647463
    Habt ihr Serben es bald,ihr kommt und versucht nur andere schlecht zu machen und ihr seit selber nie Schuld immer die Albaner,Bosnier,Türken,Araber usw wacht auf man wir leben nicht mehr im Mittelalter und sieht mal eure Fehler ein.
    LOL, das war heute und nicht im Mittelalter, wir versuchen die Albaner nicht schlecht zu machen, du musst nur den Text lesen dann weisst du worum es geht..

  8. #18

    Re: Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Zitat Zitat von The-Protector
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Der Terror der albanischen Faschisten und Terroristen nimmt kein Ende.Die Serben können nicht mal die Gräber ihrer Verwanten besuchen.Ich weiss nicht was sich der Westen so denkt dabei.


    04.11.2006

    Suva Reka: Albaner greifen Bus mit Serben an
    Allerseelen-Besuch an den Gräbern der Angehörigen verhindert

    Belgrad - Einige Dutzend Albaner haben am heutigen Samstag im Süden des Kosovo einen Bus mit Serben blockiert und angegriffen. Die Serben wollten zu Allerseelen die Gräber ihrer Familienangehörigen in Lesan bei Suva Reka besuchen. Mit Barrikaden hätten die Albaner jedoch den Weg zum Friedhof blockiert und Serben sowie Polizei, die sie zum Friedhof führen sollte, angegriffen, berichteten Belgrader Medien.

    Ein Albaner sei mit einem Traktor gegen den Bus gefahren. Nachdem der Traktor-Fahrer festgenommen wurde, hätten sich weitere Albaner versammelt, die Serben und Polizisten angriffen. Aber auch nachdem die Polizei den Festgenommenen wieder freiließ, hätten die Albaner weiter versucht, die Serben tätlich anzugreifen.

    Der Busfahrer habe schließlich wenden und die Insassen in Sicherheit bringen können, hieß es in einer Mitteilung des serbischen Koordinationszentrums für Kosovo und Metohija (Metochien). Nach ersten Informationen habe es keine Verletzten gegeben.

    Das Koordinationszentrum verurteilte das Vorgehen albanischer Extremisten aufs Schärfste. Die verängstigten Serben hätten auch nach siebeneinhalb Jahren die Gräber ihrer Familienangehörigen in Lesan nicht besuchen können. Die internationale Öffentlichkeit müsse endlich erkennen, dass weder die UNO-Verwaltung (UNMIK) noch die NATO-Truppe KFOR (Kosovo Force) die Situation in der seit 1999 von der UNO verwalteten südserbischen Provinz Kosovo kontrolliere, hieß es in der Aussendung.

    Gräber geschändet

    Insgesamt wollten etwa 1.200 serbische Flüchtlinge zu Allerseelen die Gräber ihrer Familienangehörigen besuchen. Die meisten zerstörten serbischen Gräber gibt es laut Koordinationszentrum in Metochien in den Gemeinden Klina, Djakovica und Pec. Auch in Zentral-Kosovo seien viele Gräber geschändet worden. Aus einigen seien sogar Leichenteile entwendet worden.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2647463
    Habt ihr Serben es bald,ihr kommt und versucht nur andere schlecht zu machen und ihr seit selber nie Schuld immer die Albaner,Bosnier,Türken,Araber usw wacht auf man wir leben nicht mehr im Mittelalter und sieht mal eure Fehler ein.
    LOL, das war heute und nicht im Mittelalter, wir versuchen die Albaner nicht schlecht zu machen, du musst nur den Text lesen dann weisst du worum es geht..
    LoL,ich hab den Text gelesen du Vollspaten,nur ihr Serben versucht es doch immerwieder Länder fertig zumachen siehe Schwarze Mamba,Cipiripi und noch Paar Tausend andere deiner Landsmänner.

  9. #19

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160

    Re: Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

    Zitat Zitat von The-Protector
    .....und sieht mal eure Fehler ein.
    Ok mach ich, was nun?

    Es geht nicht um Schuld oder nicht Schuld! Es spielen sich tragödien ab. Da spielen solche politischen Formalitäten keine Rolle!

    Wenn du Normal wärst und dir die Leute im Bus wirklich Leid tun würden würdest du garnicht darauf warten das sich "die andere Seite" entschuldigt.

  10. #20
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141

    Re: Schon wieder albanischer Terror bei Suva Reka(Kosovo)

    Zitat Zitat von USER01
    Zitat Zitat von The-Protector
    .....und sieht mal eure Fehler ein.
    Ok mach ich, was nun?

    Es geht nicht um Schuld oder nicht Schuld! Es spielen sich tragödien ab. Da spielen solche politischen Formalitäten keine Rolle!

    Wenn du Normal wärst und dir die Leute im Bus wirklich Leid tun würden würdest du garnicht darauf warten das sich "die andere Seite" entschuldigt.
    Genau!

Seite 2 von 9 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Završna re? u slu?aju Suva Reka
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 19:00
  2. Albanischer Terror im Balkanforum.
    Von Tesla im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 23:07
  3. Suva Reka: Odbijen zahtev odbrane
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2007, 18:30
  4. Massenmord Suva Reka 1999: Jurist. Aufarbeitung
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 18:40
  5. terror an serben in kroatien schon wieder...
    Von method im Forum Politik
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 17:18