BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

die schweiz und ihre ausländer

Erstellt von Kryzat, 22.11.2010, 19:16 Uhr · 26 Antworten · 2.859 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Kryzat

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    549

    die schweiz und ihre ausländer

    jeder kennt die schweiz

    angeblich soll es ein staat sein in dem jeder freie meinungsäusserung hat.
    in dem man sicher ist.

    aber nein das ist eine dicke lüge.
    ich bin in der schweiz geboren und aufgewachsen und ich sage euch:
    ein schein heilligeres land wie die schweiz gibt es nicht.

    die zahl der ausländer wächst stätig in der schweiz mit der zahl der ausländer,
    wächst aber auch der hass gegenüber den ausländern.

    es fängt schon alleine bei der job suche an
    da schaut man viel auf die herkunft. steht auf dem bewerbungs dossier ein name wie berisha, jevtoviç kannst du davon ausgehen das du der letzte bist den sie haben wollen.

    ein ausländer muss doppelt soviele bewerbungen schreiben um eine stelle zu finden, um dann nicht einmal seinen wunschberuf zu finden.

    2005 veröffentlichte die schweizerische volks partei eine statistik der schwer delikte in denen steht das 66% aller schwer delikte durch die ausländer geschehen sind.

    2010 stellt sich heraus das die statistik eine lüge war und dass die schweizer 66% der schwerdelikte ausgeführt hatten.

    trotz sinkender kriminalität der ausländer, trotz dem guten bennehmen der grossen anpassungs fähigkeit will die schweiz trotzdem das abschiebungs gesetz verschärfen.

    man will schon jemanden wegen laden diebstahls rauswerfen.

    früher als noch die kriegsflüchtlinge in der schweiz auswanderten, hatte man günstige hilfskräfte, die a verichteten arbeiten die schweizer nicht machen wollten.

    jetzt ist eine neue generation von immigranten entstanden , die die schweizer immer mehr vom geschäftsleben verdrängen.
    das ist den schweizern ein dorn im auge.

    man sieht solche plakate in schweizern gegenden:


    minarette liess man mittlerweile auch schon verbieten weil man behauptet,(jetzt kommts) man behauptet minarette seien machtsymbole des islams.
    ich lachte mich kaput als ich das las aber weitaus weniger lustig ist, das es tatsächlich verboten wurde.

    das ist nur der anfang vom hass gegenüber der muslime.

    ein burka verbot für knapp 1000 frauen die burka tragen.
    ich habe noch nie eine frau mit burka gesehen in der schweiz.
    und die führen ein burka verbot ein.
    aber auch das ist nur die spitze des eisbergs.
    moschehen sollen künftig abgehört werden, weil man angst hatt das die imame hassreden.


    und was unternimmt man gegen die kinderschändnung?
    nichts...

    was unternimmt man gegen die hooligans?
    nichts...

    was unternimmt man gegen rassismus?
    nichts...

    die schweiz ist direkt nach zimbabwe das land mit dem grössten reich arm unterschied.
    3% der bürger i der schweiz haben soviel geld wie die übrigen 97%.
    aber das sieht man nicht als problem, stattdessem macht man den islam zum grund aller probleme.

    oft fragt man mich.
    Toni du bist ja hier so super angepasst, du benimmst dich ordentlich.
    willst du nicht langsam den schweizer pass holen.
    ich sagte ihm: nein ich will mich mit euch rassisten nicht in einer reihe stellen.

    habt ihr jemals schon erlebt das ein mädchen befor sie deinen namen wissen wollte, dass sie dich nach der herkunft fragt?

    ich wollte nur mal auf das problem aufmerksam machen welches ich mit der schweiz habe.

    die schweiz ist ein land in dem es darum geht leute auszubeuten oder ausgebeutet zu werden.

    freundliche grüsse
    euer anton

  2. #2
    Avatar von Nikita

    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    1.226
    ich habe auch einen namen von dem man ausgehen kann das ich Muslimin bin und aus dem balkan komme...seh wahrscheindlich auch aus wie eine Shqipe. drotzdem habe ich nie probleme gehabt.

    habe meinen traumjob, (innert 9 monaten 3 mal die stelle gewechselt,da mir vieles ned gepasst hat) also hab ich keine mühe gehabt stellen zu suchen

    ich war stets korrekt, bin nie aufgefallen und habe mich sogut es ging angepasst ohne das ich vergessen habe woher ich komme und wer ich bin.

    ich bekomme nur positive feedbacks von schweizern.

    und ich muss sagen, bis zu einem gewissen mass kann ich die CH verstehen...ich selbst nerve,schäme und ärgere mich über die ausländer hier was die manchmal bieten!

    also falls du zu den korrekten gehörst würde ich mir darüber keine sorgen machen was die CH so über andere denken!

  3. #3
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Kein Mensch schmeisst dich wegen Ladendiebstahl aus, auch nicht nach der Initiative.

    Wenn du so eine Abneigung gegenüber dem schweizer Staat hast, dann pack deine Koffer und geh.

  4. #4
    Mulinho
    Zitat Zitat von Nikita Beitrag anzeigen
    ich habe auch einen namen von dem man ausgehen kann das ich Muslimin bin und aus dem balkan komme...seh wahrscheindlich auch aus wie eine Shqipe. drotzdem habe ich nie probleme gehabt.

    habe meinen traumjob, (innert 9 monaten 3 mal die stelle gewechselt,da mir vieles ned gepasst hat) also hab ich keine mühe gehabt stellen zu suchen

    ich war stets korrekt, bin nie aufgefallen und habe mich sogut es ging angepasst ohne das ich vergessen habe woher ich komme und wer ich bin.

    ich bekomme nur positive feedbacks von schweizern.

    und ich muss sagen, bis zu einem gewissen mass kann ich die CH verstehen...ich selbst nerve,schäme und ärgere mich über die ausländer hier was die manchmal bieten!

    also falls du zu den korrekten gehörst würde ich mir darüber keine sorgen machen was die CH so über andere denken!
    Und ja Baby du hast allen Grund stolz auf dich zu sein!


  5. #5
    Avatar von Nikita

    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    1.226
    Wen ein artikel in der zeitung über einen kosovaren steht...warum fühlen sich dan viele persönlich angegriffen??? mir doch egal wer was macht, sollen sie doch jeden ausländer der scheisse baut ausschaffen! ich kann es eh nicht ändern, und du bestimmt auch nicht!

    natürlich läuft manches nicht fair und korrekt was dieses thema betrifft...aber wie gesagt, irgendwann hat jeder mal die nase voll..auch die CH von den ausländern!


    p.s. keis wunder denksch du so öber dCH, wemer usem emmebronx chund

  6. #6
    Avatar von Kryzat

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    549
    ich habe sicherlich keinen hass gegen die schweiz
    ich mag die schweiz genau sosehr wie ihr

    aber aus wenn ich kein schweizer bin will ich mcih trotzdem für eine schönere schweiz einsetzen.

    ihr müsst euch vorstellen, meine kinder und meine enkel werden hier auch zu schule gehen.und man wünscht sich den eigenden kindern nur das beste.

    wie gesagt meine straf akte bleibt leer. mir geht es einfach darum das man jeden mensch so respektier wie er ist.

    als christ der streng religiös erzogen wurde setze ich mich ein für menschen die einen glauben an gott haben, und da ist is völlig unwichtig ob er muslime oder christ ist.

    und da sollte man es nicht den mitmenschen schwer machen ihre religion auszuüben.

    ich habe auch meinen wunsch beruf im möbelverkauf ergattert aber ich musste hart arbeiten für meine ziele.

    ich hatte bei schnupperlehren immer top noten erhalten und auch in der berufsschule habe ich eine 5, damit kann ich die berufsmatura direkt nach der lehre machen ohne eine aufnahme prüfung.

    wie gesagt ich arbeite hart für meine ziele, ihr könnt mich einen streber nennen, ihr könnt mich auf grund meiner 18 jahren einen grünschnabel nennen.
    das ist mir scheiss egal
    ich geh meinen weg und wenn ihr mir im weg steht trample ich euch nieder :P

  7. #7
    Avatar von Kryzat

    Registriert seit
    28.06.2008
    Beiträge
    549
    Zitat Zitat von Nikita Beitrag anzeigen
    Wen ein artikel in der zeitung über einen kosovaren steht...warum fühlen sich dan viele persönlich angegriffen??? mir doch egal wer was macht, sollen sie doch jeden ausländer der scheisse baut ausschaffen! ich kann es eh nicht ändern, und du bestimmt auch nicht!

    natürlich läuft manches nicht fair und korrekt was dieses thema betrifft...aber wie gesagt, irgendwann hat jeder mal die nase voll..auch die CH von den ausländern!


    p.s. keis wunder denksch du so öber dCH, wemer usem emmebronx chund
    nein das hat nichts damit zu tun mit emmenbrücke
    ich lebe in einem quartier in der meine familie eine ausnahme bildet was ausländer angeht.

    emmenbrücke ist längst nicht mehr das was es einmal war.
    aber ich sehe das in stans weniger ausländerfeindlichkeit herscht als in emmenbrücke oder littau.

    ich kann mir das nicht erklären wieso in einer kultivierteren gegend ausländer
    weniger geachtet werden als in sogenannten kavs. in dörfern

    vieleicht weil man dort mehr auf die arbeit schaut die jmd. leistet als auf die herkunft

  8. #8

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    18.841
    bitte komm nich nach deutschland in schweiz gibts bessere schokolade also bleib dort

  9. #9
    Avatar von Nikita

    Registriert seit
    19.11.2010
    Beiträge
    1.226
    Zitat Zitat von Kryzat Beitrag anzeigen
    ich habe sicherlich keinen hass gegen die schweiz
    ich mag die schweiz genau sosehr wie ihr

    aber aus wenn ich kein schweizer bin will ich mcih trotzdem für eine schönere schweiz einsetzen.

    ihr müsst euch vorstellen, meine kinder und meine enkel werden hier auch zu schule gehen.und man wünscht sich den eigenden kindern nur das beste.

    Du bist 18??? und du machst dir gedanken über deine Enkelkinder???? hihihihihi wie süüüüss

  10. #10

    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    1.166
    Zitat Zitat von Kryzat Beitrag anzeigen
    ich habe sicherlich keinen hass gegen die schweiz
    ich mag die schweiz genau sosehr wie ihr

    aber aus wenn ich kein schweizer bin will ich mcih trotzdem für eine schönere schweiz einsetzen.

    ihr müsst euch vorstellen, meine kinder und meine enkel werden hier auch zu schule gehen.und man wünscht sich den eigenden kindern nur das beste.

    wie gesagt meine straf akte bleibt leer. mir geht es einfach darum das man jeden mensch so respektier wie er ist.

    als christ der streng religiös erzogen wurde setze ich mich ein für menschen die einen glauben an gott haben, und da ist is völlig unwichtig ob er muslime oder christ ist.

    und da sollte man es nicht den mitmenschen schwer machen ihre religion auszuüben.

    ich habe auch meinen wunsch beruf im möbelverkauf ergattert aber ich musste hart arbeiten für meine ziele.

    ich hatte bei schnupperlehren immer top noten erhalten und auch in der berufsschule habe ich eine 5, damit kann ich die berufsmatura direkt nach der lehre machen ohne eine aufnahme prüfung.

    wie gesagt ich arbeite hart für meine ziele, ihr könnt mich einen streber nennen, ihr könnt mich auf grund meiner 18 jahren einen grünschnabel nennen.
    das ist mir scheiss egal
    ich geh meinen weg und wenn ihr mir im weg steht trample ich euch nieder :P

    Junge und trotzdem kannst du froh sein darfst du hier leben, also chill ab!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kriminelle Ausländer sitzen ihre Strafe fast immer in der Schweiz ab
    Von clerik im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 21:00
  2. Schweiz = kriminelle Ausländer raus!!!!!
    Von Silver im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:54
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 11:52
  4. Ausschafung Krimineller Ausländer Schweiz
    Von Reindeer im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 02:10
  5. Thema verurteilte Ausländer in der Schweiz?!
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 29.09.2006, 15:30