BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 50 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 496

Schweiz verbietet Thompson-Konzert

Erstellt von Zurich, 26.08.2016, 09:33 Uhr · 495 Antworten · 14.597 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.993

    Schweiz verbietet Thompson-Konzert

    Nach Baja Mali Knindza wird auch ein Thompson-Konzert in einer Halle bei Zürich verboten. Zuvor gab es viele Medienberichte und sehr viele Diskussionen.
    Nun hat man einen Schlussschrich gezogen. Man will einfach keine Konzerte mit nationalitischen Inhalten hier haben.

    Thompson darf definitiv nicht in Schlieren ZH auftreten - Blick

  2. #2

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.993
    Die Vorgeschichte zu Thompson:

    Umstrittener Auftritt angekündigt: Hass-Musiker «Thompson» will in Schlieren singen - Blick


    Heftig viel in der Schweiz vor allem auf das Thompsons "Wir-Gefühl". Viele Medien berichteten, er sähe damit Separatismus (was für viele gleichbedeutend ist mit Nationalismus, Distanzierung und Hass). Blick schrib:
    Dabei erzeuge er ein Wir-Gefühl und grenze die «Anderen» aus: «Die Anderen sind etwa die ‹falschen Kroaten›, die Juden und natürlich Serben. Damit macht Thompson richtig gutes Geld.»

    Die gleiche Begründung viel auch auf Baja Mali Knindza. Selbst wenn er in seinen Liedern (ausser dem Alija-Lied) keine Nation direkt verbal angreift, säht er immensen Separatismus und Distanzierung "zu den anderen", weswegen hier von einem nationalistischem Konzert gesprochen wurde und er das Verbot bekam.

  4. #4
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.926
    Erklärung Schwachsinn, trotzdem richtige Entscheidung! Es lebe die Schweiz.

  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.993
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Erklärung Schwachsinn, trotzdem richtige Entscheidung! Es lebe die Schweiz.
    Auf juristischer Ebene mussten sie die Verbote mit Sicherheitsrisiko begründen. - Ist auch einfacher uns sicherer, dass das Verbot hält.
    Doch wenn du die letzten Wochen die Medienberichte, die Interviews mit Experten, die Meinungen,...etc.. verfolgt hast, war nur ein Tenor zu hören: "Wir wollen hier keine nationalistischen Konzerte."

  6. #6
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    62.731
    Ja ja....die Blick

  7. #7
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.993
    Das habe ich aus der kroatischen Webseite index.hr zu den Parallelen zwischen Thompson und Baja Mali Knindza:



    Lista sličnosti je frapantna.

    • I jedan i drugi probili su se na domoljubnim/ratnohuškačkim pjesmama.
    • Baja je napisao himnu za radikale Vojislava Šešelja, Thompson je himnu napisao za pravaše Ante Đapića.
    • Baja je na koncertu čuvao mjesto za Karadžića i Mladića, Thompson za Norca i Gotovinu.
    • Gosti nisu došli, jer iz oba dueta po jedan je zatvoren, a jedan u bijegu.
    • I Thompson i Baja u pjesmama se obraćaju narodu, pjevaju o običajima, granici, Bogu koji najviše voli Hrvate odnosno Srbe, komunjarama, zavjerama itd.
    • Riječi: "Oj Miloše pobratime...", "Moj Ivane pobratime..." - "Moj narode...", "E moj narode...", - "Komunjare...", "Komunisti i masoni..." itd.
    • I posljednje na ovoj listi, i Bajina i Thompsonova publika zbog ovakvih su usporedbi voljni potegnuti oružje.

  8. #8
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    17.993
    Am lustigsten finde ich immer noch, dass es noch sooo viele Serben bzw. Kroaten gibt (vor allem jene in der Diaspora), die bezüglich den beiden, den eigenen als Held und Patriot seht (keine spur von Nationalismus), und beim anderen einen reinen Faschisten.
    - Manche Leute sehen halt die Dinge immer noch extrem Schwarz/Weiss.

    Gott sei Dank, sind wenigstens die Schweizer in der Lage die Sache ganz neural zu betrachten.

  9. #9
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    22.926
    EIgentlich sollte ja sein Ärger mit der Polizei in HR und die Tatsache, dass immer wieder Francetic und Boban besungen werden ausreichen für ein Verbot. Egal, finde es auf jeden Fall richtig. Auch wenn es leider so ist, dass du auf allen Diaspora Konzerten, egal von wem immer Deppen dabei hast, die mit irgendeinem Faschokram posieren. Irgendwie ist die Diaspora voll mit Schablonenmenschen. Nur keiner zieht so viele davon an, wie Thompson

  10. #10
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nach Baja Mali Knindza wird auch ein Thompson-Konzert in einer Halle bei Zürich verboten. Zuvor gab es viele Medienberichte und sehr viele Diskussionen.
    Nun hat man einen Schlussschrich gezogen. Man will einfach keine Konzerte mit nationalitischen Inhalten hier haben.

    Thompson darf definitiv nicht in Schlieren ZH auftreten - Blick
    Offiziel wurde das Konzert abgesagt weil die Sicherheit nicht gewährleistet werden kann.
    Leute können gar nicht erlich sein oder würde die erliche Absage nicht funktionieren.
    Tompson darf legal in der Schweiz auftreten was er auch kürzlich gemacht hat.

Seite 1 von 50 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schweiz verbietet Killerspiele
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:20
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:29
  3. Thompson Konzerte und Fussball verbieten!
    Von Hanibal im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 18:41
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43