BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 50 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 496

Schweiz verbietet Thompson-Konzert

Erstellt von Zurich, 26.08.2016, 09:33 Uhr · 495 Antworten · 14.334 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Mr. T

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    9.939
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Keiner an Thompsons Konzert hat eine Kappe mit einem U drauf die ist nämlich verboten was auch beim Eintritt strengstens kontroliert wird.
    Set dem man sich daran anstößt.

    Wow

  2. #122
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    61.417
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Erklärung Schwachsinn, trotzdem richtige Entscheidung! Es lebe die Schweiz.
    Die Dalmatinesianer wissen was gut ist...



  3. #123
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.430
    Tekstovi.net - Thompson

    Jovan oben hast du alle Lieder Thompsons in Text bring dich was in zusamenhang zum Faschismus und plaperne nicht irgend einen Mist nach den du von irgendwo her hast.
    Der Vergleich zwischen einen Sänger und einen verurteilten idelogischen antiliberalen Verbrecher der sehr viele fanatische Fans hat in politischen sinne ist absurd.

  4. #124
    Avatar von Ludjak

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    3.572
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen


    Maca legenda
    Ceca drolja
    Švicarcima alal vera

  5. #125
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    61.170
    Zitat Zitat von Jovan Beitrag anzeigen
    hör doch auf alles runterzuspielen, dass ist ja schon echt peinlich. Klar natürlich sind von 50.000 nur 50 mit ner und Mütze bewaffnet - alter verarsch doch jemand anderen.

    und was soll jetzt der Humanist Legija der so gut wie kein öffentliches auftreten hat mir Thompson zu tun haben?

    Es istn Witz mittlerweile.
    Du bist einer der nur rumblubbert aber niemals etwas belegt zeige doch mal die Thompson-Ustasahorden in Schwarzhemden






    besonders witzig ist ja, dass diese Ujos oben weit gefährlicher sind als der Humanist Legija samt seinen SDG-Kameraden
    U Arkanove Tigrove Milorad Ulemek, sada već zvani Legija, unosi strojevu obuku, dril i razne vrste "tradicija" iz Legije stranaca; priča se da je u kasarni SDG-a u Erdutu imao kamenčinu sa natpisom "gospodin disciplina", čija je svrha bila da ga neposlušni kilometrima nosaju u ruksaku i da ga je kasnije, poslije povlačenja, prenio u bazu Jedinice za specijalne operacije u Kuli. Njegov odnos prema Arkanu opisuju kao mješavinu poštovanja i opčinjenosti likom i djelom Komandanta što je često bilo puko oponašanje. U svakom slučaju, kao operativni komandant Tigrova, ratuje u istočnoj Slavoniji, Krajini, Bosni i Hercegovini...
    index.jpg

    index2.jpg

  6. #126
    Avatar von Baqsooz

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.321

  7. #127
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    27.731
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Du bist einer der nur rumblubbert aber niemals etwas belegt zeige doch mal die Thompson-Ustasahorden in Schwarzhemden






    besonders witzig ist ja, dass diese Ujos oben weit gefährlicher sind als der Humanist Legija samt seinen SDG-Kameraden


    index.jpg

    index2.jpg




    du bringst sachen die über 20 jahre alt sind.....tompson ist aktuell ..........

  8. #128
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.908
    In jedem Thread eigentlich das gleiche Spiel. Team Draza vs. Team Dr. Tudjman. Obwohl man selbst nationalistisch ist, bis in die Haarspitzen und gern mal Dreck abfeiert, hindert es nicht, noch lauter als jeder Liberale, auf den Dreck der anderen zu zeigen, während man gar nicht bemerkt, wie groß der Hügel ist, auf dem man steht. Daher wohl auch die Diskussion um Legija-/Thompson-Fanboys, sicher nicht weil Thompson mit einem verurteilten Mörder, Mafiaboss und Vergewaltiger/Kriegsverbrecher-Ausbilder zu vergleichen wäre.


    Bei Thompson ist die Sache recht einfach. Die Texte, die sich gerne mal mit Ustasasymbolik auftrumpfen, natürlich verdeckt, sind dabei Schnee von gestern und das ist auch völlig klar, da muss man jetzt auch keine Textanalyse mehr machen.


    Und natürlich kann man nichts anderes erwarten, als dass jemand, der alle Kroaten für Faschisten hält auch alle Konzertbesucher für Faschisten hält. Ich wurde selbst schon auf ein Konzert mitgeschleppt, da war der Krieg noch nicht so weit weg, wie heute und es gab keine Boban/Francetic Hymne, dafür war die Stimmung erdrückend-euphorisch, weil die Leute die Lieder mit dem Krieg in Verbindung brachten. Dieser Faschomüll, den man von Thompsonkonzerten kennt, kommt von der Generation, die überhaupt nichts mitbekommen hat, weil entweder nicht geboren oder in D/A/CH. Und auch sind die Konzertbesucher eher gesellschaftlicher Bodensatz, bis auf wenige Ausnahmen. Erkennbar an der kroatischen Sitte überall eine Fahne mit der Ortsbezeichnung mitzuschleppen und so zu platzieren, dass jeder sie sieht. Daher sieht man auf Thompsonkonzerten auch vor allem jene Orte, die zu 50% aus Diaspora bestehen und im Winter wie ausgestorben sind. Also jene Leute, die Tag und Nacht über den bösen Tito und die bösen Partisanen weinen und wie viel Unrecht ihren armen Okkupatoren-in-den-Arsch-kriechenden Vorfahren angetan wurde, wobei sie natürlich keineswegs sehen, dass sie ohne den Weg in die Diaspora den geleasten Mercedes gegen einen Job der zahlreichen Cafés in ihrem Kackdorf hätten tauschen müssen.


    Das eigentliche Problem, und deswegen wird Thompson vor allem in Kroatien kritisiert, verarscht und bekämpft, ist, dass er zu einer mafiaähnlichen Organisation gehört. Bestehend aus Kirche, HDZ, Thompson, Bujic, Gotovina, Mamic und viele mehr. Widerliche Kriegsprofiteure, die keine Skrupel haben ihre Macht auf Kosten anderer auszubauen. Kein Zufall, dass mit der neuen Regierung die Kirche sofort gestärkt wurde und Thompson von HaSSanbegovic eingebunden wurde. Karamarko sprach ja bereits im Wahlkampf von einem neuen vaterländischen Krieg auf mentaler Ebene, ein Krieg gegen die letzten Antikroaten in den eigenen Reihen. Diese Leute meinen bestimmen zu können, was kroatisch ist und was nicht aber leben in ihren eigenen Zirkeln.


    In den ärmeren Regionen und den Verlierern der Gesellschaft gibt es Leute, die diese Version von Kroatien toll finden und dahin gehen. Aber das sind längst nicht alles überzeugte Faschisten. Und die Leute, die Thompson hören sind meist ganz normal, ein bis zwei Lieder finden die meisten gut, sogar die … Slowenen. Das ist auch überhaupt kein Wunder, denn Thompson knüpft eigentlich direkt an den Yu-Rock an, so eine Mischung aus Zagreb und Sarajevo. Würd mich nicht wundern, wenn auf vielen Playlists Bijelo Dugme zusammen mit Thompson ist. Statt Perkovic könnte man genauso gut Tifa dahin stellen.

  9. #129
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    27.731

  10. #130
    Avatar von Sonny

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    85
    Jeder der sich ein wenig mit der serbischen Unterwelt auskennt weiss weshalb legija gefeiert wird.

    Von 1000 serben feiern vllt 10 dass er im krieg war, der rest feiert ihn wegen seines rufs als mafia pate.

    Er hat sich einen namen in der unterwelt gemacht und wer ein paar storys von ihm kennt die er so an den tag gelegt hat, versteht weshalb er gefeiert wird. #realtalk #riehlturk

Ähnliche Themen

  1. Schweiz verbietet Killerspiele
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:20
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:29
  3. Thompson Konzerte und Fussball verbieten!
    Von Hanibal im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 18:41
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43