BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 50 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 496

Schweiz verbietet Thompson-Konzert

Erstellt von Zurich, 26.08.2016, 09:33 Uhr · 495 Antworten · 15.609 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Fakku Beitrag anzeigen
    Vergiss nicht die 40er gell so wie du jetzt die Serben hassen tust so haben die die Serben in 90er geredet gleiche schmeiße ....
    Würde es nach der Tschorbalogik gehen, dann dürfte es heute keine Kroaten mehr geben nach Jasenovac.

    Stattdessen gab es Bratstvo i Jedinstvo. Kein Kroate in Nürnberg. Von Jasenovac weiß man nur wenn man in der Shoa liesst.

    Die Serben- die gleichen Idioten wie die Russen.

  2. #282

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Vergesst nicht wie die Juden Jesus ans kreuz gehängt haben.

  3. #283
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.710
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Keiner kommt zur Welt und hasst Serben....wenn die aber gleich 3 Völker angreifen, vertreiben, töten, vergewaltigen...ja dann darf man sich nicht wundern.

    Gut...ich kenne auch viele die das gewesene vergessen oder überspielen. Aber nicht alle sind gleich...nicht jeder kann das....
    Finde diese Begründung immer ziemlich dämlich. Teilweise steht es einem nicht einmal zu auf die Ustasa-Schweine zu schimpfen oder Thompson zu kritisieren, selbst nicht, wenn die eigene Familie von diesem Faschokram betroffen war und ist. Und dann stellt man alles aus den 90ern über das davor und macht sich zu den einzigen Opfern. Und alles das, was man Partisanen und Serben in Kroatien nach dem WK2 unterstellte und vorwarf, betreibt man jetzt selbst. Natürlich ist es etwas anderes, wenn man das in den 90ern am eigenen Leib spüren musste, aber man sollte nicht vergessen, dass den eigenen Leuten schon einmal verziehen wurde oder zumindest ein Zusammenleben ermöglicht wurde.

    Es ist schlicht peinlich, dass jemand wie Perkovic meint Kroatien zu vertreten und dann auch noch in Split, einer Stadt, die seine faschistischen Vorbilder einfach so verkauft hatten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Würde es nach der Tschorbalogik gehen, dann dürfte es heute keine Kroaten mehr geben nach Jasenovac.

    Stattdessen gab es Bratstvo i Jedinstvo. Kein Kroate in Nürnberg. Von Jasenovac weiß man nur wenn man in der Shoa liesst.

    Die Serben- die gleichen Idioten wie die Russen.
    Bleiburg > Nürnberg

  4. #284

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Wurden überhaupt Nicht-Deutsche in Nürnberg angeklagt? Das war doch gegen die Hauptkriegsverbrecher und einpaar weitere.

  5. #285
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.710
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Wurden überhaupt Nicht-Deutsche in Nürnberg angeklagt? Das war doch gegen die Hauptkriegsverbrecher und einpaar weitere.
    Nürnberg ist das typische Cetnik-Verschwörungstheorie-Argument, direkt nachdem, dass der König die Kroaten gehen lassen wollte und sie sogar vor den Italiener beschützt hätte

    Vergessen ist, dass viele hohe NDH-Schweine vom Geheimdienst ihre Strafe erhielten oder Bleiburg.

  6. #286
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    10.339
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Ist ein Riesenfehler! Wiederhole nicht die Fehler aus der Vergangenheit!
    Mir ist völlig egal ob jemand Serbe, Kroate, Bosnjake, Albaner, Japaner oder sonst was ist hauptsache wir verstehen uns gut.

    Ich bevorteile einen Kroaten nicht mehr als einen Serben, was mir von einem Kroaten übel genommen wurde

  7. #287
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Wurden überhaupt Nicht-Deutsche in Nürnberg angeklagt? Das war doch gegen die Hauptkriegsverbrecher und einpaar weitere.
    Das was du meinst ist der Hauptprozess der immer in den Medien und der in der Verantwortung auf Einzelpersonen ausgelegt war.

    Hier die Infos

    Der Nürnberger Prozeß, Materialien und Dokumente, Anklage, Anklageschrift - Zeno.org

    Betreff der Oststaaten und der NDh gab es nicht - da Jugoslavien und auf der anderen Seite Sovjetunion.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Mir ist völlig egal ob jemand Serbe, Kroate, Bosnjake, Albaner, Japaner oder sonst was ist hauptsache wir verstehen uns gut.

    Ich bevorteile einen Kroaten nicht mehr als einen Serben, was mir von einem Kroaten übel genommen wurde
    Schön für dich du Lutschbär

  8. #288

    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    125
    F
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Würde es nach der Tschorbalogik gehen, dann dürfte es heute keine Kroaten mehr geben nach Jasenovac.

    Stattdessen gab es Bratstvo i Jedinstvo. Kein Kroate in Nürnberg. Von Jasenovac weiß man nur wenn man in der Shoa liesst.

    Die Serben- die gleichen Idioten wie die Russen.
    Nach dem 2WK fürchtete die kroatische Zivilisten die Rache der Serben an ihnen, aber keine serbischen Zivilisten gingen auf Kroaten Jagd ... Hab mal ein Gedicht darüber gelesen aber von wann und wo kp mehr

  9. #289

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Aviator Beitrag anzeigen
    Das was du meinst ist der Hauptprozess der immer in den Medien und der in der Verantwortung auf Einzelpersonen ausgelegt war.

    Hier die Infos

    Der Nürnberger Prozeß, Materialien und Dokumente, Anklage, Anklageschrift - Zeno.org

    Betreff der Oststaaten und der NDh gab es nicht - da Jugoslavien und auf der anderen Seite Sovjetunion.

    - - - Aktualisiert - - -



    Schön für dich du Lutschbär
    Was soll ich da jetzt genau lesen?

  10. #290
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Nürnberg ist das typische Cetnik-Verschwörungstheorie-Argument, direkt nachdem, dass der König die Kroaten gehen lassen wollte und sie sogar vor den Italiener beschützt hätte

    Vergessen ist, dass viele hohe NDH-Schweine vom Geheimdienst ihre Strafe erhielten oder Bleiburg.
    Jana solche Trottl wie dich gibts nicht einmal in den Comicbüchern. Wie du krampfhaft versuchst den Liberalen zu mimem.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Was soll ich da jetzt genau lesen?
    Alles ausser Anklagepunkt 4

Ähnliche Themen

  1. Schweiz verbietet Killerspiele
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:20
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:29
  3. Thompson Konzerte und Fussball verbieten!
    Von Hanibal im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 18:41
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43