BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 36 von 50 ErsteErste ... 2632333435363738394046 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 496

Schweiz verbietet Thompson-Konzert

Erstellt von Zurich, 26.08.2016, 09:33 Uhr · 495 Antworten · 14.350 Aufrufe

  1. #351
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    27.731
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...doch hat er...zumindest gehe ich davon aus...hajduk hat eine kommunistische tradition...


    ISTINA ZATA?KAVANA 102 GODINE: Hajduk iz Splita su osnovali Srbi - Kurir


    dh auch net das jeder serbe n bezug zu hajduk hat ,kommunismus hin oder her bei ihm .....zur torcida hat er null bezug nur debiles geschwätz....und auch wenn sie während yu gegründet wurde anfang der fünfziger kann man net von kommunistischer tradition sprechen .....vorallem wenn man bedenkt das sie direkt n dorn im auge der kommunisten war ....so kenn ich das

  2. #352

    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Hordak Beitrag anzeigen
    Momentan rafft uns alle die weisse Pest dahin, wenig Nachwuchs, jeder der kann haut ab... Wer weiß ob's in ein paar Jahrzehnten noch genug gibt, um Krieg zu führen.
    Dieses Problem hatt ganz Balkan außer slovenien vllt momentan so viele Leiharbeiter aus Ungarn,Kroatien und Rumänien bei mir auf der Arbeit

  3. #353
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    61.170
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    legija juckt niemanden tamponson hören zig tausende in kroatien ......und jetzt nenn mir ma die schlachten oder wenn du magst iwelche plünderungen raubzüge vebrechen an denen legija mit seiner einheit beteiligt war und wann er ausbilder wurde wen er ausgebildet hat und bis wann arkan in bih operiert hat und wieviel seiner tiger von legija vorher ausgebildet wurden vorallem die die verbrechen verübt haben in bijeljina .....wenn du das alles zsm hast können wir auf die frage eingehen als was ich ihn seh ......trotzallem ist der vergleichnzu tompson lächerlich
    Luković se iz Legije stranaca vratio početkom 1992. i tada je sa Arkanom i Radovanom Stojičićem Badžom obučavao Srpsku dobrovoljačku gardu u Erdutu.
    Prijateljstvo sa Ražnatovićem Legija je nastavio i po završetku zajedničkog ratovanja, a kada se Arkanova garda raspala, Jovica Stanišić, tadašnji načelnik RDB MUP Srbije, pozvao je Legiju da pređe u novoformiranu Jedinicu za specijalne operacije. U 'crvenim beretkama' Legija je ubrzo postao zamenik Franku Simatoviću Frenkiju, a kasnije ga je je Radomir Marković postavio za komandanta JSO. Svi pripadnici ove jedinice koji se nalaze u zatvorima tokom suđenja su isticali da je Legija bio dobar i prek vojnik koji je o svojim ljudima vodio računa. Međutim, neki od najtežih zločina za koje se Luković i njegovi saborci terete počinjeni su upravo u vreme dok je Legija komandovao ovom jedinicom.

    Legija: Od najtra?enijeg begunca do naj?uvanijeg

    Und hier steht alles was man über Arkan (der schon lange vor dem Krieg ein Mörder war) und seine Tigrovi, rekrutiert aus Hooligans und Verbrechern, bei der auch Legija war und Leute mit ausgebildet hat, wissen muss. Auch wenn Legija selbst keine Kriegsverbrechen begangen haben sollte muss bei einer so überschaubaren Einheit angenommen werden, dass er sie zumindest gebilligt hat. Ich mein wenn Gotovina bei 200.000 Mann alles wusste muss es Legija erst recht gewusst haben Aber wenn die Tatsache dass Thompson als Sänger viele Fans hat schlimmer wiegt als Teil einer entfesselten Horde Freischärler zu sein, dann sei es halt so

  4. #354
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.433
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Die meisten Serben verurteilen Srebrenica und Co. Ich kenn kaum einen, der stolz drauf ist. - Natürlich gibt es auch unverbesserliche Idioten, bei denen das anders ist, allen voran in der Diaspora.
    Aber den meisten Serben geht es in erster Line darum, dass man sie nicht als die Alleinschuldigen darstellt, und vor allem als Alleinverantwortlichen für den Zerfall Jugoslawiens. Denn um diesen Staat kaputtzumachen haben neben Slobo auch ein gewisser Franjo und ein gewisser Alija mitgezogen.
    Es war ein Bürgerkrieg. Die Serben hatten mehr Macht und mehr Möglichkeiten, ergo hatten sie auch mehr "Scheisse" gebaut. - Ich schreibe hier schon seit 10 Jahren, dass die Balkanmentalität überall gleich ist. In den vielen Kriegen unterschieden wir uns nur in unterschiedlicher Militär-Stärke resp. unterschiedlichen Möglichkeiten für Kriegsverbrechen. Das ist alles. Je nach Krieg und Zeitpunkt waren mal die und dann mal die die, die mehr Leid verursacht haben.
    Im Kosovo war das sehr gut sichtbar. 1999 brannten Moscheen und Albaner wurden vertrieben. Nach der Jahrtausendwende brannten serbische Kirchen. Trotzdem gibt es Leute, die das mit der gleichen Mentalität nicht einsehen wollen, und glauben, dass auf engstem geografischen Raum 2 Völker (ja 2 Welten) leben, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Das seine Volk ist das friedliche, das hochgebildete, das unschuldige,.... das andere, das sind die Barbaren, die Bösen, die Massenmörder und Vergewaltiger, die Fascho- und Nationalistenvolk also.

    PS: Auch die Bilanz der Bosnien-Kroatien-Kriege spricht für die Serben eine schlechte Sprache: Die zweitmeissten Tote haben sie zu beklagen und die meisten Vertriebenen. - Auch dies ist ein Faktor, wieso sich viele Serben schwer-tun, wenn der ehem. Feind sie als Alleinschuldige versucht darzustellen. Es ist eben dieses "Ich entschuldige mich im Namen meines Volkes, für all die Verbrechen, die es getan hat, aber bei mir will sich niemand entschuldigen. Auch wenn meine Leute mehr Mist gebaut haben, wäre es doch angebracht. Aber da kommt nix. Naaada... Ja es ist sogar noch schlimmer: Es wird noch heftiger mit dem Finger gezeigt. Soll ich jetzt noch auf die Knie gehen und bei ehem. Feind im Bürgerkrieg um Gnade winseln?" - Siehst du wo das Problem liegt? Und ich kenne kaum einen Serben unten, der nicht jemanden im Krieg verloren hat. Zumal meine halbe Nachbarschaft unten ehem. Flüchtlinge sind. Logisch ist es da schwierig einfach so die totale Alleinschuld auf sich zu nehmen.
    Der Krieg ist vorbei und natürlich spielten vor dem Krieg Tuđman, Alija und andere Plyer eine Rolle nicht nur Miloševic.

    Jede ehtie musste im Krieg Leiden die Bosnjaken hatten die zahlreich die grössten menschlichen Opfer.
    Aus Bosnien und Kroatien sind am meisten Serben geflüchtet.
    Kroatien wurde zerbombt natürlich trafs Bosnien schlimmer.
    Serbien, Slovenien, Montenegro wie auch Macedonien kahmen mit einem blauen Auge dafon.

    Jeder im Kriegsgebiet war arm dran, wo die Hauptschuld liegt ist dennoch klar dies ist genauso klar wer der Hauptschuldige für den 2wK ist.

  5. #355

    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Der Krieg ist vorbei und natürlich spielten vor dem Krieg Tuđman, Alija und andere Plyer eine Rolle nicht nur Miloševic.

    Jede ehtie musste im Krieg Leiden die Bosnjaken hatten die zahlreich die grössten menschlichen Opfer.
    Aus Bosnien und Kroatien sind am meisten Serben geflüchtet.
    Kroatien wurde zerbombt natürlich trafs Bosnien schlimmer.
    Serbien, Slovenien, Montenegro wie auch Macedonien kahmen mit einem blauen Auge dafon.

    Jeder im Kriegsgebiet war arm dran, wo die Hauptschuld liegt ist dennoch klar dies ist genauso klar wer der Hauptschuldige für den 2wK ist.
    Sag mir Daro wer schuld ist am 2WK

  6. #356
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.433
    Zitat Zitat von Fakku Beitrag anzeigen
    Sag mir Daro wer schuld ist am 2WK
    Hitler und seine Nazis oder bist du anderer Meinung.
    Durch Hitler konnte so einer wie Pavelic überhaupt an die Macht kommen und seinen
    berechtigten hass auf Serben ausleben.

    Ohne Hitler keine Ustaschas mit Macht und ohne Serben keine Ustaschas im Exil.

    Es war eine kranke Idee die Serben aus dem Gebiet der NDH (nie anerkannt und nicht von allen Kroaten unterstützt) loszuwerden

  7. #357
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    18.726
    Die Serben sind schuld, sie haben Franz Ferdinand umgebracht.

  8. #358
    Arminius
    Richtig, Grdelin. Und ohne WW1, kein WW2. Danke für alles, Balkan.

  9. #359
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    18.726
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Richtig, Grdelin. Und ohne WW1, kein WW2. Danke für alles, Balkan.

    So sieht's aus.

  10. #360

    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Die Serben sind schuld, sie haben Franz Ferdinand umgebracht.
    Das hatt keinen gejuckt 4 Wochen nach diesen mord Kamm die Kriegserklärung aber nicht bevor Deutschland den össis ein Blankoscheck gegeben haben "egal was passiert Deutschland ist dabei" in keiner Doku oder
    Buch wird gesagt die Serben sind schuld gleich Danch fiel Deutschland über das neutrale Belgien her (nur nazi Schweine kommen mit Franz)

Ähnliche Themen

  1. Schweiz verbietet Killerspiele
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:20
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:29
  3. Thompson Konzerte und Fussball verbieten!
    Von Hanibal im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 18:41
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43