BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 39 von 50 ErsteErste ... 2935363738394041424349 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 496

Schweiz verbietet Thompson-Konzert

Erstellt von Zurich, 26.08.2016, 09:33 Uhr · 495 Antworten · 13.274 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Nenes wie du willst.

    Wir Balkaner brauchten recht und Ordnung und haben uns dagegen gewehrt KuK warnja so böse und jetzt flichen wir zu den Deutschen und Östereicher um sich der Ordnung zu fügen.
    DU wirst doch wohl nicht die KuK-MOnarchie und die menschenverachtenden, satanischen Nazis mit den heutigen, demokratischen Staaten vergleichen?

  2. #382

    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Nenes wie du willst.

    Wir Balkaner brauchten recht und Ordnung und haben uns dagegen gewehrt KuK warnja so böse und jetzt flichen wir zu den Deutschen und Östereicher um sich der Ordnung zu fügen.
    Tito brachte recht und Ordnung und da is keiner geflohen nur die mit derck am stecken

  3. #383
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.272
    Zitat Zitat von Arminius Beitrag anzeigen
    Ach nein? Welches Gesetz hat es denn verboten?
    Wir haben ihnen das verboten. Ist unser Gesetz. Ganz einfach.

  4. #384
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    7.010
    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    DU wirst doch wohl nicht die KuK-MOnarchie und die menschenverachtenden, satanischen Nazis mit den heutigen, demokratischen Staaten vergleichen?
    Die Nazis sind durch den ersten WK enstanden.

    Die KuK war nicht schlecht alles was nacher folgte war schlimmer.
    Damals waren wir mitten in der Zivilisation, Heute sind wir alle ex Yu weit davon entfernt.

    Genale Physiker und Mathematiker enstanden in der Zeit aus unserer Region.

    Heute kann man nur Sagen im Sport sind wir auf die Einwohner gesehen Erfolgreich.

  5. #385
    Arminius
    Ok, ich hatte meinen Spaß.

    Die Serben waren natürlich NICHT schuld am WW1 und das Attentat war nur der Casus Belli.

    Trotzdem schreibt der Sieger die Geschichte, werte Methica. Damit ist nicht die Schuld des Dritten Reichs gemeint (die unbestritten ist), sondern jene des Kaiserreichs.

  6. #386
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    7.010
    Zitat Zitat von Fakku Beitrag anzeigen
    Tito brachte recht und Ordnung und da is keiner geflohen nur die mit derck am stecken
    Tito brachte Chaos und Vergeltung.
    Wenn mann was mit Macht zusammenhält und er einzige war der das konnte.

    Ist schon fahrlässig von ihm seine Macht nimanden weiter zu verleihen.

  7. #387

    Registriert seit
    27.08.2016
    Beiträge
    125
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Die Nazis sind durch den ersten WK enstanden..
    Tja was soll man sagen zwei mal selbs gefickt ü

  8. #388
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    17.977
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    ISTINA ZATA?KAVANA 102 GODINE: Hajduk iz Splita su osnovali Srbi - Kurir


    dh auch net das jeder serbe n bezug zu hajduk hat ,kommunismus hin oder her bei ihm .....zur torcida hat er null bezug nur debiles geschwätz....und auch wenn sie während yu gegründet wurde anfang der fünfziger kann man net von kommunistischer tradition sprechen .....vorallem wenn man bedenkt das sie direkt n dorn im auge der kommunisten war ....so kenn ich das
    Wie oft lässt du dich eigentlich noch von Vuko verarschen? Du hast überhaupt keine Ahnung, nicht von Dalmatien, nicht von der Torcida und erst recht nicht von Hajduk!

    Hajduk ist ein dalmatinischer Klub und war nie wirklich kommunistisch. Auch wurde das Wappen nicht erst in der NDH geschaffen... Das gab es schon in den 20er Jahren und sah aus, wie heute. Die Quelle des Kurir ist ein Blog... Und Andjelinovic war nicht der einzige in Zagreb, dabei waren auch dalmatinische Soldaten. Dalmatien war in intellektuellen Kreisen damals der jugoslawischen Idee verfallen und pro-serbisch, das ist nichts Neues. Tin Ujevic begeisterte sich auch für den Kosovo-Mythos und weil ein Buch in eka veröffentlicht wurde und er in Beograd lebte, machte man ihn zum Serben. GEnauso pro-Serbischn waren Smodlaka und Mestrovic. Anarh, der andere Klub in Split war anarchistisch und hatte auch Ärger mit den Schluchtis, weil sie nicht trauern wollten, als Ferdi erschossen wurde. Deswegen sind diese Leute aber noch lange keine Serben. Dazu gehört die Orjuna, in der Kroaten, wie Serben aus Dalmatien und anderswo waren, die auch Hajduk nahe standen und mit den Cetniks zusammenarbeiteten. Daher auch der Orjunasi-Blödsinn von den Rechten über Hajduk und Split. Die Kommunisten hatten sicher keiner Freude mit der Orjuna, also ist das Argument schwachsinnig.

    Nicht kommunistisch, aber antifaschistisch und gegen fremde Besatzer, gegen die Bedrohungen von den Schluchtis, den Ungarn, Italienern. Serben wurden als Müttefikler und Brüder gesehen. Deswegen war auch Hajduk im Widerstand genauso, wie jeder zweite Splicani. Die Partisanen waren die einzige Möglichkeit, wie damals Jugoslawien1 und Orjuna. Und als Hajduk Armee-Klub werden sollte, lehnte man ab, als Jugoslawien fakt wurde kam die Torcida. Hajduk und Split stehen für den Widerstand gegen Arschkriecher und Speichellecker. Staaten und Herrscher ändern sich, Hajduk bleibt. Und Hajduk vereint alles, egal ob rechts oder links, was zählt ist die Liebe zu Hajduk und zu Split. Du wirst also so gut wie alles bei der Torcida und im Poljud antreffen, auch wenn viele der Linken bitter enttäuscht sind von dem, was die Torcida teilweise abziehen

    Also schmück dich nicht mit etwas, was nichts mit dir zu tun hat. Hajduk ist beliebt und auch in Yu beliebt gewesen, weil es einfach der großartigste Klub aus der verrücktesten Stadt der Welt ist!

    Übrigens haben die Kommunisten sich auch gegenseitig bekämpft. Wahrscheinlich erging es Djilas am Ende nur so, weil er gegen Hajduk und Torcida gehetzt hat

    Zum Abschluss noch etwas Musik aus den 20ern, armer Irrer


  9. #389
    Avatar von Legija

    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    26.237
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen

    Legija: Od najtra?enijeg begunca do naj?uvanijeg

    Und hier steht alles was man über Arkan (der schon lange vor dem Krieg ein Mörder war) und seine Tigrovi, rekrutiert aus Hooligans und Verbrechern, bei der auch Legija war und Leute mit ausgebildet hat, wissen muss. Auch wenn Legija selbst keine Kriegsverbrechen begangen haben sollte muss bei einer so überschaubaren Einheit angenommen werden, dass er sie zumindest gebilligt hat. Ich mein wenn Gotovina bei 200.000 Mann alles wusste muss es Legija erst recht gewusst haben Aber wenn die Tatsache dass Thompson als Sänger viele Fans hat schlimmer wiegt als Teil einer entfesselten Horde Freischärler zu sein, dann sei es halt so



    wenn ich blic als quelle bringe geht n aufschrei durchs forum aber ok.......die entfesselte horde freischärler hat bis heute soweit ich weiss nur einen verurteilten kriegsverbrecher und der war nie unter dem kommando ulemeks oder wurde von ihm ausgebildet ....und die anklageschrift bezieht sich auf arkan .....du musst bedenken das ca 3000 mann durch die einheit gingen und legija net alle ausgebildet noch angeführt hatte sondern eine sondereinheit der tiger anführte dessen namen net ma ante kannte oder erst im internet fand ... und nochma gegen ihn noch gegen seine von ihm ausgebildeten wie von ihm angeführten soldaten liegt nix vor net in haag oder in kro bih .......er hat immer klar gesagt das keine unschuldigen getötet werden dürfen und hat so einige aus der kaserne geprügelt die offen anderer meinung waren ....und unabhängig von allem net vergleichbar mit tompson....tompson schürt hass mit einigen seiner lieder und steht offfen dazu n srbomrzac zu sein der das mit vaterlandsliebe rechtfertigt ....ohne serbenhass würde der ex zahnlose alki null platten oder konzertkarten verkaufen wie auch eure parteien ohne serben als thema null stimmen gewinnen würden .......ohne serben läuft bei euch iwie nix und wie sonny schon sagte wenn man über legija spricht in bg dann nur über seine rolle in der unterwelt......was reden die kroaten denn so wenn sie über tompson schwafeln ? wie toll seine stimme ist ,wie gelb sein gebiss ...oder kommt immer öfter ndh ustase stolze kroaten und pöse serben ?

  10. #390

Ähnliche Themen

  1. Schweiz verbietet Killerspiele
    Von ShiRaZ im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2010, 22:20
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 09:29
  3. Thompson Konzerte und Fussball verbieten!
    Von Hanibal im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 18:41
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2004, 16:43