BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 24 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 240

Die schwer zu ertragende Sinnlosigkeit der Geschichte

Erstellt von ooops, 22.09.2010, 23:31 Uhr · 239 Antworten · 17.005 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Mastacedo und viele andere hier, haben den Sinn des Threads gar nicht verstanden. also es ist eine Bestätigung das Lendvai zu 100% recht hatte

  2. #92
    kenozoik
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Daj Fatkovicu i Batakurac u glavu, gdje vam je problem, niko ne trazi od Hrvata da negiraju zlocine koje su Srbi pocinili ili da negiraju odgovornost Srba za rat, samo nemojte srat kada se otkrije da su i lijepa nasa i neki njeni gradjani isto tako ucestovali u ovaj rat (odnosno Tudjman i njegova banda koji su igrali pendant milosevicu)
    ooo, desi retardinjo, sta ima? wieder vergessen deine neuroleptika zu nehmen? ich weiss, die kindersicherung ist schon gemein konstruiert

  3. #93

    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    48
    Original von illyrian_eagle
    Versuch jetzt hier nicht den Kroaten die Schuld in die Schuhe zu schieben..
    Die Kroaten hatten mit den Slowenen die Hauptschuld am Zerfall des damaligen Jugoslawiens! Während in den Orangen Jugoslawiens Vertreter aller Nationalitäten eben vetreten waren, so war die kroatische Führung relativ homogen und bereitete unaufhaltsam die Seperation vor. Es gab keinen Serben, die die Abspaltung Kroatiens befürworteten, sogar nur eine Minderheit der Kroaten war dafür zum damaligen Zeitpunkt. Auf der anderen Seite versuchten Kroaten, Serben, Bosniaken, Crnis, Albaner usw das damalige Jugoslawien zu retten, am Ende mit Waffengewalt...

    Schon vergessen das die Kroaten in Jugoslawien Waffen illegal eingeführt haben, die sie nicht wie Metkovic geschrieben hat, zurückgegeben haben? Die gesamte Führung der HDZ war faschistisch. Sie hoben einen faschistischen Personen und Symbolkult aus dem Boden und vernichteten die Erinnerungen der Verbrechen von Kroaten an Serben begangen. Das war ein großer Geschichtsrevisionismus.

    Ihr Albaner beklagt euch, das ihr von serbischen Polizisten seit Ende der 80er Jahre (Korrektur, da verschrieben!) schlecht behandelt gefühlt habt und die Serben aber sollten eine faschistische kroatische Regierung, die sie ja nicht mal mehr als Minderheit anerkennen wollte, akzeptieren und sich freuen??? Ja klar die tollen Albaner haben das nicht verdient, weil ihr seid 50 Mrd Jahren in Illyrien lebt und die Welt geschaffen habt ;-D aber die bösen Serben sind mit dem Teufel im Bunde und müssen geknüppelt und getötet werden, wo es nur irgendwie möglich ist O_o ?!? Das ist deine Logik mein Lieber!

    Original vom Metkovic
    nur ? oder kannst du sie nicht lesen ...
    Die scheint aber falsch zu sein, ich hab dir ne andere Quelle verlinkt!

    Original vom Metkovic
    welche Verteidigung ? oder meinst du das Herausputzen von Belgrad
    Sehr trottelige Aussage!!! Ja genau die Verteidigung über die du dich so beschwerst, das sie den Kroaten und Bosniaken auf den Sack gegeben hat, ja genau Diese!!! Jugoslawien war der höchst gerüstete Staat in der Region und die Armee war auf das Aufhalten riesiger Feindverbände und Guerillakrieg ausgelegt, besonders da Tito Respekt vor Stalin hatte...

    Original vom Metkovic
    genau....kroatisches Geld was nach Serbien floss wurde von Albaner veruntreut ....richtig ?
    In das Kosovo!!! Und da hatten die Albaner doch die Selbstverwaltung oder irre ich mich?

    Ach ja und ist es schlimm das Geld zu der Bundesregierung geflossen ist??? Beschweren sich die deutschen Bundesländer darüber, dass der größte Teil der Steuern vom Bund erhoben wird und wollen deswegen die Unabhängigkeit von Deutschland???

    Original vom Metkovic
    also im Sanu Memorandum steht was anderes...
    Das Sanu-Memorandum kannst du dir quer hinten reinschieben. Ich geb auch nichts auf das dumme Gebabbel euerer kroatischen Ultrafaschisten, die die Vernichtung und Vertreibung aller Serben auf kroatischem Gebiet vorhatten und zwar nicht 1943 oder so, sondern 1991!

    Dein werter Freund Tudjman ist schon in den 70er in den Knast gekommen wegen Verbreitung von faschistischem Gedankengut und gelogenem Geschichtsrevisionismus. Das war euer Präsident und derjenige der bei euch das Sagen hatte im Krieg!

    Original vom Metkovic
    genau ..trotz der Millionen Dinar und aufopferungsvollen Einsatz Belgrads haben die Albaner die serbische Nächstenliebe mit Füssen getreten...
    Genau das haben sie!!! So wie die Türken in Deutschland sich nicht integrieren wollten, so fremd war das auch den Albanern damals. Nur sind die Türken in Deutschland heute meiner Meinung integrationswilliger als die Albaner damals in Jugoslawien...

    Original vom Metkovic
    sie wurden von den Ösis angesiedelt, nach dem sie vor den Türken fliehen mussten.....und deine geschlossen Region ist ad acta gelegt.
    Ja das wurden sie! Immerhin waren die Kroaten auch Untertanen, der Gnade der Ösis unterworfen, ihr konntet auch kein Pups machen ohne die Genehmigung und das Wohlwollen der Ösis, deswegen gab es ja schon damals Unabhängigkeitsbestrebungen bei euch, die aber ihre damalige Rechtfertigung hatten.

    Wenn ihr in die EU kommt und sich die Lage stabilisiert hat in Kroatien, dannn werden viele Serben wieder zurückkehren. Und wenn ihr es nicht schafft euch mit ihnen zu versöhnen, dann habt ihr die gleichen Probleme wieder und wieder und wieder....

    Original vom Metkovic
    welcher Massenmord ? in Belgrad sind doch 99 % angekommen
    Ethnische Vtreibung ist auch ein Kriegsverbrechen und gemordet habt ihr nicht gerade wenig!

    Original vom Metkovic
    tja...wer das Recht auf Autonomie ablehnt .....und nur mit dem Argument kommt, dass nur der Anschluss an Serbien zählt, der kriegt halt am Ende nix...
    Lügner!!! Ihr habt den Serben nur das Recht auf kulturelle Autonomie geboten, dh das sie serbisch reden durften und orthodoxe Klster besuchen durften ohne in den Knast zu wandern. Es gab nie ein Angebot auf territoriale Autonomie, so wie von den Serben gefordert. Zagreb wollte die alleinige Oberkontrolle und Gewalt über die serbische Minderheit haben und das gab es doch schonmal, wenn ich mich nicht irre in einem kleinen Zeitraum vor fast 70 Jahren...

    Original vom Metkovic
    Nö....Unruhestifter bleiben draussen...diejenigen ,die den kroatischen Staat respektieren sind willkommen....
    Es gibt viele Kroaten die respektieren nicht mal eure Geschichte, sondern sehen die faschistischen Elemnte der HDZ-Herrschaft. Willst du die auch aus Kroateine rausschmeißen oder lieber umbringen, sowie es die Radikalen unter Tudjman mit Reihl-Kir gemacht haben?

    Man kann einen Staat nur respektieren, wenn man sich von ihm auch vertreten fühlt!

    Original vom Metkovic
    im neuen Kroatien ? für was entschuldigen......? für das ......was deine Landsleute veranstaltet haben....nee.....
    Du scheinst scheinbar zu blöd zu sein meine Aussage zu verstehen?! Im neuen Kroatien, also das jetzige Kroatien, die Verbrechen aus dem zweiten Weltkrieg anerkennenn und sich dafür bei allen Serben entschuldigen, ähnlich wie es die deutschen gemacht haben.

    Stattdessen habt ihr die Mahnmale der kroatischen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg entfernt, etwa 3000 Stück davon und ihr habt Kriegsverbrecher und Mörder rehabilitiert. Ihr habt die Aufseher von KZ´s zu Helden stilisiert und Straßennamen nach ihnen benannt. Sorry, da wird mir schlecht bei...

    Original vom Metkovic
    nicht gleich weinen ,wenn ich die serbische Politik auseinander nehme...
    Fang erstmal bei deiner an! Wie kannst du ein kritischer Mensch sein, wenn du dich nur stupide auf eine Seite eingeschossen hast?

  4. #94

    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von Critter Beitrag anzeigen
    Ihr habt den Serben nur das Recht auf kulturelle Autonomie geboten, dh das sie serbisch reden durften und orthodoxe Klster besuchen durften ohne in den Knast zu wandern. Es gab nie ein Angebot auf territoriale Autonomie, so wie von den Serben gefordert.
    Kulturelle Autonomie war m. E. auch völlig ausreichend. Man muss nicht immer gleich Staat im Staate sein.

    Außerdem gab es schon 1989 Kundgebungen zur Unterstützung von Milosevic, auf denen Ovo je Srbija und ähnliches gebrüllt wurde. So wurden viele Kroaten Tudjman förmlich in die Hände getrieben.

  5. #95

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Critter Beitrag anzeigen
    Die Kroaten hatten mit den Slowenen die Hauptschuld am Zerfall des damaligen Jugoslawiens!
    du hast die Bosniaken und Albaner....vergessen.....niemand darf die Serben schlagen...




    Während in den Orangen Jugoslawiens Vertreter aller Nationalitäten eben vetreten waren, so war die kroatische Führung relativ homogen und bereitete unaufhaltsam die Seperation vor.
    unaufhaltsam....rollten die Panzer von Zagreb nach Belgrad....



    Es gab keinen Serben, die die Abspaltung Kroatiens befürworteten
    ,


    klar...wo ein Serbe lebt ist Serbien !



    sogar nur eine Minderheit der Kroaten war dafür zum damaligen Zeitpunkt.
    ...steht das in serbischen Schulbüchern ?


    Auf der anderen Seite versuchten Kroaten, Serben, Bosniaken, Crnis, Albaner usw das damalige Jugoslawien zu retten, am Ende mit Waffengewalt...
    ......und als nichts mehr zu retten war , holt man die Spraydose aus dem Waffenschrank....





    Schon vergessen das die Kroaten in Jugoslawien Waffen illegal eingeführt haben, die sie nicht wie Metkovic geschrieben hat, zurückgegeben haben?
    ist schon frech, dass die Kroaten und Bosniaken es wagen zurückzuschiessen.....




    Die gesamte Führung der HDZ war faschistisch.
    Heil Franjo




    Sie hoben einen faschistischen Personen und Symbolkult aus dem Boden und vernichteten die Erinnerungen der Verbrechen von Kroaten an Serben begangen. Das war ein großer Geschichtsrevisionismus.
    und darauf sind wir stolz





    Ihr Albaner beklagt euch, das ihr von serbischen Polizisten seit Ende der 90er Jahre schlecht behandelt gefühlt habt und die Serben aber sollten eine faschistische kroatische Regierung, die sie ja nicht mal mehr als Minderheit anerkennen wollte, akzeptieren und sich freuen???
    mit Betonung auf Ende der 90er.....


    Ja klar die tollen Albaner haben das nicht verdient, weil ihr seid 50 Mrd Jahren in Illyrien lebt und die Welt geschaffen habt ;-D aber die bösen Serben sind mit dem Teufel im Bunde und müssen geknüppelt und getötet werden, wo es nur irgendwie möglich ist O_o ?!? Das ist deine Logik mein Lieber!
    du scheinst ziemlich frustriert

    Die scheint aber falsch zu sein, ich hab dir ne andere Quelle verlinkt!
    genau Hausarbeit.de

    Sehr trottelige Aussage!!! Ja genau die Verteidigung über die du dich so beschwerst, das sie den Kroaten und Bosniaken auf den Sack gegeben hat, ja genau Diese!!!
    Samo Sloga Srbina.........






    Jugoslawien war der höchst gerüstete Staat in der Region und die Armee war auf das Aufhalten riesiger Feindverbände und Guerillakrieg ausgelegt, besonders da Tito Respekt vor Stalin hatte...
    genau...die Feinde...Guerilla Krieg....überall war Jugoslawien bedroht, Dank der Kredite vom Westen......





    Ach ja und ist es schlimm das Geld zu der Bundesregierung geflossen ist??? Beschweren sich die deutschen Bundesländer darüber, dass der größte Teil der Steuern vom Bund erhoben wird und wollen deswegen die Unabhängigkeit von Deutschland???
    Belgrad und Bonn sind natürlich vergleichbar....

    Das Sanu-Memorandum kannst du dir quer hinten reinschieben. Ich geb auch nichts auf das dumme Gebabbel euerer kroatischen Ultrafaschisten, die die Vernichtung und Vertreibung aller Serben auf kroatischem Gebiet vorhatten und zwar nicht 1943 oder so, sondern 1991!
    genau.....du hast noch die Verteibung aller Serben aus Bosnien, Herzegovina, Sandzak, Vojvodina, Kosovo und Majko nasa Crna Goro.....vergessen....



    Dein werter Freund Tudjman ist schon in den 70er in den Knast gekommen wegen Verbreitung von faschistischem Gedankengut und gelogenem Geschichtsrevisionismus.


    Das war euer Präsident und derjenige der bei euch das Sagen hatte im Krieg!




    Wenn ihr in die EU kommt und sich die Lage stabilisiert hat in Kroatien, dannn werden viele Serben wieder zurückkehren. Und wenn ihr es nicht schafft euch mit ihnen zu versöhnen, dann habt ihr die gleichen Probleme wieder und wieder und wieder....
    ....soll das ne Drohung sein....a la.....



    Ethnische Vtreibung ist auch ein Kriegsverbrechen und gemordet habt ihr nicht gerade wenig!
    bleibt zukünftig mit eurer Politik in Serbien und dann ist Ruhe im Karton



    Lügner!!! Ihr habt den Serben nur das Recht auf kulturelle Autonomie geboten, dh das sie serbisch reden durften und orthodoxe Klster besuchen durften ohne in den Knast zu wandern.
    was heisst hier serbisch ? .......ihr Besucher....

    Es gab nie ein Angebot auf territoriale Autonomie, so wie von den Serben gefordert. Zagreb wollte die alleinige Oberkontrolle und Gewalt über die serbische Minderheit haben und das gab es doch schonmal, wenn ich mich nicht irre in einem kleinen Zeitraum vor fast 70 Jahren...
    ich frage mich wer dir den ganzen Scheiss erzählt hat....dein Pope ?



    Es gibt viele Kroaten die respektieren nicht mal eure Geschichte, sondern sehen die faschistischen Elemnte der HDZ-Herrschaft



    . Willst du die auch aus Kroateine rausschmeißen oder lieber umbringen, sowie es die Radikalen unter Tudjman mit Reihl-Kir gemacht haben?
    aber nur wenn sie versprechen, ihr CCCC stolz zu präsentieren.....




    Man kann einen Staat nur respektieren, wenn man sich von ihm auch vertreten fühlt!
    bitte ...niemand zwingt einen im faschistischen Kroatien zu leben...



    Du scheinst scheinbar zu blöd zu sein meine Aussage zu verstehen?! Im neuen Kroatien, also das jetzige Kroatien, die Verbrechen aus dem zweiten Weltkrieg anerkennenn und sich dafür bei allen Serben entschuldigen, ähnlich wie es die deutschen gemacht haben.
    wir entschuldigen uns, dass ihr uns angegriffen habt ? zufrieden....?


    Stattdessen habt ihr die Mahnmale der kroatischen Verbrechen im Zweiten Weltkrieg entfernt, etwa 3000 Stück davon und ihr habt Kriegsverbrecher und Mörder rehabilitiert. Ihr habt die Aufseher von KZ´s zu Helden stilisiert und Straßennamen nach ihnen benannt. Sorry, da wird mir schlecht bei...
    na dann hoffe ich ,dass du nicht kotzen musst..





    Zitat Zitat von Critter Beitrag anzeigen
    Fang erstmal bei deiner an! Wie kannst du ein kritischer Mensch sein, wenn du dich nur stupide auf eine Seite eingeschossen hast?

    es würde schon reichen, wenn du niemals....ich betone niemals deinen Fuss nach Kroatien setzt. Bleib in Serbien und dann sind alle zufrieden....



  6. #96
    kenozoik
    metko, brajo... pametniji popUsta, pUsti pacijenta, vidis da jadan nije sav svoj...

  7. #97

    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    48
    Original von Pucko
    Außerdem gab es schon 1989 Kundgebungen zur Unterstützung von Milosevic, auf denen Ovo je Srbija und ähnliches gebrüllt wurde. So wurden viele Kroaten Tudjman förmlich in die Hände getrieben.
    Na klar gab es nationalistische Kungebungen! Aber die meisten bezogen sich auf das Kosovo und der suboptimalen Lage dort. Das die Kroaten sich angegriffen fühlen, bei politischen Veränderungen und Reformen das Kosovo betreffend, kann ich verstehen als Teil Jugoslawiens, aber die kroatischen Reaktionen waren massiv überzogen.

    Original von Metkovic
    Samo Sloga Srbina.........


    Und was machen diese Soldaten oder Paras dort??? Das kannst du mir doch als Prophet bestimmt sagen. Ich seh nicht mal die Hoheitsabzeichen der Jungs und haben sie da Zivilsiten oder andere Paras am Boden??? Was soll mir dieses Bild sagen?? GAR NICHTS sagt es!!!

    Original von Metkovic
    ist schon frech, dass die Kroaten und Bosniaken es wagen zurückzuschiessen.....
    Die ersten bewaffneten Übergriffe gingen von Kroaten auf Serben aus, vorher wurde nur gerangelt blockiert, politisch gewettert usw.

    Original von Metkovic
    Heil Franjo

    Tja du Metko bist ein Faschist!

    Original von Metkovic
    unaufhaltsam....rollten die Panzer von Zagreb nach Belgrad....
    Nein aber die kroatischen Busse, Hubschrauber und Panzer in die Krajina, um den Serben zu zeigen wer überlegen ist

    Original von Metkovic
    du hast die Bosniaken und Albaner....vergessen.....niemand darf die Serben schlagen...
    Dieses Zitat fiel bei einem Besuch Milosevic im Kosovo, als es Auseinandersetzungen zwischen Serben und kosovoalbanischen Polizisten gab. Diese Auseinandersetungen waren von serbischen Hardlinern klar provoziert, Milosevic hingegen reagierte nur auf das was er sah..

    Bevor du zitierst, mach es korrekt, ansonsten laß es sein ^_^

    Original von Metkovic
    und darauf sind wir stolz
    Faschist!

    Original von Metkovic
    genau Hausarbeit.de
    Das sind studentische Hausarbeiten mein lieber, die einen wissenschaftlichen Wert haben. Jeder Student muß wissenschaftlich arbeiten, die Angaben zu der jugoslawischen Armee sind korrekt. Der Student muß Quellen genauso angeben wie akkurat arbeiten. In der Hausarbeit ist eine keine politische Deutung, sonder Fakten beruhend auf Zahlen.

    Liefer mir doch mal Besseres, als diese dumme Grafik, die jeder Depp selber erstellen kann! Es gibt keine Verweise, keine Links, gar nichts dazu.

    Original von Metkovic
    ...steht das in serbischen Schulbüchern ?
    Ne deine Landsleute haben mir das gesagt

    Original von Metkovic
    genau.....du hast noch die Verteibung aller Serben aus Bosnien, Herzegovina, Sandzak, Vojvodina, Kosovo und Majko nasa Crna Goro.....vergessen....
    Was ist denn das für ein Zusammenhang? Also langsam wirst du wirr!

    Original von Metkovic
    bleibt zukünftig mit eurer Politik in Serbien und dann ist Ruhe im Karton
    Eine Entschudligung sieht anders aus! Das sieht eher nach der Rechtfertigung eines menschenhassenden Faschisten aus ;-D

    Original von Metkovic
    ich frage mich wer dir den ganzen Scheiss erzählt hat....dein Pope ?
    Nein, die Geschichtsbücher!

    Original von Metkovic
    wir entschuldigen uns, dass ihr uns angegriffen habt ? zufrieden....?
    Zwar ist der Zusammenhang falsch, aber das Wort "Entschuldigung" aus deiner Feder lässt mich wieder an die Vernunft im Menschen glauben, vielleicht hat sich ja doch ein Sandkorn in dein luftleeres Hirn geschlichen ;-D

    Original von Metkovic
    es würde schon reichen, wenn du niemals....ich betone niemals deinen Fuss nach Kroatien setzt. Bleib in Serbien und dann sind alle zufrieden....
    Ich fahre sooooooo oft nach Kroatien wie ich will, als deutscher Staatsbürger und als serbischer Staatsbürger. Ich werde es mit meinen kroatischen und serbischen Freunden machen, saufen, Party machen, werde Spaß haben und werde versuchen kroatische Frauen (oder Touristinnen *lol*) flachzulegen ;-D *LOL*

    Und keine Macht auf dieser Welt kann mich davon abhalten, weder dein dummes Geschwätz noch dein dümmlicher "batakanda" Freund, der selber ein bischen Therapie nötig hat ;-D

  8. #98

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    metko, brajo... pametniji popUsta, pUsti pacijenta, vidis da jadan nije sav svoj...

    ein bisschen Spass muss sein....


  9. #99

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Critter Beitrag anzeigen
    Na klar gab es nationalistische Kungebungen! Aber die meisten bezogen sich auf das Kosovo und der suboptimalen Lage dort. Das die Kroaten sich angegriffen fühlen, bei politischen Veränderungen und Reformen das Kosovo betreffend, kann ich verstehen als Teil Jugoslawiens, aber die kroatischen Reaktionen waren massiv überzogen.
    XaXa XaXa.....soll ich dir Nachwuchs Cetnik die Fakten um die Ohren hauen ?






    Und was machen diese Soldaten oder Paras dort??? Das kannst du mir doch als Prophet bestimmt sagen. Ich seh nicht mal die Hoheitsabzeichen der Jungs und haben sie da Zivilsiten oder andere Paras am Boden??? Was soll mir dieses Bild sagen?? GAR NICHTS sagt es!!!
    klar..alles nur versteckte Kamera ....auf serbisch....




    Die ersten bewaffneten Übergriffe gingen von Kroaten auf Serben aus, vorher wurde nur gerangelt blockiert, politisch gewettert usw.


    du hast noch die serbische Hochzeit in Sarajevo vergessen,als man das serbische Schwein geklaut hat...


    Tja du Metko bist ein Faschist!
    endlich .....muss ich mich nicht mehr verstecken.....



    Nein aber die kroatischen Busse, Hubschrauber und Panzer in die Krajina, um den Serben zu zeigen wer überlegen ist ::wink:
    das hätten wir gerne gezeigt, aber die Krajinaforce war schon in Belgrad



    Dieses Zitat fiel bei einem Besuch Milosevic im Kosovo, als es Auseinandersetzungen zwischen Serben und kosovoalbanischen Polizisten gab. Diese Auseinandersetungen waren von serbischen Hardlinern klar provoziert, Milosevic hingegen reagierte nur auf das was er sah..
    ja...der arme Slobo wurde so irregeführt....

    Bevor du zitierst, mach es korrekt, ansonsten laß es sein ^_^

    Faschist!


    Das sind studentische Hausarbeiten mein lieber, die einen wissenschaftlichen Wert haben. Jeder Student muß wissenschaftlich arbeiten, die Angaben zu der jugoslawischen Armee sind korrekt. Der Student muß Quellen genauso angeben wie akkurat arbeiten. In der Hausarbeit ist eine keine politische Deutung, sonder Fakten beruhend auf Zahlen.
    damit gewinnt man sicher den serbischen Pulitzer Preis....

    Liefer mir doch mal Besseres, als diese dumme Grafik, die jeder Depp selber erstellen kann! Es gibt keine Verweise, keine Links, gar nichts dazu.
    sorry......das ist alles erfunden.....das serbische Volk war und ist heute noch Opfer.....besser so...

    Ne deine Landsleute haben mir das gesagt :icon_smile:
    und heute kämpfen sie für die Rechte der armen Serben ?





    Ich fahre sooooooo oft nach Kroatien wie ich will, als deutscher Staatsbürger und als serbischer Staatsbürger. Ich werde es mit meinen kroatischen und serbischen Freunden machen, saufen, Party machen, werde Spaß haben und werde versuchen kroatische Frauen (oder Touristinnen *lol*) flachzulegen ;-D *LOL*
    du fährst in das faschistische Kroatien.....?

  10. #100
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Critter Beitrag anzeigen
    Und was machen diese Soldaten oder Paras dort??? Das kannst du mir doch als Prophet bestimmt sagen. Ich seh nicht mal die Hoheitsabzeichen der Jungs und haben sie da Zivilsiten oder andere Paras am Boden??? Was soll mir dieses Bild sagen?? GAR NICHTS sagt es!!!
    das ist eine ganze Bildserie, die schonungslos die ungeahnte Brutalität deiner wohlbekannten "Jungs" dokumentiert, suche sie selber wenn du Genaueres wissen willst ...

    Die armen Schweine am Boden müssen andere Paras sein, genau, ist nicht zu übersehen ...

Seite 10 von 24 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 01.07.2011, 16:14
  2. Wie schwer ist ein Realschulabschluss?
    Von Alp Arslan im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 16:14
  3. Die scheinbare Sinnlosigkeit des Seins.....
    Von Beogradjanin im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 19:05
  4. Wie groß und schwer?
    Von Sandzo im Forum Rakija
    Antworten: 136
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 09:24
  5. Über die Sinnlosigkeit der serbischen Demos
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 16:00