BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 180

Schwere Verstimmung zwischen Serbien und Kroatien

Erstellt von Slavic, 08.01.2010, 19:13 Uhr · 179 Antworten · 9.944 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Hehe du hast wenig Ahnung von kajkavski und seiner Literatur und kulturellen bedeutung in Kroatien vor den Reformen auf dem Wiener Kongress.

    Oder möchtest du grad ein bissel provozieren mit slowenisch mit welchem wir als Nachbarland viel Teilen logischerweise auch sprachlich.
    Nichts mit Slowenen, aber für mich sind Kajkaven keine echte Kroaten, sondern kroatisierte Slowenen.

    Genauso wie die hier für mich keine echten Serben sind. Das sind Torlaken. serbisierte Bulgaren.


    -----------------------------------------------------------


    Die aus der dickrotmarkierten Region sind echte Südslawen und keine West oder Südostslawen


  2. #162

    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    1.166
    Zitat Zitat von Ravna_Posavina Beitrag anzeigen
    Eeegaaal wir haben ba und bolan bzw. bona.....das reicht schon

    Ich find unser BiH-akzent klingt ee am Besten...so lässig irgendwie
    hauptsache wir verstehen uns

  3. #163
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Nichts mit Slowenen, aber für mich sind Kajkaven keine echte Kroaten, sondern kroatisierte Slowenen.

    Genauso wie die hier für mich keine echten Serben sind. Das sind Torlaken. serbisierte Bulgaren.


    -----------------------------------------------------------


    Die aus der dickrotmarkierten Region sind echte Südslawen und keine West oder Südostslawen
    Naja ich muss zugeben als Balkaner sehe ich mich nicht .

    Aber kroatisierte Slowene ist Blödsinn welcher deiner Fantasy entsprungen ist und nicht weiter Diskussionswürdig ist und du nicht belegen kannst

    Kann ja genauso behaupten das du Vlache bist und kein Serbe einfach so

  4. #164
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Dane_HR Beitrag anzeigen
    reden nicht so die serben aus kroatien? also jedenfalls in Knin wo mein onkel lebt reden die serben so, vazduh ist so etwas was ich dort schon gehört habe... oder täusch ich mich?

    also die in Split sprechen lipo, mliko, und so... sprichst du auch so?
    Ich komme aus Benkovac, nicht aus Knin




    In Knin sagen sie hleb, vazduh. Kaminrote Region auf der Karte

    In Benkovac sagen sie kruv und zdrak genauso wie in Obrovac. Allgemein in der beigen Region der Karte.

    Kaffee mit Milch sagt man bei uns Kapućino
    Malo (wenig) sagt man bei uns zera.

    Die aus Split wiederum reden voll die Ikavica. Verstehe ich zum Teil auch nicht mehr ganz, ist zentraldalmatinisch, wir sind norddalmatinisch

  5. #165
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Naja ich muss zugeben als Balkaner sehe ich mich nicht .

    Aber kroatisierte Slowene ist Blödsinn welcher deiner Fantasy entsprungen ist und nicht weiter Diskussionswürdig ist und du nicht belegen kannst

    Kann ja genauso behaupten das du Vlache bist und kein Serbe einfach so
    Tito war ja auch ein Zagorac. Er sah uns alle als eine Einheit, deshalb war das vertuscht. Ach ja wenn ich Vlache bin wieso bin ich dann fast 1.90 gross, braune Haare, gruenbraune Augen? Ich kann kein Vlache oder Morlake sein Maurowalachen ? Wikipedia (Hier der Link falls du nicht weiss was die sind), da mein Ursprung vor den letzten 5 Generationen aus dem Kordun kommt.

    Du bist ein Slawe Climber, aber ein Westslawe, kein Suedslawe. Ist ueberhaupt nicht schlimm, letztenendes haben fast alle die herzegowinischen (Urserbokroatischen) Dialekte angenommen.

  6. #166
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Tito war ja auch ein Zagorac. Er sah uns alle als eine Einheit, deshalb war das vertuscht. Ach ja wenn ich Vlache bin wieso bin ich dann fast 1.90 gross, braune Haare, gruenbraune Augen? Ich kann kein Vlache oder Morlake sein Maurowalachen ? Wikipedia (Hier der Link falls du nicht weiss was die sind), da mein Ursprung vor den letzten 5 Generationen aus dem Kordun kommt.
    Naja wenn ich Slowene bin warum steht in meinem Stammbaum 800 Jahre lang Kroate ?

    Weißt du was das interessante an kajkavski ist ? Das es im gegensatz zu den anderen Dialekten schon immer nur von Kroaten gesprochen wurde ausschließlich in unserem Kulturbereich

    Du bist ein Slawe Climber, aber ein Westslawe, kein Suedslawe. Ist ueberhaupt nicht schlimm, letztenendes haben fast alle die herzegowinischen (Urserbokroatischen) Dialekte angenommen.
    Naja bin ich halt Westslawe macht mir nicht viel.

    Jo man hat den Dialekt aus ost Herzegovina als Basis genommen beim Wiener Abkommen 1850 als Standart, das ist mir alles klar.

    Wie einige Kroaten vorher gesprochen haben kannst du z.B bei den Burgenland Kroaten höhren.

  7. #167
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Naja wenn ich Slowene bin warum steht in meinem Stammbaum 800 Jahre lang Kroate ?

    Weißt du was das interessante an kajkavski ist ? Das es im gegensatz zu den anderen Dialekten schon immer nur von Kroaten gesprochen wurde ausschließlich in unserem Kulturbereich

    Naja bin ich halt Westslawe macht mir nicht viel.

    Jo man hat den Dialekt aus ost Herzegovina als Basis genommen beim Wiener Abkommen 1850 als Standart, das ist mir alles klar.

    Wie Kroaten vorher gesprochen haben kannst du z.B bei den Burgenland Kroaten höhren.
    Das Burgenlandkroatische ist eine Fluchtsprache, plus wurden sie in grossen Teilen magyarisiert, sie flüchteten aus der Militärgrenze vor den Osmanen ins Burgenland um Wien zu schützen, während wir an der Militärgrenze und sonst östlicher den Arsch aufgerissen haben das unsere eigene Heimat nicht islamisiert wird und die Osmanen mit den Hajduken zu bekämpfen. Das ist der riesige Unterschied



  8. #168
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Das Burgenlandkroatische ist eine Fluchtsprache, plus wurden sie in grossen Teilen magyarisiert, sie flüchteten aus der Militärgrenze vor den Osmanen ins Burgenland um Wien zu schützen, während wir an der Militärgrenze und sonst östlicher den Arsch aufgerissen haben das unsere eigene Heimat nicht islamisiert wird und die Osmanen mit den Hajduken zu bekämpfen. Das ist der riesige Unterschied


    Deswegen weil sie geflüchtet sind waren die Burgenlandkroaten nicht an der Bildung der Standartsprache beteiligt 1850. Deswegen sind diese linguistisch ein kleines Tor in die Vergangenheit.

    Wir sind sowieso schon vom Thema abgekommen ich will jetzt nicht noch die vojna Krajina mit dir Diskutieren

  9. #169
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Deswegen weil sie geflüchtet sind waren die Burgenlandkroaten nicht an der Bildung der Standartsprache beteiligt 1850. Deswegen sind diese linguistisch ein kleines Tor in die Vergangenheit.

    Wir sind sowieso schon vom Thema abgekommen ich will jetzt nicht noch die vojna Krajina mit dir Diskutieren
    Die Vojna Krajina war genauso serbisch wie kroatisch, ich weiss, da dort RELIGION keine Rolle spielte sondern die Abwehr, ich bin kein Faschist, mit mir kannst du über alles reden.

    Zum Thema kann ich nur das alte serbische Sprichwort von Njegos erwähnen: Politika je kurva a ko je ozbiljno svati je kurvino kopile.

    Hart aber gerecht

  10. #170
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Die Vojna Krajina war genauso serbisch wie kroatisch, ich weiss, da dort RELIGION keine Rolle spielte sondern die Abwehr, ich bin kein Faschist, mit mir kannst du über alles reden.

    Zum Thema kann ich nur das alte serbische Sprichwort von Njegos erwähnen: Politika je kurva a ko je ozbiljno svati je kurvino kopile.

    Hart aber gerecht
    Die vojna Krajina ist für mich ein Abwehrkomplex gegen die Osmanen gewesen mit Festungen und Regimentern überwiegend mit Ungarn, Deutschen und Kroaten besetzt und Wehrbauern die aus verschiedenen Teilen des Balkans in die Krajina gekommen sind wegen ihrer besetzen Heimat.

    Ausserdem wurden dort Soldaten rekrutiert sodass z.B Kroaten auch noch im 30 jährigen Krieg gekämpft haben.

Ähnliche Themen

  1. Kooperationsabkommen zwischen Kroatien und Kosovo
    Von Kosova-Albo-USA im Forum Kosovo
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 08:25
  2. Serbien: Schwere Ausschreitungen beim Pokal
    Von Serbian Eagle im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 16:13
  3. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 22:37
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 08:26
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 00:31