BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Schwierige Kompromisssuche im Westbalkan

Erstellt von Albanesi, 03.03.2005, 17:13 Uhr · 27 Antworten · 1.115 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von delije1984

    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Shqiptaria
    Du Hurensohn, ich beleidige wann ich will...geht das in deinen verkackten Schädel rein???

    Ey ich glaube du bist wirklich zu blöd um es zu verstehen....es gibt französischsprechende Schweizer. Und die Schweiz gehört den Schweizern...
    Schweizer sind alle die mit einem Schweizerkreuz auf deren Pass...geht das in deinen verkackten Schädel rein....
    Schweizer sind auch diejenigen, welche in Genf leben und französisch sprechen...das müssen nicht Franzosen sein du Vollidiot....wenn du das abc gelernt hast und dann in die Vorschule kommst, wirst du verprügelt, weil du zu blöd bist.

    peace du hosenscheisser und übrigens gehen mir die Argumente nie aus....wenn ich deine Beiträge lese, dann schreibe ich auch eine Antwort, nur damit du es weisst du kleiner Pisser!!!
    du bist das ärmste was deine mutter aus iher fotze geschissen hat

  2. #12
    Avatar von NenadJ

    Registriert seit
    04.03.2005
    Beiträge
    2
    du bist scheisse du siparu du fick deine mutter

  3. #13
    Mare-Car
    haha junge junge es wiederlegt mir eben kein yugoscheisser hier im Forum meine Argumente
    ------------------------------------------
    Du hast doch gar keine Argumente!


    ....ihr kommt immer mit etwas anderem....Wenn du meine älteren Beiträge richtig gelesen hättest, dann wären sie dir vielleicht ein bisschen klarer geworden.
    ------------------------------------------
    Was soll mir denn an deinen Beleidigungen nicht klar sein?


    Wie schon gesagt ich beleidige, wen ich will. Auch dich und das sogar gerne!!!
    ------------------------------------------------
    Dann tu das, wenn du dich dadurch mehr im Recht fühlst...lass krachen...


    Du hast auch keine Beweise, dass unsere Soldaten eure Leute massakriert haben blabla...ja ich habe Videos wo man die Taten sehen kann...blabla
    Wenn du mir diese Videos zeigen kannst, bei denen man 100 % davon ausgehen kann, dass es Albaner sind, dann sind deine Argumente richtig, aber dazu wird es nie kommen. Ich sage dir, dazu wird es NIE kommen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    ----------------------------------------------
    Gib mir deine Adresse und ich schicke sie dir.


    Natürlich hast du Videos, aber bei deinen Videos sind serbische Soldaten in einer UQK-Uniform zu sehen!!!!
    ----------------------------------------------
    Aha, also selbst wenn man dir unwiederlegbare beweise vorlegt, willst du es nicht wahrhaben.... Das sagt uns wieder einmal, das dich die Wahrheit nicht interessiert, sondern du nur hier bist um Propaganda zu verbreiten.

    PS Ausserdem ist es laut Genfer Konvention Verboten, Uniformen des Feindes anzuziehen, oder eigene Fahr-und Flugzeuge mit Symbolen oder Erkennungszeichen des Feindes zu versehen.


    Übrigens muss man hier mal erwähnen, was die UQK innerhalb von 2 Jahren aufgebaut hat, werden die Serben in 10 Jahren nicht erreichen!!!
    --------------------------------------------
    Was willst du uns damit sagen??
    PS Eure UCK gibt es schon seit Ende der 80'er.


    Die Schweiz wird uns garantiert nicht rausschmeissen, denn ihr seid hier genau so unbeliebt wie wir, wenn es bei euch nicht schlimmer ist. Wenn du schon mal in der Schweiz warst, hast du sicher mitbekommen, dass man dir Serbe, "Scheiss Jugo", sagt.
    ---------------------------------------
    Weiß ich, kenne einige Schweizer die in der Schweiz Leben, die haben mir auch gesagt das Jugos unbeliebt sind, sit nichts neues für mich.


    Peace Alter und vergiss nie, egal was für Propaganda du hier machen wirst, wenn ich deine Beiträge lese, dann werde ich auch eine Antwort schreiben.
    ---------------------------------------
    Kannst ja gerne ne Antwort schrieben, sagt doch keiner was dagegen, nur sieht es so aus, das deine Beiträge mehr an Witze erinnern, weil du 1. NUr Beleidigst, 2.Nichts vorzuweisen hast und 3. Keine Quellen und Belege hast. Mit dir zu "diskutieren" ist Sinnlos, leb weiter in deiner Traumwelt und ho deinem Arbeitslosen Vater morgens einen Runter, so wie es bis jetzt war, scheint es gut für dich zu sein.


    Du musst wissen, dass wir Albaner für unser Geld arbeiten, nicht so wie ihr, die Sozialhilfe monatlich beziehen müssen.
    --------------------------------------------
    Ein Kandidat für den Witz des Jahres!


    Arschgesicht, wenn du mal in der Schweiz bist, musst du es mir sagen. Ich werde dich hier zum Abendessen einladen und dann deine "schöne" Frau, wie du sagst, abschleppen.
    ------------------------------------------------
    :P Du willst mich also zu einem Mülltonnenbummel einladen? Ne, danke, mach das weiterhin mit deinen 48 Geschwistern.....

  4. #14

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Was willst du eigentlich du Stück Scheiße! Du sagst du glaubst fremden Videos nicht,aber Videos die von deinen Hurensohnlandsmännern gemacht wurden sind gleich glaubhaft oder was?!!! Tzzz, überleg mal was du sagst du Bastard! Du widersprichst dir selbst und willst anderen deine Meinung an den Kopf werfen....tz tz tz....Tja bist halt nen Stück Scheiße wie schon erwähnt.Und was um Gottes Willen sollen die Albaner aufgebaut haben? Eine Terrororganisation namens UCK,welche mitsamt ihren Angehörigen in ein Massengrab gehört? Angst,Terror,Leiden? Und schon garnicht zu reden von den Wirtschaftlichen Schaden den ihr unserem Kosovo zugefügt habt! Nein du Pavian...du liegst falsch...das einzige wozu ihr in der Lage seit ist zu zerstören...mehr NICHT!

    SERBIA 4EVER!
    THE NATION WITH HEART AND BRAVENESS!
    WE ARE THE DEFENDER OF THE ORTHODOX RELIGION!
    ZAJEDNO PROTIV ISLAMA!
    JER BITNA JE SLOBODA!

  5. #15

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Kosovo i Metohija war, ist und bleibt ein Teil Serbiens, denn ein unabheangiges Kosovo stellt eine Gefahr fuer den ohnehin labilen Frieden in der Balkanregion und insbesondere fuer Makedonien dar!

    Die beste Loesung waere KosMet als 3. Gliedstaat des Staatenbundes SCG neben Serbien und Montenegro !

    CAR_DUSAN,

    Mit aller Respekt, Du kannst niemandem das Recht auf Makedonien als Heimat Dir-nichts-mir-nichts streitig machen und schon gar nicht den Sipos und den Aromunen als autochtone Bevölkerung MK´s!

    Tatsache ist, daß die Aromunen und die Shipos schon immer in MK Zuhause waren, die Aromunen als die Nachfahren des makedonischen Stammes der Thraker und die Sipos als Illyrer!

    Makedonien sozusagen als Staat der drei bedeutendsten Elemente: Die slawischen Makedonier als Mehrheitsnation und die Sipos und Aromunen als autochtone Bevölkerung des Balkans!

    Und der Ivo sollte eure Beiträge mal annehmen!!!!!

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    http://www.gfbv.de/voelker/europa/gr...09_aromun1.htm

    Die Aromunen, auch Mazedoromanen oder Wlachen genannt, sind die Nachkommen der Bewohner der ehemaligen "Provincia Macedonia"(158 v. Chr. – 467 n. Chr.). Diese umfasste das alte Königreich Mazedonien sowie die Regionen Thessalien und Epirus. Hier, zwischen dem Adriatischen, Jonischen und dem ägäischen Meer bildete sich aus der Verschmelzung der thrako-illyrischen Autochthonen mit den aus der italienischen Halbinsel stammenden Kolonisten das Volk der "wlachophonen" (latinophonen) Aromunen.

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    http://www.geocities.com/zborlu/interviuBARBA.htm

    Als im VI. – VII. Jh. slawische Völker auf den Balkan kamen, waren die thrako-illyrischen Einwohner der etwa 600 Jahre von Rom und hernach weitere 200 Jahre von der byzantinischen Herrschaft verwalteten großen „Provincia Macedonia“ sprachlich bereits vereinheitlicht, sie waren Latinophonen.

    Weder die Aromunen, noch die Albaner, neben die die Slawophonen viel später gekommen waren, können es dulden, dass die neu zu ihnen Gekommenen sich als Herrscher aufspielen

    -----------------------------------------------------------------------------------

    Somit sind eingentlich die Aromunen die wahren Makedonier also die Ur-Makedonier!!

  8. #18

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Als Carev, der Slawophone, der damals zum Präsidenten der Republik gewählt worden war, in den 10 Tagen, wahrend welcher die Regierung von Crushuva an der Macht war, auf dem Marktplatz ausrief: „Es lebe Bulgarien!“, zog Pitu Guli das Schwert und erwiderte ihm: „Es lebe die Republik Mazedonien!, denn für sie, für ein Vaterland, das uns gehört, uns allen Völkern dieser Gegend, haben wir gekämpft, und nicht für ein Vaterland allein der Bulgaren!“1)


    --------------------------------------------------------------------------

    Warten wir mal ab auf den Tag das die slawisch-makedonische Erleuchtung, d.h. Ihren Bekennen zu den bulgarischen Wurzeln.

    Die steigende Anzahl von BG-Staatsbürgerschaften zeigt in diese Richtung mit der für die Vlachen negativen Konsequenz, dass ihr angestammtes Gebiet MK zwischen Bulgarien und Albanien geteilt wird.
    Aber so ist nun mal der lauf der Geschichte !!!

  9. #19
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Albanesi
    Kosovo i Metohija war, ist und bleibt ein Teil Serbiens, denn ein unabheangiges Kosovo stellt eine Gefahr fuer den ohnehin labilen Frieden in der Balkanregion und insbesondere fuer Makedonien dar!

    Die beste Loesung waere KosMet als 3. Gliedstaat des Staatenbundes SCG neben Serbien und Montenegro !
    1. Hast du es auch mal verstanden!

    2. Weitestgehende Autonomie, da die Kosovo-Albaner keine Nation darstellen,sondern eine Bevölkerungsgruppe, welche schon einen eigenen Staat hat. Das wäre Rechtlich gesehen das beste, und auch für euch das beste. Wer schlau ist verstehst das, die kleinen Kinder werden gleich aufheulen...aber ich glaube du verstehst es.

  10. #20

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    @Mare-Car

    Ein unabhängiges Kosovo, gar mit Albanien vereint, schadet Makedonien eigentlich gar nicht.

    Aber in der aktuellen politischen Konstellation in MK, in der die Albaner in MK (berechtigt?) Ansprüche auf Teilhabe an der Macht stellen, ist es nicht von Nutzen, wenn einige Spitzenpolitiker in MK fordern, den Ohrid-Verrag einseitig aufzukündigen!

    Es führt kein Weg daran vorbei: Die Makedonier müssen mit den MK-Shiptari die Macht in MK teilen oder MK zerfällt!

    Die Europäer juckt es nicht, wenn die Balkanesen nicht miteinander können, denn sie stellen diese mit
    Krediten wieder ruhig! Und wenn es überhaupt nicht klappt, dann sollen die Albaner eben GRoß-AL kriegen.
    Die Europäer sind berühmt dafür, den Weg mit dem gerinsten widerstand zu gehen, so geschehen bei der Aufteilung der Tschechoslowakei 1938 in München, als die Großen,ohne Beisein eines tschechischen Vertreters übrigens, die tschechen ultimativ (!) aufgefordert haben, die ihre Gebiete für Hitler zu räumen!

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das schwierige türkisch-griechische Verhältnis
    Von Sultan Mehmet im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 19:56
  2. Schwierige Selbständigkeit
    Von Aktivist Vetevendosje im Forum Kosovo
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 21:07
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 21:34
  4. Das schwierige zusammen leben in Kroatien
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.08.2006, 21:31
  5. Schwierige Kompromisssuche im Westbalkan
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 17:12