BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

SDA schlägt kroatischen Pfarrer als Bürgermeister von Sarajevo vor.

Erstellt von Grasdackel, 28.10.2008, 21:14 Uhr · 32 Antworten · 1.747 Aufrufe

  1. #11
    Bambi
    Staat/Politik und Religion gehört getrennt, wo kommen wir denn da hin wenn so ne Frutte von Priester weltliche Macht erlangt?! Je weniger Macht die Religion auf politischer Ebene hat, umso besser.

  2. #12

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen

    Das habe ich schon mal von jemandem gelesen???

  3. #13

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Bitte keine religiösen Leute an die Macht, gibt nur Probleme.

  4. #14
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    nur weil er pfarrer ist, heißt es nicht, dass er die kirche in sein politisches amt "mitträgt", sondern es ist durchaus möglich, dass er diese dinge trennt.

    die bürger sarajevos haben eine gute meinung von dem mann, bestimmt nicht umsonst.

    und wenn er einen guten charakter hat, ist er mir tausend mal lieber als so ein korrupter "vollblutpolitiker".

  5. #15

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    CoolinBan:

    Vielleicht hast du recht. Aber es geht ums prinzip. Wenn der liebe pfarrer (in allen ehren) also so ein politisches amt bekleiden möchte, dann sollte er sich zumindest vom pfarrer dasein lossagen. Damit er dan von mir aus als ex-pfarrer das amt antritt.
    Das betrifft alle anderen auch.

    Ich denke in bosnien hat es genug probleme, als das jetzt auch noch geistliche in die politik einsteigen.
    Den wenn das legitimiert wird, dan wird vielleicht irgendwann ein hodza oder ein imam oder ein pop auch kandidieren wollen... Wo würde das hinführen?
    Man sollte sich nicht in die vergangenheit entwickeln. Den die geschichte hat uns doch geleert, dass geisltiche in der politik nur unheil anrichten langfrisitg betrachtet.

  6. #16
    Avatar von Reaktionär

    Registriert seit
    25.10.2008
    Beiträge
    123
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Baader: Du sagst es dem tihic hat wirklich jemand ins gehirn geschissen. Der schleimt sich überall ein. So ein richtiges doppelgesicht. Die indianer würden sagen, "er spricht mit gespaltener zunge"

    Aber zum pfarrer. Egal ob der jetzt ein katholischer oder orthodoxer oder ein hodza ist. Ich finde theologen und geistliche gehören nicht in die politik. Ein pfarrer oder ein hodza der ein politisches amt bekleidet ist lächerlich.

    Ich meine wir können uns ja auch ins 16' jahrhundert zurückbefördern. Vielleicht den papst als presidenten vorschlagen.

    Die Arschleckpolitik, ist auch effizient... solange wir nicht Millitärisch die RS auslöschen können müssen wir Verbündete suchen.


    Der Priester wäre von der SDA abhängig und würde zu ihren Gunsten handeln, die Katholiken würde das auch ins Bot holen, denn die Serben können wir nur mit Gewalt oder imensen Druck zwingen, deshalb brauchen wir die Hilfe des Westens.



    Statt solcher Schleimereien sollten die SDA lieber eine Gute Wirtschaftspolitik betreiben, um uns die nötigen Verbündeten zu kaufen. Vorallem sollte man sich in Washigton einkaufen... und den Neuen Kalten Krieg ausnutzen um gegen die Pro-Russische Srpka vorgehen, denn die Russen finanzierten schon mit 2-3 Milliarden Projekte in der Cetnik Republik.

    Denn die jetzigen politischen Zustände sind unhaltbar, undemokratisch, und völlig ineffizient, BiH hat pro Kopf die Teuerste Öffentliche Verwaltung und mit Hilfe der EU wird diese verschlankt werden um auf EU-Standard zu sein...

  7. #17
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von m.mat Beitrag anzeigen
    als gäbs nicht schon genug korruption...

    die kriche (beonders die kath.) ist der hinterfotzigte verein dens gibt
    ich glaub,dass trifft eher auf dich zu jovanka:

  8. #18
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Die bosnische Partei SDA schlägt vor dass der Kroate und katholische Pfarrer Franjo Topić neuer Bürgermeister von Sarajevo werden soll.




    http://www.hrt.hr/index.php?id=48&tx_ttnews[tt_news]=19059&tx_ttnews[backPid]
    [h1]23&cHash[/h1]
    303dc9c450
    was soll diese lächerlige scharade?versucht sich jetzt sarajevo in einem besseren licht darzustellen?die gewinner der letzten wahlen sollen den bürgermeister wählen,denn dafür wurden sie ja schließlich gewählt.

  9. #19

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von Reaktionär Beitrag anzeigen
    Die Arschleckpolitik, ist auch effizient... solange wir nicht Millitärisch die RS auslöschen können müssen wir Verbündete suchen.


    Der Priester wäre von der SDA abhängig und würde zu ihren Gunsten handeln, die Katholiken würde das auch ins Bot holen, denn die Serben können wir nur mit Gewalt oder imensen Druck zwingen, deshalb brauchen wir die Hilfe des Westens.



    Statt solcher Schleimereien sollten die SDA lieber eine Gute Wirtschaftspolitik betreiben, um uns die nötigen Verbündeten zu kaufen. Vorallem sollte man sich in Washigton einkaufen... und den Neuen Kalten Krieg ausnutzen um gegen die Pro-Russische Srpka vorgehen, denn die Russen finanzierten schon mit 2-3 Milliarden Projekte in der Cetnik Republik.

    Denn die jetzigen politischen Zustände sind unhaltbar, undemokratisch, und völlig ineffizient, BiH hat pro Kopf die Teuerste Öffentliche Verwaltung und mit Hilfe der EU wird diese verschlankt werden um auf EU-Standard zu sein...
    Und der krieg geht weiter und hört nie auf...... Wenn ich dein posting lese, dan weiss ich nicht ob ich mitleid haben soll oder ob ich mich übergeben soll....


    Was den priester betrifft, kann er schon bürgermeister oder sonstwas werden, aber sicherlich nicht gleichzeitig ein priester bleiben. Das selbe gillt wie gesagt für jeden geistlichen. Ich meine wo kämen wir da hin, wenn jetzt auch noch geistliche weltliche ämter bekleiden.

    Ja ja die pööösen serben und ihre pöööse rs, die sich von den russen unterstützen lassen, also ich muss schon sagen einfach verabscheuend sowas. Ist ja unerhört wie die rs für ihr überleben kämpft. Sie hat ja keine andere wahl als zu den russen zu gehen. Wir können uns ja schlecht mit denen zusammentun die uns auslöschen wollen, wie deinereiner.

    Euer lieber silajdzic macht ja das selbe mit den arabischen ländern. Ich will ja gar nicht wissen wieviel milliarden in die föderatia geflossen ist bis jetzt. Aber das ist natürlich gerechtfertigt. Weil man ja alles serbische auslöschen und vernichten muss.

  10. #20
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    mir wurst wers wird.
    leb ja nicht dort.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Birmingham: Moslem-Polizist verjagt Pfarrer
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 18:52
  2. Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 19:57
  3. Missbrauchsskandal--Pädophile Katholische Pfarrer gestehen....
    Von Silver im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 10.04.2010, 10:12
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.07.2009, 15:48
  5. Gute Pfarrer / Schlechte Pfarrer
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 00:31