BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Sechs Tote bei Explosion in Bulgarien

Erstellt von iloveyouvirus, 20.07.2012, 14:21 Uhr · 9 Antworten · 657 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924

    Sechs Tote bei Explosion in Bulgarien

    mal was neues
    die anschläge sollen balkan erreicht haben?


    Israel macht Iran für Anschlag verantwortlich

    Israels Ministerpräsident Netanjahu hat den Iran beschuldigt,
    hinter dem Anschlag auf israelische Touristen in Bulgarien zu stecken. Netanjahu
    sprach von einer „weltweiten iranischen Terrorkampagne“. Bei der Explosion
    starben mindestens drei Menschen.

    „Alle Spuren weisen auf den Iran hin“,
    sagte Netanjahu nach Medienberichten. In den vergangenen Monaten habe es
    versuchte Anschläge auf Israelis in Thailand, Indien, Georgien, Kenia und Zypern
    gegeben. „18 Jahre nach dem Bombenanschlag auf das Gebäude der israelischen
    Gemeinde in Argentinien geht der iranische Terror gegen unschuldige Menschen
    weiter“, sagte der Regierungschef. Er sprach von einer „weltweiten iranischen
    Terrorkampagne“. Israel werde darauf hart reagieren.

    Der israelische
    Verteidigungsminister Ehud Barak sprach von einem „schweren Anschlag“. „Wir
    verfolgen seit einiger Zeit Absichten von Terrororganisationen – Hisbollah,
    Hamas, iranischen Elementen und dem Dschihad – Anschläge in aller Welt zu
    verüben“, sagte Barak nach Angaben seines Büros in Tel Aviv. „Wir führen einen
    langen Kampf gegen sie, es gibt Erfolge und es gibt schwere Tage. Heute ist so
    ein schwerer Tag.“ Die israelischen Sicherheitsorgane würden „mit aller Macht
    vorgehen, um zu den Attentätern und ihren Drahtziehern zu gelangen“, kündigte er
    an.


    Bis zu acht Menschen bei Explosion getötet

    Bei dem Anschlag wurden sechs Menschen getötet. Von mindestens
    30 Verletzten war die Rede. Nach Angaben des bulgarischen Außenministeriums
    wurden zudem 32 Menschen verletzt, zwei von ihnen lagen im Koma. Wie der private
    Sender bTV weiter berichtete, waren die Mitglieder der israelischen Reisegruppe
    kurz zuvor auf dem Flughafen der Schwarzmeerstadt Burgas
    gelandet.

    Nachdem sie den Bus bestiegen hätten, sei er explodiert und in
    Flammen aufgegangen. Die Polizei habe bestätigt, dass es sich um einen Anschlag
    handelte, meldete die Nachrichtenagentur Novinite.


    Ministerium: „Man kann zwei und zwei zusammenzählen“

    Das israelische
    Außenministerium bestätigte die Explosion. Man wisse noch nicht sicher, ob es
    sich um einen Anschlag handele. „Aber man kann zwei und zwei zusammenzählen“,
    sagte Ministeriumssprecher Paul Hirschson. Man sei über mehrere Tote informiert
    worden, könne jedoch noch nichts zur Identität der Opfer
    sagen.

    Medienberichten zufolge will Israel ein Hilfsteam von Ärzten und
    Sanitätern mit medizinischer Ausrüstung nach Burgas schicken. Im
    Außenministerium in Jerusalem sei eine Krisensitzung einberufen worden.


    Passagiere sprangen in Panik aus dem brennenden Bus

    Am Flughafen von
    Burgas riegelte die Polizei den Explosionsort ab. Auch der Airport stellte den
    Betrieb ein, wie der deutsche Betreiber Fraport mitteilte. Die Flüge wurden nach
    Varna umgeleitet. 30 Busreisende seien in ein Krankenhaus in Burgas gebracht
    worden, meldete bTV. Ständig würden neue Verletzte eingeliefert. Israelische
    Medien meldeten, einige der Touristen seien in Panik aus dem brennenden Bus
    gesprungen. 40 Menschen sollen sich in dem Fahrzeug befunden haben. Die Flammen
    hätten auf zwei weiter Busse übergegriffen. Das Feuer habe aber schnell gelöscht
    werden können, hieß es in bulgarischen Medien.
    Die Israelin Schoschi Eiler sagte der Nachrichtenseite ynet: „Der Bus neben uns
    ist in die Luft geflogen. Schwarzer Rauch stieg auf und die Menschen liefen
    hysterisch in Richtung Terminal.“

  2. #2

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    hier die wahrheit.. tja.. mainstream...


  3. #3
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    hier die wahrheit.. tja.. mainstream...
    Mit den Jahren kommt man dahinter wie etwa der Hase läuft, wa.

  4. #4

    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    1.924
    nervös sieht er schon aus
    aber fals es stimmt, israel hat angst alqaida zu sagen

  5. #5

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.975
    Zitat Zitat von Max Monte Beitrag anzeigen
    Mit den Jahren kommt man dahinter wie etwa der Hase läuft, wa.
    guckst du


    focus+iran+israel+kriegshetze+2012.jpg

  6. #6

    Registriert seit
    15.07.2012
    Beiträge
    101
    Ein Land das Staatsterrorismus betreibt wirft Iran nun selbigen vor.

    Wie auch immer, man kann Terrorakte wie diesen nur verurteilen.

  7. #7
    Avatar von škafiškafnjak

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    742
    Gestern ist bei uns auf der Straße ein Jude auf einer Bananenschale ausgerutscht. Mittlerweile sind israelische Spezialeinheiten hier, Gerüchten zufolge soll die Bananenschale persönlich vom iranischen Staatspräsidenten hingelegt worden sein.

  8. #8

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von škafiškafnjak Beitrag anzeigen
    Gestern ist bei uns auf der Straße ein Jude auf einer Bananenschale ausgerutscht. Mittlerweile sind israelische Spezialeinheiten hier, Gerüchten zufolge soll die Bananenschale persönlich vom iranischen Staatspräsidenten hingelegt worden sein.
    in stuttgart wurde in einem mujo-kulturzentrum eine stinkbombe gezündet. verletzt wurde keiner, nur der putz ist etwas von den wänden gefallen. unbestätigten meldungen zufolge soll die stinkbombe von general mladic plaziert worden sein. morgen um 12 wird dazu eine pressekonferenz abgehalten....

  9. #9

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Immer der böse Iran

  10. #10

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Mehr als 24h vergangen und die RS-Polizei bringt eine bosniakische Beteiligung immer noch nicht ins Spiel ? Was ist das los ?

Ähnliche Themen

  1. Sechs Tote bei Amoklauf in Einkaufszentrum
    Von Saric im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 18:54
  2. Sechs Tote bei Amoklauf mit Maschinenpistole
    Von TheAlbull im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 16:14
  3. Sechs Tote bei Amoklauf in Finnland
    Von Peyo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.01.2010, 12:58
  4. Kroatien Sechs Tote bei Zugunglück
    Von Krešimir im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 22:21
  5. Sechs Tote bei neuerlichem Amoklauf in US-Uni
    Von Popeye im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.02.2008, 22:22