BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32

Šef Europske banke upozorava: Hrvati, idete u katastrofu

Erstellt von Mastakilla, 11.11.2010, 15:13 Uhr · 31 Antworten · 1.070 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Komisch. Dachte immer es liefe so toll in lijepa nasa, ohne Jugoslawien und die nervigen Serben?
    In Serbien ist es nicht besser, von daher ist Schadenfreude fehl am Platz

  2. #22
    Avatar von marko92

    Registriert seit
    01.08.2010
    Beiträge
    745
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    -weil meine Vorfahren aus Kroatien kommen
    -ich auch Kroate bin
    -Kroatien meine Heimat ist
    -ich nicht will, dass mein Land den Bach runter geht, weil in der Regierung unfähige Menschen sitzen, denen es nur wichtig ist vor Kameras zu lächeln und nebenher irgendeinen unnützen Scheiß zu labern

  3. #23
    Mačak
    Zitat Zitat von marko92 Beitrag anzeigen
    Er ist Kroate kann ich mit Sicherheit bestätigen weiß auch nicht wieso die Leute ihn hier als nationalistischen Serben darstellen, obwohl ich war ja eine lange Zeit auch hier Cedo....ich setze mir gerne die "sajkaca" auf, obwohl das nichts mit dem Cedodasein zu tun hat...ab und zu die "subara" auch...

    Hast du irgendwelche Komplexe oder wieso nervst du hier rum mit deinem Serbenkomplex...

  4. #24
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.022
    Zitat Zitat von Mačak Beitrag anzeigen
    Er ist Kroate kann ich mit Sicherheit bestätigen weiß auch nicht wieso die Leute ihn hier als nationalistischen Serben darstellen, obwohl ich war ja eine lange Zeit auch hier Cedo....ich setze mir gerne die "sajkaca" auf, obwohl das nichts mit dem Cedodasein zu tun hat...ab und zu die "subara" auch...

    Hast du irgendwelche Komplexe oder wieso nervst du hier rum mit deinem Serbenkomplex...
    Zwischen euch beiden liegen Universen.

  5. #25

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    In Serbien ist es nicht besser, von daher ist Schadenfreude fehl am Platz
    Wie kommst du auf Schadenfreude?

    Ich habe mich in keinem Wort auf Serbien selbst bezogen und die Situation in Serbien beschönigt.

  6. #26
    Cvrcak
    Premijerka Jadranka Kosor na savjetovanju ekonomista u Opatiji bila je dosta optimistična, pa je poručila da smo 'na putu da stignemo na put izlaska iz krize', no iz Europe dolaze drugačiji signali koji govore kako smo bliže putu u katastrofu nego putu oporavka gospodarstva.

    Jadranka Kosor ist da anderer Meinung, aber schaun wir mal.
    Wir haben ja jedes Jahr eine Krise und auch viele Krisen irgendwie bewaeltigt, wir sind schon abgehaertet. (ab dem 01.11.2010 endete die Krisensteuer Harač welches die Staatskaase fuellte und wir wieder mehr ausgeben koennen)
    Zur Zeit ist die Lage wirklich katastrophal, vorallem der Staat oder staatl. Unternehmen zahlen nicht rechtzeitig (aber Steuern muessen Rechtzeitig gezahlt werden)und darunter leidet dann der Mittelstand bzw. die Bevoelkerung.

    Ističu kako je tom prigodom premijerka Kosor iznijela ključne ciljeve Vlade Republike Hrvatske u stvaranju uvjeta za oporavak i gospodarski rast. Govorila je o Programu gospodarskog oporavka i spomenula neke od provedenih mjera, kao što je smanjivanje neporeznih davanja, pokretanje novog investicijskog ciklusa kroz tridesetak projekata te mjere potpore gospodarstvu kroz modele A, B i C. I ovaj puta naglasila je da je osnovna intencija Programa stvaranje konkurentnog gospodarstva kako bi se omogućila bolja kvaliteta življenja na načelima stabilnosti i održivosti. Također, predsjednica Vlade kazala je da se nastavlja i sa svim projektima racionalizacije i spomenula Ured za objedinjenu javnu nabavu, ali je govorila i o ubrzanoj provedbi reforma, od pravosuđa, zdravstva, preko mirovinskog osiguranja do državne i lokalne uprave.

  7. #27
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wie kommst du auf Schadenfreude?

    Ich habe mich in keinem Wort auf Serbien selbst bezogen und die Situation in Serbien beschönigt.
    Ich glaube Serbien ist noch mieser dranne, aber ueber solche Krisen sollte man keine Witze machen.

  8. #28

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Cvrcak Beitrag anzeigen
    Premijerka Jadranka Kosor na savjetovanju ekonomista u Opatiji bila je dosta optimistična, pa je poručila da smo 'na putu da stignemo na put izlaska iz krize', no iz Europe dolaze drugačiji signali koji govore kako smo bliže putu u katastrofu nego putu oporavka gospodarstva.

    Jadranka Kosor ist da anderer Meinung, aber schaun wir mal.
    Wir haben ja jedes Jahr eine Krise und auch viele Krisen irgendwie bewaeltigt, wir sind schon abgehaertet. (ab dem 01.11.2010 endete die Krisensteuer Harač welches die Staatskaase fuellte und wir wieder mehr ausgeben koennen)
    Zur Zeit ist die Lage wirklich katastrophal, vorallem der Staat oder staatl. Unternehmen zahlen nicht rechtzeitig (aber Steuern muessen Rechtzeitig gezahlt werden)und darunter leidet dann der Mittelstand bzw. die Bevoelkerung.
    Grade jetzt sollte man den Harac nicht abschaffen. Am besten wäre es ja gewesen, dass man einen kurzen aber hohen Harac eingeführt hätte, als man merkte, dass die Schulden in die Höhe schießen würden (ich rede dabei von einem Zeitpunkt, der mehrere Jahre zurückliegt)

    Denn besser am Anfang kurz hohe Steuern, um die Schulden zu beseitigen, als das Problem immer weiter zu ignorieren, bis es dann nicht mehr zu ignorieren ist und man merkt, dass man mit nem viel zu hohen harac, der die Menschen erzornt, das Ding nicht bewältigen kann

  9. #29
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    über 40 Milliarden sind es glaube ich wo sie Schulden haben.
    So siehts für Deutschland aus

    Schuldenuhr

  10. #30
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Grade jetzt sollte man den Harac nicht abschaffen. Am besten wäre es ja gewesen, dass man einen kurzen aber hohen Harac eingeführt hätte, als man merkte, dass die Schulden in die Höhe schießen würden (ich rede dabei von einem Zeitpunkt, der mehrere Jahre zurückliegt)

    Denn besser am Anfang kurz hohe Steuern, um die Schulden zu beseitigen, als das Problem immer weiter zu ignorieren, bis es dann nicht mehr zu ignorieren ist und man merkt, dass man mit nem viel zu hohen harac, der die Menschen erzornt, das Ding nicht bewältigen kann
    Damals.....

    Eine Kraehe hackt der anderen kein Auge aus !!

    Jetzt beobachtet uns die EU, jetzt muss man reine machen.

    Besser jetzt als niemals.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2010, 17:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 09:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 15:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 14:30