BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 73 von 125 ErsteErste ... 236369707172737475767783123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 1244

Sehen die Serben einen Sandzaklija als Serben ?

Erstellt von Emir, 21.05.2009, 11:46 Uhr · 1.243 Antworten · 82.480 Aufrufe

  1. #721

    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.553
    Zitat Zitat von Sretenje Beitrag anzeigen
    Du hast Recht! Leider wird mit dem Begriff "Sandzak" zu sehr propagandistisch umher geworfen...Uninformierte könnten meinen, dieser Landstrich sei ausschließlich von Muslimen/Bosniaken besiedelt!

    Dabei machen die Serben in dieser Gegend Serbiens etwa 40% der Bevölkerung aus und besiedelen auch (wie aus BiH bekannt^^) mehr Land, als die dortigen Muslime.

    Dies zeigt uns folgende ethnische Karte der 6 zum Landstrich "Sandzak" gezählten Großgemeinden Serbiens:

    man kann keiner dieser karten trauen

    in machen steht das in PB über 50% moslems sind, in manchen unter 20%

    wen ich unten scheint es mir 50/50.....

  2. #722

    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1.553
    Zitat Zitat von Sretenje Beitrag anzeigen


    Leider sind wir nicht mehr ein und derselbe "Staat", aber in unseren Herzen schon!
    jbg stari....

  3. #723

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    wenn sich jemand, egal woher, egal welche religion, selbst als serbe sieht gut, wenn nicht, auch gut. ich akzeptiere wenn jemand sagt ich bin einer, oder ich bin keiner.

  4. #724
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von BiH_Styler Beitrag anzeigen
    Serben(orthodoxe) aus Sandzak nennen sich serben,sind zwar in sandzak ali opet je u srbiji i jos je pravoslavan znaci srbin.normalno da se nece zvati sandzaklija

    Ali schau.Wenn die serben aus rs sagen sie wären echte serben,das geht dann auch nicht.sie nennen sich da echte serben,a die aus sandzak sollen serben sein oda was?dann braucht man sich nicht aufzuregen ako ovi kazu da su sandzaklije ili bosnjaci razumijes
    Der untersrichene Teil:
    Das habe ich so nicht gesagt. Natürlich dürfen sich Bosnier mit serbischer Ethnie Serben nennen. Bosnier sind nun mal Serben, Bosniaken und Kroaten. Und dazu sind alle drei konstitutive Völker.

    Zudem gibt es keine Sandzaklije. In der Gegend leben Serben und Bosniaken. Da Serbien aber keine konstitutiven Völker hat, ausser Serben, sind die Bosniaken eine Minderheit. Natürlich müssen sich Bosniaken aus Serbien nicht als Serben sehen. Aber genauso wenig müssen sich Serben aus Bosnien, als Bosnier sehen.
    Wer regt sich denn auf dass es Bosniaken gibt in Serbien?
    Es gibt zwei bosniakische Parteien in Serbien. Beide sind in der serbischen Regierung und stellen Minister. Rasim Ljajic und Sulejman Ugljanin.

    Nochmal. Sadzak ist nur die Region, die auch Raska Oblast heisst. Mehrheit sind Serben und Bosniaken wobei sich Bosniaken ab und zu als Sandzaklije bezeichnen, Serben aber nicht.





    Das Bild ist ein gutes Beispiel dafür, dass es zwischen Bosniaken und Serben in Serbien keine unlösbaren Probleme gibt. Nach der neuen Regionalisierung Serbiens mit dem Gesetz zu den statistischen Regionen, wurde die Region Sandzak in zwei statistische Regionen untergebracht. Auf Verlangen der Bosniaken, hat sich die serbische Regierung bereit erklärt dass der Sandzak nicht gespalten sondern komplett Teil einer neuen Region werden wird, ob er dann zur zentralen oder westlichen zählt wird noch von der Regierung geklärt.

  5. #725
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Hier nochmal die Volkszählung, die zeigt dass im Sandzak Raska keine richtigen Mehrheiten existieren. Volkszählung ist von 2002.

    Ethnische Gruppen im serbischen Teil des Sandschak:


  6. #726

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Melek Beitrag anzeigen
    man kann keiner dieser karten trauen

    in machen steht das in PB über 50% moslems sind, in manchen unter 20%

    wen ich unten scheint es mir 50/50.....
    Aus dieser Karte kannst du ja auch nicht lesen, wieviele wo leben oder unterwegs sind. Die Karte sagt lediglich aus, welche Ethnie innerhalb der Grenzen welcher Siedlungen (naselja) die Mehrheit bildet!

    Nehmen wir als Beispiel die Großgemeinde Novi Pazar. In der gesamten Großgemeinde (also nicht nur in der Stadt) leben ca. 78% Bosniaken und 21% Serben. Auf der Karte sieht man aber, dass viele Dörfer mehrheitlich serbischbesiedelt sind. Das kommt auch daher, dass in den Dörfern bis zu höchstens 2000 Menschen leben, während die ganzen Bosniaken "zusammengepfercht" in der größeren Stadt leben.

    Und du musst beachten, dass eine blaue Siedlung auf der Karte nicht heißen muss, dass dort 100% Serben leben. Es könnte durchaus sein, dass dort 52% Serben und 48% Bosniaken leben oder 65% und 35% Bosniaken. Es geht nur darum, wer dort die Mehrheit bildet.

  7. #727

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Der untersrichene Teil:
    Das habe ich so nicht gesagt. Natürlich dürfen sich Bosnier mit serbischer Ethnie Serben nennen. Bosnier sind nun mal Serben, Bosniaken und Kroaten. Und dazu sind alle drei konstitutive Völker.

    Zudem gibt es keine Sandzaklije. In der Gegend leben Serben und Bosniaken. Da Serbien aber keine konstitutiven Völker hat, ausser Serben, sind die Bosniaken eine Minderheit. Natürlich müssen sich Bosniaken aus Serbien nicht als Serben sehen. Aber genauso wenig müssen sich Serben aus Bosnien, als Bosnier sehen.
    Wer regt sich denn auf dass es Bosniaken gibt in Serbien?
    Es gibt zwei bosniakische Parteien in Serbien. Beide sind in der serbischen Regierung und stellen Minister. Rasim Ljajic und Sulejman Ugljanin.

    Nochmal. Sadzak ist nur die Region, die auch Raska Oblast heisst. Mehrheit sind Serben und Bosniaken wobei sich Bosniaken ab und zu als Sandzaklije bezeichnen, Serben aber nicht.





    Das Bild ist ein gutes Beispiel dafür, dass es zwischen Bosniaken und Serben in Serbien keine unlösbaren Probleme gibt. Nach der neuen Regionalisierung Serbiens mit dem Gesetz zu den statistischen Regionen, wurde die Region Sandzak in zwei statistische Regionen untergebracht. Auf Verlangen der Bosniaken, hat sich die serbische Regierung bereit erklärt dass der Sandzak nicht gespalten sondern komplett Teil einer neuen Region werden wird, ob er dann zur zentralen oder westlichen zählt wird noch von der Regierung geklärt.
    Wieso tut die serbische Regierung das nicht? Kann sie nicht einmal bei dem bleiben, was sie sagt bzw. in diesem Falle, macht?

  8. #728
    Avatar von aakii__SanDZAKlijA

    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von Smitko Beitrag anzeigen
    Der untersrichene Teil:
    Das habe ich so nicht gesagt. Natürlich dürfen sich Bosnier mit serbischer Ethnie Serben nennen. Bosnier sind nun mal Serben, Bosniaken und Kroaten. Und dazu sind alle drei konstitutive Völker.

    Zudem gibt es keine Sandzaklije. In der Gegend leben Serben und Bosniaken. Da Serbien aber keine konstitutiven Völker hat, ausser Serben, sind die Bosniaken eine Minderheit. Natürlich müssen sich Bosniaken aus Serbien nicht als Serben sehen. Aber genauso wenig müssen sich Serben aus Bosnien, als Bosnier sehen.
    Wer regt sich denn auf dass es Bosniaken gibt in Serbien?
    Es gibt zwei bosniakische Parteien in Serbien. Beide sind in der serbischen Regierung und stellen Minister. Rasim Ljajic und Sulejman Ugljanin.

    Nochmal. Sadzak ist nur die Region, die auch Raska Oblast heisst. Mehrheit sind Serben und Bosniaken wobei sich Bosniaken ab und zu als Sandzaklije bezeichnen, Serben aber nicht.
    gut das du mich verstehst

  9. #729

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wieso tut die serbische Regierung das nicht? Kann sie nicht einmal bei dem bleiben, was sie sagt bzw. in diesem Falle, macht?
    Die ist doch gerade dabei... Ich denke, dass es "logischer" wäre, die beiden Gemeinden Tutin und Novi Pazar der westlichen Region anzuschließen.

    Die neuen statistischen Regionen orientieren sich nach den aktuellen Grenzen der Bezirke (Okruzi), daher ist auch die Region Sandzak geteilt.

  10. #730

    Registriert seit
    30.05.2009
    Beiträge
    5.328
    Der Sandzak ist landschaftlich und kulturell eine Bereicherung für Serbien! Man sollte dort investieren und die Region fördern. Sowohl die orthodoxe als auch die islamische Kutlur dort müssen gefördert werden!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 21:03
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 13:12
  3. 6 bewaffnete Serben greifen einen Albaner an
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 19:02
  4. Serben können WM nicht sehen!!
    Von Montenegrin im Forum Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 00:38