BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Seit 1948 in Kroatien kein Serbe mehr geboren

Erstellt von Serbian Eagle, 16.08.2009, 00:41 Uhr · 42 Antworten · 4.991 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    suho meso i rohnhill cigare ...
    Das war auch so ne Sache, mit den Zigaretten, Schinken, Benzin u.ä. Das verkaufte sich damals in Kriegszeiten an den Grenzen zwischen RSK, RS und HR, aber auch in der Cazinska Krajina wie Brötchen beim Bäcker, für extreme Preise.

  2. #22

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Blödsinn! Ich bin auch als Serbe geboren in Dalmatien und nicht als Kroate

    Blödsinn....du bist aus einer Gegend die absolut nichts mit Serbien zu tun hat, aber sehr wohl mit Kroatien ....Sprache..Sitte....und somit orthodoxer Kroate


    . Aber das mit den Serben die die Indentität änderten oder gar konventierten ist richtig. Teilweise bezeichnen sich solche auch als "Kroatische Orthodoxen" was nicht existiert und ein Ziel der NDH war,
    Bullshit Teil II.....welche Identität....die der Orthodoxie ? Mach dich nicht lächerlich wie diese Retorten RSK. Niemand der während des II WK gezwungen wurde katholisch zu werden, ist dies auch nach dem Krieg geblieben....


    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    möglichst viele Serben in dieser Sekte einzuholen. In meinem Dorf gab es eine serbische Familie mit 4 Brüdern, damals im Alter zwischen 25 und 35 Jahren, zwei von ihnen endeten in der kroatischen Armee und 2 davon in der serbischen Krajina-Armee! Schon hart sowas.
    Natürlich...nicht jeder orthodoxe hat sich den Slobo Jüngern hingeworfen und das Serbentum hoch und runter gebebet....Sie sind in Kroatien geboren ,aufgewachsen und stehen loyal zum Staat...unabhängig ihrer Konfession....


    Ps. Heute lebt ihr eurer Serbentum in Serbien und dort behandeln sie euch entsprechend......der CCCC Mythologie...

  3. #23
    Šaban
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Blödsinn! Ich bin auch als Serbe geboren in Dalmatien und nicht als Kroate. Aber das mit den Serben die die Indentität änderten oder gar konventierten ist richtig. Teilweise bezeichnen sich solche auch als "Kroatische Orthodoxen" was nicht existiert und ein Ziel der NDH war, möglichst viele Serben in dieser Sekte einzuholen. In meinem Dorf gab es eine serbische Familie mit 4 Brüdern, damals im Alter zwischen 25 und 35 Jahren, zwei von ihnen endeten in der kroatischen Armee und 2 davon in der serbischen Krajina-Armee! Schon hart sowas.
    ich habe verwandte die sich als orthodoxe kroaten bezeichnen. MAn kann sich bezeichnen wie man will, und das wenn man in kroatien geboren worden ist oder gar dort lebt

  4. #24
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Entweder ist Baja Mali Knindza ein waschechter Kroate oder er muss über 60 Jahre alt sein.

  5. #25
    Šaban
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Entweder ist Baja Mali Knindza ein waschechter Kroate oder er muss über 60 Jahre alt sein.
    baja wurde in bosnien geboren

  6. #26
    Emir
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Blödsinn! Ich bin auch als Serbe geboren in Dalmatien und nicht als Kroate. Aber das mit den Serben die die Indentität änderten oder gar konventierten ist richtig. Teilweise bezeichnen sich solche auch als "Kroatische Orthodoxen" was nicht existiert und ein Ziel der NDH war, möglichst viele Serben in dieser Sekte einzuholen. In meinem Dorf gab es eine serbische Familie mit 4 Brüdern, damals im Alter zwischen 25 und 35 Jahren, zwei von ihnen endeten in der kroatischen Armee und 2 davon in der serbischen Krajina-Armee! Schon hart sowas.

  7. #27
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Erstmals, Hallo Metkovic, schon lange nichts gehört..

    Mit Serbien hat meine Gegend nichts zu tun. Aber mit Serben schon. Benkovac ist seit vielen Jahrhunderten von Serben besiedelt und serbisch orthodoxe Kirchen gibt es auch schon seit rund 650 Jahren. Die Krajinaserben spielten eine sehr grosse Rolle beim Kampf gegen das osmanische Imperium. Ah denkste das alle nach der Konvertierung zum Katholismus, nach dem II. WK wieder in ihre alte Religion zurückgetreten sind? Das war nur teilweise der Fall. Es gab aber auch Serben die aus Angst nach dem Kroatienkrieg die Religion gewechselt haben und sich freiwillig "kroatisiert" haben, um mehr Chancen bei der Arbeit zu erlangen. Aber vor allem die Diskriminierung würde sich mit diesem Weg vermindern. Noch heute beschiessen Jugendliche aus den den Kroatischen Dörfern zwischen Benkovac und Zadar, Steine auf serbische Einrichtungen in Islam Grcki/Latinski, Kasic, Biljane Donje/Gornje uvm. Ich war ja im Sommer 07 dort. Hat mir schon gereicht was ich da alles gesehen habe.

    Wieso sollte jemand der kroatischen Armee beitreten und sein eigenes Haus zerstören wollen wie das der eine von diesen Brüdern machen wollte? Macht doch keinen Sinn. Jeder hätte kämpfen sollen für das was er auch gewillt ist und was ihm weiterbringt.

    Von der Kultur her ist ein Kroate aus Dalmatien einem Serben aus Dalmatien natürlich näher. Das ist aber auch bei Slawonien und Vojvodina der Fall. Die sind einander auch näher als beispielsweise Kosovoserben und Vojvodinaserben oder Dalmatiner und Slawonen. In der Lika tragen, Serben und Kroaten fast die gleichen "narodne nosnje". Trotzdem sind und bleiben wir Serben, da wir seit sehr vielen Generationen dort sind und immer Serben waren.

  8. #28
    Šaban
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    . Noch heute beschiessen Jugendliche aus den den Kroatischen Dörfern zwischen Benkovac und Zadar, Steine auf serbische Einrichtungen in Islam Grcki/Latinski, Kasic, Biljane Donje/Gornje uvm. Ich war ja im Sommer 07 dort. Hat mir schon gereicht was ich da alles gesehen habe.
    Ich dachte dass in islam latinski zu 99% kroaten leben?? oder willst du mir was beichten

  9. #29
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Entweder ist Baja Mali Knindza ein waschechter Kroate oder er muss über 60 Jahre alt sein.
    Baja nije Dalmatinac! Baja je rodjen u selo Gubin, izmedju Grahova i Knina.

  10. #30
    Mačak
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Baja nije Dalmatinac! Baja je rodjen u selo Gubin, izmedju Grahova i Knina.
    Ich dachte immer in Livno

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit welchen Vorurteilen seit ihr geboren worden?
    Von Melvin Gibsons im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 14:41
  2. Serbe lebt seit Jahren auf Kirschbaum
    Von Taulle im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 18:19
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 02:43
  4. Serbe lebt seit Jahren auf Kirschbaum
    Von Komplementär im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 14:03
  5. wo seit ihr geboren ...
    Von pravoslavac im Forum Rakija
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 03:08