BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

die serb. politisierung der illyrish-albanischen Kontinuität

Erstellt von Revolut, 13.03.2007, 19:35 Uhr · 20 Antworten · 1.408 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755

    die serb. politisierung der illyrish-albanischen Kontinuität

    Als vorgeschmack liefere ich jetz mein erstes Thema


    Ein kleiner Beitrag dazu, wird noch vervollständigt und erweitert)

    Die Politiseirung einer rein wissenschaftlicher Frage

    Milutin Garasanin (serbischer Historiker) schrieb selbst dass die Albaner illyrer waren.

    1955, Nr. 6, pp. 323-331

    Milutin Garasanin (serbischer Historiker) schrieb dass die Dardanen ein Stamm der Illyrer waren

    Preistorija na tlu Srbije, Bd.II, Beograd, Sprpksa knjizevna zadruga, 1973, p. 523 s

    1980 kamm die jugoslawische Enzyklopädie (zweite Ausgabe) heraus, indem die Albaner als Vorfahren der Illyrer angesehen werden, kaum waren 1981 die Demonstrationen in Kosova, schon fing die politisierung der Illyrerthese an, welches bis heute andauert, beweise dazu liefern und täglich alle Serben im Forum.

    zurück..

    (1981 gabs heftige massendemonstratiionen in Kosova)

    Dann kam die Angst von Serbien, dass die Albaner selbsbestimung wollen.

    1981 wurde die Enzyklopedie in Serbien jedoch zurückgezogen und man strich die albanisch-illyrische Kontinuität(obwohl das vorher selbst gebilligt worden ist), während in Kroatien, Slowenien, Mazedonien das Original erhalten blieb.

    Darauf gab es in den Medien heftige Kritik

    Ibro Osmani "Vjesnik", 19. Juni 1982
    Milos Misovic "NIN" Nr. 27. Februar 1983

    Danach fing die Politisierung an

    Am Kongress der serbisch Kommunistischen Partei, vom 27. 29. Mai 1982 kam eine strake Polemik über die Etnogenese der Albaner zum Ausbruch.



    Sprachwissenschaftler Idirz Arjeti:

    " Ich verstehe nicht warum eine rein wissenschaftliche frage Diskussionsthema eines politischen Kongresses werden sollte"

    Antwort vom serbischen historiker Jovan Deretic:

    "Warum müssten die Albaner die NAchkommen der Illyrer sein und nicht der Thraker?"

    Derretic weiter:

    "die illyrische These hatt ein rassistischen geruch"

    (Diese Behauptung von ihm wurde von dem Schriftsteller Ivan Lovrenovic in dem Artikel "MIRIS kao kriterij" heftig kririsert, "DANAS", NR, 17, 15. Juni 1982, pp. 67)

    Petar Zivadinovic, Sekretär des Zentralkomitees der Serbischen Kommunisten Partei

    "Für mich ist die Frage der Ethnogenesen der Albaner von der Wissenschaft noch nicht gelöst, aber ich bin mir bewusst, dass sie nicht die Nachfahren der Illyrer sein können"

    (obwohl er sich nie mit der Frage beschäftigt hatt und obwohl wie er selber zugiebt die Frage der Ethnogenesen der Albaner von der Wissenschaft nicht gelöst ist)

    Serbischer Historiker Sima Cirkovic warauch der MEinung dass die illyrische Theorie "nach rassismus rieche"

    (Eine information über diese Polemik findet man bei: Teodor Andjevic, Ilirsko.albanska enigma "NIN" NR. 1640, . Juni 1982, pp. 30-32


    Für die serbischen Propagandositen haben wissenschaftliche Argumente keinen Wert wenn es um die nationalen Interessen geht.

    Viel aufsehen eregte das Buch "Die Albaner und ihre Gebiet" welches auchin englischer Sprache veröffentlicht wurde "The Albanian and their territories" Tirana: Akademie der Wissenschaft der SVR Albanien, 1985

    Hart wurden vorallem die albanischen AUtoren aus Kosova angegriffen, weil sie in ihren Arbeiten die Autochthonie der Albaner in der Provinz Kosova bewiesen.

    Vergebens versuchte man diese Autoren in den dreck zu ziehen

    Milos Milosevic, Grehori i gresnii, "NIN", Nr. 1660, 24. Oktober 1985, pp 16-17
    Povodom kn^jige Albanci i njihova ognjista "NIN" Nr. 1665 28 November 1985, ppn 2

    Die Kampgane gegen die illyrische Theorie wurde it der fortschreitenden Verschlechterung der politischen Situation in Kosova immer intensiver. Es traten auch die bekanntesten Forscher Serbiens in Erscheinung. Unter anderem auch Pavle Ivic, ein Sprachwissenschaftler, der einen Grossteil seiner Zet damit verschwend zu beweisen dass das Kroatische und das Serbische ein und dieselbe Sprache ist. Nie hatter sich mit Illyrisch-albanische Fragen auseindergesetzt und trotzdem zeigte sich, dass er wusste dass die Albaner nur thrakischer Ursprung sein konnten, nicht aber illyrisch!!

    (MIlo Gligorijevic, Albanija i Kosovo: seobo i teritorij "NIN" Nr. 166 21 November 1985. pp, 32-35)


    Dass ist ein Teil des Missbrauchs der serbischen Wissenschaft in Zusammenhang mit der Ethnogenese der Albaner einer langen und leidvollen Geschichte von Misbräuchen dieser art, ie nichts anderes sind als politische Propaganda, die für das repressive militärische Handeln Raum schafft.

    Genau das ist der INhalt der Kampgane der serbischen Forscher und Journalisten gegen die Autochthonie der Albaner in den von ihnen bewohnten Gebiete.



    Viele Serben vertretten immernoch eine Ideologie welches zerbricht und eine wissenschaftliche Analyse nicht standhält.

    Immernoch!!

    im Jahr 2007!!!

    Damals waren wir Thraker, selbst die höchsten Wissenschaftler, heute sind wir von Serben ein Wandervolk welches von Asien her gekommen ist, kleines Bergvolk...ect et ect

    Soviel Unwissenheit, aber in einem Punkt sind sich viele Serben dennoch 100% sicher, die Albaner können einfach keine Illyrer sein

  2. #2

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Ich wäre auch eifersüchtig wenn der Erzfeind antike Vorfahren hatt und ich nur ein verstrahlter Sklawe aus den Bergen wäre.

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    auch wenn die ganze welt sagen würde, die albaner sind die nachfahren der illyrer, so werden die serben behaupten, die albaner sind vor 500 jahren mit den osmanen gekommen....

    die glauebn immer noch, dass die welt eine scheibe ist....

  4. #4

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von drenicaku
    auch wenn die ganze welt sagen würde, die albaner sind die nachfahren der illyrer, so werden die serben behaupten, die albaner sind vor 500 jahren mit den osmanen gekommen....

    die glauebn immer noch, dass die welt eine scheibe ist....
    man kann sagen, dass die Serben bis 1995 ca. nicht viel konnten, da es wenige Informationsmedien gab..

    Wir leben aber im 21 jahrhundert und jeder hat INternet, TV jegliche kanale...ect.

    also wer es wirklih wissen will der kan es selbst herausfinden... doch wir habsne hier mit starkem serbischen naiven nationalismus und chaivinismus zutun

  5. #5
    jugo-jebe-dugo
    Für ein volk das im 2 jahrhundert anch Chr. entdeckt wurden im heutigen Mittelalbanien und bewiesen ist das diese in der osmanischen Herrschaft systematisch ins Kosovo angesiedelt wurden seit ihr aber ganz schön vorlaut mit dieser These die erst in den 90ern Jahren von Rugova an die öffentlichkeit gebracht wurde.

    Illyrer hatten wie Slawen mehrere Stämme und ihr seit nichts weiter als ein Stamm aus Albanien die in den Kosovo strömten durch die Osmanen gefördert.Dardaner waren weit vor dem 2 jahrhundert sprich eurer entdeckung bekannt und als Volk/Stamm offiziell ausgerottet oder im byzantischen Reich aufgegangen da sie noch vor Chr. den Römern unterlagen.

    Vor 1389 war die Bevölkerung fast rein serbisch im Kosovo.Die heutigen Albaner im Kosovo sind nichts als Albaner aus Albanien dessen Vorfahren im 16/17/18/19 jahrhundert nach und nach ins Kosovo kammen.

  6. #6

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Für ein volk das im 2 jahrhundert anch Chr. entdeckt wurden im heutigen Mittelalbanien und bewiesen ist das diese in der osmanischen Herrschaft systematisch ins Kosovo angesiedelt wurden seit ihr aber ganz schön vorlaut mit dieser These die erst in den 90ern Jahren von Rugova an die öffentlichkeit gebracht wurde.

    Illyrer hatten wie Slawen mehrere Stämme und ihr seit nichts weiter als ein Stamm aus Albanien die in den Kosovo strömten durch die Osmanen gefördert.Dardaner waren weit vor dem 2 jahrhundert sprich eurer entdeckung bekannt und als Volk/Stamm offiziell ausgerottet oder im byzantischen Reich aufgegangen da sie noch vor Chr. den Römern unterlagen.

    Vor 1389 war die Bevölkerung fast rein serbisch im Kosovo.Die heutigen Albaner im Kosovo sind nichts als Albaner aus Albanien dessen Vorfahren im 16/17/18/19 jahrhundert nach und nach ins Kosovo kammen.

    Hör zu kleiner....


    Aus ist die Zeit mit leeren Sprüchen..

    Wenn du hier wirklich was beitragen willst und mitdiskutieren willst dann bringt Quellen wie cih es mache...

    ohen quellen bestätisgt du nur meinen Threadhier, dass du nichts weiteres bist als ein Opfer der serbischen politisierung

  7. #7
    jugo-jebe-dugo
    Hab dazu schon mehr als eine Quelle gebracht,bist du so vergesslich?

  8. #8

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Ps. keine Angst, du bist das typische perfekte Beispiel von Opfern der serbischen Politisierung.


    ICh habe gezeigt dass selbst serbische Historiker schrieben, dass die ALbaner von den Illyrer kammen, und dass die Dardanen ein Stamm der Illyrer waren un din Kosova lebten... also was willst du noch jetzt?

  9. #9

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von jugo-jebe-dugo
    Hab dazu schon mehr als eine Quelle gebracht,bist du so vergesslich?

    Wir reden ier von der politisierung

    verstehst du eigentlich um was es hier geht?


    Die illyrische These können wir gerne durchkauen, ich habe etliche Quellen, spezl dich wird es interessieren dass ich auc etliche serbische Quellen habe :wink: 8)

  10. #10
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    Ps. keine Angst, du bist das typische perfekte Beispiel von Opfern der serbischen Politisierung.


    ICh habe gezeigt dass selbst serbische Historiker schrieben, dass die ALbaner von den Illyrer kammen, und dass die Dardanen ein Stamm der Illyrer waren un din Kosova lebten... also was willst du noch jetzt?
    Nur das ihr nicht von diesem Stamm abstammt sondern in Albanien entdeckt wurdet vom griechischen gelehrten im 2 jahrhundert. Wennüberhaupt stammt ihr vom illyrischen Stamm Albanoi ab die im heutigen Albanien lebten.

    Als ihr entdeckt wurdet gab es schon keine dardaner mehr.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Novi Otpor oder die Kontinuität des balkanisch internationalen Idealismus
    Von Dr. Jafar al-Majmuni im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:28
  2. Politisierung der Religion
    Von Der_Buchhalter im Forum Politik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 01.01.2009, 20:09
  3. Serb Rap
    Von serB-KraLj im Forum Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 20:04
  4. Serb vs. American
    Von Ravnokotarski-Vuk im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2006, 21:10
  5. You know you're a Serb...
    Von Mare-Car im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2005, 00:17