BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 162

Serbe prügelte Amerikaner ins Koma – Neue Krise?

Erstellt von Gentos, 25.07.2008, 19:31 Uhr · 161 Antworten · 6.880 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890

    Serbe prügelte Amerikaner ins Koma – Neue Krise?

    An einer US-Universität kam es zu einer Schlägerei zwischen einem amerikanischen und einem serbischen Studenten. Die USA fordern von Belgrad seine Auslieferung und drohen mit dem Stopp von Finanzhilfen.

    Eine Schlägerei an einer US-Universität könnte zu einer diplomatischen Krise zwischen den USA und Serbien führen.

    An der Binghampton Universität des Staates New York war es im Mai zwischen einem Serben und einem amerikanischen Studenten zu einer Prügelei gekommen. Der Amerikaner - etwa 60 Kilogramm schwer - schlug Zeugen zufolge den gut zwei Meter großen und mehr als 100 Kilogramm schweren Serben gegen den Kopf. Daraufhin verprügelte der 21-jährige Serbe den Studenten.

    Der Serbe wurde festgenommen, Anfang Juni aber auf Kaution wieder freigelassen. Er musste seinen Pass abgeben. Vom serbischen Konsulat erhielt er jedoch Ersatzpapiere und konnte in seine Heimat fliegen.

    Die USA drohen mit Stopp der Finanzhilfen
    Der Student wird nun von Belgrad nicht ausgeliefert, da das in den Gesetzen des Landes nicht vorgesehen ist. Mehrere US-Senatoren haben sich in den Fall eingeschaltet. Sie drohen Serbien mit einem Ende der Finanzhilfen, sollte der Student nicht an die USA ausgeliefert werden.

    Vertreter von Washington geben der Belgrader Regierung bis zum 1. August Zeit, um den Studenten offiziell zu überstellen. Das serbische Konsulat erklärte, dass die Verantwortlichen entlassen würden und mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen hätten.

    Vuk Jeremic, der serbische Außenminister, befürchtet durch diesen Fall einen Anstieg der Anspannungen zwischen den USA und Serbien. Für seinen anstehenden USA-Besuch kündigte er eine persönliche Entschuldigung an. Zuletzt hatten die USA und Serbien eine unterschiedliche Meinung zum Kosovo. Während die USA sich für eine Unabhängigkeit des Staates stark machten, widersetzte sich Belgrad dieser.

    (APA/Red.)

    DiePresse.com

    Na ja, mal sehen wie ob sich Serbien wirklich nach vorne beweget hat und den Serben wirklich ausliefern wird.

    Obwohl, wenns nach mir ginge, soll ihn Serbien nicht ausliefern.

  2. #2
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    serbien wird hart bleiben!
    wenn die USA wollen, können sie die finanzhilfen stoppen. serbien wird damit fertig.
    im schlimmsten fall bekommen sie eines von serbien auf die nase!

  3. #3

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    serbien wird hart bleiben!
    wenn die USA wollen, können sie die finanzhilfen stoppen. serbien wird damit fertig.
    Dafür kann man die Finanzhilfe nach Albanien und Kosovo senden. Wär das mal ein Kompromiss?

  4. #4
    Marija
    Gottseidank sind sie noch dazu gekommen, die beiden noch schnell auf die Waage zu stellen.

    Und grad nochmals sei Dank, dass sie nach 2 Monaten - pünktlich ! - mit dieser Meldung rauskommen, "wie die alte Fasnacht"..

    Moral von der Geschicht' - prügle dich nicht in nem "fremden Land", auch wenn dir gegen die Birne geschlagen wird, ausser du bist scharf darauf, die Senatoren am Hals zu haben und dass x Millionen andere Menschen deine Schuld tragen müssen.
    To be continued...

  5. #5
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Dafür kann man die Finanzhilfe nach Albanien und Kosovo senden. Wär das mal ein Kompromiss?
    ist doch ein land

  6. #6
    Avatar von Serbian-Ghost

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    294
    Pff, besser Afrika die Hilfe schicken als diesen Albanern..

  7. #7

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    An einer US-Universität kam es zu einer Schlägerei zwischen einem amerikanischen und einem serbischen Studenten. Die USA fordern von Belgrad seine Auslieferung und drohen mit dem Stopp von Finanzhilfen.

    Eine Schlägerei an einer US-Universität könnte zu einer diplomatischen Krise zwischen den USA und Serbien führen.

    An der Binghampton Universität des Staates New York war es im Mai zwischen einem Serben und einem amerikanischen Studenten zu einer Prügelei gekommen. Der Amerikaner - etwa 60 Kilogramm schwer - schlug Zeugen zufolge den gut zwei Meter großen und mehr als 100 Kilogramm schweren Serben gegen den Kopf. Daraufhin verprügelte der 21-jährige Serbe den Studenten.

    (APA/Red.)

    DiePresse.com

    Na ja, mal sehen wie ob sich Serbien wirklich nach vorne beweget hat und den Serben wirklich ausliefern wird.

    Obwohl, wenns nach mir ginge, soll ihn Serbien nicht ausliefern.
    Da steht es Schwarz auf Weiss das der 60 Kilo Jankee den Serbischen 100 Kilo Kolos zuerst gegen den Kopf schlug.
    und sich dann wundert wenn der in den Bodengestampft wird . Hier lag ein schwerer fall der Nötigung vor, Miladin Kovacevic hat sich nur verteidigt

    Jeremic der Analritter soll sich nicht gleich so haben und in die hose pinkeln

    Sloboda za Miladin Kovacevica !!!

  8. #8

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    ist doch ein land
    War Albanien und Kosovo doch immer.

  9. #9

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Serbian-Ghost Beitrag anzeigen
    Pff, besser Afrika die Hilfe schicken als diesen Albanern..
    Meine Rede

  10. #10

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    An einer US-Universität kam es zu einer Schlägerei zwischen einem amerikanischen und einem serbischen Studenten. Die USA fordern von Belgrad seine Auslieferung und drohen mit dem Stopp von Finanzhilfen.

    Eine Schlägerei an einer US-Universität könnte zu einer diplomatischen Krise zwischen den USA und Serbien führen.

    An der Binghampton Universität des Staates New York war es im Mai zwischen einem Serben und einem amerikanischen Studenten zu einer Prügelei gekommen. Der Amerikaner - etwa 60 Kilogramm schwer - schlug Zeugen zufolge den gut zwei Meter großen und mehr als 100 Kilogramm schweren Serben gegen den Kopf. Daraufhin verprügelte der 21-jährige Serbe den Studenten.

    Der Serbe wurde festgenommen, Anfang Juni aber auf Kaution wieder freigelassen. Er musste seinen Pass abgeben. Vom serbischen Konsulat erhielt er jedoch Ersatzpapiere und konnte in seine Heimat fliegen.

    Die USA drohen mit Stopp der Finanzhilfen
    Der Student wird nun von Belgrad nicht ausgeliefert, da das in den Gesetzen des Landes nicht vorgesehen ist. Mehrere US-Senatoren haben sich in den Fall eingeschaltet. Sie drohen Serbien mit einem Ende der Finanzhilfen, sollte der Student nicht an die USA ausgeliefert werden.

    Vertreter von Washington geben der Belgrader Regierung bis zum 1. August Zeit, um den Studenten offiziell zu überstellen. Das serbische Konsulat erklärte, dass die Verantwortlichen entlassen würden und mit strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen hätten.

    Vuk Jeremic, der serbische Außenminister, befürchtet durch diesen Fall einen Anstieg der Anspannungen zwischen den USA und Serbien. Für seinen anstehenden USA-Besuch kündigte er eine persönliche Entschuldigung an. Zuletzt hatten die USA und Serbien eine unterschiedliche Meinung zum Kosovo. Während die USA sich für eine Unabhängigkeit des Staates stark machten, widersetzte sich Belgrad dieser.

    (APA/Red.)

    DiePresse.com

    Na ja, mal sehen wie ob sich Serbien wirklich nach vorne beweget hat und den Serben wirklich ausliefern wird.

    Obwohl, wenns nach mir ginge, soll ihn Serbien nicht ausliefern.

    Warum nicht , er hat eine Straftat begangen und soll sich jetzt verantworten vor einem Gericht.

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Krise zwischen Türkei und Syrien
    Von EnverPasha im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 23:05
  2. Serbe verarscht Amerikaner
    Von _Adriano_ im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 21:29
  3. Griechenland-Turkei: Neue Krise?
    Von Thrakian im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 13:23
  4. Toter bei Demo: Serbe nicht Amerikaner
    Von KraljEvo im Forum Politik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 18:11