BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Serbe zwischen zwei Fronten rastet aus

Erstellt von Zurich, 18.05.2015, 14:46 Uhr · 32 Antworten · 3.097 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nach der Rehabilitierung von Draza Mihajlovic ist die Stimmung in Serbien gereizt. Demos und Gegendemos bilden sich.Zwei Fronten stehen sich in Belgrad gegenüber. Auf der einen Seite die Kommunisten, Titoisten, auf der andren Seite Faschos, Cedos und andere Ultranationalisten. Streng getrennt von Dutzenden von Polizisten.Doch da erscheint ein Mann, der irgendwie mit beiden Lagern nicht gerade Sympathien empfindet, um es mal nett auszudrücken. Er schreit alle an, die Kommunisten und Nationalisten. Beschimpf beide Lager auf übelste Art und Weise, bespuckt sie, provoziert beide Lager,... Dann auch sogar noch die Polizei, die für ihn natürlich den verhassten, und unfähigen Staat repräsentiert. Am Schluss müssen ihn mehrere Polizisten bändigen.Ganze Story inkl. Video, hier:Ovog momka koji je pljuvao ?ETNIKE i PARTIZANE pratila bi cela Srbija! (VIDEO) (FOTO) | Telegraf ? Najnovije vesti
    Ich werf ihm vor nur in denn Medien kommen zu wollen

  2. #12

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Kein Grund zur Aufregung. Man sollte eher stolz sein, dass wir Serben zwei Widerstandsbewegungen gegen die Nazis hatten. Sowohl die Partizanen als auch die Cetniks waren überwiegend Serben.

  3. #13
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Kein Grund zur Aufregung. Man sollte eher stolz sein, dass wir Serben zwei Widerstandsbewegungen gegen die Nazis hatten. Sowohl die Partizanen als auch die Cetniks waren überwiegend Serben.
    Auf die Cetniks kannst du ja richtig stolz sein. Lol!

  4. #14
    Avatar von Aligatori

    Registriert seit
    02.11.2014
    Beiträge
    1.963
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Kein Grund zur Aufregung. Man sollte eher stolz sein, dass wir Serben zwei Widerstandsbewegungen gegen die Nazis hatten. Sowohl die Partizanen als auch die Cetniks waren überwiegend Serben.




    Chetniks and German soldiers posing together in a village in Nazi-occupied Serbia.


    Chetniks with Nazi Germans, 1944


    Yugoslav Royalist Forces commonly known as Chetniks, slaughtering a civilian in this undated picture.


    Chetnik duke Stevan Damjanović Leko with Prinz Eugen SS soldiers (1944)


    Draža Mihailović’s Orders of Ethnic Cleansing




    Chetnik Draza Mihailovich’s commanders with the German nazi fascists: 1) Colonel Lucic, 2) Major Dongic, formerly of the Yugoslav Army, Chetnik commander, cooperator with the Germans and Nedic’s men, 3) Ilija Trifunovic-Bircanin, Draza Mihailovich’s commander for Dalmatia, 4) Milorad Ljanovski, 5) Daka Tesanovic, Chetnik commander, and 6) Lieutenant Ignjatovic. – A German officer is shown by a cross. Photo Credit: The United States holocaust Memorial Museum. (Public Domain)












  5. #15

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Serben waren das Mark der antifaschistischen Bewegung in Serbien, Bosnien und Kroatien.

  6. #16
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Serben waren das Mark der antifaschistischen Bewegung in Serbien, Bosnien und Kroatien.

  7. #17
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Serben waren das Mark der antifaschistischen Bewegung in Serbien, Bosnien und Kroatien.
    ... wenn gerade keine Nazis greifbar waren für Zusammenarbeit

  8. #18
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.940
    ...das hat nichts mit dem cetniktum zu tun....
    ...die haben draza nur falsch verstanden...
    ...das sind keine wahren cetniks...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Kein Grund zur Aufregung. Man sollte eher stolz sein, dass wir Serben zwei Widerstandsbewegungen gegen die Nazis hatten. Sowohl die Partizanen als auch die Cetniks waren überwiegend Serben.
    ...korrektur...nicht überwiegend sondern ausnahmslos...in beiden fällen...

  9. #19

    Registriert seit
    28.11.2014
    Beiträge
    873
    Ich weiss nicht aus welchem Grund euch das Weh tut und ihr so komische Einwände bringt. Aber Fakt ist Fakt. Und Fakt ist wie schon geschrieben, dass die Serben die Hauptträger des antifaschistischen Widerstands waren in Serbien, Bosnien Herzegowina, Kroatien. Montenegro erwähne ich nicht separat da es für mich zum serbischen Korpus gehört. Eure Bilder, welche Ausnahme beschreiben, bestätigen nur die Regel.

  10. #20
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    24.691
    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Ausnahmen bestätigen die Regel. Die Serben waren das Mark der antifaschistischen Bewegung in Serbien, Bosnien und Kroatien.
    Die erste Partisanengruppe wurde von Kroaten in Kroatien gegründet, in Sisak. Die wichtigsten Schlachten wurden mit den dalmatinski brigada gewonnen. Insgesamt hatten Kroaten einen sehr großen Anteil innerhalb der Partisanen, obwohl es für sie schwieriger und gefährlicher war. Erzähl deine Lügen woanders. Cetniks haben Frauen vergewaltigt und gepfählt... Also nix Ausnahmen. Es Waren Faschisten und es sind Faschisten. Ob für König oder Führer ist egal.

    Serben waren das Mark der SS-Division Prinz Eugen. Die brutalste Gruppe auf dem Balkan.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Inat Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht aus welchem Grund euch das Weh tut und ihr so komische Einwände bringt. Aber Fakt ist Fakt. Und Fakt ist wie schon geschrieben, dass die Serben die Hauptträger des antifaschistischen Widerstands waren in Serbien, Bosnien Herzegowina, Kroatien. Montenegro erwähne ich nicht separat da es für mich zum serbischen Korpus gehört. Eure Bilder, welche Ausnahme beschreiben, bestätigen nur die Regel.
    Du berufst dich auf Walter. Es gibt Listen über alle Partisanenbrigarden.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dzeko rastet aus
    Von Šaban im Forum Sport
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2009, 19:35
  2. Tafelsilber - zwischen den Fronten
    Von Gast829627 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2006, 14:42
  3. Serbe erschiesst zwei junge Frauen in der Schweiz
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.10.2005, 09:50
  4. Vojvodina zwischen den Fronten!
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 15:40