BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 198

Serben besetzen UNO-Gebäude in Mitrovica

Erstellt von Apophis, 14.03.2008, 16:56 Uhr · 197 Antworten · 7.059 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280

    Serben besetzen UNO-Gebäude in Mitrovica

    14. März 2008, 14:05, NZZ Online

    Serben besetzen Uno-Gebäude in Mitrovica

    Serben besetzen Uno-Gebäude in Mitrovica

    Serbische Flagge auf Dach gehisst



    Polizisten vor dem Uno-Gerichtsgebäude in der Stadt Mitrovica. (Bild: Reuters)




    Fenster schliessen





    Toolbox

    Druckansicht
    Artikel kommentieren
    Artikel versenden



    Artikel versenden

    Serben besetzen Uno-Gebäude in Mitrovica

    Serbische Flagge auf Dach gehisst
    Hunderte von Kosovo-Serben haben am Freitag in der ethnisch gemischten Stadt Mitrovica das Uno-Gericht besetzt. Das Gebäude diente bis 1999 der serbischen Justiz. Sie trafen kaum auf Widerstand, nachdem Uno-Sonderpolizisten aus Polen und der Ukraine das Feld geräumt hatten. ...
    Dossier " name=breadcrumb> Artikel versenden als E-Mail:

    Sie müssen in Ihrem Browser Cookies aktivieren, um
    einen Artikel weiterempfehlen zu können.
    *Empfänger:

    *Ihr Name:

    *Absender:

    (optional)Ihre Mitteilung:

    Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:
    *Code:

    *Pflichtfeld






    Fenster schliessen




    Hunderte von Kosovo-Serben haben am Freitag im ethnisch gemischten Mitrovica das Uno-Gericht besetzt. Sie trafen kaum auf Widerstand, nachdem Uno-Sonderpolizisten aus Polen und der Ukraine das Feld geräumt hatten.


    (sda/Reuters/dpa) Die Serben, bei denen es sich mehrheitlich um frühere Justizmitarbeiter handelte, entfernten ein Schild der Uno und hissten die serbische Flagge.
    Das Gebäude diente bis 1999 der serbischen Justiz. «Wir haben unser Haus zurückgeholt, in dem wir bis 1999 gearbeitet haben», sagte Staatsanwalt Milan Bigovic.
    Scheffer in Pristina

    Das Justizgebäude wurde wenige Stunden vor dem Besuch von Nato-Generalsekretär Jaap de Hoop Scheffer in der Stadt besetzt. Laut Berichten aus Kreisen der Uno soll es bei der Besetzung des Gebäudes zu vereinzelten Übergriffen auf Polizisten gekommen sein.
    Anzeige




    Der Chef der Uno im Kosovo, Joachim Rücker, wies die Uno-Polizei an, das Gebäude wieder der Kontrolle der Vereinten Nationen zu unterstellen und die öffentliche Ordnung wiederherzustellen. Das Verhalten der Serben sei «ganz und gar unakzeptabel».
    Rücker traf in Pristina mit Nato-Generalsekretär Scheffer zusammen, der zu einem eintägigen Besuch in der Kosovo-Hauptstadt weilte.
    Anschluss verhindern

    Der Norden des Kosovos, das sich vor einem Monat von Serbien getrennt hatte und selbstständig geworden war, wird mehrheitlich von Serben bewohnt.
    Sie wollen die Unabhängigkeit des Kosovos nicht anerkennen und den Norden an die benachbarte «Mutterrepublik» Serbien anschliessen. Die Unmik sowie die von der Nato geführte internationale Schutztruppe KFOR wollen das verhindern.


    Dossier: Kosovos Weg in die Unabhängigkeit Link: Kosovo: Weg in die Unabhängigkeit (International, NZZ Online)

    Mazedonien: Krise wegen Kosovo-Frage Link: Regierungskrise in Mazedonien (International, NZZ Online)


    Leser-Kommentare: 0 Beiträge
    Um selbst einen Leser-Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich hier anmelden. Bitte beachten Sie die für Leser-Kommentare geltenden Richtlinien und Copyright-Bestimmungen.


  2. #2

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    386
    Wenn das zu keiner Teilung führt

    Ne, ich denke, man muss ein bisschen geduld haben, das wird auch die NAto und die Kosov Regierung tun, geduld haben, defensiv reagieren. Das die so dumm tun ist verständlich, da steckt die serbische Regierung dahinter.

    DAs wird sich schon noch beruhigen.

  3. #3

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Dani_TIR Beitrag anzeigen
    Wenn das zu keiner Teilung führt

    Ne, ich denke, man muss ein bisschen geduld haben, das wird auch die NAto und die Kosov Regierung tun, geduld haben, defensiv reagieren. Das die so dumm tun ist verständlich, da steckt die serbische Regierung dahinter.

    DAs wird sich schon noch beruhigen.
    Niemals werden wir uns beruhigen niemals werden wir dir Regierung in Pristina akzeptieren noch werden wir uns von denen regieren lassen. Niemals hörst du?

    Vor 2 Wochen fackelten wir die 2 Grenzen zwischen Kosovo und Serbien ab.Gestern fuhren zwei Züge aus Serbien in Kosovo ein. Heute haben wir das Gericht übernommen.

    Wie sagte ein albanischer Politiker 1999,Nordkosovo ist für immer verloren. Recht hat der gute Mann.An den Zeitungsbericht erinnere ich mich noch heute.

  4. #4

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    386
    für die Verschwörungtheoretiker

    oder:

    Serbien löst die Regierung auf, offiziell keine Verantwortung über die Staatsgewalten, die Gewaltakte nehmen zu.....all die Leute die hier so Kravall machen, sind alle von der serbischen Regierung, ex Söldner, Alkis die für 1000 Euro alles tun....und es kommt zu Kämpfen um eine Teilung da Mitrovica reich an Bodenschätzen ist...das wäre meiner meinung die beste Möglichkeit. Ob der Faktor Nato gross sein wird? hmm ...17 000 Soldaten mit der aller neusten Waffentechnik Die werden sich nicht ihr Kraftwerk dass 2012 in Mitrovica fetiggestellt wird nicht nehmen lasen..imperialer kapitalismus nicht gegen das system, mit dem system. die eine wäscht die andere HAnd. das ist die realität.

    abwarten

  5. #5

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von Srpsko_Kosovo Beitrag anzeigen
    Niemals werden wir uns beruhigen niemals werden wir dir Regierung in Pristina akzeptieren noch werden wir uns von denen regieren lassen. Niemals hörst du?

    Vor 2 Wochen fackelten wir die 2 Grenzen zwischen Kosovo und Serbien ab.Gestern fuhren zwei Züge aus Serbien in Kosovo ein. Heute haben wir das Gericht übernommen.

    Wie sagte ein albanischer Politiker 1999,Nordkosovo ist für immer verloren. Recht hat der gute Mann.An den Zeitungsbericht erinnere ich mich noch heute.

    und du bist bei den aktionen immer dabei



    welch patriotische worte:

    Niemals werden wir uns beruhigen niemals werden wir dir Regierung in Pristina akzeptieren noch werden wir uns von denen regieren lassen. Niemals hörst du?

  6. #6

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    und du bist bei den aktionen immer dabei



    welch patriotische worte:

    Niemals werden wir uns beruhigen niemals werden wir dir Regierung in Pristina akzeptieren noch werden wir uns von denen regieren lassen. Niemals hörst du?
    palidhje ky djalosh

  7. #7
    Arvanitis
    Zitat Zitat von andrew_reynolds Beitrag anzeigen
    Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:
    *Code:
    *Pflichtfeld
    Ok mach ich.

  8. #8

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Arvanitis Beitrag anzeigen
    Ok mach ich.
    ja das sollte hier jeder mal machen vevor er hier postet ansonsten werdet ihr den bundestrojaner einfangen

  9. #9

    Registriert seit
    20.12.2004
    Beiträge
    6.421
    Zitat Zitat von Dani_TIR Beitrag anzeigen
    für die Verschwörungtheoretiker

    oder:

    Serbien löst die Regierung auf, offiziell keine Verantwortung über die Staatsgewalten, die Gewaltakte nehmen zu.....all die Leute die hier so Kravall machen, sind alle von der serbischen Regierung, ex Söldner, Alkis die für 1000 Euro alles tun....und es kommt zu Kämpfen um eine Teilung da Mitrovica reich an Bodenschätzen ist...das wäre meiner meinung die beste Möglichkeit. Ob der Faktor Nato gross sein wird? hmm ...17 000 Soldaten mit der aller neusten Waffentechnik

    abwarten
    Dazu wird es gar nicht kommen. Will die NATO gegen Zivilisten ballern? Wir werden alles einfach übernehmen,Zivilisten überall einmaschieren sie können nicht auf Zivilisten. Vorgestern haben sich alle albanischen Polizisten aus Nordkosovo verzogen und ihre Arbeit in den staatlichen Istitutionen niedergelegt. Damit sind die letzten Albaner gegangen.

    Vor den NATO Pissern haben wir schon mal gar keine Angst. Die werd ich persönlich mit einer Sniper abballern aus den Bergen Serbiens wo ich guten Ausblick auf Nordkosovo habe sollen sie nur Wagen uns mit Gewalt zu halten oder uns zu unterdrücken.

    Diese Zeit ist vorbei. Mann kann keinen 99% Bevölkerung unterdrücken.

  10. #10

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    Zitat Zitat von andrew_reynolds Beitrag anzeigen
    palidhje ky djalosh

    asht nervoz se nuk i kan jep asyl ne kosove

    vorallem das "niemals,hörst du" erinnert mich an arthur spooner von king of queens.

Seite 1 von 20 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 09:33
  2. Serben terrorisieren Albaner in Mitrovica
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 18:47
  3. 2 Serben verhaftet in Mitrovica
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 00:32
  4. Massen-Terror in Mitrovica durch Serben
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 11:12