BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 20 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 198

Serben besetzen UNO-Gebäude in Mitrovica

Erstellt von Apophis, 14.03.2008, 16:56 Uhr · 197 Antworten · 7.066 Aufrufe

  1. #101

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    mal ganz im ernst:
    ich kenne aus beruflichen gründen bestimmt sehr viele chinesen, die vor kurzem aus china gekommen sind, um in ger zu studieren.

    nach abschluss des studiums versuchen alle hier in ger zu bleiben.
    wenn es also china so gut gehen würde....

    genauso ist es mit den russichen studenten!

    und jetzt kommen wir zu den amerikanern.

    die meisten us-studenten bleiben 1 bis 2 semester, und fliegen wieder in die usa.

    usa ist wohl irgendwie besser!

    das sind meine persöhnlcihen erfahrungen.

    vielleicht geht es in 50 jahren china besser, aber momentan sieht die bevölkerung davon nichts!

  2. #102

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    DU siehst die Wahrheit nicht, weil es mit DEINER Ideologie einhergeht. Die USA haben noch ein paar prachtvolle Jahrzehnte vor sich, bevor man von einem "Untergang" sprechen kann. Das in einer freien Marktwirtschaft auch mal eine Niedrigkonjunktur auftritt, ist normal, ja sogar nicht aufzuhalten. Aber nach jeder Niedrigkonjunktur folgt eine Hochkunjunktur, die dann deinen Traum zum Platzen bringt.
    Dann wartest du wierder solange, bis die US Wirtschaft schwächelt, und fängst wieder an zu träumen

    Ich sehe die Fakten..wie andere Ökonomen auch. Das das mit deiner amifreundlichen Einstellung nicht einhergeht...da kann ich auch nichts.

    Du warst nie in den Usa, kennst dich nicht mal mit grundlegenden ökonomischen Daten aus....

    ...und willst mir erzählen dass der beinahe Zusammenbruch einer IB ganz normale Erscheinungen einer Nierigkonjunktur sind.


    Hast du den neuen Clip mit Jay-Z gesehen.....da macht er einen Koffer auf und der ist voller ....Dollar ... nein....Euros


    Sowas gab es seit dem 2ten Weltkrieg nicht mehr...das Vertrauen in den Dollar ist weg ..und das ist gut so. Petrodollars sind halt auch nichts wert.

    Aber ist ja alles normal

  3. #103

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Erst mal ist Europa ja auch noch unser "Buddy", deswegen können wir in eine sorglose Zukunft schuen.

    China hat gewiss nicht nur Probleme mit Tibet. Taiwan sind auch seperatistische Kräfte am werken. Dazu kommt, dass Chin in 50 Jahren ein unüberwindbares Rentenproblem haben wird, was sie ihrer ein-Kind Politik zu verdanken haben. Dazu kommt noch, dass sich die Bauern in Ost-China extremst vernachlässigt fühlen. Könnte interessant wertden was da so passiert.
    China wird sicherlich ein Supermacht der Zukunft sein, aber sie werden bestimmt nicht auf Seiten der Serben stehn

    Europa auf eurer Seite

    Trugschluss....Spanien, Slowakei, Griechenland..sind es nicht.

    Und Deutschland, Frankreich, England werden keine Soldaten opfern um euren kosovarischen Arsch zu retten......so dumm sind nur die amis..und wenn die aus finanziellen Gründen nicht mehr einen auf grossen Macker machen.....werden von D.F.E nur noch beschwichtigende Worte kommen.

  4. #104
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Ich sehe die Fakten..wie andere Ökonomen auch. Das das mit deiner amifreundlichen Einstellung nicht einhergeht...da kann ich auch nichts.

    Du warst nie in den Usa, kennst dich nicht mal mit grundlegenden ökonomischen Daten aus....

    ...und willst mir erzählen dass der beinahe Zusammenbruch einer IB ganz normale Erscheinungen einer Nierigkonjunktur sind.


    Hast du den neuen Clip mit Jay-Z gesehen.....da macht er einen Koffer auf und der ist voller ....Dollar ... nein....Euros


    Sowas gab es seit dem 2ten Weltkrieg nicht mehr...das Vertrauen in den Dollar ist weg ..und das ist gut so. Petrodollars sind halt auch nichts wert.

    Aber ist ja alles normal
    Ach, wie du schon gesagt hast. In 1-2 Jahren sprechen wir uns wieder. Und ich werde der Grinsende sein.

  5. #105

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    die ca. 150 serben die das gebäude besetzt haben, sollen kinder vor sich gestellt haben, damit die polizei nicht gegen diese vorgehen kann.

    so kennt man die starken serben:
    halten ihre kinder als schutzschilde vor sich....


  6. #106

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    die ca. 150 serben die das gebäude besetzt haben, sollen kinder vor sich gestellt haben, damit die polizei nicht gegen diese vorgehen kann.

    so kennt man die starken serben:
    halten ihre kinder als schutzschilde vor sich....

    diese kacke hat man den albanern vorgeworfen und wen ja wiso haben sie trotzdem geschossen weil es feiglinge sind.

  7. #107

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Marko Boqari Beitrag anzeigen
    mal ganz im ernst:
    ich kenne aus beruflichen gründen bestimmt sehr viele chinesen, die vor kurzem aus china gekommen sind, um in ger zu studieren.

    nach abschluss des studiums versuchen alle hier in ger zu bleiben.
    wenn es also china so gut gehen würde....

    genauso ist es mit den russichen studenten!

    und jetzt kommen wir zu den amerikanern.

    die meisten us-studenten bleiben 1 bis 2 semester, und fliegen wieder in die usa.

    usa ist wohl irgendwie besser!

    das sind meine persöhnlcihen erfahrungen.

    vielleicht geht es in 50 jahren china besser, aber momentan sieht die bevölkerung davon nichts!

    du kappierst es nicht...deshalb ist meine Diskussion jetzt auch hier beendet...

    ich werde dir das nur noch einmal in einem Satz erklären:

    Das was du bei den Amis siehst, ist grösstenteils (10 000 000 000 000) mit Schulden finanziert, das steht da rum, die Leute haben Geld, aber das ist alles auf Pump...und irgendwann wird man das zurückzahlen müssen.



    ich kann mir auch einen Porsche leasen, der gehört mir dann aber nicht....verstehst ?

  8. #108

    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    2.795
    Zitat Zitat von Proleten Poet Beitrag anzeigen
    Ach, wie du schon gesagt hast. In 1-2 Jahren sprechen wir uns wieder. Und ich werde der Grinsende sein.
    Bin zumindest froh, dass du bzgl. des Dollars d'accord mit meinung gehst...


    in 1 oder 2 Jahren sprechen wir uns dann.

  9. #109

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    also bist du der meinung, dass alle amerikaner auf pump leben?
    und die chinesen,russen usw alles selber finanzieren???

    ich gehe davon aus, dass du aufgrund des kosovo eine negative einstellung zu den amerikanern hast.

    mit der wirtschaftlichen leistungsfähigkeit eines landes hat das weniger zu tun.

  10. #110
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von mannheimer Beitrag anzeigen
    Europa auf eurer Seite

    Trugschluss....Spanien, Slowakei, Griechenland..sind es nicht.

    Und Deutschland, Frankreich, England werden keine Soldaten opfern um euren kosovarischen Arsch zu retten......so dumm sind nur die amis..und wenn die aus finanziellen Gründen nicht mehr einen auf grossen Macker machen.....werden von D.F.E nur noch beschwichtigende Worte kommen.
    In Spanien ist gerade Wahlkampf, in ein paar Monaten werden die sich den europäischen Großmächten anschliessen
    Selbiges gilt für Griechnelnad. Ansonsten gibt es ja keine nennenswerten Mächte in der EU, die gegen das Koaovo sind

    Wer spricht denn von Soldaten? Im Zeitalter von B2 Bombern und Cruise Missiles kämpfen nur noch die Serben mit Soldaten

    Und noch was: Ich würde lieber mal auf Russland schauen, denn die werden ihre Beziehungen zum Westen sicherlich nicht wegen dem Kosovo gefährden. Aktion "Serbien versklaven" läuft schon auf Hochtouren. In ca. 5 Jahren ist Serbien wirtschaftlich und politisch total abhängig von Russland, dann wird sicher kein Russe mehr von "slawischer Bruderliebe" sprechen, sondern euch skrupellos ausnehmen, wie es die Russen immer machen. Da sie dann alles haben, was sie von euch wollten, werden die euch ganz schnell den Rücken kehren, in diplomatischer hinsicht zumindest
    ergo Russland erkennt den Kosovo an, da man sich so ein paar pluspunkte zum westen holen lann.

Seite 11 von 20 ErsteErste ... 789101112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 09:33
  2. Serben terrorisieren Albaner in Mitrovica
    Von CrazyDardanian im Forum Kosovo
    Antworten: 219
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 18:47
  3. 2 Serben verhaftet in Mitrovica
    Von ooops im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 00:32
  4. Massen-Terror in Mitrovica durch Serben
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Kosovo
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 11:12