BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 9 von 9

"Auch die Serben brauchen die Unabhängigkeit"

Erstellt von Feuerengel, 06.11.2005, 10:38 Uhr · 8 Antworten · 484 Aufrufe

  1. #1
    Feuerengel

    "Auch die Serben brauchen die Unabhängigkeit"

    Natasha Kandiq -

    "Auch die Serben brauchen die Unabhängigkeit Kosovas"
    Ein Schreiben an die Redaktion von Kosova Aktuell
    Sehr geehrte Damen und Herren von der Redaktion Kosova-Aktuell,


    ich bin ein einfacher albanischer Arbeiter der momentan im italienischen Turin lebt. Mein ganzes Leben bestand aus Arbeit, sozialer Not und im meinem Heimatland Kosova wurde ich unter dem alten serbischen Chauvinismus zusätzlich unterdrückt, weil ich gebürtiger Albaner bin. Trotzdem habe ich nie Haß gegen die serbischen Menschen empfunden. Im Gegenteil, für mich hatte der serbische Nationalismus immer auch die Funktion, die einfachen Menschen in Serbien an der Wahrnehmung ihrer sozialen Interessen zu hindern. Der Haß zwischen „Serben und Albanern“ muß überwunden werden um beiden Völkern eine Perspektive zu bieten. Extremer Nationalismus hatte und hat die Funktion, die einfachen Arbeiter und Bauern auf allen Seiten zu betrügen.

    Dennoch muß die Frage nach dem „Selbstbestimmungsrecht“ in zweierlei Hinsicht gestellt und beantwortet werden.1. Die meisten Albaner vertrauen keinem Serben mehr, das Vertrauen kann nur wiederhergestellt werden, wenn die Menschen in Serbien die Unabhängigkeit Kosovas akzeptieren. Das bietet auch die sicherste Gewähr dafür, dass die Rechte der Serben in Kosova garantiert werden. 2. Die Frage nach dem Selbstbestimmungsrecht ist eine demokratische Frage. Wenn die serbischen Menschen weiter ihren Chauvinisten folgen, dann ist eine Versöhnung mit den Menschen in Kosova unmöglich. Damit ist auch jeder Ansatz zu einer Reaktivierung der internationalistischen Arbeiterbewegung obsolet. Letztere ist aber Aufgrund der sozialen Not in Serbien und Kosova dringlich geboten. Die EU wird keine einzige soziale Frage lösen, das Gegenteil wird passieren.

    Wir brauchen von UNTEN Kontakte und funktionierende Gewerkschaften mit dem Ziel, die Interessen der Arbeiter auf dem gesamten Balkan zu vertreten. Um dahin zu kommen müssen wir uns auf gleicher Ebene begegnen. Deshalb ist die Unabhängigkeit Kosovas nicht nur eine demokratische Forderung der Albaner sondern sie ist im elementaren Interesse der serbischen Arbeiter. Nunmehr gestatte ich mir kurz für Kosova-Aktuell die serbische bürgerliche Demokratin Natasha Kandiq zu zitieren. Frau Kandiq ist ein bekanntes Führungsmitglied der serbischen Organisation „Zentrum für humanitäre Rechte“ in Beograd. Frau Kandiq gab am 2. November der italienischen Zeitung „Osservato“ ein Interview.


    „Auch die Serben brauchen die Unabhängigkeit Kosovas“

    Frau Kandiq sagte in dem Gespräch über Serbien, Kosova und die „Statusverhandlungen“: „Der serbische Staat ist nicht in der Lage Realitäten zu erkennen und demokratische Antworten zu finden. Die serbischen Slogans, die Kosova die Unabhängigkeit verweigern sind Phrasen mit dem Ziel kriminelle Strukturen in Serbien zu bewahren und die soziale Entwicklung zu behindern“. Frau Kandiq gab den serbischen Organisationen in Kosova den Rat: „Lösen sie sich von den staatlichen serbischen Organen. Belgrad will Ihnen nicht helfen sondern sie instrumentalisieren“. Anschließend meinte Frau Kandiq noch: „Die Serben in Kosova sollten sich auf die internationale Staatengemeinschaft stützen“. Dieser Rat von Frau Kandiq ist weniger wertvoll, denn die internationale Staatengemeinschaft bzw. die konkurrierenden imperialen Mächte vertreten in Kosova ihre eigenen Interessen, ohne sich um das Wohl und Wehe von Serben und Albanern zu kümmern. Die Menschen in Kosova müssen selbstbestimmt ihr Leben gestalten und miteinander auskommen. Weder der serbische Staat noch eine andere imperiale Macht, hat das Recht den Menschen in Kosova Vorgaben zu machen.


    Viele Grüße,

    Tahir Hoxhaj

    Aus kosova-aktuell.de



    Hahahahaha... Kosova wir kommen!!!
    Und befreien dich. Vor dem Untergang!

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Nochmal Gjergj, solche Quellen zählen nicht. Das sind Propagandisische Schundblätter.........

  3. #3
    Feuerengel
    Zitat Zitat von LaLa
    Nochmal Gjergj, solche Quellen zählen nicht. Das sind Propagandisische Schundblätter.........
    Klar, und eure serb. Medien, Zeitungen usw. sind wahre bzw.
    serioese Quellen oder was?

  4. #4
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Natürlich wäre es gut wenn Kosovo unabhängig wird, so könnt ihr die Serben und andere Nichtalbaner besser jagen und Ausrotten, so wie die Nazis es mit den Juden kurz vor dem 2. Weltkrieg gemacht habe.

  5. #5
    Avatar von Drenica_Kosova

    Registriert seit
    06.11.2005
    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Natürlich wäre es gut wenn Kosovo unabhängig wird, so könnt ihr die Serben und andere Nichtalbaner besser jagen und Ausrotten, so wie die Nazis es mit den Juden kurz vor dem 2. Weltkrieg gemacht habe.

    kosova ist Unabhänig ob du das glauben willst oder nicht ob die serben das warhr haben wollen oder nicht aber wir werden noch prescheva und die andere teile befreien

  6. #6
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Drenica_Kosova
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Natürlich wäre es gut wenn Kosovo unabhängig wird, so könnt ihr die Serben und andere Nichtalbaner besser jagen und Ausrotten, so wie die Nazis es mit den Juden kurz vor dem 2. Weltkrieg gemacht habe.

    kosova ist Unabhänig ob du das glauben willst oder nicht ob die serben das warhr haben wollen oder nicht aber wir werden noch prescheva und die andere teile befreien
    Befreien? Also die Nazis haben wir ja schon im Zweiten Weltkrieg vertrieben, was gibt 's da noch zu befreien?

  7. #7

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Ich sah gestern eine Reportage über denn Kosovo ..ich glaube und bin mir sicher das ein Zusammenleben zwischen denn Albaner und Serben und anderen möglich wird..dabei unterstützt die EU..indem die es mit Finanziellen Mitteln es födert...

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Kandic ist auf der Gehaltsliste von George Soros......

    ...und wer George Soros ist, wird euch Lupo gerne sagen....

  9. #9
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Drenica_Kosova


    kosova ist Unabhänig ob du das glauben willst oder nicht ob die serben das warhr haben wollen oder nicht aber wir werden noch prescheva und die andere teile befreien
    Schon wieder ein Humor Beitrag. Wie wollt ihr denn unabhängig sein, wenn ihr Euch nicht mal selbst ernähren könnt und entsprechende Arbeitsplätze schaffen wollt und könnte. 75% des Budget im Kosovo wird von der UN bzw. Europa bezahlt.
    Auf den billigen Plätzen sollte man den Mund halten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  2. Ahmadinedschad: "Wir brauchen keine Atomwaffen"
    Von Mastakilla im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 20:17
  3. Wiener Imam: "Wir brauchen kein Minarett"
    Von Styria im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 13:03
  4. Hilfsaktion für Albanien: "Wir brauchen Ihre Hilfe"
    Von acttm im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 20:11
  5. Rumänien:"Unabhängigkeit ist auch ein Geisteszustand&qu
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 14:08