BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 39101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 148

Serben drohen mit Auflösung Bosniens

Erstellt von Ramnicu, 11.03.2011, 23:43 Uhr · 147 Antworten · 7.329 Aufrufe

  1. #121
    Mudzo
    Zitat Zitat von ramnicu valcea Beitrag anzeigen
    Hab ich gerade entdeckt:

    Sarajevo (dpa) - Die Serben in Bosnien-Herzegowina haben erneut mit der Auflösung des Staates gedroht. «Einen solchen Staat brauchen die Serben nicht», zitierten die Medien am Freitag in Sarajevo den Präsidenten der serbischen Landeshälfte, Milorad Dodik.




    «Die Auflösung (Bosniens) ist eine unausweichliche Sache und ich bin sicher, dass wir eines Tages aus Bosnien weggehen werden», sagte der wichtigste serbische Politiker in diesem Land. «Ich glaube an den Erfolg dieser Mission und werde immer dafür kämpfen, weil 88 Prozent der Leute das wollen», sagte Dodik nach Angaben der Zeitung «Novosti» in Belgrad weiter.
    Hintergrund der neuen Attacke gegen den Gesamtstaat sind die Bemühungen der Muslime und Kroaten, den in Österreich verhafteten früheren Armee-General Jovan Divjak frei zu bekommen. Die Serben in Bosnien und im benachbarten «Mutterland» Serbien betrachten ihn als Kriegsverbrecher und wollen ihn dafür anklagen.
    Bosnien-Herzegowina ist seit dem Ende des Bürgerkrieges (1992-1995) durch den Streit zwischen Muslimen, Serben und Kroaten praktisch gelähmt. Die von Serben auf der einen und Muslimen sowie Kroaten auf der anderen Seite bewohnten beiden Landeshälften sind fast unbegrenzt selbstständig und blockieren sich gegenseitig nach Kräften.
    Zuletzt hatte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel darum bemüht, das kleine Balkanland funktionsfähig zu machen. Doch auch die Gespräche aller wichtigen Spitzenpolitiker des Landes im Kanzleramt hatten keine Bewegung in die festgefahrenen Fronten gebracht. Das Land ist seit der Parlamentswahl vor fünf Monaten ohne Regierung und Parlament.
    droht euren omas

    ...dass wir eines Tages aus Bosnien weggehen werden...
    das werdet ihr

  2. #122

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Cccc

  3. #123

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Darijo Beitrag anzeigen
    wenn man ehrlich ist dann ist es wirklich das beste, wenn sich bih spalten würde.

    1. das land würde sich nicht mehr selbst blockieren und kann sich entwickeln.
    2. es würde nicht ständig kriegsdrohungen oder andeutungen auf krieg mehr geben.
    3. die länder könnten endlich der EU beitretten oder der nato (falls sie es wollen, wovon ich aber abraten würde)


    wie willst du denn das land spalten wenn alle kreuz und quer leben?? Bosnien bleibt zusammen, alles andere würde eine Katastrophe bedeuten, nur das diesmal nicht die bosnjaci die opfer sein werden.
    Eine spaltung bosniens würde direkt dazu führen das alle serben aus BiH vertrieben werden da Serbien nicht eingreifen darf, d.h. die BiH-serben wären auf sich alleine gestellt und man hat ja gesehen wie das ende 95 aussah als sie keine unterstützung von Milosevic mehr bekommen haben.

    Also am besten für alle Parteien ist das man eine gemeinsame Lösung findet und die Nationalisten u picku materinu schickt.

  4. #124
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.837
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die können noch hunderte Jahre drohen, jeder der sich ein bisschen mit der Politik in Bosnien auskennt weiss dass das nur leere Worte sind.

    Der 299 Thread wo Dodik sowas behauptet.
    politik`?

    welche meinst du?
    die von 24 sata
    sind vermutlich die einzigste, welche politik betreiben.
    sind sie schon ins regierungs gebäude eingezogen

    politik in bosnien

    wer, wie wo, was

  5. #125
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    politik`?

    welche meinst du?
    die von 24 sata
    sind vermutlich die einzigste, welche politik betreiben.
    sind sie schon ins regierungs gebäude eingezogen

    politik in bosnien

    wer, wie wo, was
    Du weisst was ich meine, in Bosnien kann Politisch für uns alles schiefgehen und für die RS alles bestens trotz allem bleibt das alles in Bosniens Politikgeschehen.

  6. #126
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.837
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Du weisst was ich meine, in Bosnien kann Politisch für uns alles schiefgehen und für die RS alles bestens trotz allem bleibt das alles in Bosniens Politikgeschehen.
    was für poltikgeschehen?

    machen die politiker auch was anderes, ausser ihr "sauer verdientes geld" ausgeben.

    ach ja, sie telefonieren viel

  7. #127
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    was für poltikgeschehen?

    machen die politiker auch was anderes, ausser ihr "sauer verdientes geld" ausgeben.

    ach ja, sie telefonieren viel
    Also jetzt hör mal auf mein lieber, die sparen auch genug in Ausländischen Banken, als ob alle Geldverschwender wären-

  8. #128
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.837
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Also jetzt hör mal auf mein lieber, die sparen auch genug in Ausländischen Banken, als ob alle Geldverschwender wären-
    der war gut
    und trifft vermutlich auf alle politiker dieser welt zu

  9. #129
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.011
    VIDEO / Serwer: "Dodikovu Republiku Srpsku niko nikada neće priznati kao nezavisnu državu"

    24SI - Daniel Serwer, ugledni američki analitičar i stručnjak za jugoistok Evrope, objasnio je u intervjuu za "Centralni dnevnik" šta se Bosni i Hercegovini može dogoditi, te kako se Dodik može i mora kontrolisati.

    Serwer je govorio i o optužnici za korupciju protiv predsjednika RS, za koju navodi da je "u rukama stranaca".

    "Veoma sam zabrinut za BiH. Ne isključujem čak povratak konflikta i mislim da je suludo ne slušati šta političari govore. I ono što neki političari kažu moglo bi lahko voditi u konflikt. Posebno ono što kaže Dodik", navodi Serwer, te dodaje:

    "Mislim da je ovo Dodikova strategija. On želi da RS bude nezavisna država kao što je to Crna Gora. Jedna stvar treba da bude apsolutno jasna - RS kao nezavisnu državu neće priznati ni Evropak unija ni SAD. To je apsolutno van svake sumnje, jednostavno, neće biti priznata. I tačka".

    Više pogledajte u priloženom videu.

    24sata.info - VIDEO / Serwer: "Dodikovu Republiku Srpsku niko nikada ne

  10. #130
    Avatar von Semberac

    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.061
    Die beschwören doch nur ihren eigenen Untergang herauf...

Ähnliche Themen

  1. Kosovo-Serben drohen der EULEX
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 22:27
  2. Antworten: 655
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 03:45
  3. Bosniens Firmen drohen Verluste
    Von Grobar im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2009, 20:21
  4. Serben drohen mit Boykott
    Von Emir im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 16:43